Bücherei

Beiträge zum Thema Bücherei

Nachrichten
36×

kultureller Hotspot in Kempten geplant
Kombination von VHS und Stadtbücherei – kultureller Hotspot in Kempten geplant

Nach jahrelangen Planungen gibt es endlich ein konkretes Konzept: Die Stadtbücherei in Kempten wird die Orangerie verlassen und in den Stadtkern rücken. Auf dem Gelände der ehemaligen Schwaigwiesschule, dort wo aktuell die Volkshochschule beheimatet ist, soll ein Neubau entstehen. Eine Art kulturelles Zentrum in dem beide, VHS und Stadt Bibliothek ein gemeinsames neues Zuhause finden sollen. Ein Plan, der aber für Stadtratsmitglied Michael Hofer von der ÖDP noch ein paar Fragen offen...

  • Kempten
  • 03.03.21
In Bayern dürfen Bibliotheken wieder Bücher und andere Bestände verleihen. (Symbolbild)
1.640×

"Click and Collect"
Bibliotheken dürfen wieder Bücher verleihen: So ist der Ablauf in der Kemptener Stadtbibliothek

In Bayern dürfen Bibliotheken wieder Bücher und andere Bestände verleihen. Beim Ausleihen der Bücher gelten dieselben Regeln, wie beim sogennannten "Click and Collect" im Handel. Das heißt: Die Bücher muss man vorbestellen.Beim Abholen ist eine FFP2-Maske Pflicht.Die Mindestabstände müssen eingehalten werden.Es darf zu keinen Warteschlangen kommen. So läuft es bei der Stadtbibliothek in Kempten  Über die Homepage der Stadtbibliothek Kempten  kann jeder unter der Kategorie "Online-Angebote &...

  • Kempten
  • 22.01.21
Symbolbild
299×

Planung
Stadtbibliothek Kempten: Zumsteinwiese ist vom Tisch

Als Standort für den Neubau einer Stadtbibliothek in Kempten kommt nur noch die Fläche der Schwaigwiesschule und ein Sparkassengelände an der Königstraße in Frage. Dies hat am Donnerstagabend die Mehrheit der Stadtratsmitglieder nach einer hitzigen Diskussion beschlossen. Zu Beginn der Beratung hatte Oberbürgermeister Thomas Kiechle erklärt, dass die Zumsteinwiese „für mich vom Tisch ist.“  Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom...

  • Kempten
  • 12.04.19
Favorit bei unserer Leser-Umfrage: Die Stadtbibliothek in der Orangerie belassen. Auch bei der Podiumsdiskussion am Dienstagabend sprach sich die Mehrheit (etwa 60 Prozent) für eine Lösung unter Einbeziehung des Gebäudes aus. Doch es gibt eine Menge Argumente gegen den bisherigen Standort. Vor allem geht es um den Platz. 700 Quadratmeter Nutzfläche stehen aktuell zur Verfügung, Experten raten zu mindestens 2.000 Quadratmetern. Einen Anbau an das Denkmal lehnen viele ab.
721×

Podiumsdiskussion
Kemptener Oberbürgermeister Kiechle favorisiert Zumsteinwiese als neuen Standort der Stadtbibliothek

Wie sehr die Herzen vieler Kemptener an ihrer Stadtbibliothek in der Orangerie hängen, wird am Dienstagabend erneut deutlich. Bei der Podiumsdiskussion der AZim „’s Lorenz“ kommt freilich auch heraus, dass enorm viele Aspekte in die Entwicklung einer zukunftsfähigen Bücherei hineinspielen. Etliche davon sind bisher nicht geklärt oder nur intern vorberaten. Das soll sich noch im ersten Quartal 2019 ändern. Oberbürgermeister Thomas Kiechle kündigt an, bis Ende März Details zum Raumbedarf und dem...

  • Kempten
  • 17.01.19
432×

Schulprojekt
Idee in Durach: Mini-Dorfbücherei in einer Telefonzelle

Bislang gibt es in der Gemeinde Durach keine Dorfbücherei. Das soll sich bald ändern. Auf gerade einmal knapp einem Quadratmeter soll dort eine Mini-Ausleihstelle entstehen. Und zwar in einer ausrangierten Telefonzelle. Grund- und Mittelschüler werden diese kunstvoll gestalten und später auch betreuen. Mit dem Projekt verfolgt die Grundschullehrerin Kathrin Eggensperger drei Ziele. Erstens: Die Lesefreude der Schüler fördern. Zweitens: Die Kinder sollen künstlerisch aktiv werden. Und letztlich:...

  • Kempten
  • 31.01.17
157×

Innenstadt
Neue Stadtbibliothek am Stadtpark in Kempten

An der Stelle der Tiefgaragen-Einfahrt soll ein markantes Gebäudes entstehen, in dem die Bücherei viel mehr Platz als in der Orangerie hat. Breite Zustimmung für Idee des Oberbürgermeisters Im Kemptener Stadtpark soll über der Einfahrt zur Sparkassen-Tiefgarage eine neue Stadtbibliothek entstehen. Mit dieser Idee hat Oberbürgermeister Thomas Kiechle am Donnerstagabend die Fraktionsvorsitzenden des Stadtrats überrascht. Auslöser war der Vorschlag eines Stadtplaners im Gestaltungsbeirat, an...

  • Kempten
  • 28.01.17
89×

Lesen
In Haldenwang verwaltet Christl Hörmann (68) den Bücherei-Bestand ohne Computer

26 Büchereien, 17 öffentliche und neun kirchliche, gibt es im Oberallgäu und in Kempten. Praktisch überall sind die Bestände digitalisiert, gibt es Computer, sind die Mitarbeiter übers Internet mit der Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen in München vernetzt. Doch nicht in Haldenwang. In Christl Hörmanns Bücherei gibt es Büroklammern in vier Farben: rot, gelb, grün und schwarz. Jede Farbe steht für eine Woche und jede Woche wechselt die 67-Jährige die farbigen Büroklammern auf...

  • Kempten
  • 21.03.16
19×

Lesen
Laubener sind echte Leseratten

Echte Leseratten sind die Laubener: Im vergangenen Jahr wurden in der Bücherei der Oberallgäuer Gemeinde 25.661-mal Bücher, Hörbücher, Spiele und Zeitschriften ausgeliehen – 1.300 mehr als im Vorjahr. Und auch bei den neuen E-Medien läuft es rund. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 29.01.2016. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

  • Kempten
  • 28.01.16
46×

Vandalismus
Kemptens gestürzte Engel: Seit sechs Jahren beschädigt ein Unbekannter barocke Figuren im Hofgarten

Der erste Engel fällt im April vor sechs Jahren, über dem Barockgarten liegt eine ungewöhnlich warme Nacht. Der zweite Engel stürzt vier Monate später, am nächsten Tag finden sie seine Bruchstücke auf dem Boden. Seit 2009 beschädigt ein Unbekannter die Figuren vor der historischen Orangerie in der Kemptener Innenstadt. Kleben, restaurieren, sicherheitshalber Abgüsse machen: Die Kemptener Stadt-Archäologie hat bereits mit verschiedenen Mitteln versucht, die himmlischen Beschützer vor der...

  • Kempten
  • 06.05.15
18×

Jahresbericht
Positive Bilanz für Kaufbeurer Stadtbücherei

Eine positive Bilanz zieht Michaela Gemkow, die Leiterin der Kaufbeurer Stadtbücherei, in ihrem Bericht über das vergangene Jahr. Gegen den Bundestrend seien die Ausleihzahlen in der Wertachstadt gestiegen. Dieses hohe Niveau gelte es jetzt zu halten. Darüber hinaus will Gemkow die Einrichtung mit vielfältigen Aktionen attraktiv und modern machen. Dafür fehlten allerdings bisweilen der Platz und auch die finanziellen Mittel. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe...

  • Kempten
  • 15.03.15
17×

Lesen
Immer weniger Kinder kommen in die Lindenberger Bücherei

Leiterin Anne Schneider nennt Rückgang von 50 Mädchen und Buben 'besonders schmerzlich' Rund 5.000 Bücher und andere Medien mehr als im Jahr zuvor haben die Leser in der Stadtbücherei im Jahr 2013 ausgeliehen. Gesunken ist dagegen die Zahl der aktiven Leser, also der Menschen mit einem Büchereiausweis, die mindestens einmal im vergangenen Jahr etwas ausgeliehen haben. Diese Zahlen stellte Anne Schneider, Leiterin der Stadtbücherei, im Stadtrat vor. Dass die Zahl der Kinder um mehr als 50...

  • Kempten
  • 19.02.14
1.376×

Bücherei
Online-Ausleihe der Bücherei Memmingen häufig genutzt

Die erste Bilanz von Bibliotheksleiter Franz Schneider nach einem Jahr fällt äußerst positiv aus: Die 'Onleihe Schwaben' werde von den Kunden der Stadtbibliothek rege beansprucht. Die Leser können seit Juli 2012 über das „Onleihe“-Portal an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr aus rund 7500 Medien auswählen und die gewünschten Titel für eine bestimmte Zeit auf ihre Computer, Tablets oder Smartphones herunterladen. E-Books zum Beispiel für 21 Tage. Danach werden sie wieder automatisch...

  • Kempten
  • 19.07.13
55×

Kaufbeuren
Nachtwächter Anton Heider liest Allgäuer Sagen und Geschichten in Kaufbeuren

Die Stadtbücherei Kaufbeuren-Neugablonz beteiligt sich am Nachmittag am bundesweiten Vorlesetag. Der bekannte Nachtwächter Anton Heider wird Allgäuer und Kaufbeurer Sagen erzählen und vorlesen. Mit der heutigen Aktion beginnt eine ganze Reihe mit dem Titel "Noch eine Geschichte bitte" und soll durch die gesamte dunkle Jahreszeit bis zum Frühlilngsbeginn dauern. Jeden Donnerstag wird ein Lesepate eine spannende Geschichte vorlesen. Beginn ist jeweils um 15.30 Uhr.

  • Kempten
  • 15.11.12
31×

Literaturhaus
Fest in der Immenstädter Stadtbücherei

Viele fleißige Leseratten 'Autsch, das muss doch wehtun', geht ein leise geflüstertes Raunen durch das Gewölbe im Immenstädter Literaturhaus. Gebannt beobachten rund 30 Kinder die Künste des maskierten Fakirs, dem Nagelbretter und scharfe Messer nichts auszumachen scheinen. Die Schau war Teil des Festes, mit dem die Sommerferien-Leseclubaktion der Stadtbücherei zu Ende ging. 'Bei uns wurde die bayernweite Aktion sehr gut angenommen', berichtet Leiterin Renate Kurschatke. 65 Schüler zwischen elf...

  • Kempten
  • 20.09.12
23×

Kaufbeuren
Kaufbeurer Bücherei verkauft ausgesonderte Bücher

Ausgesonderte Bücher und CDs werden heute auf dem Bücherflohmarkt in Kaufbeuren verkauft. Der Erlös dient der Aufstockung des Büchereietats. Die Preise für die Bücher und CDs liegen bei 50 Cent bis 1 Euro. Noch bis Freitag können gebrauchte Bücher in der Stadtbücherei Kaufbeuren erstanden werden.

  • Kempten
  • 24.07.12
20×

Orangerie
Kemptener Bücherei soll in Orangerie bleiben

Seit Jahren wird über die Zukunft der Stadtbücherei Kempten gerungen. Marstall oder Orangerie lautet dabei eine der Kernfragen. Der Heimatverein tritt für eine Fortsetzung der Stadtbücherei in der Orangerie ein. 'Wir als Kemptener sind fixiert auf dieses Gebäude', so der Vorsitzende Tilmann Ritter. Einem möglichen Anbau in Richtung Hofgarten erteilte er ebenso eine Absage wie einer Unterkellerung des südlichen Vorplatzes. Die Mitglieder des Heimatvereins zeigten sich angetan von einem Anbau...

  • Kempten
  • 03.04.12
55×

Bücherei
Bücherei: Neue Lektüre in Haldenwang

Futter für die Leseratten Über neue Lektüre freuten sich die Kinder in der Gemeindebücherei Haldenwang. Kaum hatte Leiterin Christl Hörmann die aktuellen Bände der begehrten Sachbuchreihe 'Wieso, weshalb, warum' ausgepackt, machten sich kleine Leseratten darüber her. Zur Freude auch von Günter Schiebel, Vorstandsvorsitzender der örtlichen Raiffeisenbank, die 500 Euro für die Kinderbücher bereitgestellt hat. Überhaupt ist die Bücherei beliebt: Die Ausleihzahlen kletterten 2011 erneut nach oben....

  • Kempten
  • 14.02.12
17×

Jahresbilanz
Stadtbücherei Lindenberg will Kontakt zu Schulen verstärken

Weniger Kinder leihen ein Buch aus Die Lindenberger Stadtbücherei will heuer verstärkt den Kontakt zu Schulen suchen. Grund: Die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die die Einrichtung nutzen, ist im vergangenen Jahr spürbar zurückgegangen, wie die Büchereileiterin Anne Schneider in ihrem Jahresbericht im Stadtrat darlegte. Über einen Mangel an Arbeit musste sich das Büchereiteam auch im vergangenen Jahr nicht beklagen. 60500 Ausleihungen wurden registriert – Bücher, Spiele, CD und viele...

  • Kempten
  • 02.02.12
15×

Ehrenamtspreis
Biberach: Bücherei von Rot an der Rot mit Ehrenamtspreis ausgezeichnet

Zum neunten Mal hat der Landkreis Biberach den ehrenamtlichen Einsatz von Bürgern mit einem Ehrenamtspreis gewürdigt. Insgesamt acht Gruppen und Einzelpersonen haben von Landrat Dr. Heiko Schmid eine Urkunde und einen Scheck über 1000 Euro erhalten. Auch die Mitarbeiter der Bücherei in Rot an der Rot wurden ausgezeichnet. Die ehrenamtlichen tätigen Männer und Frauen sind schon seit über 25 Jahren aktiv. Die Bücherei ist von Montag bis Freitag täglich geöffnet und verzeichnet etwa 34 000...

  • Kempten
  • 07.12.11
30×

Vernissage
Entdeckungsreise in der Stadtbücherei

Gisela Dobler platziert ihre Kunst zwischen Büchern und CDs – 'Zwei wichtige Welten' 'Gehen Sie auf Entdeckungsreise. Es ist wie auf einem Skulpturenweg, nur dass die Bäume hier Bücher sind,' so Gisela Dobler an ihre Gäste gewandt. Die Lindenberger Künstlerin hätte sich keinen besseren Ort für ihre erste Vernissage vorstellen können als die örtliche Stadtbücherei: 'Kunst mit Büchern zu verbinden ist ideal. Beides sind zwei ganz wichtige Welten für mich.' Im Rahmen der bundesweiten...

  • Kempten
  • 27.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ