Bücherei

Beiträge zum Thema Bücherei

25 Jahre Spaß für Leseratten

Sulzberg (mr). 'Lesen gefährdet die Dummheit', steht in großen Lettern auf einem Plakat in der Sulzberger Gemeindebücherei. Wenn das so ist, dann fristet diese wenig geschätzte menschliche Eigenschaft dort ein kärgliches Dasein: Denn seit vor allem Dekan Georg Endres und der heutige Altbürgermeister Günther Steinle vor einem Vierteljahrhundert die Bücherei auf den Weg brachten, erfreut sich das Leseratten-Zentrum im alten Rathaus anhaltend großer Beliebtheit.

  • Kempten
  • 03.02.07

Mehr Geld für neue Bücher gewünscht

Pfronten (dim). 'Aus der Bücherei gibt es wieder fast nur Erfreuliches zu berichten', teilte Leiterin Lore Hörmann im Jugend- und Kulturausschuss Pfronten mit. So sahen es auch die Kommunalpolitiker, die die erfolgreiche Arbeit in der Bücherei stärken wollen: Einstimmig empfahlen sie dem Gemeinderat, den Etat für neue Medien um 2000 auf 10 000 Euro aufzustocken.

  • Kempten
  • 06.12.06
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ