Bäcker

Beiträge zum Thema Bäcker

Nachrichten
373×

Die besten Bäcker Bayerns
Wertacher erhält Auszeichnung

Einer der besten Bäcker Bayerns kommt hier aus unserem wunderschönen Allgäu. Roland Knoll aus Wertach hat heute Vormittag den bayerischen Staatsehrenpreis für Bäcker verliehen bekommen. Aber was macht den Bäcker aus? Wir haben ihn in seiner Bäckerei besucht, um herauszufinden, was den Unterschied macht.

  • Wertach
  • 29.06.21
Nachrichten
127×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Montag, 28. Juni 2021

Die Themen: • Lichtgeschwindigkeit und schwarze Löcher: wissenschaftlicher Austausch bei der 70. Lindauer Nobel-preis-träger-tagung • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Aus dem Ort für den Ort: Initiative „Weitnauer Kalb“ setzt sich für regionale Fleischproduktion ein • Corona in Bayern: Statements vom Impfgipfel mit Söder und Holetschek • die besten Bäcker Bayerns: Wertacher erhält Auszeichnung

  • Kempten
  • 29.06.21
Anzeige
1.137×

Allgäuer GenussMacher oder GenussMacherin
Jetzt wieder bewerben!

Bis zum 3. Juli läuft die Bewerbungsphase für die zweite Auflage der „Allgäuer GenussMacher“. Gesucht werden wieder Handwerker, Landwirte, Köche, Manufakturen, Gaststätten und Persönlichkeiten aus dem Allgäu, die sich dem Thema Genuss in all seinen Facetten verschrieben haben. Die Allgäuer Familienbrauerei Meckatzer Löwenbräu, Initiatorin der Aktion, hat eine hochkarätig besetzte Jury zusammengestellt, die die Top 3-Kandidaten in den Kategorien Produkt, Initiative und Persönlichkeit für die...

  • Heimenkirch
  • 04.05.20
Auch Bäcker und Metzger im Allgäu sind von der Coronakrise immer mehr betroffen.
31.574×

Coronavirus
Die Wirtschaft im Allgäu leidet: Auch Bäckereien und Metzgereien immer mehr davon betroffen

Das Coronavirus hat auch die Wirtschaft im Allgäu fest im Griff. Hotels sind geschlossen, Restaurants dürfen nur noch To-Go verkaufen. Immer mehr betroffen sind auch Betriebe wie Bäckereien und Metzgereien: Verantwortliche schicken Fahrer, Bäcker und Verkäuferinnen in Kurzarbeit. Es fehlt die Arbeit. Knapp 50 Prozent der Mitarbeiter schickt er in Kurzarbeit, weil es einfach keine Arbeit gibt, sagt ein Bäckermeister aus dem Oberallgäu gegenüber all-in.de. Seinem Betrieb fehlen mehr als die...

  • Kempten
  • 22.03.20
Ungewohnte Arbeit für den Allgäuer Bäcker und die Konditormeisterin: Holzhacken um die Öfen der Bäckerei Naisula in Gang zu halten.
4.018× 9 Bilder

Podcast
Memminger Bäcker tauschen für TV-Sendung ihren Job mit Kollegen aus Tansania

"Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen." - dieses alte Sprichwort gilt auch für zwei Bäcker aus Memmingen. Für die TV-Sendung "Mein Job, Dein Job" (Bayerisches Fernsehen) haben die 28-jährige Anja Hartmann und ihr Kollege Karlheinz ihre Arbeitsstellen mit zwei Bäckerkollegen aus der 500.000-Einwohner-Stadt Arusha im Norden Tansanias getauscht.  Während die Mitarbeiter der Memminger Bäckerei Brommler mitten im Herzen Afrikas arbeiteten und für die Kollegen der Naisula Bakery z.B....

  • Memmingen
  • 06.08.18
Die neue Lehrwerkstatt in Kempten
841×

Handwerk
Neue Lehrwerkstätten für schwäbische Bäcker befinden sich in Kempten

Brezen schlingen ist gar nicht so einfach und will gut geübt sein. Das stellten die Gäste bei der gestrigen Einweihung der neuen Lehrwerkstätten für Bäcker und Bäckereifachverkäufer im Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) in Kempten fest. Dort durften sie sich unter fachmännischer Anleitung selbst an den Teigrohlingen versuchen. Damit das auch die Auszubildenden künftig in einer hochmodernen Umgebung lernen können, hat die Handwerkskammer Schwaben zwei Millionen Euro in die neuen Räume...

  • Kempten
  • 12.05.18
516× 1

Handwerk
Bäckerinnung: Landesversammlung tagt in Kempten

Knapp 2.000 Bäckereien gibt es derzeit in Bayern, im bayerischen und württembergischen Allgäu sind es 150. Die Struktur sei im Freistaat im Vergleich zu anderen Gegenden Deutschlands noch relativ stabil, sagte der bayerische Landesinnungsmeister Heinz Hoffmann (München) am Rande der Verbandstagung in Kempten. Dennoch seien die Probleme der Branche unübersehbar: Konkurrenz drohe zunehmend vor allem durch den Lebensmittel-Einzelhandel, der ebenfalls Backwaren anbietet – beispielsweise an Back-...

  • Kempten
  • 23.04.18
156×

Dorfläden
Wenn Bäcker und Metzger schließen, entstehen vielerorts im Allgäu neue Geschäfte

In Zeiten, in denen es immer weniger Bäcker und Metzger gibt und immer mehr große Supermärkte auf der grünen Wiese entstehen, sieht es mit der Nahversorgung in ländlichen Gebieten oft mau aus. Um das zu ändern, haben viele Allgäuer die Sache selbst in die Hand genommen und Dorfläden gegründet, in denen es von Rasierklingen bis zum Bergkäse alles gibt – und das sozusagen vor der Haustür. Die Geschäfte sind aber viel mehr als nur Einkaufsmöglichkeiten für die jeweiligen Dorfbewohner. Sie sind vor...

  • Kempten
  • 26.08.17
278×

Regionalität
Bäcker aus der Region stellen neu gegründeten Verein Der Allgäuer Bäcker in Kempten vor

In Kempten sind am Dienstag Bäcker aus der Region zusammen mit der Allgäu GmbH an die Öffentlichkeit gegangen und haben ihren neu gegründeten Verein 'Der Allgäuer Bäcker' vorgestellt. Inzwischen gibt es 24 Mitglieder. Die Qualitätskriterien wurden zusammen mit der Allgäu GmbH entwickelt. Die Bäcker seien die ersten Handwerker, die sich unter dem Dach des Allgäu-Logos zusammengeschlossen haben, sagte Christian Gabler, Markenmanager bei der Allgäu GmbH. Soweit wie möglich, wollen die Allgäuer...

  • Kempten
  • 09.08.17
195×

Bauvorhaben
Bäckerei will in Memmingen Autoschalter einrichten

Mit einer nicht alltäglichen Bauvoranfrage haben sich die Mitglieder des Memminger Bausenats in ihrer jüngsten Sitzung befasst: Es ging um den Neubau eines 'Bäckerei-Cafés mit Drive-In' – also mit einem Autoschalter. Zudem sollen in dem geplanten Gebäude an der Münchner Straße noch Appartements für Mitarbeiter sowie eine neue Rettungswache mit Geschäftsstelle entstehen. Die Stadträte stimmten dem Vorhaben zu – allerdings mit Auflagen für den Bauherrn. Dies ist die Häussler...

  • Memmingen
  • 30.01.17
289× 3 Bilder

Weihnachtsbäckerei
Christstollen und Anislaible: ein Besuch in der Weihnachtsbäckerei von Bäckermeister Erwin Weber

Es ist heimelig warm, riecht nach Gewürzen. Zutaten wie Butter, Mehl und Eier stehen schon bereit. Die Backstube von Bäckermeister Erwin Weber in Frauenzell ist längst voll im Weihnachtsmodus. Zwölf Sorten Plätzchen backt Erwin Weber in jedem Jahr. 'Das werden dann insgesamt zwischen 30 und 40 Kilogramm Laible', sagt der Bäcker mit einem nickenden Schmunzeln. Seit 2000 sorgt Erwin Weber im Altusrieder Ortsteil Frauenzell für frische Semmeln und Brezen. Eigentlich war ich Schreiner. Aber das...

  • Altusried
  • 27.11.15
109×

Lebensmittel
Feneberg hat Zusatzstoffe aus der Backstube verbannt

'Das Backen wieder gelernt' Es war ein langer und schwieriger Weg. Fast ein 'Leidensweg', den das regionale Lebensmittelunternehmen Feneberg da ging. Doch jetzt, wenn alle Backprodukte in Feneberg-Filialen, Kaufmärkten und Sinz-Filialen unter dem Motto 'Na, pur. Wir backen Klartext' angeboten werden, habe sich der steinige Weg gelohnt. Denn Feneberg verkaufe nur noch Back- und Konditoreiprodukte, die ohne künstliche Zusatzstoffe, ohne Backmittel hergestellt werden. Backmittelfrei backen - damit...

  • Kempten
  • 30.04.14
218×

Interview
Patissier aus Kaufbeuren über Pfefferkuchen im September und die Planung für das Fest

Es sind zwar noch dreieinhalb Monate bis Weihnachten, doch der Handel hat längst reagiert: In den Auslagen finden sich Spekulatius, Dominosteine und Pfefferkuchen. Festtagsgebäck im Spätsommer? Ob ein Handwerksbetrieb mit der industriellen Produktion zeitlich mithalten kann und will, fragten wir Alexander Kraus, Geschäftsführer der Confiserie Kraus (Café Weberhaus) in Kaufbeuren. Herr Kraus, Hand aufs Herz: Denken Sie schon an das Weihnachtsgeschäft? Kraus: Natürlich. Wir produzieren noch...

  • Kempten
  • 12.09.13
533×

Insolvenz
Harter Schnitt bei Memminger Bäckerei Bittner

Bei der in finanzielle Turbulenzen geratenen Bäckerei Bittner gibt es einen harten Schnitt: Das Unternehmen, bei dem ein 'eigenverwaltetes Insolvenzverfahren' läuft, wird künftig nur noch fünf von bisher 13 Verkaufsstellen betreiben. Die übrigen Filialen sollen verkauft werden - mit einer Ausnahme: Die Zweigstelle in Kirchdorf schließt zum 1. August, berichtete gestern Unternehmensberater Markus Zimmermann von der Firma Mareco aus Seeg, der die Bäckerei bei ihren Sanierungsbemühungen berät. Im...

  • Kempten
  • 13.07.13
144×

Hauptversammlung
Neuwahl des Vorstands und Ehrungen bei der Ostallgäuer Bäckerinnung

Bäcker setzen auf bewährte Spitze Die Bäcker-Innung Ostallgäu geht mit unveränderter Vorstandsspitze in die nächsten Jahre: Die Neuwahlen bei der Jahreshauptversammlung im Modeon in Marktoberdorf ergaben keine größeren Veränderungen und so führt Obermeister Martin Gschwill weiter die Meisterriege im Ostallgäu, assisitiert von seinen Stellvertretern Meinrad Heiland und Christian Körber. Von Fachseminar bis zur Brezenaktion mit Fernsehen Die Versammlung begann mit einem Bericht des Obermeisters...

  • Marktoberdorf
  • 20.04.12
117×

Energieeinsparung
Rundgang durch den Betrieb von Markus Holderied in Lindenberg

Backwaren werden nicht verheizt Dass im Betrieb von Bäckereiobermeister Markus Holderied nicht nur biologische Backwaren produziert werden, sondern Nachhaltigkeit auch im Energiekonzept des Betriebes eine entscheidende Rolle spielt, erfuhr eine Besuchergruppe auf Einladung des CSU-Ortsverbandes Lindenberg bei einem Rundgang durch die Produktionsstätten der Bäckerei. Das individuelle Energiekonzept wird in mehreren Etappen umgesetzt und über ein sogenanntes Monitoring optimiert. Der erste...

  • Kempten
  • 07.01.12
27×

Innung
Elfmal Gold und zehnmal Silber für Bäckereien in Kempten und im Oberallgäu

Stollen und Birnenbrot unter der Lupe Die Allgäuer Bäckermeister bereiten sich schon auf die bevorstehende Weihnachtszeit vor. Dazu gehört auch die jährliche Stollenprüfung der Bäckerinnung Kempten-Oberallgäu: Dort können die Innungsbetriebe ihre Stollen durch einen unabhängigen Sachverständigen prüfen lassen. Geschmack, Geruch, Form sowie Lockerung und Krumenbild waren die Kriterien, die bei der Prüfung in der Berufsschule III in Kempten bewertet wurden. Daneben konnten die Innungsbetriebe...

  • Kempten
  • 22.11.11
582×

Leute
Seit über 100 Jahren dreht sich alles ums tägliche Brot

Josef Einsiedler eröffnete 1907 eine Bäckerei in Haldenwang Bis zu 1000 Brezen am Tag werden heute produziert «Das täglich Brot» ist ein wohlbekanntes Bibelwort. Dass viel Weisheit darin liegt, kann die Bäckerfamilie Einsiedler bestätigen. Schließlich dreht sich seit 100 Jahren in ihrem Betrieb tagtäglich alles um Brot- und Backwaren. «Es ist ein Glück, dass die lange Tradition weitergehen kann. Mein Sohn Cornelius steht als Nachfolger schon in meinen Fußstapfen», freut sich Firmeninhaber Peter...

  • Kempten
  • 28.05.11
272× 2 Bilder

Betriebsbesuch
Halblecher Wirtschaftsausschuss bei Bäcker Gschwill

Backkunst als Handwerk Davon, dass Deutschland wegen der weltweit einzigartigen Vielfalt zu recht als «Land des Brotes» gilt, überzeugten sich die Mitglieder des Wirtschaftsausschusses der Gemeinde Halblech vor Ort: Im Rahmen ihrer Betriebsbesuche besichtigten sie die Bäckerei Gschwill im Ortsteil Berghof. Bäckermeister Martin Gschwill gab ihnen dort einen Einblick in sein Handwerk. Beruhigend für den Verbraucher ist, dass er und die anderen Bäckereien im Ostallgäu nur einwandfreies und kein...

  • Füssen
  • 31.03.11
148×

Interview
Bald keine Dorf-Metzger und -Bäcker mehr?

Hans-Peter Rauch, Vizepräsident der Handwerkskammer Schwaben, kritisiert den Kabinetts-Beschluss, wonach auf dem Land nun größere Supermärkte möglich sind Gibt es bald in kleineren und mittelgroßen Orten keine Bäcker und Metzger mehr? Wie berichtet, hat der Bayerische Ministerrat noch im alten Jahr den Gemeinden bei der Ansiedlung von Einzelhandelsgroßprojekten einen größeren Spielraum eingeräumt. Konkret sind nach diesem Kabinettsbeschluss demnächst 1200 Quadratmeter Verkaufsfläche möglich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.02.11
516×

Firmenporträt
Mit Neuheiten aus dem Backofen die Region erobern

Bäckerei Schwarz setzt in 44 Filialen auf Innovationen Seit Tausenden von Jahren zählt Brot zu den Grundnahrungsmitteln des Menschen. Diese lange Geschichte bedeutet aber nicht, dass es deswegen altbacken daherkommen muss. Im Gegenteil: Die Bäckerei Schwarz mit Sitz in Lindenberg (Westallgäu) und Filialen in der ganzen Region will getreu ihrem neuesten Slogan «der Bäcker für Entdecker», ständig innovativ sein. «Wir wollen unseren Kunden immer etwas Neues bieten», sagt Inhaber Thomas Neumann. Im...

  • Kempten
  • 09.12.10
2.656×

Handwerk
Von elf auf 360 Mitarbeiter

Rita und Wolfgang Neumann haben die Bäckerei Schwarz groß gemacht - Jetzt übergeben sie den Betrieb an ihren Sohn Thomas Wie viele freie Tage Rita Neumann in den vergangenen Jahren gehabt hat? Ganz genau weiß sie es nicht. Jedenfalls können sie und ihr Mann Wolfgang jetzt etwas kürzer treten. Das Ehepaar hat die Leitung der Lindenberger Bäckerei Schwarz an ihren Sohn Thomas Neumann übergeben. «Die Arbeit», sagt Rita Naumann rückblickend, «hat immer Spaß gemacht». Für Thomas Neumann ist es eine...

  • Kempten
  • 24.11.10

Sonthofen
Backen für 30 Filialen mit Expansionskurs

Weiter auf Expansionskurs ist die Bäckerei und Konditorei Münzel in Sonthofen. Nachdem der Oberallgäuer Betrieb heuer in Wertach seine 30. Filiale eröffnet hat, denken Karl-Heinz und Sabine Münzel nun daran, die Produktionsfläche am Firmensitz Sonthofen von 1500 auf 2100 Quadratmeter zu vergrößern. Auch weitere Verkaufsstellen sollen folgen. Die Nachfrage dazu komme vom Einzelhandel, sagt Münzel. Entsprechende Partnerschaften gehe man aber nicht mit jedem Händler ein.

  • Kempten
  • 16.04.09
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ