Bäcker

Beiträge zum Thema Bäcker

270×

Hausfriedensbruch
Drei Jugendliche (13,14) beim Hineinklettern in Waltenhofener Bäckerei erwischt

Am Freitag, gegen 17:30 Uhr, ging bei der Einsatzzentrale Kempten ein Notruf ein, dass soeben in eine Bäckerei in Oberdorf eingebrochen wird. Drei Personen wurden beobachtet, als sie durch ein offenes Fenster in das Gebäude geklettert sind. Nachdem die Zeugin die Täter angesprochen hatte, flohen diese aus dem Gebäude. Die Polizei leitete sofort eine Fahndung nach den Flüchtigen ein. Diese konnten kurze Zeit später durch eine Streife in der Nähe gestellt werden. Wie sich herausstellte, handelte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.02.18
26×

Sf Floriansbrot
Mit Floriansbrot die Feuerwehr Sonthofen unterstützen

Florian gilt als Schutzpatron der Feuerwehr und der Bäcker. Jetzt steht der Name Pate für eine Spendenaktion der Bäckerei Münzel. Dort können Kunden mit dem Kauf eines 'Florianbrotes' Gutes tun: Von jedem verkauften Brot fließen 20 Cent an die Feuerwehr Sonthofen. Das Floriansbrot gibt es ab 17. Dezember in den Münzel-Filialen. Die Brote tragen eine Oblate mit dem Festlogo '150 Jahre Feuerwehr Sonthofen'. 'Wir freuen uns, die Feuerwehr in ihrem Engagement zu stärken und ihr finanziell unter die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.12.12
29×

Sonthofen
Bäckerin verletzt sich in Sonthofen an Krapfenmaschine

Bei einem Betriebsunfall in einer Sonthofener Bäckerei hat sich eine 24-jährige Frau an der Hand verletzt. Wie die Polizei mitteilte, arbeitete die Frau gestern Morgen gerade an der Krapfenabfüllmaschine, als es dort einen 'Krapfenstau' gab. Um den Stau zu beheben, drückte sie auf den Notausknopf der Maschine und fasste dann von oben in die Maschine hinein, um die Krapfen zu lösen. Dabei stieß ihr der Spritzdorn in die Hand und entlud die Marmelade. Die Frau wurde ins Krankenhaus nach...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.03.12
148×

Interview
Bald keine Dorf-Metzger und -Bäcker mehr?

Hans-Peter Rauch, Vizepräsident der Handwerkskammer Schwaben, kritisiert den Kabinetts-Beschluss, wonach auf dem Land nun größere Supermärkte möglich sind Gibt es bald in kleineren und mittelgroßen Orten keine Bäcker und Metzger mehr? Wie berichtet, hat der Bayerische Ministerrat noch im alten Jahr den Gemeinden bei der Ansiedlung von Einzelhandelsgroßprojekten einen größeren Spielraum eingeräumt. Konkret sind nach diesem Kabinettsbeschluss demnächst 1200 Quadratmeter Verkaufsfläche möglich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ