Azubi

Beiträge zum Thema Azubi

Christina Hipp gehört zu den besten Auszubildenden Deutschlands. Über ihren Erfolg freuen sich ihr Kollege Christoph Haug sowie ihr Ausbilder und Geschäftsinhaber Klaus Bensmann mit seiner Frau Petra (von links).
3.309× 1 1

"Fachkraft zur Lederverarbeitung"
Diese Allgäuerin ist eine der besten Azubis Deutschlands!

Die 19-jährige Christina Hipp aus Waltenhofen (Oberallgäu) gehört zu Deutschlands besten Azubis. Christina hat den Beruf der Fachkraft zur Lederverarbeitung bei der Manufaktur Leder Bensmann in Bad Hindelang erlernt. Sie hat ihre Ausbildung laut einer Pressemitteilung der IHK Schwaben als Bundesbeste abgeschlossen. "Einmalige Chance auf einen spannenden Beruf"Björn Athmer, IHK-Regionalgeschäftsführer im Allgäu, gratulierte Christina und ihrem Ausbildungsbetrieb bei einem Firmenbesuch und traf...

  • Waltenhofen
  • 04.12.21
Azubi Zone Allgäu: Hilfe und Orientierung bei der Ausbildungssuche.
1.859× 2 Bilder

Der virtuelle Weg Richtung Ausbildung
Azubi Zone: Digitales Ausbildungsportal fürs Allgäu ist jetzt für vier Monate live

Unterwegs Richtung Traumberuf – macht euch auf den Weg die Allgäuer Berufswelt zu erkunden. Das digitale Portal Azubi Zone Allgäu bietet dafür so einige Stationen. Bis zum 14. November 2021 zeigen sich zahlreiche Unternehmen, Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten – hier können sich Besucher rund um das Thema Berufsausbildung oder Duales Studium informieren. Die Azubi Zone ist ein Angebot der Allgäuer Zeitung in Kooperation mit der Mindelheimer Zeitung, der Industrie- und Handelskammer sowie der...

  • Kempten
  • 14.07.21
Nachrichten
95×

Ausbildung 2021
Trotz Corona gute Chancen für Schulabgänger auf dem Arbeitsmarkt

Auch in diesem Jahr stehen an den Allgäuer Schulen wieder die Abschlussprüfungen an. Aber was kommt danach? Für viele Schülerinnen und Schüler wohl eine Ausbildung. Zum Zeitpunkt der Prüfung haben die meisten in der Regel schon einen Ausbildungsplatz. Und das auch in Coronazeiten. Denn der Ausbildungsmarkt 2021 bietet trotz der Pandemie gute Chancen für alle angehenden Azubis.

  • Kempten
  • 25.05.21
Die Ausbildungsprämie gibt es bei der Agentur für Arbeit (Symbolbild).
207×

Ausbildungsplätze schaffen und sichern
Agentur für Arbeit: Höhere Prämien für Ausbildungsbetriebe während der Corona-Krise

Betriebe erhalten jetzt höhere Ausbildungsprämien von der Agentur für Arbeit. Davon profitieren nicht nur die Unternehmen selbst. Auszubildende haben durch die Prämien womöglich bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt, etwa durch die Bezuschussung von externen Abschlussprüfungsvorbereitungskursen.  Wer wird gefördert?Mit den Prämien werden Ausbildungsverhältnisse gefördert, die im Zeitraum vom 24. Juni 2020 bis 15. Februar 2021 begonnen haben. Kleine und mittlere Betriebe, beziehungsweise...

  • 23.03.21
Annalena Pitow gehört zu den besten Auszubildenden Deutschlands. Über ihren Erfolg freuen sich ihre Ausbilderin, Nadine Hausdorf (links im Bild) sowie Björn Athmer, IHK-Regionalgeschäftsführer für Allgäu (rechts im Bild).
6.139×

100 von 100 Punkten
Annalena Pitow (21) aus Waltenhofen gehört zu Deutschlands besten Azubis

Zu den besten Auszubildenden Deutschlands gehört Annalena Pitow aus Waltenhofen. Sie hat ihre Ausbildung zur Drogistin als Bundesbeste mit 100 von 100 möglichen Punkten abgeschlossen. „Als Drogistin ist jeder Tag anders, man steht immer in Kontakt zu den Kunden, arbeitet sehr teamorientiert und hat viele Möglichkeiten, sich kreativ zu entfalten“, sagt die 21-Jährige. Ihre Ausbildung hat sie bei der dm-Drogerie Markt GmbH & Co. KG absolviert. Lob der AusbilderinBei einem Firmenbesuch in Kempten...

  • Kempten
  • 02.12.20
Bilanz Ausbildungsmarkt (Symbolbild)
956×

Viele unbesetzter Ausbildungsstellen
Ausbildungsmarkt im Allgäu weitgehend unbeeinflusst von Corona-Pandemie

Die Zahl der angebotenen Lehrstellen ist aufgrund der Krise nur leicht zurück gegangen. Laut IHK Schwaben sei bei 60 Prozent der Unternehmen das Angebot an Ausbildungsplätzen 2020 genauso groß wie im Vorjahr gewesen und das trotz zum Teil massiver Umsatzeinbrüche. 16 Prozent boten sogar mehr Ausbildungsplätze an, so die IHK Schwaben. "Der Fachkräftemangel bleibt für die Unternehmen weiter ein drängendes Thema, dem sie begegnen wollen. Wir müssen alles daransetzen, junge Menschen für die duale...

  • Kempten
  • 29.10.20
Ausbildung (Symbolbild)
384×

Markt kommt spät in Schwung
IHK Schwaben: Fast 1.000 Ausbildungsverträge im September

Gut vier Wochen nach dem offiziellen Start des Ausbildungsjahres zeigt sich ein deutlicher Nachholeffekt auf dem Ausbildungsmarkt. Allein im September sind bei der IHK Schwaben noch einmal zusätzlich fast 1.000 Verträge für das laufende Jahr eingegangen. Damit bestätigen sich die Prognosen: "Der coronabedingte Lockdown hat den Findungsprozess im Frühjahr komplett lahmgelegt und viele Unternehmen bei der Suche nach Auszubildenden ausgebremst. Jetzt wird vieles nachgeholt. Auch weil die jungen...

  • 08.10.20
Die Ausbildungsmesse Marktoberdorf ist ein weiteres Mal verschoben worden. Sie findet nun im April 2021 statt. (Schreiner Symbolbild).
1.189×

Coronavirus
Ausbildungsmesse Marktoberdorf ein weiteres Mal verschoben

Die Ausbildungsmesse Marktoberdorf ist ein weiteres Mal verschoben worden. Sie findet nun im April 2021 statt. Das hat der Verein für Berufsorientierung Deutschland e.V. aufgrund der derzeitigen Lage um das Coronavirus entschieden, heißt es in einer zugehörigen Pressemitteilung.  Pro Jahr kommen rund 3.000 Besucherinnen und Besucher zur Messe. Weil die Verantwortlichen kein gesundheitliches und wirtschaftliches Risiko eingehen wollen, sei die Absage der Messe die "einzig sinnvolle und...

  • Marktoberdorf
  • 30.04.20
Symbolbild
1.933×

Prozess
Ostallgäuer (20) prellt Ausbildungsbetrieb mit falschen Pfandeingaben um 1.780 Euro

Weil sich seine Familie offenbar in einer schwierigen finanziellen Situation befand, kam ein 20-Jähriger aus dem nördlichen Landkreis vergangenes Jahr auf die Idee, in seinem Ausbildungsbetrieb Geld zu veruntreuen. Der junge Mann hatte in dem Supermarkt eine Zugangsberechtigung für die Kasse und entnahm aus dieser über Monate hinweg Beträge zwischen 10 und 200 Euro. Insgesamt handelte es sich um 22 Fälle mit einem Schaden von 1.780 Euro. Um seine Taten zu vertuschen, buchte der Ostallgäuer...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 07.06.19
Ausbildung (Symbolbild)
849×

Ausbildung
Mindestlohn für Azubis: Im Allgäu überwiegend unproblematisch für Betriebe

515 Euro Mindestlohn pro Monat für Auszubildende im ersten Lehrjahr: Ab 2020 soll es so weit sein. Die Bundesregierung will das noch im Laufe dieser Woche beschließen.  Kritik kommt unter anderem aus Unternehmens-Verbands-Kreisen. Kleine und mittelständische Unternehmen in strukturschwachen Gebieten könnten sich diesen Mindestlohn oft nicht so einfach leisten, heißt es. Im Allgäu sieht die Sache etwas anders aus. Aufgrund der Wirtschaftslage "sollte es allen Betrieben möglich sein, diese...

  • Kempten
  • 13.05.19
784×

Strategie
Ein Cabrio für gute Azubis: Oberstdorfer Unternehmensgruppe Geiger stellt ein Auto zur Verfügung

Ein eigenes Auto zum Nulltarif. Und der Chef zahlt auch noch Sprit und Versicherung: Dieser Traum geht zumindest über einen Zeitraum von jeweils zwei Monaten für die guten Auszubildenden des Oberstdorfer Bau- und Umwelttechnik-Unternehmens Geiger in Erfüllung. Geiger will sich damit zum einen als Arbeitgeber attraktiv machen und interessant für den Nachwuchs sein. Zum anderen glaubt das Unternehmen, dass durch dieses 'Zuckerl' gute junge Leute nach der Ausbildung dem Betrieb die Treue halten....

  • Oberstdorf
  • 03.03.17
203×

Reportage
Staatsforsten: Sechs junge Allgäuer lassen sich in Obergünzburg zu Forstwirten ausbilden

'Achtung', hallt der Ruf von Forst-Azubi Simon Willer durch den Liebenthanner Wald bei Obergünzburg. 'Achtung, wir fällen! Niemanden mehr durchlassen', instruiert Ausbilder Leonhard Mayr per Helmfunk zwei weitere angehende Forstwirte. Währenddessen bearbeiten die Lehrlinge Willer und Fabian Holzhai die gut 40 Meter hohe und rund 100 Jahre alte Fichte weiter mit der Axt. Wie einige andere Bäume in dem Bereich ist sie als (Borken-)Käferbaum rot markiert. Zuvor haben sich Willer und Holzhai mit...

  • Obergünzburg
  • 26.10.16
32×

Ausbildungsbeginn
Fünf Lehrlinge erzählen in der Buchloer Zeitung von Berufswahl und ihrem ersten Arbeitstag

Der Start ins Berufsleben Ob Verwaltungsfachangestellte, Anlagentechniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Friseurin, Verkäuferin oder Medizinische Fachangestellte. Begründen können alle fünf Jugendliche, die die BZ befragt hat, ihre Berufswahl. In der Mittwochsausgabe erzählen sie von ihren Aufgaben am ersten Tag der Ausbildung: Blutdruck messen, Lernmaterialien erstellen, für Ordnung sorgen, Bohren und Föhnen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer...

  • Buchloe
  • 01.09.15
52×

Auslandsreise
Das Rote Kreuz Oberallgäu nimmt jedes Jahr an einem Austauschprojekt für Auszubildende teil

Raus aus Deutschland und Erfahrungen im Ausland sammeln. Das gehört für viele junge Leute zum erfolgreichen Start ins Berufsleben dazu. Das Rote Kreuz Oberallgäu bietet jährlich einem Lehrling die Möglichkeit dazu an. Im Rahmen des Austauschprogramms 'xchange' absolviert der Azubi drei bis vier Wochen seiner Ausbildung in einer ausländischen Firma. Vergangenes Jahr war es Alexander Helfrich aus Weitnau, der für drei Wochen beim Roten Kreuz in Zürich war und bei einer Gastfamilie unterkam. 'Ich...

  • Kempten
  • 25.08.15
49×

Aktion
Am Samstag ist Tag der offenen Ausbildungsstätte: Allgäuer Betriebe stellen sich vor

Vor allem kleinere Unternehmen in ländlichen Gebieten tun sich mittlerweile schwer, Lehrlinge zu finden. Um das Ansehen der betrieblichen Ausbildung wieder zu stärken, veranstaltet die Industrie- und Handelskammer (IHK) am Samstag, 4. Juli, eine allgäuweite Aktion: den 'Tag der offenen Ausbildungsstätten'. 'Im vergangenen Jahr gab es zum ersten Mal mehr Studienanfänger als neue Auszubildende', sagt Manfred Schilder, IHK-Regionalgeschäftsführer im Allgäu. Die Lehre sei dabei ins Hintertreffen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.06.15
23×

Arbeit
Arbeitsmarkt Füssen: Statistisch gibt es für jeden künftigen Azubi auf Suche eine Stelle

'Auffällig positiv' sind mit 462 die gemeldeten offenen Stellen, einen 'guten, stabilen Wert' zeigt mit vier Prozent die Arbeitslosenquote. Die wird im nächsten Monat auch noch sinken, sagt Erika Weber, Geschäftsstellenleiterin der Agentur für Arbeit Füssen. Denn: 'Ostern ist immer der Zeitpunkt, an dem viele, zum Beispiel in der Gastronomie oder im Bau, wieder anfangen zu arbeiten.' Gut schaut der Arbeitsmarkt für Jugendliche auf Ausbildungssuche aus: Statistisch gibt es für jeden von ihnen...

  • Füssen
  • 31.03.15
209×

Ausbildung
Buchloer Firmen: Glück bei der Azubi-Suche

Die ersten Schritte ins Berufsleben dürfen viele junge Menschen in dieser Woche machen. Denn pünktlich zum Septemberbeginn treten sie ihre Ausbildungen an. So auch beim Buchloer Automobilhersteller Alpina. Zwei Mechatroniker und eine Industriekauffrau stehen dort seit diesem Montag am Anfang ihrer dreijährigen Lehrzeit. 'Wir stellen immer nur so viele Lehrlinge ein, wie wir auch übernehmen können', sagt Karlheinz Göhner, Leiter der Abteilung Personal- und Rechnungswesen. So habe es auch heuer...

  • Buchloe
  • 03.09.14
33×

Ausbildung
Alles über Berufe von A bis Z

17. Allgäuer Lehrstellenbörse am Samstag, 15. März, von 9 bis 15 Uhr, in Kempten Bei der 17. Allgäuer Lehrstellenbörse am Samstag, 15. März, von 9 bis 15 Uhr, finden im Berufsschulzentrum Kempten und im benachbarten Berufs- und Technologiezentrum (BTZ) der Handwerkskammer, junge Menschen alles zum Thema Ausbildung. Vom Automobilkaufmann bis zur Zahntechnikerin, von der Altenpflegerin bis zum Zimmerer. Alles zum Thema Beruf, was zwischen den beiden Buchstaben A bis Z liegt, präsentieren Firmen...

  • Kempten
  • 13.03.14
460×

Gastronomie
Außergewöhnliche Ausbildungseinrichtung: Restaurant Inizio in Tiefenberg

Viele Menschen, die den Gastronomieberuf ergreifen, träumen davon, eines Tages ein Restaurant zu führen. Die Auszubildenden des Resorts Sonnenalp in Ofterschwang müssen nicht lange darauf warten. Bereits am Ende ihrer Ausbildung dürfen die Besten von ihnen selbstständig das Restaurant 'Inizio' in Tiefenberg führen. Für ein halbes Jahr sind die Azubis dort ihr eigener Chef. 'Es ist unsere kleine Talentschmiede', erklärt Anna-Maria Fäßler, Leiterin des Sonnenalp-Resort, die Idee. 'Hier lernen die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.10.13
29×

Ausbildung
420 freie Lehrstellen in Kempten und Umland

Vor allem im Handwerk und in der Gastronomie sind noch Bewerbungen möglich Die Listen mit Jobangeboten in den Lehrstellenbörsen im Internet sind lang. Obwohl die Ausbildung in den meisten Betrieben bereits am 1. September begonnen hat. Doch die Unternehmen finden in Kempten und dem Umland in vielen Berufszweigen einfach keine Bewerber. Mal sind sie nicht genügend qualifiziert, mal ist die Branche bei angehenden Azubis unbeliebt. Letzteres trifft etwa im Lebensmittelhandwerk zu, in dem die...

  • Kempten
  • 05.09.13

Ausbildungsmarkt
Positive Bilanz am Ausbildungsmarkt: Großes Ausbildungsangebot für junge Menschen

Gute Nachrichten aus dem neuen Bezirk der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen. Die Situation am Ausbildungsmarkt stellt sich auch dieses Jahr wieder positiv dar. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum hat sich vor allem die Anzahl der Ausbildungsangebote erhöht. Die Zahl der Jugendlichen, die für das bereits begonnene Ausbildungsjahr noch eine Ausbildungsstelle suchen, fällt dementsprechend klein aus.

  • Kempten
  • 05.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ