Autounfall

Beiträge zum Thema Autounfall

Am Donnerstagabend ist zunächst eine 44-jährige Autofahrerin auf der A14 bei Dornbirn am Steuer wohl plötzlich ohnmächtig geworden. Im Anschluss crashten mehrere Autos ineinander. Insgesamt fünf Personen mussten ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)
5.360× 6

Mehrere Verletzte
Am Steuer ohnmächtig geworden - Massencrash auf A14 bei Dornbirn

Am Donnerstagabend ist zunächst eine 44-jährige Autofahrerin auf der A14 bei Dornbirn am Steuer wohl plötzlich ohnmächtig geworden. Im Anschluss crashten mehrere Autos ineinander. Insgesamt fünf Personen mussten ins Krankenhaus gebracht werden.  Frau wird am Steuer ohnmächtig Die 44-Jährige prallte zunächst gegen die rechte Leitplanke und dann gegen die Mittelleitplanke. Anschließend blieb sie quer zur Fahrbahn auf der rechten Spur liegen. Eine 17-jährige Autofahrerin erkannte den Unfall und...

  • 08.10.21
Zwischen Stöttwang und Mauerstetten ist am Dienstagmorgen eine 19-jährige Autofahrerin mit einem LKW kollidiert. Zuvor hatte sie versucht den LKW zu überholen, verschätzte sich dabei aber. (Symbolbild)
4.096×

Unfall mit LKW
Junge Autofahrerin (19) verschätzt sich bei Stöttwang bei Überholmannöver

Zwischen Stöttwang und Mauerstetten ist am Dienstagmorgen eine 19-jährige Autofahrerin mit einem LKW kollidiert. Zuvor hatte sie versucht den LKW zu überholen, verschätzte sich dabei aber. Gegenverkehr unterschätzt Während des Überholvorgangs kam der Gegenverkehr immer näher und die junge Frau scherte zu früh wieder nach rechts ein. Dabei kollidierte sie mit der Fahrzeugfront des LKW, geriet ins Schleudern und prallte anschließend in die Leitplanke. Laut Polizeibericht wurde die 19-Jährige...

  • Stöttwang
  • 08.09.21
Im Ostallgäu hat es am Freitag fünf Unfälle gegeben. (Symbolbild)
6.063× 1

Mehrere Verletzte und hoher Sachschaden
Fünf Unfälle an einem Tag im Ostallgäu

Bei fünf Unfällen am Freitag im Ostallgäu haben sich mehrere Personen Verletzungen zugezogen, zudem entstand hoher Sachschaden.  Autofahrer übersieht Radfahrer in MarktoberdorfAm Freitagmorgen hat ein 35-jähriger Autofahrer einen Radfahrer übersehen. Sie kollidierten. Gegen 7:50 Uhr  befuhr ein 35jähriger Autofahrer die Schwabenstraße stadtauswärts und wollte auf Höhe Haus-Nr. 53 nach links auf einen Parkplatz auffahren. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Radfahrer. Dieser war laut...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 03.07.21
In Lindau hat es am Montag mehrere Unfälle gegeben. Zwei Personen wurden verletzt. (Symbolbild)
1.439×

Rad- und Auffahrunfall
In Lindau kracht es mehrfach an einem Tag: Zwei Verletzte

Am Montag haben sich in Lindau drei Auffahrunfälle ereignet. Mehrere Personen wurden zum Teil "erheblich verletzt", so die Polizei. Radfahrerin (80) erheblich verletzt Gegen 15 Uhr wollte eine 80-Jährige in der Hundweilstraße nach links abbiegen. Trotz des Handzeichens überholte ein elfjähriger Junge sie und stieß gegen ihr Vorderrad. Die Frau stürzte und zog sich erhebliche Prellungen und einige Schürfverletzungen zu, so die Polizei. Der Junge sagte, er hätte das Handzeichen nicht gesehen,...

  • Lindau
  • 23.06.21
Weil sie von der Sonne geblendet wurde, hat eine Autofahrerin einen Jungen auf einem Zebrastreifen übersehen und ist mit ihm zusammengestoßen. (Symbolbild)
1.034×

Von der Sonne geblendet
Autofahrerin (34) kollidiert mit Bub (8) auf Zebrastreifen in Mäder (Vorarlberg)

Am Dienstagmorgen ist eine 34-jährige Autofahrerin in Mäder (Vorarlberg) mit einem achtjährigen Jungen zusammengestoßen, der gerade über den Zebrastreifen ging. Der Junge wurde unbestimmten Grades verletzt, so die Polizei. Autofahrerin fährt an stehendem Moped vorbei Der Achtjährige wollte um 7:25 Uhr die Straße queren. Bevor er über den Zebrastreifen ging, hob er am Straßenrand die Hand, um auf sich aufmerksam zu machen. Ein Moped-Fahrer blieb vor dem Zebrastreifen stehen. Die nachfolgende...

  • 02.06.21
Polizei (Symbolbild)
2.019×

Verletzt ins Krankenhaus
Rieder: Kind (7) läuft auf Straße und wird von Auto erfasst

In Rieder (Ostallgäu) ist am Sonntagnachmittag ein siebenjähriger Junge von einem Auto erfasst und verletzt worden. Das Kind war über die Hauptstraße gerannt, drehte dann unerwartet wieder um und lief auf die Straße zurück. Dabei wurde der Siebenjährige frontal von einem herannahenden PKW-Fahrer (37) erfasst. Der Junge erlitt bei dem Zusammenstoß eine Platzwunde über dem linken Auge und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

  • Marktoberdorf
  • 31.05.21
Auf der B12 zwischen Eglosftal und Beuren hat es einen schweren Unfall gegeben. Eine Person starb, zwölf weitere wurden verletzt, zwei davon schwer.
22.916× 1 23 Bilder

Auto überschlägt sich
Ein Toter (86) und zwölf Verletzte: Schwerer Unfall auf B12 bei Mühlholz

+++Update um 21:19 Uhr+++  Kurz nach dem schweren Unfall am Sonntagnachmittag auf der B12 ist ein 86-jähriger Mitfahrer in Folge seiner Verletzungen gestorben, teilt die Polizei mit. Zwölf weitere Personen wurden verletzt, zwei davon schwer. Fünf Fahrzeuge waren am Unfall beteiligt.  Unfallverursacher (81) erkennt Situation zu spätWie die Polizei mitteilt, erkannte ein 81-jähriger Unfallverursacher zu spät, dass die vor ihm fahrenden Autos verkehrsbedingt halten mussten. Er fuhr auf das vor ihm...

  • Argenbühl
  • 09.05.21
Ein Auto ist gegen eine Laterne und später an eine Hauswand geprallt. (Symbolbild)
346×

Autounfall
Mit Laterne kollidiert und gegen Hauswand geschleudert: Zwei Verletzte in Ichenhausen

Am Sonntagmittag ist ein 54-jähriger Autofahrer und seine Beifahrerin in Ichenhausen mit einer Straßenlaterne und einer Hausmauer kollidiert. Die beiden Insassen kamen ins Krankenhaus, so die Polizei.  Mit Laterne kollidiert und gegen Hauswand geschleudertDer Autofahrer kam demnach aus ungeklärter Ursache von der Straße ab. Dort kollidierte das Auto mit einer Straßenlaterne, die daraufhin abbrach. Das Auto zog die Laterne dann weiter. Anschließend kollidierte das Fahrzeug mit einer Hausmauer....

  • 19.04.21
Eine 33-Jährige geriet auf der nassen Straße ins Schleudern. (Symbolbild)
8.567×

46.000 Euro Schaden
A7 eineinhalb Stunden gesperrt: Autofahrerin (33) gerät am Dreieck Allgäu ins Schleudern

Am Montagmorgen gegen 7:40 Uhr ist eine 33-jährige Autofahrerin auf der regennassen A7 beim Autobahndreieck Allgäu ins Schleudern geraten und hat dabei einen Unfall mit einem Kleintransporter verursacht. Nach Angaben der Polizei fuhren beide Fahrzeuge Richtung Füssen. Als die 33-Jährige auf der linken Spur ins Schleudern geriet, kam sie auf die rechte Spur - direkt vor den Kleintransporter eines 46-Jährigen. Der konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und die beiden Autos stießen zusammen....

  • Durach
  • 12.04.21
Bei einem Autounfall in Pfronten wurden zwei Frauen verletzt. (Symbolbild)
2.984×

Unfall in Pfronten
Autofahrerin (24) kommt auf Gegenfahrbahn und stößt frontal mit Pkw zusammen

Eine 24-jährige Autofahrerin geriet am Mittwoch gegen 10 Uhr auf der alten Zeller Straße in Pfronten-Kreuzegg in einer unübersichtlichen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem Pkw einer 75-Jährigen zusammen. Laut Polizei wurden die beiden Frauen bei dem Unfall mittelschwer verletzt und kamen zur Behandlung in eine Klinik. Zwei kleine Kinder, die sich in einem Auto befanden, blieben unverletzt. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen beträgt etwa 15.000 Euro. Beiden Fahrzeuge...

  • Pfronten
  • 31.03.21
Zwei Verletzte und hoher Sachschaden bei Unfall auf der A96
(Symbolbild)
1.249×

Gesamtschaden rund 73.000 Euro
Zwei Autofahrer (83 und 71 Jahre) nach Autounfall bei Buchloe verletzt

Zwei leicht verletzte Fahrer und drei stark beschädigte Pkw sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagnachmittag auf der A 96 Richtung Lindau ereignet hatte. Der 83-jährige Fahrer eines Mercedes kam im Bereich einer leichten Senke nach der Anschlussstelle Jengen aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte zunächst die rechte Leitplanke, schleuderte dann quer über alle Fahrbahnen und prallte schließlich frontal in die Mittelschutzplanke. Der Pkw...

  • Buchloe
  • 28.03.21
Ein Autofahrer verlor in Leutkirch das Bewusstsein und durchbrach einen Gartenzaun. (Symbolbild)
2.389×

Bewusstsein verloren
Autofahrer (64) durchbricht Gartenzaun in Leutkirch und kommt an Terrassentür zum Stehen

Glücklicherweise nur leichte Verletzungen zog sich der Fahrer eines Mercedes am Dienstag gegen 11.45 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Balterazhofer Straße zu. Der 64-Jährige, der gemeinsam mit einer 54-jährigen Frau in stadtauswärtige Richtung unterwegs war, verlor während der Fahrt das Bewusstsein und beschleunigte seinen Wagen dabei ungewollt. Versuche der Beifahrerin, auf den Fahrer und den Wagen einzuwirken, scheiterten, sodass der Mercedes von der Straße abkam, ungebremst einen...

  • Leutkirch
  • 25.03.21
Autofahrer kommt von der Fahrbahn ab und knallt gegen einen Baum. Der 49-jährige Autofahrer schwebt in Lebensgefahr. (Symbolbild)
4.830×

Gegen Baum geknallt
Autofahrer (40) schwebt nach Autounfall bei Ulm in Lebensgefahr

Ein 49-jähriger Autofahrer hat am Mittwochabend einen Unfall verursacht und wurde dabei lebensbedrohlich verletzt.  Zu weit nach links geraten Der Mann fuhr auf dem linken Fahrstreifen zwischen der Anschlussstelle Senden und dem AD Neu-Ulm in Richtung Ulm auf der B28 und überholte mehrere Autos. Im Zuge dieser Überholvorgänge kam er laut Polizei aus bislang unbekannter Ursache zu weit nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Mittelschutzplanke. Der Autofahrer musste notoperiert werden...

  • 25.03.21
Verkehrsunfall bei Stöttwang mit zwei Verletzten (Symbolbild)
966×

Auf glatter Straße ins Schleudern geraten
Autofahrer (19) und Beifahrer verletzt nach Frontalzusammenstoß bei Stöttwang

Zu zwei verletzten Personen ist es am Donnerstagmorgen auf glatter Fahrbahn zwischen Stöttwang und Osterzell gekommen. Ein 19-jähriger Autofahrer kam wegen der Glätte ins Schleudern und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug eines 26-Jährigen. Totalschaden in Höhe von rund 20.000 Euro Der 19-jährige Unfallverursacher und dessen Beifahrer wurden bei dem Zusammenstoß mittelschwer verletzt. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der 26-Jährige blieb unverletzt. An den beiden...

  • Stöttwang
  • 19.02.21
Schwerer Autounfall auf der B12 bei Germaringen
23.244× Video 13 Bilder

War starker Seitenwind der Grund für den Unfall?
Schwerer Verkehrsunfall auf der B12 bei Germaringen mit acht Verletzten

Wie die Polizei mitteilt, ist es auf der B12 Höhe der Ortschaft Untergermaringen zu einem Verkehrsunfall mit fünf Fahrzeugen gekommen. Eine 25-jährige Autofahrerin kam nach bisherigen Erkenntnissen von der Fahrbahn ab und kollidierte auf der Gegenfahrbahn mit einem entgegenkommenden SUV. Drei weitere Fahrzeuge hatten versucht auszuweichen und kamen dabei ebenfalls von der Fahrbahn ab und wurden erheblich beschädigt.   Zwei Personen schwer verletztOb die junge Frau wegen dem starken Seitenwind...

  • Germaringen
  • 13.02.21
Die 23-Jährige fuhr trotz Rotlicht über den Bahnübergang und wurde vom Zug erfasst. (Symbolbild)
1.708×

Eingeklemmt
Trotz Rotlicht über Bahnübergang gefahren: Zug erfasst Autofahrerin (23) in St. Anton

Am Mittwochabend hat ein Zug im österreichischen St. Anton im Montafon ein Auto erfasst und die Autofahrerin verletzt. Sie war bei Rot über den Bahnübergang gefahren. Warum, ist bislang nicht geklärt.   Auto schleudert gegen MastWie die Polizei mitteilt, leitete der Lokführer sofort eine Notbremsung ein. Der Zug schleuderte anschließend das Auto gegen einen Mast der Oberleitung. Die Fahrerin wurde in ihrem Auto eingeklemmt. Mit einer Bergeschere konnte die Feuerwehr sie schließlich aus ihrem...

  • 21.01.21
Polizei (Symbolbild)
4.759× 1

Auf schneebedeckter Straße
Frontalzusammenstoß in der "Börwanger Wiege": Autofahrerinnen leicht verletzt

Am Mittwochmittag ist es auf der Staatsstraße 2055, in der "Börwanger Wiege", zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Autos gekommen. Die Unfallbeteiligten wurden bei dem Unfall nur leicht verletzt.  Auf schneebedeckter Fahrbahn ins Schleudern gekommenEine Jährige war auf der Staatsstraße von Börwang kommend in Richtung Untrasried unterwegs und verlor bei schneebedeckter Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Die Fahranfängerin schleuderte über den Gegenfahrstreifen in die Schutzplanke...

  • Haldenwang
  • 09.12.20
Leichtkraftrad-Fahrer erleidet Verletzungen (Symbolbild)
345×

Mit Rettungswagen in Klinik gebracht
Leichtkraftrad-Fahrer (16) prallt gegen Auto bei Ravensburg

Eine mittelschwer verletzte Person und knapp 4.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag gegen 7 Uhr auf der L 288 ereignet hat. Der 16-jährige Lenker eines Leichtkraftrads setzte auf Höhe Schlegel zum Überholen an. Da er Gegenverkehr erkannte, wollte er wieder hinter dem vor ihm fahrenden Pkw einscheren. Beim Bremsen geriet das Leichtkraftrad auf der nassen Fahrbahn jedoch seitlich ins Rutschen, wodurch der 16-Jährige auf den Grünstreifen stürzte. Sein...

  • 17.11.20
Autounfall mit mehreren Verletzten in Füssen (Symbolbild)
16.351× 1

Mehrere Verletzte
Mann (56) fährt über rote Ampel: Schwerer Unfall auf der B310/A7 bei Füssen

Zu einem Unfall mit mehreren Verletzten ist es am Mittwochabend gekommen. Ein 56-jähriger Autofahrer, der auf der B310 von Füssen in Richtung Pfronten unterwegs war, hatte die für ihn geltende rote Ampel missachtet und ist mit einem anderen Auto zusammengekracht. Fünf VerletzteNach Angaben der Polizei wurden beide Autos durch den Aufprall in ein drittes Fahrzeug geschleudert, das an der rot zeigenden Ampel in Richtung Füssen wartete. Bei dem Unfall wurden fünf Personen leicht bis mittelschwer...

  • Füssen
  • 12.11.20
Autounfall auf der B308 am Alpsee
8.606× 11 Bilder

Höhe Alpsee bei Immenstadt
Mann überholt und stößt mit Auto zusammen: Frau (41) nach Unfall schwer verletzt

Am Freitagnachmittag ist eine 41-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall auf der B308 bei Immenstadt schwer verletzt worden. Der Grund für den Unfall war ein misslungenes Überholmanöver. Mann übersieht Autofahrerin Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 31-jähriger Oberallgäuer mit seinem Volvo auf Höhe des Alpsees ein langsam fahrendes landwirtschaftliches Gespann überholen. Dabei übersah der Mann jedoch das Fahrzeug der 41-jährigen Immenstädterin. Es kam zum Frontalzusammenstoß. Während der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.09.20
Vorfahrtsverletzung fordert fünf Verletzte bei Neukirch.
6.794× 16 Bilder

Vorfahrt genommen
Schwerer Verkehrsunfall bei Neukirch: 5 Personen verletzt

Fünf Personen sind nach einem Autounfall am Donnerstagmittag auf der L333 bei Neukirch leicht bis mittelschwer verletzt worden, darunter auch zwei Kinder im Alter von zwei und vier Jahren. Autos krachen ineinanderEin 72-jähriger Autofahrer missachtete an einer Kreuzung der L333 bei Neukirch die Vorfahrt eines anderen Autos. Wie die Polizei berichtet, hat der Mann möglicherweise das für ihn geltende Stoppschild missachtet. Die beiden Autos krachten ineinander. Die vierköpfige Familie und der...

  • Wangen
  • 17.09.20
Ein landwirtschaftliches Gespann und ein Auto sind bei Pforzen zusammengestoßen. Mehrere Personen wurden verletzt.
26.552× 2 7 Bilder

Schwerer Unfall zwischen Traktor und Auto
Mehrere Verletzte nach Zusammenstoß bei Pforzen

Am Mittwochmorgen sind ein landwirtschaftliches Gespann und ein Auto zwischen Pforzen und Schlingen zusammengestoßen. Bei dem schweren Unfall gab es mehrere Verletzte, darunter zwei Schwerverletzte.  Wie die Polizei berichtet, fuhren alle Fahrzeuge in Richtung Pforzen: Das landwirtschaftliche Gespann voraus, dahinter zwei Autos. Das erste Auto fuhr dem Traktor weiter nach. Das zweite Auto setzte zum Überholen des vorderen Autos sowie des Traktorgespanns an. In diesem Moment bog das Gespann nach...

  • Pforzen
  • 16.09.20
Unfall in Kempten auf der Kreuzung Fenepark - Kempten Leubas (Symbolbild).
8.301×

Bordsteinkante
Auto landet auf dem Dach - Unfallverursacher (22) verletzt in Kempten

Am Donnerstagabend ist es gegen 20:00 Uhr in Kempten zu einem Autounfall gekommen. Bei dem Unfall landete der Audi RS3 des 22-jährigen Fahrers auf dem Dach. Der Bordsteinkante zu nah gekommen Wie die Polizei berichtet, fuhr der 22-jährige Unfallverursacher mit seinem Audi RS3 auf der Kaufbeurer Straße stadteinwärts und wechselte auf den linken Fahrstreifen. Dabei kam der 22-Jährige der Bordsteinkante zu nah und stieß gegen ein neben ihm fahrenden VW Kombi. Das Auto des 22-Jährigen überschlug...

  • Kempten
  • 10.09.20
Autofahrer (74) kollidiert mit zwei anderen Autos. Das Auto eines 52-Jährigen fängt nach der heftigen Kollision Feuer (Symbolbild).
1.556×

Kollision
Auto fängt Feuer bei Immenstaad: Vier verletzte Personen

Mit zwei Pkw im Gegenverkehr zusammengestoßen ist ein Autofahrer am Mittwochmittag gegen 12.30 Uhr auf der Bundesstraße 31 auf Höhe der Firma EADS. Der 74-Jährige war mit seinem Alfa Romeo in Richtung Immenstaad unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache abrupt in den Gegenverkehr steuerte. Dort kollidierte er erst mit dem Kia eines entgegenkommenden 52-jährigen Autofahrers. Der Wagen des 52-Jährigen fing durch die heftige Kollision Feuer und wurde nach links abgewiesen, wo er neben der Straße...

  • Friedrichshafen
  • 19.08.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ