Autounfall

Beiträge zum Thema Autounfall

Auf dem Weg zu einem Einsatz kam ein Feuerwehrmann von der Straße ab. (Symbolbild)
6.491× 1

Eine Stunde später gefunden
Feuerwehrmann verunglückt bei Westendorf auf dem Weg zum Einsatz

Ein Feuerwehrmann hatte am Mittwoch in der Früh einen Unfall bei Westendorf auf der Anfahrt zu einem Einsatz mit seinem privaten Auto. Er war laut Polizei aus noch ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und hatte sich daraufhin überschlagen.  Als eine Autofahrerin eine Stunde später an der Unfallstelle vorbeikam, entdeckte sie das Auto uns den verletzten Fahrer. Sie übernahm die Erstversorgung. Anschließend wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand ein Sachschaden in...

  • Westendorf
  • 29.04.21
Autounfall mit zwei Fahrzeugen auf der A96 bei Buchloe.
5.420× 1 12 Bilder

Unfall mit zwei Autos
Autofahrerin (22) mit Kind verursacht Unfall auf der A96 bei Buchloe

Eine 22-jährige Frau und ihr Kleinkind fuhren am Dienstagnachmittag auf der A96 in Richtung Lindau. Die Frau verlor aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über ihr Fahrzeug und touchierte das rechts neben ihr fahrende Auto einer 26-Jährigen. Während die 22-Jährige mit ihrem Wagen gegen die rechte Schutzplanke krachte, kollidierte die 26-Jährige mit der Mittelschutzplanke. Die beiden Fahrzeuge blieben quer auf der Fahrbahn stehen.  Glücklicherweise ist keiner verletzt  Das...

  • Buchloe
  • 17.03.21
53×

Unfall
Auto fährt gegen Strommast bei Brandeln im Ostallgäu

Gegen 7 Uhr rutschte heute Morgen eine 22-jährige Kaufbeurerin bei Brandeln von der Staatsstraße 2055 ab und in die angrenzende Grünfläche. Dort stieß sie mit ihrem Auto gegen einen Strommast und wurde dabei leicht verletzt, weswegen sie vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht wurde. Vor Ort waren neben Polizei und Rettungsdienst die Feuerwehr Friesenried und der örtliche Stromversorger. Das Fahrzeug der Frau musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Der noch nicht bekannte...

  • Kaufbeuren
  • 02.04.15
509× 84 Bilder

Übung
Katastrophenschutz-Übung: Einsatzkräfte aus dem Ostallgäu und Reutte trainieren für Ernstfall

Am Samstag haben zahlreiche Einsatzkräfte von Feuerwehr, Sanitätsdiensten, Polizei, Bergwacht, THW und anderen Organisationen eine Katastrophenschutzübung im Grenztunnel in Füssen und auf dem Forggensee absolviert. Die Einsatzkräfte trainierten folgendes Szenario: Der Wochenendverkehr ist in vollem Gange. Da passiert es: Nach einem Verkehrsunfall im Grenztunnel Füssen geraten mehrere Fahrzeuge in Brand. 90 Menschen sind verletzt und müssen geborgen werden. Zwei Stunden später der nächste...

  • Füssen
  • 11.10.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ