Autounfall

Beiträge zum Thema Autounfall

Bei einem Unfall in Bad Grönenbach gab es einen Schwerverletzten. (Symbolbild)
1.807×

Auto gegen Baum geschleudert
Autofahrer (19) missachtet Stoppschild: Schwerer Unfall in Bad Grönenbach

Weil ein 19-jähriger Autofahrer am Montag ein Stoppschild in Bad Grönenbach missachtete, stieß er mit einem Auto zusammen, dessen Fahrer bei dem Unfall schwer verletzt wurde. Laut Polizei wurde der vorfahrtsberechtigte Pkw erst gegen einen Denkmalstein und dann gegen einen Baum geschleudert. Autofahrer schwerverletzt in die Unfallklinik nach MurnauDer Insasse musste mit schweren Verletzungen am Unfallort behandelt werden und wurde im Anschluss in die Unfallklinik Murnau verlegt. Der...

  • Bad Grönenbach
  • 20.04.21
Ein Lastwagenfahrer konnte einen schlimmeren Unfall bei Erkheim verhindern. (Symbolbild)
1.631×

Zwischen Frickenhausen und Erkheim
Weil Tochter weint: Autofahrerin (32) kommt auf Gegenfahrbahn - Lkw kommt entgegen

Eine 32-jährige Autofahrerin kam am Montagmittag zwischen Frickenhausen und Erkheim auf die Gegenfahrbahn und streifte deshalb einen entgegenkommenden Lastwagen. Wie die Polizei berichtet, hatte ihre zweijährige Tochter in einer Kurve zu weinen begonnen und die Mutter kurz nach hinten geblickt. Der 50-jährige entgegenkommende Lkw-Fahrer konnte schnell reagieren und damit einen Frontalzusammenstoß verhindern. Es kam laut Polizei "nur noch zu einem massiven Streifzusammenstoß". Beide Fahrer...

  • Erkheim
  • 20.04.21
Verkehrsunfall mit Dienstfahrzeug (Symbolbild).
4.477× 4

Ein Unfall der etwas anderen Art
Polizeiauto rammt Rettungswagen in Memmingen

Am Donnerstagmorgen ist es in Memmingen zu einem Unfall der etwas anderen Art gekommen. Ein Polizeiauto hat einen Rettungswagen gerammt. Wie die Polizei mitteilt wurde dabei niemand verletzt. Streifenwagen fährt in Rettungswagen Der Rettungswagen fuhr auf der Pulvermühlstraße in Richtung Bodenseestraße. Zeitgleich fuhr eine Streifenbesatzung auf der Nudelburg in Richtung Pulvermühlstraße. Im Einündungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß zwischen dem Rettungswagen und Streifenwagen. Die...

  • Memmingen
  • 18.03.21
Der 21-jährige ist betrunken gegen einen Gartenzaun gefahren (Symbolbild).
2.183×

Ohne Führerschein
Betrunkener (21) crasht in Gartenzaun und Gartenhütte in Niederrieden

In Niederrieden im Landkreis Unterallgäu ist ein Autofahrer (21) betrunken in einen Gartenzaun gefahren. Auch die dahinterliegende Gartenhütte wurde beschädigt. Der junge Mann hat keinen Führerschein. Insgesamt rund 11.000 Euro SachschadenAm BMW des 21-Jährigen entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 5.000 Euro. Am Zaun und der Gartenhütte entstand ein Schaden in Höhe von rund 6.000 Euro. Der Alkoholtest beim jungen Fahrer ergab einen Wert von 1,1 Promille. Ihn erwartet nun eine...

  • Niederrieden
  • 17.03.21
Fußgänger verstarb aufgrund seinen Verletzungen (Symbolbild).
5.837×

"Nur" eine Kopfplatzwunde
Fußgänger (74) verstorben: Von Auto in Legau angefahren

Am 24. Dezember überquerte ein 74-jähriger Fußgänger die Staatsstraße 2009 an der Kirche in Legau. Bei der Überquerung der Straße wurde der Mann von einem in Schrittgeschwindigkeit fahrenden Autofahrer übersehen und angefahren. Der Mann ist dabei zu Boden gefallen und hatte sich eine Kopfplatzwunde zugezogen. Wie die Polizei nun mitteilt, ist der Mann am 31. Dezember seinen Verletzungen erlegen.

  • Legau
  • 05.01.21
Schwerer Autounfall in Markt Wald mit einer schwer verletzen Person (Symbolbild)
4.157×

Straßenglätte
Autofahrer (40) im Auto eingeklemmt und schwer verletzt bei Markt Wald

Am Montagvormittag ist es zu einem schweren Autounfall auf der Staatsstraße 2026 bei Markt Wald gekommen. Bei dem Unfall wurde ein 40-jähriger Mann in seinem Auto eingeklemmt und musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.  40-Jähriger im Auto eingeklemmtDer 23-jährige Unfallverursacher ist vermutlich bei Straßenglätte ins Schleudern geraten und dabei frontal in ein entgegenkommendes Auto geprallt, so die Polizei. Der 40-jährige Mann, der in dem Auto saß, wurde dabei in seinem...

  • Markt Wald
  • 05.01.21
Fußgängerin will die Straße überqueren und wird frontal mit dem Auto erfasst. (Symbolbild)
4.744× 4

In Grünstreifen geschleudert
Fußgängerin (37) wird in Mindelheim frontal von Auto erfasst und schwer verletzt

Ein 44-jähriger Autofahrer hat am Montagabend eine 37-jährige Fußgängerin in Mindelheim frontal mit dem Auto erfasst. Die Frau war auf Höhe des Mühlwegs und wollte die Straße über den Zebrastreifen überqueren. In Grünstreifen geschleudertDer 44-jährige Autofahrer hatte die Frau übersehen. Nach Angaben der Polizei wurde die Fußgängerin nach dem Zusammenprall mit dem Auto in einen Grünstreifen geschleudert. Die schwer verletzte Frau wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der...

  • Mindelheim
  • 30.12.20
Fahrer prallt in entgegenkommendes Auto (Symbolbild)
3.930×

Glück im Unglück
Fahrer (72) prallt in entgegenkommendes Auto bei Bad Wörishofen

Glück im Unglück hatte ein Ehepaar aus dem Unterallgäu, das Heiligabend am frühen Nachmittag in Bad Wörishofen auf die Autobahn Richtung München fahren wollte. Der 72-jährige Lenker eines Mercedes GLC, der ebenfalls in Richtung München gefahren war, seinerseits jedoch die Autobahn an besagter Anschlussstelle verließ, war offensichtlich mit zu hoher Geschwindigkeit unterwegs. Er konnte daher dem Kurvenverlauf nicht folgen und fuhr geradeaus über einen Grünstreifen. Im weiteren Verlauf überfuhr...

  • Türkheim
  • 25.12.20
Zu zwei Unfällen ist es am Montagmittag auf der BAB96 in Fahrtrichtung Lindau gekommen. (Symbolbild)
1.390×

Rückstau verursacht Unfall
Mehrer Verletzte: Zwei Unfälle auf der BAB 96 in Fahrtrichtung Lindau

Gegen 15:00 Uhr kam es auf der BAB 96 zwischen den Anschlussstellen Bad Wörishofen und Mindelheim zu einem Unfall mit insgesamt drei leicht verletzten Personen. Ein Pkw schleuderte hierbei nach Fahrzeugkontakt mit einem weiteren Pkw nach rechts über die rechte Leitplanke, während ein weiteres Fahrzeug nach links in die Mittelschutzplanke prallte. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich bei den verunfallten Fahrzeugen auf etwa 20.000 Euro, hinzukommen noch die Kosten zur...

  • Mindelheim
  • 22.12.20
Verkehrsunfälle führen zu Personenschaden und mehreren Totalschäden (Symbolbild)
1.974×

Zwei Unfälle
Totalschaden in beiden Fällen: Verkehrsunfälle mit Personenschaden bei Memmingen

Memmingen Am Freitag den 11.12.2020 ereignete sich gegen 12:05 Uhr ein Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der Donaustraße in Memmingen auf Höhe der Einfahrt zur Feuerwehr Amendingen. Die 21-jährige Unfallverursacherin fuhr hierbei dem 30-jährigen Geschädigten, welcher in die Einfahrt der Feuerwehr abbiegen wollte, ungebremst auf, da sie durch einen Geschwindigkeitsanzeiger am rechten Fahrbahnrand abgelenkt wurde. Der Verkehr musste zur Unfallaufnahme und Räumung der Unfallstelle durch die...

  • Memmingen
  • 12.12.20
Bei einem Unfall bei Holzgünz wurden zwei Personen schwer verletzt. (Symbolbild)
1.625×

Bei Schneematsch zu schnell unterwegs
Auto schleudert bei Holzgünz auf Böschung und wieder herunter: Insassen schwer verletzt

Weil ein 33-jähriger Autofahrer Sonntagnacht bei Schneematsch offenbar viel zu schnell auf der A96 bei Holzgünz unterwegs war, kam er von der Fahrbahn ab. Laut Polizei schleuderte er erste eine Böschung hinauf und anschließend wieder herunter. Dabei wurden beide Vorderräder des BMW aus dem Fahrwerk gerissen und das Auto stark verformt. Beide Insassen wurden im Auto eingeklemmt. Die Feuerwehr Schlegelsberg befreite die beiden schwer verletzt. Eines der Räder flog zurück auf die Straße und traf...

  • Holzgünz
  • 07.12.20
Ein Zehnjähriger rannte über die Straße und wurde angefahren. Jetzt sucht die Polizei den Autofahrer. (Symbolbild)
5.230×

Zeugen gesucht
Autofahrer fährt Bub (10) in Ettringen an, schleift ihn 15 Meter mit und flüchtet

In Ettringen wurde am Montagabend ein zehnjähriger Junge von einem Auto angefahren. Der Bub war nach Angaben der Polizei gegen 19 Uhr auf Höhe der örtlichen Bäckerei an der Hauptstraße unterwegs, als er unvermittelt über die Straße rannte und dabei von einem Auto frontal erfasst wurde. Das Fahrzeug schleifte ihn rund 15 Meter weit mit. Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um den Jungen zu kümmern oder seine Personalien zu hinterlassen. Glücklicherweise erlitt der Zehnjährige dabei nur...

  • Ettringen
  • 17.11.20
Ein Rettungshubschrauber brachte die 54-jährige Schwerverletzte in ein Krankenhaus (Symbolbild).
5.758×

Rettungshubschrauber
Schwer verletzt: Autofahrerin (54) stößt bei Ettringen frontal gegen Baum

Am Freitagmorgen gegen 05:45 Uhr ist eine 54-jährige Autofahrerin aus dem Unterallgäu zwischen Ettringen und Tussenhausen frontal gegen einen Baum geprallt. Dabei wurde sie schwer verletzt, teilt die Polizei mit. Ein Rettungshubschrauber brachte sie ins Krankenhaus. Nach derzeitiger Einschätzung des Rettungsdienstes befindet sie sich außer Lebensgefahr.  Frau prallt frontal gegen BaumDie Frau war Richtung Tussenhausen unterwegs. Vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit und...

  • Ettringen
  • 13.11.20
Verkehrsunfall durch nicht angepasste Geschwindigkeit bei schlechten Sichtverhältnissen (Symbolbild).
840×

Nebel
Schlechte Sichtverhältnisse bei Holzgünz: Autofahrerin (31) beschädigt Schilder

Eine 31-jährige Autofahrerin ist am Dienstagabend mit erhöhter Geschwindigkeit ins Rutschen gekommen und hat dabei zwei Schilder auf einer Verkehrsinsel beschädigt. Wie die Polizei berichtet, hatte es zu dem Zeitpunkt auf der Staatsstraße 2020 bei Holzgünz starken Nebel und schlechte Sichtverhältnisse. Die Frau bliebt unverletzt. Der Sachschaden am Auto und an den Verkehrsschildern beträgt etwa 8.000 Euro. Die Polizei macht in diesem Zusammenhang darauf aufmerksam, dass alle Autofahrer die...

  • Holzgünz
  • 11.11.20
Unfall mit hohem Sachschaden (Symbolbild)
2.140× 1

Keiner verletzt
Nach Zusammenprall auf der A96 bei Mindelheim um 180 Grad gedreht

Am Mittwochabend kam es vor der Anschlussstelle A96 in Richtung Memmingen zu einem Unfall zwischen zwei PKW. Der von Mindelheim kommende PKW wollte nach links zur Auffahrt der A96 in Richtung Memmingen abbiegen. Dabei kam es zu einer Kollision mit dem entgegenkommenden, vorfahrtsberechtigten Fahrzeug. Das Fahrzeug des Verursachers wurde durch die Wucht des Zusammenstoßes um 180 Grad gedreht und verfehlte ein weiteres Fahrzeug nur knapp. Beide Fahrzeuge mussten aufgrund Totalschadens...

  • Mindelheim
  • 05.11.20
Schwerer Autounfall auf der A7 zwischen Dettingen und Berkheim
18.504× 12 10 Bilder

Auto überschlägt sich mehrfach
Mutter und Kindermädchen schwer verletzt auf der A7 - Vater (38) und Kinder leicht verletzt

Zwei Personen wurden am Samstagnachmittag nach einem schweren Verkehrsunfall mit schweren Verletzungen in ein Klinikum gebracht. Der 38-jährige Autofahrer fuhr mit seinen zwei Kleinkindern, seiner Ehefrau und dem Kindermädchen in dem Auto auf der A7. In die Luft katapultiertDer Unfall passierte zwischen der Anschlussstelle Berkheim und der Anschlussstelle Dettingen. Der 38-jährige Autofahrer hatte aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. Nach Angaben der Polizei...

  • Kirchdorf
  • 31.10.20
Gegen einen Baum geprallt (Symbolbild)
1.377×

Herzprobleme
Autofahrer (60) gerät ins Schleudern bei Dirlewang: Zusammenprall mit einem Baum

Ein 60-jähriger Mann hatte am Mittwochnachmittag einen schweren Autounfall bei Dirlewang. Der Mann wurde mit dem Helikopter in das Klinikum Kempten geflogen. Auto gerät ins SchleudernNach Angaben der Polizei kam der 60-jährige Autofahrer alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn in das Bankett ab und hatte dabei das Lenkrad so stark verrissen, das sein Auto ins Schleudern geriet. Nach dem Schleudergang kollidierte der Mann schließlich an der rechten Fahrbahn mit einem dort stehenden Baum. ...

  • Dirlewang
  • 29.10.20
Verkehrsunfall mit zwei Verletzten Personen (Symbolbild)
1.607×

Zwei Leichtverletzte
Autofahrer (22) gerät in Gegenverkehr in Westerheim

In Westerheim ist es zu einem Autounfall mit zwei leicht verletzten Personen gekommen. Ein 22-jähriger Autofahrer ist auf die Gegenfahrbahn gekommen und stieß dort mit einem anderen Auto zusammen. AutozusammenprallWie die Polizei berichtet, ist der 22-Jährige aus bisher ungeklärten Gründen in den Gegenverkehr geraten. Der 22-jährige Unfallverursacher und eine 45-jährige Frau wurden bei dem Unfall leicht verletzt. An beiden Autos entstand ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro.

  • Westerheim
  • 28.10.20
Ferrari nach Unfall Totalschaden (Symbolbild)
5.107×

Totalschaden
Ferrari-Fahrer (50) verliert Kontrolle auf der A96: Zwei Personen verletzt

Am Dienstagabend ist es auf der A96 in Fahrtrichtung München zu einem Autounfall gekommen. Bei dem Unfall wurde der 50-jährige Fahrer schwer und der Beifahrer leicht verletzt. Beide Autoinsassen verletztNach Angaben der Polizei hatte sich der Unfall aufgrund eines Fahrfehlers des 50-jährigen Fahrers ergeben. Der Autofahrer hatte bei Erkheim die Kontrolle über seinen Ferrari verloren und ist nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, so die Polizei. Dabei schanzte er über die Leitplanke in den...

  • Erkheim
  • 28.10.20
Symbolbild
1.397×

Unfall
Wildunfall: Auto prallt bei Niederrieden gegen Baum

Am Samstag, 26.09.2020, gegen Mitternacht, befuhr eine 19-jährige Pkw- Lenkerin den Otterwald bei Niederrieden, als plötzlich ein Reh vor ihr auf die Straße sprang. Trotz eines Ausweichmanövers wurde das Tier vom Fahrzeug erfasst. Anschließend kam der Wagen von der Fahrbahn ab und prallte heckseitig gegen einen Baum. Sowohl die Fahrerin, als auch eine zweite Person im Wagen wurden hierdurch leicht verletzt, am Wagen entstand Totalschaden.

  • Niederrieden
  • 27.09.20
Symbolbild
4.707×

Nicht gemeldet
Unteregg: Pflegekraft verursacht Unfall mit Auto des Patienten

Am Abend des 04.09.2020 nahm sich eine Pflegekraft den Pkw eines Seniors. Der 40-jährige wollte damit vermutlich in die nächstgelegene größere Ortschaft fahren. Jedoch kam er nicht weit und verunfallte ca. 1 km nach Fahrtbeginn. Der Pkw überschlug sich dabei und kam wieder auf den Rädern zum Stehen. Aufgrund dessen konnte der 40-Jährige unverletzt und ohne Hilfe zurück in die Garage des Seniors fahren. Hierbei beschädigte er noch das Garagentor und zog sich anschließend wortlos in sein Zimmer...

  • Markt Rettenbach
  • 06.09.20
Unfall auf der A7 (Symbolbild).
5.933×

Aquaplaning-Unfall
Fahrer des Kleintransporters schwer verletzt: A7 Fahrtrichtung Ulm

+++ Update 11:39 +++ Am Dienstagmorgen ist es auf der A7 in Fahrtrichtung Ulm zu einem Unfall durch Aquaplaning gekommen. Ein 44-jähriger Autofahrer überholte kurz nach dem Autobahnkreuz Memmingen einen Kleintransporter. Der Fahrer der Kleintransporters wurde dabei schwerverletzt musste ins Klinikum gebracht werden.  Durch die nasse Fahrbahn ist der 44-Jährige beim Überholen ins Schleudern geraten. Das Auto drehte sich laut Polizei entgegen der Fahrtrichtung und prallte dann mit der linken...

  • Memmingen
  • 01.09.20
Zusammenstoß zweier Autos bei Markt Rettenbach.
5.323× 12 Bilder

Zusammenstoß
Fünf Personen leicht verletzt: Mann (33) missachtet Vorfahrt bei Markt Rettenbach

Am Montagabend ist es bei Markt Rettenbach zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Auto gekommen. Wie die Polizei mitteilt, hatte der 33-jährige Unfallverursacher an einer Kreuzung die Vorfahrt missachtet. Dabei ist es zum Zusammenstoß der beiden Autos gekommen. Alle fünf Insassen wurden bei dem Unfall leicht verletzt, so die Polizei. Der 33-Jährige und die vier Anderen kamen ins Krankenhaus. Die Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden...

  • Sontheim
  • 01.09.20
Polizei (Symbolbild)
619×

Totalschaden
Abgelenkt und zu schnell: Fahranfänger (19) verursacht Unfall in Markt Rettenbach

Wohl abgelenkt befuhr der 19-jährige Fahranfänger am späten Abend des 16.07.2020 in Gottenau die Günztalstrasse. Sein Fahrzeug kam am Ortsausgang ins Schleudern, prallte gegen ein Verkehrszeichen und eckte zu guter Letzt an einem Stadel an. Am Stadel entstand nur geringer Schaden, das Verkehrszeichen wird neu aufgestellt werden müssen, an seinem Fahrzeug entstand Totalschaden. Neben dem Fahrer blieb auch seine Beifahrerin glücklicherweise unverletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 6000...

  • Markt Rettenbach
  • 17.07.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ