Autounfall

Beiträge zum Thema Autounfall

Zusammenstoß zweier Autos bei Markt Rettenbach.
5.318× 12 Bilder

Zusammenstoß
Fünf Personen leicht verletzt: Mann (33) missachtet Vorfahrt bei Markt Rettenbach

Am Montagabend ist es bei Markt Rettenbach zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Auto gekommen. Wie die Polizei mitteilt, hatte der 33-jährige Unfallverursacher an einer Kreuzung die Vorfahrt missachtet. Dabei ist es zum Zusammenstoß der beiden Autos gekommen. Alle fünf Insassen wurden bei dem Unfall leicht verletzt, so die Polizei. Der 33-Jährige und die vier Anderen kamen ins Krankenhaus. Die Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden...

  • Sontheim
  • 01.09.20
Autofahrer (74) kollidiert mit zwei anderen Autos. Das Auto eines 52-Jährigen fängt nach der heftigen Kollision Feuer (Symbolbild).
1.532×

Kollision
Auto fängt Feuer bei Immenstaad: Vier verletzte Personen

Mit zwei Pkw im Gegenverkehr zusammengestoßen ist ein Autofahrer am Mittwochmittag gegen 12.30 Uhr auf der Bundesstraße 31 auf Höhe der Firma EADS. Der 74-Jährige war mit seinem Alfa Romeo in Richtung Immenstaad unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache abrupt in den Gegenverkehr steuerte. Dort kollidierte er erst mit dem Kia eines entgegenkommenden 52-jährigen Autofahrers. Der Wagen des 52-Jährigen fing durch die heftige Kollision Feuer und wurde nach links abgewiesen, wo er neben der Straße...

  • Friedrichshafen
  • 19.08.20
Vorfahrt missachtet. (Symbolbild)
228×

Kollision
Autofahrerin (67) übersieht vorfahrtberechtigtes Auto bei Sigmarszell

Am Montagmittag wollte eine 67-jährige Autofahrerin die B308 in Richtung Niederstaufen queren. Dabei übersah sie den Pkw einer 44-jährigen Frau, welche von rechts kam und vorfahrtsberechtigt war. Es kam schließlich zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Bei dem Unfall wurde die Vorfahrtsberechtigte leicht verletzt. Der Pkw der Unfallverursacherin musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro.

  • Sigmarszell
  • 18.08.20
Schwerer Verkehrsunfall an der Ampelanlage B31/A96 am Samstagabend.
10.456× 12 Bilder

Keine Anschnallgurte
Beifahrerin (60) schleudert bei Sigmarszell aus VW-Bus: Schwer verletzt

Am Samstagabend ist es an der Ampelanlage B31/A96 an der Anschlussstelle Sigmarszell zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Bei dem Unfall ist eine 60-jährige Frau aus einem Oldtimerbus geschleudert worden und hat sich dabei schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei wollte eine 22-jährige Autofahrerin an der Ampel links in Richtung Friedrichshafen abbiegen. Für die 22-Jährige und ein vorausfahrendes Auto war die Ampel Grün. Ein 61-jähriger Autofahrer der aus Friedrichshafen kam, fuhr über...

  • Sigmarszell
  • 16.08.20
Ein Auto hat sich bei Roßhaupten mehrfach überschlagen (Unfall Symbolbild).
3.286×

Zwei Verletzte
Unfall beim Überholen: Auto überschlägt sich bei Roßhaupten mehrfach

Zwischen Roßhaupten und Lechbruck hat sich ein Auto mehrfach überschlagen. Zwei Personen wurden verletzt, teilt die Polizei mit.  Eine 33-jährige Mutter fuhr demnach mit ihren Kindern im Alter von eineinhalb und drei Jahren in Richtung Lechbruck. Sie wollte bei der Abzweigung Salach abbiegen. Ein 25-jähriger Autofahrer und seine 24-jährige Begleitung wollten die Familie überholen. Dabei kam es zum Unfall. Das Auto des 25-Jährigen überschlug sich mehrfach. Beide Insassen kamen leicht bis schwer...

  • Roßhaupten
  • 10.08.20
Ein 17-Jähriger hat bei einem Unfall einen Sachschaden von 25.000 Euro verursacht (Symbolbild).
2.509× 1

Kein Führerschein
Jugendlicher (17) fährt in Oy nach 15 Metern in geparktes Auto

Am Donnerstagabend hat sich ein alkoholisierter 17-jähriger Jugendliche ohne Führerschein ans Steuer gesetzt und einen Unfall mit einem hohen Sachschaden verursacht, so die Polizei in einer Mitteilung.  Eine 49-jährige Betreuerin einer Wohneinrichtung hatte demnach ihren Schützling am Bahnhof in Oy abgeholt. Der Junge setzte sich unvermittelt ans Steuer und fuhr los. Doch nach rund 15 Metern endete Fahrt: Der Jugendliche fuhr gegen ein geparktes Fahrzeug und schob dieses in ein weiteres...

  • Oy-Mittelberg
  • 07.08.20
Auf der A980 bei Sulzberg sind am Mittwochabend zwei Autos zusammengestoßen.
3.378× 1 10 Bilder

Zusammenstoß
Vier Personen leicht verletzt: Fahranfänger (18) übersieht Auto bei Durach

Auf der A980 bei Sulzberg sind am Mittwochabend zwei Autos zusammengestoßen. Nach Angaben der Polizei wurden dabei vier Personen leicht verletzt. Demnach fuhr ein 18-jähriger Fahranfänger von der A980 (AS Durach) ab und wollte auf die OA6 abbiegen. Dabei übersah er ein vorfahrtsberechtigtes Auto. Es kam zum Zusammenstoß. Neben den beiden Fahrern wurden auch zwei Fahrzeuginsassen leicht verletzt. Zur Abklärung des Gesundheitszustandes wurden alle Personen in das Klinikum Kempten...

  • Durach
  • 06.08.20
Frank Ocean trauert um seinen verstorbenen Bruder.
308×

Frank Ocean: Sein 18-jähriger Bruder stirbt bei einem Unfall

Tragische Nachricht für Frank Ocean: Sein erst 18-jähriger Bruder Ryan Breaux ist bei einem Autounfall in Kalifornien ums Leben gekommen. Tragischer Unfall in Kalifornien: Der Nachwuchsmusiker und Bruder des Singer-Songwriters Frank Ocean (32, "Channel Orange"), Ryan Breaux, ist bei einem Autounfall im Alter von nur 18 Jahren ums Leben gekommen. Wie unter anderem der Lokalsender "CBS Los Angeles" auf seiner Webseite berichtet, starb Breaux gemeinsam mit einem anderen jungen Mann bei einem...

  • 03.08.20
29-jähriger Mann fährt in parkendes Auto (Symbolbild).
1.352×

Schleudert in zweites Auto
Autofahrer (29) fährt in Kaufbeuren in parkendes Auto und überschlägt sich

Am Montagmorgen ereignete sich in der Wagenseilstraße in Kaufbeuren ein Verkehrsunfall. Hierbei fuhr ein 29-Jähriger mit seinem Auto in einen auf der Gegenfahrbahn am Straßenrand geparkten, weiteren Pkw. Durch die Wucht des Aufpralls kippte das Auto des Unfallverursachers um und schleuderte in ein zweites geparktes Fahrzeug. Der 29-Jährige konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien und blieb glücklicherweise unverletzt. Der Sachschaden wird auf rund 30.000 Euro geschätzt. Die Polizei...

  • Kaufbeuren
  • 28.07.20
Polizei (Symbolbild)
617×

Totalschaden
Abgelenkt und zu schnell: Fahranfänger (19) verursacht Unfall in Markt Rettenbach

Wohl abgelenkt befuhr der 19-jährige Fahranfänger am späten Abend des 16.07.2020 in Gottenau die Günztalstrasse. Sein Fahrzeug kam am Ortsausgang ins Schleudern, prallte gegen ein Verkehrszeichen und eckte zu guter Letzt an einem Stadel an. Am Stadel entstand nur geringer Schaden, das Verkehrszeichen wird neu aufgestellt werden müssen, an seinem Fahrzeug entstand Totalschaden. Neben dem Fahrer blieb auch seine Beifahrerin glücklicherweise unverletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 6000...

  • Markt Rettenbach
  • 17.07.20
Symbolbild
836×

Mehrere Unfälle
17.000 Euro Sachschaden wegen Starkregen auf den Autobahnen im Unterallgäu

Am gestrigen frühen Abend ereigneten sich nach einem Starkregenschauer kurz hintereinander mehrere Unfälle. Zunächst verlor ein 39-jähriger Pkw-Fahrer auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte im Bereich der A 7 bei Woringen gegen die Schutzplanken. Nur wenig später war ein 33-Jähriger mit seinem Pkw bei Bad Grönenbach ebenfalls zu schnell unterwegs. Auch er schleuderte in die Schutzplanken. Schließlich ereilte einen 31-jährigen Pkw-Fahrer auf...

  • Erkheim
  • 16.07.20
Symbolbild
571×

Hoher Sachschaden
Autofahrer (22) kracht bei Sigmarszell in Leitplanke

Bei Starkregen geriet ein 22-jähriger österreichischer Pkw-Fahrer am Freitag gegen 22.30 Uhr auf der Bundesautobahn A 96 in Fahrtrichtung München, kurz vor der Ausfahrt Sigmarszell, ins Schleudern und prallte links und rechts gegen die Schutzplanken. Weil der Pkw schwer beschädigt worden war, wurde zunächst auch der Rettungsdienst alarmiert. Der Fahrzeugführer hatte jedoch Glück und blieb unverletzt. Allerdings entstand an seinem Pkw ein Sachschaden von ca. 13.000 Euro, weshalb er auch...

  • Sigmarszell
  • 11.07.20
Symbolbild
1.249× 1

Fahrerflucht
Hausen: Autofahrer (86) kollidiert beim Überholen mit Traktor und fährt weiter

Kurz vor Hausen ereignete sich am vergangenen Dienstag um 15.45 Uhr, ein schadensträchtiger Unfall. Ein 86-jähriger Pkw-Fahrer überholte ein 18,20 Meter langes, landwirtschaftliches Gespann. Vermutlich unterschätzte der Rentner die Gesamtlänge des Ackerschleppers mit zwei Anhängern, scherte zu früh nach rechts ein und prallte gegen den linken vorderen Reifen des Traktors. Durch den heftigen Aufprall kamen beide Fahrzeuge ins Wackeln und Plastikteile flogen durch die Luft. Der 86-Jährige...

  • Salgen
  • 11.07.20
Am Samstagnachmittag ereignete sich in Marktoberdorf ein Verkehrsunfall zwischen einem Roller und einem Auto. Es gab drei Verletzte (Symbolbild).
2.921×

Zusammenstoß
Zwei Schwer- und ein Leichtverletzter nach Unfall in Marktoberdorf

Am Samstagnachmittag ereignete sich in Marktoberdorf ein Verkehrsunfall zwischen einem Roller und einem Auto. Laut Polizeiangaben gab es drei Verletzte, darunter zwei Schwerverletzte.  Wie die Polizei mitteilt, wollte der Rollerfahrer von der Saliterstraße die abknickende Vorfahrtsstraße verlassen. Dabei übersah er ein vorfahrtsberechtigtes Auto und stieß mit ihm zusammen. Bei der Kollision verletzten sich der Rollerfahrer und sein Beifahrer schwer. Sie kamen mit dem Rettungsdienst in ein...

  • Marktoberdorf
  • 05.07.20
Auffahrunfall (Symbolbild)
2.178×

Fahranfänger (18) übersieht anderes Auto
Autofahrerin (43) bei Auffahrunfall auf der B19 bei Sonthofen verletzt

Donnerstagfrüh wollte ein 18-jähriger Pkw-Fahrer an der Auffahrt Sonthofen-Süd auf die B19 in Fahrtrichtung Kempten auffahren. Dabei übersah er eine am Ende des Beschleunigungsstreifens stehende 42-jährige Pkw-Fahrerin. Da er aufgrund des Verkehrs nicht auf die B19 einfädeln konnte, krachte er trotz Vollbremsung dem stehenden Fahrzeug ins Heck. Bei dem Unfall wurde die Fahrerin verletzt. Drei auf dem Rücksitz sitzende Kinder blieben unverletzt. Es entstand ein Schaden von 18.600 Euro.

  • Sonthofen
  • 03.07.20
Polizei (Symbolbild)
7.763×

Absichtlich "gedriftet"
Autofahrer (19) verliert Kontrolle über sein Auto - Beifahrer verletzt

Ein 19-Jähriger Autofahrer ist am Dienstagabend absichtlich zu schnell in die Josef-Landes-Straße gedriftet und hat dabei die Kontrolle über sein Auto verloren. Das Auto kollidierte beim Einfahren in die Straße erst mit einer Laterne am linken Fahrbahnrand und prallte danach an den Randstein des rechten Fahrbahnrandes. Dann kam er auf der Straße zum Stehen. Laut Polizeimeldung wurde einer der zwei Beifahrer verletzt und musste im Krankenhaus versorgt werden. Der Sachschaden beläuft sich...

  • Kaufbeuren
  • 01.07.20
Am Freitagnachmittag ist es auf der Kreuzung Mozartstraße/ Lindauer Straße in Kempten zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Pkw gekommen (Symbolbild).
1.044×

Polizei sucht Zeugen
Auto und Motorrad stoßen in Kempten zusammen

Am 12.06.20 gegen 16:00 Uhr kam es auf der Kreuzung Mozartstraße/ Lindauer Straße in Kempten zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Pkw. Das Motorrad wurde auf der Kreuzung durch den Pkw am Heck berührt, kam ins Schlingern und konnte glücklicherweise ohne Sturz wieder unter Kontrolle gebracht werden. Der Pkw entfernte sich nach dem Zusammenstoß unerlaubt in Richtung Salzstraße. Die Fahrerin des besagten Pkws erschien am selben Abend noch bei der Polizei und meldete den...

  • Kempten
  • 15.06.20
Ein 24-jähriger Autofahrer hat einen 36-Fußgänger erfasst, der augenscheinlich vor das Fahrzeug gelaufen war (Symbolbild).
2.279× 2

Lustenau in Österreich
Autofahrer (24) erfasst Fußgänger (36) und begeht Fahrerflucht

Am frühen Donnerstagnachmittag hat sich in Lustenau (Österreich) ein schwerer Unfall ereignet, bei dem ein Autofahrer einen Fußgänger erfasst hat. Der Fahrer begann Fahrerflucht. Erst später stellte er sich der Polizei. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der 24-jährige Autofahrer auf Höhe der Grindelstraße in Lustenau Richtung Osten. Er überholte zwei vor ihm fahrende Fahrzeuge. Dann fuhr er auf seiner Fahrspur weiter.  Gleichzeitig lief ein 36-jähriger Fußgänger auf die Straße. Er beobachtete den...

  • Kempten
  • 12.06.20
Symbolbild.
1.616×

Zusammenstoß
Frau (22) nach Autounfall in Bolsterlang verletzt

Eine junge Frau ist am Donnerstag bei einem Unfall in Bolsterlang verletzt worden und kam ins Krankenhaus. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen beträgt rund 11.000 Euro. Wie die Polizei mitteilt, konnten zwei Autos auf der Ortsverbindungsstraße nach Obermühlegg in einem Kurvenbereich aufgrund der schmalen Fahrbahnbreite nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Ein Wagen prallte dabei frontal auf ein bereits abgebremstes Fahrzeug. Die 22-jährige Unfallverursacherin wurde durch die Wucht des...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 05.06.20
Trauer (Symbolbild).
13.703×

Unglück
Mit Auto in Plansee gestürzt: Deutscher (24) ertrinkt

Am Montag ist ein 24-jähriger Deutscher im Plansee ertrunken. Wie die Landespolizeidirektion Tirol mitteilt, stürzte der Mann mit seinem Auto in den See. Mit im Fahrzeug saß auch ein 18-jähriger Österreicher. Der 24-Jährige war von Reutte kommend in Richtung Ammerwald unterwegs. In einer Linkskurve verlor der Fahrer die Kontrolle über das Auto, kollidierte mit einer Böschung und stürzte in den Plansee. Während sich der 18-Jährige über den offenstehenden Kofferraum aus dem versinkenden Auto...

  • Reutte
  • 20.05.20
Symbolbild
767×

Trunkenheit
Autofahrer (47) fährt in Ronsberg Kindergarten-Zaun um

Am 03.05.2020, gegen 17 Uhr, fuhr ein Pkw gegen den Zaun des örtlichen Kindergartens. Der Unfallverursacher stieg aus seinem schwarzen Mercedes und begutachtete den Schaden. Danach entfernte er sich torkelnd von der Unfallörtlichkeit. Der 47-jährige Fahrzeugführer konnte in seiner Wohnung stark alkoholisiert angetroffen werden. Er wurde zur Blutentnahme zur Dienststelle verbracht. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige nicht nur wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, sondern auch wegen unerlaubten...

  • Ronsberg
  • 04.05.20
In Sonthofen haben sich am Freitag mehrere Unfälle ereignet (Symbolbild).
18.605×

Bergwachteinsatz
Mehrere Unfälle in Sonthofen: Mann (20) stürzt zehn Meter Böschung hinab

Am Freitag haben sich in Sonthofen mehrere Verkehrsunfälle ereignet, teilt die Polizei mit.  E-Bike-Unfall: Mann (87) verletzt sich im GesichtAm Freitagvormittag gegen 11 Uhr fuhr ein E-Bike-Fahrer auf der Vorderen Burgauffahrt. Dort stürzte der 87-Jährige alleinbeteiligt in einer Kurve. Er verletzte sich dabei leicht im Gesicht. Der Mann kam zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus nach Immenstadt, teilt die Polizei mit. Warum er stürzte, ist noch nicht klar. Durch den Unfall entstand kein...

  • Sonthofen
  • 25.04.20
Rettungshubschrauber im Einsatz (Symbolbild)
3.302×

Unfall
Schwere Verletzungen: Autofahrer (18) prallt bei Kißlegg gegen Baum

Ein 18-jähriger Autofahrer ist am Samstagnachmittag bei einem Unfall zwischen Wolfegg und Wiggenreute schwer verletzt worden. Der junge Mann war in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Nach Angaben der Polizei war der 18-Jährige mit zu hoher Geschwindigkeit unterwegs und war vermutlich nicht angeschnallt Der Unfallverursacher musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein Beifahrer zog sich bei der Kollision leichte...

  • Kißlegg
  • 20.04.20
Symbolbild
2.449×

Kollision
Autofahrer (60) übersieht Radfahrer (50) in Wildpoldsried

Am Samstagabend kam es im Kreisverkehr am Ortsausgang von Wildpoldsried in Richtung Börwang zu einem Zusammenstoß zwischen einem 60-jährigen Pkw-Fahrer und einem 50-jährigen Fahrradfahrer. Während das Fahrrad des Mannes komplett zerstört wurde, ging es für den Oberallgäuer glimpflich aus, weshalb er lediglich vor Ort medizinisch versorgt wurde. Der Autofahrer blieb unverletzt. Es entstand insgesamt ein Schaden von rund 2.000 Euro.

  • Wildpoldsried
  • 12.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ