Autounfall

Beiträge zum Thema Autounfall

Erhöhtes Unfallaufkommen durch den erneuten Schneefall sorgt für Verkehrsbehinderungen im gesamten Allgäu (Symbolbild)
5.565×

Querstehende Fahrzeuge
Hohes Unfallaufkommen auf Allgäuer Straßen: Seit Mitternacht 33 Unfälle

Zwischen Mitternacht und 09:00 Uhr morgens sind im Polizeipräsidium Schwaben Süd/West insgesamt 41 Unfälle gemeldet worden (33 davon im Allgäu) und 45 Meldungen über Verkehrsbehinderungen. Der Grund für die Verkehrsbehinderungen waren hier hauptsächlich hängengebliebene Fahrzeuge oder querstehende Lkws. Bei drei Unfällen wurden Personen verletzt. Bei den Verkehrsunfällen handelt es sich hauptsächlich um Blechschäden, bei den Unfällen mit den Verletzten lagen überwiegend nur leichte Verletzungen...

  • 14.01.21
Am frühen Mittwochmorgen ist eine 24-jährige Frau mit ihrem VW im Dornacher Wald ins Schleudern geraten. (Symbolbild)
1.965×

Winterliche Straßenverhältnisse
Autofahrerin (24) landet bei Lindau im Straßengraben

Am frühen Mittwochmorgen ist eine 24-jährige Frau mit ihrem VW im Dornacher Wald ins Schleudern geraten. Sie überführ zwei Leitpfosten und kam im Straßengraben zum Stehen. Die Fahrerin blieb unverletzt. Grund für den Unfall war Schneeglätte und eine überhöhte Geschwindigkeit, so die Polizei. Es entstand ein Sachschaden von 2.000 Euro. Das Auto musste abgeschleppt werden.

  • Lindau
  • 13.01.21
Fußgänger verstarb aufgrund seinen Verletzungen (Symbolbild).
5.728×

"Nur" eine Kopfplatzwunde
Fußgänger (74) verstorben: Von Auto in Legau angefahren

Am 24. Dezember überquerte ein 74-jähriger Fußgänger die Staatsstraße 2009 an der Kirche in Legau. Bei der Überquerung der Straße wurde der Mann von einem in Schrittgeschwindigkeit fahrenden Autofahrer übersehen und angefahren. Der Mann ist dabei zu Boden gefallen und hatte sich eine Kopfplatzwunde zugezogen. Wie die Polizei nun mitteilt, ist der Mann am 31. Dezember seinen Verletzungen erlegen.

  • Legau
  • 05.01.21
Schwerer Autounfall in Markt Wald mit einer schwer verletzen Person (Symbolbild)
4.066×

Straßenglätte
Autofahrer (40) im Auto eingeklemmt und schwer verletzt bei Markt Wald

Am Montagvormittag ist es zu einem schweren Autounfall auf der Staatsstraße 2026 bei Markt Wald gekommen. Bei dem Unfall wurde ein 40-jähriger Mann in seinem Auto eingeklemmt und musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.  40-Jähriger im Auto eingeklemmtDer 23-jährige Unfallverursacher ist vermutlich bei Straßenglätte ins Schleudern geraten und dabei frontal in ein entgegenkommendes Auto geprallt, so die Polizei. Der 40-jährige Mann, der in dem Auto saß, wurde dabei in seinem...

  • Markt Wald
  • 05.01.21
Bei einem Unfall auf der B16 krachten zwei Autos frontal zusammen. Eine 61-jährige Frau ist dabei ums Leben gekommen. (Symbolbild).
12.295×

Im Auto eingeklemmt
Tödlicher Autounfall auf der B16: Frau (61) stirbt nach Zusammenstoß

Eine 29-jährige Autofahrerin ist am Freitagnachmittag auf der B16 zwischen Biessenhofen und Kaufbeuren frontal in ein entgegenkommendes Auto einer 61-jährigen Kaufbeurerin geknallt. Die 61-Jährige ist noch an der Unfallstelle verstorben.  Noch an der Unfallstelle verstorben Kurz vor der Bahnunterführung ist die 29-jährige Autofahrerin aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn gekommen, wo sie mit dem Auto einer 61-Jährigen kollidierte. Die 61-jährige Frau ist bei dem Zusammenprall...

  • Biessenhofen
  • 02.01.21
Fußgängerin will die Straße überqueren und wird frontal mit dem Auto erfasst. (Symbolbild)
4.659× 4

In Grünstreifen geschleudert
Fußgängerin (37) wird in Mindelheim frontal von Auto erfasst und schwer verletzt

Ein 44-jähriger Autofahrer hat am Montagabend eine 37-jährige Fußgängerin in Mindelheim frontal mit dem Auto erfasst. Die Frau war auf Höhe des Mühlwegs und wollte die Straße über den Zebrastreifen überqueren. In Grünstreifen geschleudertDer 44-jährige Autofahrer hatte die Frau übersehen. Nach Angaben der Polizei wurde die Fußgängerin nach dem Zusammenprall mit dem Auto in einen Grünstreifen geschleudert. Die schwer verletzte Frau wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der...

  • Mindelheim
  • 30.12.20
Acht Unfälle im Sekundentakt auf der A8 bei Burgau
 (Symbolbild)
16.378× 2

Drei Schwerverletzte
18 verletzte Personen auf der A8 bei Burgau - Unfälle im Sekundentakt

Zu acht Unfällen in kürzester Zeit ist es am Freitagnachmittag an der Steigung unter der Bogenbrücke der A8 zwischen den Anschlussstellen Jettingen-Scheppach und Günzburg gekommen. Aufgrund der Witterung und dem Schneematsch auf der Straße sind die Fahrzeuge ins Schleudern geraten. 15 Personen wurden bei den Unfällen leicht verletzt und drei Personen schwer.  Ein Ersthelfer, der sich um eine schwer verletzte Beifahrerin kümmern wollte, wurde von einem in die Unfallstelle schleuderndes Auto...

  • Rettenbach am Auerberg
  • 25.12.20
Fahrer prallt in entgegenkommendes Auto (Symbolbild)
3.881×

Glück im Unglück
Fahrer (72) prallt in entgegenkommendes Auto bei Bad Wörishofen

Glück im Unglück hatte ein Ehepaar aus dem Unterallgäu, das Heiligabend am frühen Nachmittag in Bad Wörishofen auf die Autobahn Richtung München fahren wollte. Der 72-jährige Lenker eines Mercedes GLC, der ebenfalls in Richtung München gefahren war, seinerseits jedoch die Autobahn an besagter Anschlussstelle verließ, war offensichtlich mit zu hoher Geschwindigkeit unterwegs. Er konnte daher dem Kurvenverlauf nicht folgen und fuhr geradeaus über einen Grünstreifen. Im weiteren Verlauf überfuhr...

  • Türkheim
  • 25.12.20
Trunkenheitsfahrt mit Unfallfolge (Symbolbild).
3.774× 1

Sachschaden 15.000 Euro
Betrunkener Autofahrer (28) kommt bei Martinszell von der Straße ab

Am 24.12.2020, gegen 04:00 Uhr, kam es auf der B19 in Fahrtrichtung Süden zu einem Verkehrsunfall mit einem alkoholisierten Fahrzeuglenker. Der 28-jährige Pkw-Fahrer kam zwischen den Anschlussstellen Herzmanns und Martinszell nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte auf einer Länge von mehreren hundert Metern ein Verkehrszeichen sowie mehrere Leitpfosten und Schneeleitstäbe. Durch den Unfall wurden die Fahrzeugteile und Verkehrseinrichtungen auf die Fahrbahn geschleudert. An dem Pkw...

  • Waltenhofen
  • 24.12.20
Zu zwei Unfällen ist es am Montagmittag auf der BAB96 in Fahrtrichtung Lindau gekommen. (Symbolbild)
1.379×

Rückstau verursacht Unfall
Mehrer Verletzte: Zwei Unfälle auf der BAB 96 in Fahrtrichtung Lindau

Gegen 15:00 Uhr kam es auf der BAB 96 zwischen den Anschlussstellen Bad Wörishofen und Mindelheim zu einem Unfall mit insgesamt drei leicht verletzten Personen. Ein Pkw schleuderte hierbei nach Fahrzeugkontakt mit einem weiteren Pkw nach rechts über die rechte Leitplanke, während ein weiteres Fahrzeug nach links in die Mittelschutzplanke prallte. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich bei den verunfallten Fahrzeugen auf etwa 20.000 Euro, hinzukommen noch die Kosten zur...

  • Mindelheim
  • 22.12.20
Mario Obeser
4.960× 12 Bilder

Unfallverursacher missachtet Stopp-Schild
Autofahrer (58) stirbt im Landkreis Günzburg nach Zusammenstoß mit Lieferwagen

Bei einem Unfall in Nattenhausen im Landkreis Günzburg wurde ein 58-jähriger Autofahrer eingeklemmt und starb wenig später im Krankenhaus. Ein 59-jähriger Autofahrer hatte laut Polizei ein Stopp-Schild missachtet und stieß deshalb mit dem 58-Jährigen an einer Kreuzung zusammen. Dessen Auto wurde durch den starken Aufprall über die Fahrbahn geschleudert und stieß mit einem Lieferwagen zusammen. Dadurch wurde der 58-Jährige in seinem Auto eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite den Mann, der aber...

  • 15.12.20
Verkehrsunfälle führen zu Personenschaden und mehreren Totalschäden (Symbolbild)
1.940×

Zwei Unfälle
Totalschaden in beiden Fällen: Verkehrsunfälle mit Personenschaden bei Memmingen

Memmingen Am Freitag den 11.12.2020 ereignete sich gegen 12:05 Uhr ein Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der Donaustraße in Memmingen auf Höhe der Einfahrt zur Feuerwehr Amendingen. Die 21-jährige Unfallverursacherin fuhr hierbei dem 30-jährigen Geschädigten, welcher in die Einfahrt der Feuerwehr abbiegen wollte, ungebremst auf, da sie durch einen Geschwindigkeitsanzeiger am rechten Fahrbahnrand abgelenkt wurde. Der Verkehr musste zur Unfallaufnahme und Räumung der Unfallstelle durch die...

  • Memmingen
  • 12.12.20
Polizei (Symbolbild)
4.681× 1

Auf schneebedeckter Straße
Frontalzusammenstoß in der "Börwanger Wiege": Autofahrerinnen leicht verletzt

Am Mittwochmittag ist es auf der Staatsstraße 2055, in der "Börwanger Wiege", zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Autos gekommen. Die Unfallbeteiligten wurden bei dem Unfall nur leicht verletzt.  Auf schneebedeckter Fahrbahn ins Schleudern gekommenEine Jährige war auf der Staatsstraße von Börwang kommend in Richtung Untrasried unterwegs und verlor bei schneebedeckter Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Die Fahranfängerin schleuderte über den Gegenfahrstreifen in die Schutzplanke...

  • Haldenwang
  • 09.12.20
Im Kempten kam es zu einem Unfall, nachdem ein Autofahrer eine rote Ampel missachtet hatte. (Symbolbild)
3.836×

69.000 Euro Schaden
Autofahrer (45) missachtet rote Ampel in Kempten und verursacht Unfall

Am Freitagmorgen kam es in Kempten zu einem Autounfall. Nach Angaben der Polizei bog ein 45-Jähriger mit seinem Auto vom Heussring nach links auf die Bahnhofstraße ab. Laut eines Zeugen zeigte die Ampel dabei Rot. Der Autofahrer stieß mit dem Wagen eines 44-Jährigen zusammen, der auf der Bahnhofstraße stadteinwärts fuhr. Beide Männer kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus, ihre Autos wurden abgeschleppt. Der Sachschaden beträgt insgesamt etwa 69.000 Euro. Bei beiden Autos lag ein...

  • Kempten
  • 08.12.20
Bei einem Unfall bei Holzgünz wurden zwei Personen schwer verletzt. (Symbolbild)
1.604×

Bei Schneematsch zu schnell unterwegs
Auto schleudert bei Holzgünz auf Böschung und wieder herunter: Insassen schwer verletzt

Weil ein 33-jähriger Autofahrer Sonntagnacht bei Schneematsch offenbar viel zu schnell auf der A96 bei Holzgünz unterwegs war, kam er von der Fahrbahn ab. Laut Polizei schleuderte er erste eine Böschung hinauf und anschließend wieder herunter. Dabei wurden beide Vorderräder des BMW aus dem Fahrwerk gerissen und das Auto stark verformt. Beide Insassen wurden im Auto eingeklemmt. Die Feuerwehr Schlegelsberg befreite die beiden schwer verletzt. Eines der Räder flog zurück auf die Straße und traf...

  • Holzgünz
  • 07.12.20
Das Auto blieb nach dem Überschlag auf dem Dach liegen (Symbolbild).
2.911× 2

Leicht verletzt
Kemptnerin (28) prallt mit Auto gegen Baum und überschlägt sich

Am Dienstagvormittag ist eine 28-jährige Autofahrerin aus Kempten von der Fahrbahn abgekommen, gegen einen Baum geprallt und hat sich dann überschlagen. Sie zog sich leichte Verletzungen zu und kam ins Krankenhaus, so die Polizei.  Demnach ereignete sich der Unfall in der Waltenbergerallee in Richtung Hermann-von-Barth-Straße. Das Auto blieb nach dem Überschlag auf dem Dach liegen. Weshalb die Frau von der Straße abkam, ist noch nicht geklärt.  Am Auto entstand ein Totalschaden von rund 35.000...

  • Kempten
  • 02.12.20
Rettungshubschrauber-Einsatz nach einem schweren Unfall am Freitagmittag zwischen Bodelsberg und Görisried. (Symbolbild)
3.370×

Drei Bäume umgestürzt
Autofahrer prallt bei Bodelsberg in Wald und verletzt sich schwer

Bei einem Unfall zwischen Bodelsberg und Görisried ist am Freitagmittag ein Autofahrer schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der Mann in Richtung Görisried unterwegs und kam gegen 11:30 Uhr nach rechts von der Straße ab. Im Anschluss prallte der Mann mit seinem Fahrzeug in ein angrenzendes Waldstück.  Der Autofahrer zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Durch den Unfall stürzten drei Bäume um,...

  • Görisried
  • 27.11.20
Tödlicher Verkehrsunfall bei Marktoberdorf (Symbolbild).
17.635×

Frontalzusammenstoß
Autofahrer (61) stirbt noch an Unfallstelle bei Marktoberdorf

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Donnerstagmittag zwischen Marktoberdorf und Leuterschach gekommen: Ein 61-jähriger Autofahrer wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Ein 24-jähriger Autofahrer kam nach Angaben der Polizei schwer verletzt ins Klinikum Kaufbeuren.  Fahrzeug geriet direkt in Brand Die zwei Fahrzeuge sind laut Polizei frontal zusammengestoßen. Eines der beiden Autos geriet direkt in Brand. Die Feuerwehr konnte den Brand allerdings...

  • Marktoberdorf
  • 19.11.20
Leichtkraftrad-Fahrer erleidet Verletzungen (Symbolbild)
344×

Mit Rettungswagen in Klinik gebracht
Leichtkraftrad-Fahrer (16) prallt gegen Auto bei Ravensburg

Eine mittelschwer verletzte Person und knapp 4.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag gegen 7 Uhr auf der L 288 ereignet hat. Der 16-jährige Lenker eines Leichtkraftrads setzte auf Höhe Schlegel zum Überholen an. Da er Gegenverkehr erkannte, wollte er wieder hinter dem vor ihm fahrenden Pkw einscheren. Beim Bremsen geriet das Leichtkraftrad auf der nassen Fahrbahn jedoch seitlich ins Rutschen, wodurch der 16-Jährige auf den Grünstreifen stürzte. Sein...

  • 17.11.20
Ein Zehnjähriger rannte über die Straße und wurde angefahren. Jetzt sucht die Polizei den Autofahrer. (Symbolbild)
5.186×

Zeugen gesucht
Autofahrer fährt Bub (10) in Ettringen an, schleift ihn 15 Meter mit und flüchtet

In Ettringen wurde am Montagabend ein zehnjähriger Junge von einem Auto angefahren. Der Bub war nach Angaben der Polizei gegen 19 Uhr auf Höhe der örtlichen Bäckerei an der Hauptstraße unterwegs, als er unvermittelt über die Straße rannte und dabei von einem Auto frontal erfasst wurde. Das Fahrzeug schleifte ihn rund 15 Meter weit mit. Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um den Jungen zu kümmern oder seine Personalien zu hinterlassen. Glücklicherweise erlitt der Zehnjährige dabei nur...

  • Ettringen
  • 17.11.20
Auf der A96 bei Lindau haben sich am Freitag zwei Unfälle ereignet (Symbolbild).
3.890× 1

Totalschaden
Riskante Überholmanöver: Zwei Unfälle auf A96 bei Lindau

Am Freitag haben sich auf der A96 bei Lindau und Weißensberg zwei Unfälle ereignet. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Allerdings entstand ein hoher Sachschaden.  Lkw drückt Auto gegen LeitplankeAm Freitag um 14:05 Uhr fuhr ein 32-jähriger Rumäne mit seinem italienischem Lkw-Gespann auf der A96 Richtung Lindau. Etwa zweieinhalb Kilometer vor der Abfahrt Lindau wollte er einen anderen Lkw überholen. Beim Fahrspurwechsel übersah der Lkw-Fahrer allerdings einen 28-jährigen Autofahrer aus...

  • Lindau
  • 14.11.20
Ein Rettungshubschrauber brachte die 54-jährige Schwerverletzte in ein Krankenhaus (Symbolbild).
4.449×

Rettungshubschrauber
Schwer verletzt: Autofahrerin (54) stößt bei Ettringen frontal gegen Baum

Am Freitagmorgen gegen 05:45 Uhr ist eine 54-jährige Autofahrerin aus dem Unterallgäu zwischen Ettringen und Tussenhausen frontal gegen einen Baum geprallt. Dabei wurde sie schwer verletzt, teilt die Polizei mit. Ein Rettungshubschrauber brachte sie ins Krankenhaus. Nach derzeitiger Einschätzung des Rettungsdienstes befindet sie sich außer Lebensgefahr.  Frau prallt frontal gegen BaumDie Frau war Richtung Tussenhausen unterwegs. Vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit und...

  • Ettringen
  • 13.11.20
Verletzter Mann mit Gedächtnisverlust  (Symbolbild).
9.793× 2

Skurriler Unfall
Von zwei Frauen gefunden: Verletzter (44) kann sich nicht an Unfall bei Kempten erinnern

Zwei unbekannte Frauen haben am Mittwochnachmittag einen 44-jährigen stark blutenden Mann an der Staatsstraße 2009 (Altusried - Kempten) im Abzweigungsbereich Richtung Neuhausen beziehungsweise Wiggensbach neben seinem Auto gefunden. Die Frauen fanden die Telefonnummer eines Arbeitskollegen und riefen diesen an. Der Arbeitskollege brachte den 44-Jährigen dann ins Krankenhaus, so die Polizei. Der 44-jährige Verletzte konnte laut Polizei weder etwas zu seiner Verletzung noch zu der Autofahrt...

  • Kempten
  • 12.11.20
Autounfall mit mehreren Verletzten in Füssen (Symbolbild)
16.234× 1

Mehrere Verletzte
Mann (56) fährt über rote Ampel: Schwerer Unfall auf der B310/A7 bei Füssen

Zu einem Unfall mit mehreren Verletzten ist es am Mittwochabend gekommen. Ein 56-jähriger Autofahrer, der auf der B310 von Füssen in Richtung Pfronten unterwegs war, hatte die für ihn geltende rote Ampel missachtet und ist mit einem anderen Auto zusammengekracht. Fünf VerletzteNach Angaben der Polizei wurden beide Autos durch den Aufprall in ein drittes Fahrzeug geschleudert, das an der rot zeigenden Ampel in Richtung Füssen wartete. Bei dem Unfall wurden fünf Personen leicht bis mittelschwer...

  • Füssen
  • 12.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ