Autos

Beiträge zum Thema Autos

Lokales

Historisch
Oldtimerfreunde treffen sich

Rund 30 Mitglieder kümmern sich um alte Fahrzeuge, vom Auto, Motorrad bis zum Schlepper Seit vielen Jahren gibt es die Oldtimerfreunde Wiggensbach. Bei den Zusammentreffen geht es um Fahrzeuge wie Autos, Schlepper und Motorräder. Die Interessengruppe Oldtimerfreunde entstand Mitte 1988 aus einem schon länger lockeren Zusammenschluss von Freunden der Oldtimerszene. Es ist kein Club oder Verein und es gibt keine Mitgliedsbeiträge. Es gibt aber eine Liste der Freunde, die sich dort Wohlfühlen. Es...

  • Altusried
  • 04.06.14
  • 109× gelesen
Polizei

Unfall
Kollision zweier Autos in Kaufbeuren: 10.000 Euro Sachschaden

Am 29.05.2014, gegen 18:30 Uhr, kam es, auf der Josef-Landes-Straße in Kaufbeuren zu einem Verkehrsunfall. Ein 23-jähriger Pkw-Fahrer kam mit seinem Fahrzeug ins Schleudern und konnte sein Fahrzeug nicht mehr unter Kontrolle bringen. Das Fahrzeug rutschte in den Gegenverkehr und kollidierte hier mit dem Fahrzeug eines 66-jährigen Mannes. Da der ältere Herr bereits früh erkannte, dass der junge Fahrer Probleme mit seinem Fahrzeug hat, bremste er sein Fahrzeug bis zum Stillstand ab und konnte so...

  • Kempten
  • 30.05.14
  • 4× gelesen
Lokales

Aktion
Kaufbeurer Gesamtelternbeirat verteilt Rote Karten an unverantwortliche Eltern im Straßenverkehr

Disziplin ist eine Eigenschaft, die nicht nur bei Schülern hin und wieder eingefordert werden muss. Auch Erwachsenen brauchen offenbar Ermahnungen – vor allem Eltern, die ihre Sprösslinge mit dem Auto zur Schule bringen. Denn oft kommt es nach Erfahrungen der Polizei dabei zu heiklen Situationen auf der Straße. Wer seine Kinder und andere dabei gefährdet, muss derzeit mit einer Roten Karte rechnen. Die Aktion des Kaufbeurer Gesamtelternbeirats soll die Eltern aufrütten. 'Wir wollen auf das...

  • Kempten
  • 26.05.14
  • 7× gelesen
Lokales

Einbruch
Jugendliche brechen 27 Autos in Kaufbeuren auf

Insgesamt 27 Autos haben zwei Jungen in Kaufbeuren aufgebrochen. Gestern hat die Polizei sie auf frischer Tat ertappt. Der 16- und 17-Jährige hatten gerade mehrere Fahrzeuge im Bereich des Kaufbeurer Bahnhofes und am Berliner Platz aufgebrochen. Die beiden Jungen haben gestanden. Sie haben die Windschutzscheiben der Autos eingeschlagen und mehrere Gegenstände geklaut. Die zwei sind auch für den Diebstahl von sechs Fahrrädern verantwortlich. Der Gesamtschaden liegt im fünfstelligen...

  • Kempten
  • 13.05.14
  • 9× gelesen
Polizei

Polizei
Erneut Schleusungstransporte auf A7 bei Füssen angehalten

Polizei registriert massiven Anstieg Erneut wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag Schleusungen über die A7 festgestellt. Um Mitternacht am 10./11.05.14 stellten Beamte der Schleierfahndung Pfronten auf der A 7 bei Füssen zwei Fahrzeuge fest, in denen elf Syrer nach Deutschland geschleust werden sollten. Zwei in Deutschland lebende Studenten - ein 24-jähriger Jordanier und ein 29-jähriger Palästinenser - hatten sich zwei Autos gemietet, waren nach Italien gefahren und hatten dort einmal...

  • Füssen
  • 12.05.14
  • 7× gelesen
Polizei

Unfall
Eine Verletzte und 22.000 Euro Schaden bei Zusammenstoß zweier Autos in Ottobeuren

Eine 42-jährige Frau befuhr die Memminger Straße in Ottobeuren und wollte an der Kreuzung zur Staatsstraße 2013 in Richtung Memmingen abbiegen. Hierbei übersah sie einen auf der Staatsstraße befindlichen, vorfahrtsberechtigten Pkw und stieß mit diesem zusammen. Die Unfallverursacherin wurde durch den Aufprall an der Schulter verletzt und wurde ins Klinikum Ottobeuren gebracht. Der Sachschaden an den beiden Pkw beträgt ca. 22.000 Euro.

  • Memmingen
  • 06.05.14
  • 5× gelesen
Polizei

Kriminalität
Diebe schrauben Reifen von Autos in Memmingen

Einen hohen Entwendungsschaden verursachten bisher unbekannte Täter durch den Diebstahl von Rädern. In den frühen Stunden des Freitag, 02.05., zwischen 02.00 und 06.30 Uhr, wurden bei einer BMW-Niederlassung an der Europastraße neun Pkw aufgebockt und die kompletten Radsätze abmontiert. Am Tatort blieben lediglich Wagenheber und ein Radmutternschlüssel zurück. Aufgrund der Spurenlage wurden die 36 Reifen auf den Damm zur Autobahn gebracht und dort gelagert. Danach wurden vermutlich auf...

  • Kempten
  • 05.05.14
  • 10× gelesen
Lokales

Autoausstellung
Über 20 Autohäuser zeigen bei Kemptener Autoausstellung knapp 280 Fahrzeuge

Wettertechnisch lief’s am Samstag bei mageren fünf Grad nicht gerade rund. Dafür war gut was los in der Innenstadt. Der Verein City Management hatte einmal mehr die Autoausstellung organisiert. Knapp 280 Fahrzeuge von über 20 Händlern warteten darauf, begutachtet, verglichen, Probe gesessen oder bestaunt zu werden. Vom sportlichen Geschoss mit jeder Menge PS unter der Haube übers umweltfreundliche Elektroauto oder das Wohnmobil in Reisebusgröße bis hin zum Super-Spritspar-Modell war alles...

  • Kempten
  • 05.05.14
  • 18× gelesen
Lokales
42 Bilder

Abenteuer
Allgäu-Orient-Rallye: 111 Teams brechen in Oberstaufen auf

Das Bauchkribbeln wird wieder heftiger. Schließlich erfüllt sich Julian Flecks gerade einen Kindheitstraum: Endlich einmal bei einer Rallye mitfahren. Endlich einmal bei dem Abenteuer selbst mit dabei sein - nachdem er voriges Jahr den Start der Allgäu-Orient-Rallye nur als Zuschauer verfolgt hatte. 'Die Anspannung ist groß, gestern war es noch Panik, aber nun geht’s wieder', schildert der Weitnauer Architekt seine Gemütslage. Der 36-Jährige und seine fünf Kameraden vom 'Autograttlerei...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.05.14
  • 131× gelesen
Polizei

Polizei
Jugendliche werfen in Kempten Steine auf Autos

Dank eines aufmerksamen Beifahrers konnten drei Jugendliche festgestellt werden, die am Ostersonntag und Ostermontag Steine auf Autos warfen. Am Montag Nachmittag erschien ein Autofahrer bei der Kemptener Inspektion und zeigte nachträglich einen Lackschaden an seinem Pkw an. Der 57-Jährige befuhr seinen Angaben nach am Sonntagabend, gegen 21.00 Uhr, die Lotterbergstraße, als er plötzlich einen Schlag wahrgenommen habe, diesen aber nicht weiter zuordnen konnte. Erst am nächsten Morgen stellte...

  • Kempten
  • 22.04.14
  • 11× gelesen
Polizei

Vandalismus
Jugendliche laufen in Waltenhofen über Autos - Sachschaden

In Niedersonthofen, Gemeindebereich Waltenhofen, fielen am späten Freitag Abend Jugendliche wegen ihrem lautstarken Gelächter auf. Sie verursachten in der Mühlenbergstraße so viel Lärm, das sie von den Anwohnern wahrgenommen wurden. Wie sich erst später herausstellte, liefen sie über einen geparkten Pkw, so dass ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro entstand. Sie hinterließen ihre Schuhabdrücke auf der Motorhaube, der Scheibe und dem Dach. Ermittlungen wegen Sachbeschädigung wurden eingeleitet....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.03.14
  • 24× gelesen
Polizei

Sachschaden
Mehrere Beschädigungen an Fahrzeugen in Memmingen

Am Sonntag, den 02.03.2014 gegen 03.30 Uhr wird in der Schießstattstraße bei einem silberfarbenen BMW der Außenspiegel weggetreten. Es entsteht ein Sachschaden von ca. 250 Euro. Im Zeitraum Freitag 28.02.2014 14.15 Uhr bis 17.45 Uhr wird in der Steinbogenstraße der linke Nebelscheinwerfer eines 3er BMW, Farbe blau, eingeschlagen, sowie die Motorhaube zerkratzt. Es entsteht ein Sachschaden von ca. 500 Euro. Zwischen Donnerstag, den 27.02.2014, 19.00 Uhr und Freitag, den 28.02.2014, 12.15 Uhr...

  • Kempten
  • 03.03.14
  • 11× gelesen
Lokales

Fahrzeuge
Seitz übernimmt Porsche-Zentrum in Augsburg - Umzüge der Autohäuser in Kempten

Seitz-Gruppe jetzt mit 15 Autohäusern Die Seitz-Gruppe wächst weiter: So hat das Unternehmen jetzt mit dem Porsche-Zentrum in Augsburg sein 15. Autohaus übernommen. Derweil ziehen die Seitz-Autohäuser in Kempten im großen Stil um: Den Anfang machten jetzt die Nutzfahrzeuge und Freizeitmobile, die vom Standort an der Immenstädter Straße ins Volkswagen-Zentrum an der Heisinger Straße wechselten. Dort entstand ein neuer Anbau und die Reparatur wurde in die bestehende Werkstätte integriert....

  • Kempten
  • 06.02.14
  • 19× gelesen
Lokales

Parkplatzproblem
Autos versperren Rettungswege am Forggensee

Dietringen hat gerade einmal 56 Einwohner. An schönen Sommertagen jedoch tummeln sich in dem kleinen Riedener Ortsteil am Forggensee bis zu 1.800 Menschen. Viele davon sind Badegäste. Sie kommen mit dem Auto und wollen selbiges irgendwo abstellen. Die Folge: Überquellende Parkplätze und zugeparkte Rettungswege. Dieses Problem sprach Riedens Bürgermeister Max Streif beim Seegespräch an. Dazu hatten sich auf Einladung von Landrat Johann Fleschhut unter anderem Vertreter aus Anrainergemeinden...

  • Füssen
  • 03.02.14
  • 8× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Diebstahl mehrerer Kennzeichen in Oberstdorf

Gleich drei Kennzeichenschilder von geparkten PKW wurden in Oberstdorf durch massive Gewaltanwendung entwendet, die Kennzeichen wurden regelrecht von den Fahrzeugen abgerissen. Mitgenommen von dem oder den unbekannten Tätern wurde jeweils immer nur eines der an den Fahrzeugen angebrachten amtlichen Kennzeichen. Die Tatzeit war in allen drei Fällen die Nacht von Samstag (25.01.14) auf Sonntag (26.01.14), Tatorte die Bereiche Poststraße mit Otterrohr, also unmittelbar zusammenliegend. Die Polizei...

  • Oberstdorf
  • 27.01.14
  • 14× gelesen
Polizei

Kollision
Drei Verletzte nach Frontalzusammenstoß auf B16 zwischen Roßhaupten und Stötten

Am frühen Mittwoch Morgen wurden bei einem Verkehrsunfall auf der B16 zwischen Füssen und Marktoberdorf drei Personen mittelschwer verletzt. Ein 34-jähriger Pkw-Lenker war um 04:50 Uhr in Fahrtrichtung Marktoberdorf unterwegs, als er kurz vor Steinbach in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn kam. Er war vermutlich mit zu hoher Geschwindigkeit bei witterungsbedingt glatter Fahrbahn unterwegs. Der Pkw fuhr frontal gegen einen, ordnungsgemäß aus Richtung Marktoberdorf kommenden, 52-jährigen...

  • Marktoberdorf
  • 15.01.14
  • 12× gelesen
Lokales

Allgäu Orient Rallye
Vom Schlagerduo zum Rallyeteam: Die Schneehühner bei der Allgäu Orient Rallye

Wer verrückt nach alten Autos ist und ein Abenteuer sucht, der ist bei der Allgäu Orient Rallye genau richtig. Seit 9 Jahren gibt es dieses Event. Vom Allgäu aus, besser gesagt von Oberstaufen aus, machen sich jährlich 111 Teams auf in Richtung Orient. Dieses Jahr gehen unter anderem an den Start: Elmar Scheiber und Frank Plutat, besser bekannt als "die Schneehühner" und normalerweise im Schlagermetier zu Hause.

  • Oberstaufen
  • 14.01.14
  • 28× gelesen
Lokales

Fahrerflucht
Mann (20) fährt in Sonthofen mehrere Autos an und flüchtet

Durch eine Zeugin hat die Polizei einen 20-jährigen Autofahrer erwischt, der mehrere Autos angefahren hatte. Anschließend machte sich der junge Mann aus dem Staub. In Sonthofen hatte er in der Nacht zum Samstag ein parkendes Auto an einem Schnellrestaurant gerammt. Beim Zurückfahren krachte er in das nächste Auto, anschließend flüchtete er. Laut der Polizei war der Mann betrunken und hatte zudem keinen gültigen Führerschein dabei.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.01.14
  • 11× gelesen
Lokales

Reise
Auf den Spuren der Rallye Dakar: Ostallgäuer fahren nach Westafrika

Bis 2008 startete zum Jahresbeginn immer die Rallye Dakar, die von Europa durch Nordafrika führte. Zwar ist die größte Rallye der Welt inzwischen nach Südamerika verlegt worden, doch heuer wollen ein paar Ostallgäuer ihre eigene Dakar fahren: Zehn Mann brechen am heutigen 2. Januar auf, um vom Ostallgäu über Spanien und Marokko am Atlantik entlang bis in das südliche Westafrika zu fahren. 'Die Reise machen wir aus Spaß an den Autos und dem Basteln daran', meint Sebastian Krause. Der...

  • Kaufbeuren
  • 02.01.14
  • 16× gelesen
Polizei

Vandalismus
Mehrer Autos eines Autohandels in Kißlegg demoliert

In der Nacht zum 1. Weihnachtsfeiertag wurden in der Immenrieder Straße mehrere Autos eines Autohandels demoliert. Unbekannte Personen randalierten auf dem Gelände des Autohandels und warfen Steine auf geparkte Autos. Die Fahrzeuge wurden hauptsächlich im Frontbereich und an den Windschutzscheiben beschädigt. Die Vandalen hinterließen einen Schaden von mehreren tausend Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Wangen (Tel. Nr. 07522/9840) entgegen.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.12.13
  • 11× gelesen
Lokales

Studiengang
Neues Fach an der Hochschule Kempten: Studiengang Fahrerassistenzsysteme ab Sommer 2014

Selbstständiges Abbremsen in Gefahrensituationen oder automatisches Wischen der Scheiben. Schon heute sind neue Autos mit allerlei Technik ausgestattet, die dem Fahrer Arbeit abnehmen und im besten Falle Unfälle vermeiden sollen. Fahrerassistenzsysteme nennt man diese Einrichtungen, und was es da bis heute soll alles gibt ist nur ein Anfang. Die Industrie sieht hier enormes Potential. So ist es nicht verwunderlich, dass auch an Hochschulen Fahrerassistenzsysteme studiert werden können - ab...

  • Kempten
  • 25.11.13
  • 5× gelesen
Lokales

Bewährungsstrafe
19-jähriger hebt zehn Kanaldeckel in Sonthofen aus und verursacht Unfälle

Über 1000 Euro Schaden hat ein 19-Jähriger in nur einer Nacht in Sonthofen verursacht. Der junge Mann hatte sich aus Frust betrunken und auf dem Heimweg randaliert. Dabei schlug er den Schaukasten eines Vereins ein und hob auf einer Länge von 600 Metern insgesamt zehn Kanaldeckel aus ihrer Fassung und ließ sie auf der Straße liegen. Die Folge: Zwei Autos wurden an Reifen und Unterbau beschädigt, weil die Fahrer im Dunkeln die Gullideckel überfuhren. Jetzt wurde der 19-Jährige am Amtsgericht...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.10.13
  • 16× gelesen
Polizei

Sachbeschädigung
Zeugenaufruf: Zwei Autos in Füssen total zerkratzt

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zerkratzte ein Unbekannter einen Audi A6 und einen Mercedes C180, die beide in einem Hof in der Von-Freyberg-Straße geparkt waren. Der Täter ruinierte fast ringsherum beide Autos, so dass ein Schaden von geschätzten 9.000 Euro entstanden sein dürfte. Ob es sich um einen Racheakt oder reinen Vandalismus handelte, ist nicht bekannt. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Füssen unter der Telefonnummer 08362/91230.

  • Füssen
  • 26.09.13
  • 8× gelesen
Lokales

Sachschaden
Geparkte Autos bei Wangen beschädigt

Ein Unbekannter hat am Dienstag beim Befahren der Epplingser Halde bei Wangen zwei geparkte Autos gestreift. Dabei ist ein Sachschaden in Höhe von rund 2 000 Euro verursacht worden. Laut Polizei befanden sich die beschädigten Fahrzeuge links und rechts der Fahrbahn und wurden offenbar von einem breiten landwirtschaftlichen Fahrzeug möglicherweise mit einem Anbaugerät touchiert.

  • Kempten
  • 14.08.13
  • 9× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019