Autos

Beiträge zum Thema Autos

Der junge Mann war offenbar schon länger auf Diebeszug. Er wurde dabei erwischt, wie der Wertsachen aus unverschlossenen Autos klaute. (Symbolbild)
11.427× 1

Gegenstände aus Autos geklaut
Dieb macht fette Beute in Kempten

Am Donnerstagabend ist ein Mann in Kemptenbei einem Diebeszug erwischt worden. Ein Passant hatte den 22-Jährigen dabei beobachtet, wie er sich an geparkten Autos im Bereich der Mariaberger Straße zu schaffen machte. Er alarmierte die Polizei, die den Täter gleich schnappen konnten.  Diebesgut zu Hause gelagertAuf der Flucht versuchte der junge Mann noch, geringe Mengen von Cannabis und diverses Diebesgut wegzuwerfen. Bei der Personendurchsuchung fanden die Polizeibeamten weiteres...

  • Kempten
  • 31.12.21
Der ADAC hat eine Liste mit Automarken herausgegeben, die 2020 am häufigsten gestohlen wurden. (Symbolbild)
5.363× 5

Die 10 meist-geklauten Automarken
ADAC: Diese Autos sind bei Dieben am beliebtesten

In der dunklen Jahreszeit haben Diebe mehr Gelegenheiten, Autos zu knacken. Welche Automarken dabei momentan hoch im Kurs stehen, hat nun der ADAC veröffentlicht.  Berlin SpitzenreiterIm Jahr 2020 hat es tatsächlich 25 Prozent weniger Autodiebstähle gegeben, der niedrigste Stand seit der Wiedervereinigung. Berlin ist nach wie vor die Stadt, in der am häufigsten Autos gestohlen werden. Im vergangenen Jahr verzeichnete die Hauptstadt insgesamt 2.267 Autodiebstähle. Bayern und Baden-Württemberg...

  • 22.10.21
Auf der A96 in Richtung Lindau ist ein 25-jähriger Busfahrer mit 26 Fahrgästen mit einem 58-jährigen Autofahrer aus Zürich zusammengeprallt. Weil beide unterschiedliche Angaben zum Unfall machten, ist noch unklar warum es zum Unfall kam.(Symbolbild)
3.867× 2

Wer war Schuld?
Unfall mit Fernbus auf A96 bei Bad Wörishofen - Fahrer machen unterschiedliche Angaben

Auf der A96 in Richtung Lindau ist ein 25-jähriger Busfahrer mit 26 Fahrgästen mit einem 58-jährigen Autofahrer aus Zürich zusammengeprallt. Weil beide unterschiedliche Angaben zum Unfall machten, ist noch unklar, wie es zum Unfall kam. Schuldfrage ungeklärt Kurz vor der Anschlussstelle Bad Wörishofen prallte das Auto mit dem rechten vorderen Fahrzeugeck gegen das linke hintere Eck des Fernbusses. Glücklicherweise wurde durch den Zusammenstoß niemand verletzt. Beide Fahrzeuge waren noch...

  • Bad Wörishofen
  • 18.08.21
Immer wieder werden in Kempten Autos zerkratzt. (Symbolbild)
6.709× 7

Wer hat was gesehen?
Unbekannte zerkratzen am Wochenende 45 Autos in Kempten

Seit dem 28. Juli werden im Stadtgebiet Kempten immer wieder Autos zerkratzt. Nach Angaben der Polizei waren es allein am vergangenen Wochenende 45 Stück - insgesamt damit schon 60. Der Schaden beläuft sich jeweils auf 500 bis 3.000 Euro. Die beschädigten Autos waren in den Bereichen Thingers, Stiftallmey, Stiftstadt, Haubenschloß, Lenzfried und St. Mang abgestellt. Die Polizeiinspektion Kempten bittet im Zusammenhang mit der Sachbeschädigungsserie um Zeugenhinweise: Wer hat im Tatzeitraum vom...

  • Kempten
  • 09.08.21
Sinnlos zertrümmerte Autoscheiben in Ravensburg: Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild)
1.279×

Wer hat etwas gesehen?
Sinnloser Vandalismus! Unbekannte schlagen Scheiben bei 11 Autos ein

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag elf Fahrzeuge im Karl-Erb-Ring in Ravensburg erheblich beschädigt und dadurch Sachschaden in noch nicht bezifferbarer Höhe verursacht. Gegen 1 Uhr nachts wurde ein Anwohner auf Lärm aufmerksam, der offensichtlich von zwei jungen Männern auf der Straße ausging. Polizei sucht ZeugenEine alarmierte Polizeistreife konnte die Täter vor Ort nicht mehr antreffen, stellte aber an mehreren dort abgestellten Fahrzeugen eingeschlagene...

  • 03.05.21
Polizei (Symbolbild)
5.192× 2 2

Polizei kontrolliert Tuning-Szene in Memmingen
Autofahrer (44) rast mit 100 km/h durch Ortschaft

Am Freitagabend haben die Polizeiinspektion Memmingen, unterstützt durch Beamte der Autobahnpolizei, der Grenzpolizei und der Sicherheitswacht erneut Schwerpunktkontrollen im Straßenverkehr durchgeführt.  Kontrolle in der Tuning-Szene Dabei stellte die Polizei drei Autos fest, deren Betriebserlaubnis durch die unzulässige Veränderung am Fahrzeug erloschen war. Daher durften die Insassen nicht weiterfahren. Die Polizei informierte die zuständige Zulassungsbehörde.  Illegales AutorennenAuf einer...

  • Memmingen
  • 06.04.21
Bei dem schönen und frühlingshaften Wetter hat es viele wieder in die Natur getrieben. Am Hopfen am See gab es im Zuge dessen wieder einige, die im Landschafftsschutzgebiet ihr Auto parkten. (Symbolbild)
3.785× 2

Ordnungswidrigkeiten
Hopfen am See: Einige parkende Autos im Landschaftsschutzgebiet

Im Bereich Hopfen am See haben am Sonntag viele Autos im Landschaftsschutzgebiet geparkt. Bei der Einfahrt befindet sich ein Verkehrsschild, welches die Einfahrt von Kraftfahrzeugen verbietet, ebenso befindet sich dort ein Landschaftsschutzgebiets-Schild. Die Polizei bittet, dass die örtlichen Landschaftsschutzgebiete und Verkehrsschilder beachtet und eingehalten werden. Mehrere Ordnungswidrigkeitsanzeigen wurden an das zuständige Landratsamt geschickt, so die Polizei.

  • Füssen
  • 29.03.21
Ein Radfahrer nötigte Autofahrer auf der B12. (Symbolbild)
14.179× 4 1

Ermittlungsverfahren eingeleitet
Radfahrer (36) stellt sich bei Hergensweiler auf B12 und hält Autos an

Am Samstagnachmittag stellte sich ein 36-jähriger Radfahrer bei Hergensweiler mit seinem Fahrrad auf die B12 und hielt die vorbeifahrenden Fahrzeuge an. Wie die Polizei mitteilt, konnte sie den Schweizer finden. Die Staatsanwaltschaft legte eine Sicherheitsleistung gegen ihn in Höhe von 1.000 Euro fest. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen durfte er seine Radtour fortsetzen.  Die Polizei leitete gegen den Fahrradfahrer ein Ermittlungsverfahren wegen Nötigung im Straßenverkehr ein. In...

  • Hergensweiler
  • 29.03.21
Straßensperrung aufgrund von Abbrucharbeiten an der Schlossbergklinik Oberstaufen (Symbolbild).
3.954× 2 Bilder

Tagsüber Vollsperrung
Oberstaufen B308: Straßensperrung ab Montag auf Höhe der Schlossbergklinik

Von Montag, 08. März bis Freitag, 12. März kommt es tagsüber zur Vollsperung auf der B308 in Höhe der Schlossbergklinik. Grund dafür sind Abbrucharbeiten an der Schlossbergklinik im Bereich der südseitigen Hangkante.  Von 8 bis 19 Uhr gesperrt Die Straßensperrung begrenzt sich auf den Zeitraum von 08 bis 19 Uhr. Von den Arbeiten betroffen ist der Bereich zwischen der Einmündung in die Landstraße St 2005, von Steibis kommend, und der Bergstraße/Am Stießberg. Die Umleitung ist ausgeschildert....

  • Oberstaufen
  • 02.03.21
Gruppe flüchtet vor der Polizei in Sonthofen (Symbolbild)
2.978×

Jugendliche flüchten
Flucht vor der Polizei in Sonthofen - Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz

Mehrere Jugendliche und junge Erwachsene haben sich in der Nacht zum Samstag in Sonthofen getroffen. Die Jugendlichen hielten weder Abstände ein, noch trugen sie Masken. Die Polizei kontrolliere auch mehrere geparkte Autos, in denen noch weitere Personen festgestellt wurden.  Gegen alle Personen werden Anzeigen nach dem Infektionsschutzgesetz erstattet.

  • Sonthofen
  • 01.03.21
Unerlaubtes Nächtigen auf dem Parkplatz Gunzesried Säge (Symbolbild)
16.792× 19

Parkplatz Gunzesried Säge
Familie und Pärchen trotz Ausgangssperre mit Wohnmobil unterwegs

Am Montagabend hat die Polizei auf dem Parkplatz Gunzesried Säge ein Wohnmobil entdeckt. In dem Wohnmobil befand sich eine fünfköpfige Familie, die dort übernachten wollten. Die Familie muss mit einer Anzeige wegen Verstoßes gegen die Ausgangssperre rechnen. Auf dem gleichen Parkplatz stand noch ein zweites Wohnmobil in dem ein Paar übernachten wollte. Die zwei Personen müssen ebenfalls mit einer Anzeige rechnen.

  • Blaichach
  • 05.01.21
Nicht genehmigte Stromleitungsarbeiten auf der B19 (Symbolbild).
7.156×

Stromleitungsarbeiten
Stromkabel fällt auf die B19: Viele Fahrzeuge beschädigt

Bei nicht genehmigten Arbeiten an einer Hochspannungsleitung ist am Donnerstagvormittag ein langes Stromkabel auf die B19 gefallen. Dabei wurden zahlreiche Fahrzeuge beschädigt. Verletzt wurde bei den Unfällen scheinbar keiner, so die Polizei.  Demnach führte die Firma die Arbeiten ohne Anmeldung und nicht genehmigt durch. Wie viele Fahrzeuge beschädigt wurden, ist bisher noch nicht klar, da sich die betroffenen Fahrzeugführer nur telefonisch meldeten. Laut Polizei sind solche Arbeiten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.09.20
Die Polizei stellte zahlreiche verbotswidrig geparkte Autos im Ostallgäu fest (Symbolbild).
6.747× 1

Polizeikontrolle
"Regelrechtes Park-Chaos" an Ostallgäuer Seen

Am Sonntag herrschte im Dienstbereich der PI Füssen ein regelrechtes Parkchaos. Rund um die umliegenden Seen, den Forggensee, Hopfensee, Weißensee, Hegratsrieder See, Illasbergsee, waren die Parkplätze komplett ausgelastet und sehr viele Badegäste parkten verbotswidrig. Beamte der PI Füssen und der Bereitschaftspolizei aus München beanstandeten nur am Sonntagnachmittag insgesamt 176 Parkverstöße und 162 Verstöße nach dem Landschaftsschutzgebiet. Ferner wurden in der Nacht von Sonntag auf Montag...

  • Füssen
  • 10.08.20
Auffahrunfall auf der B19 nach Vollbremsung (Symbolbild).
3.917×

Unfall mit drei Autos
Dominoeffekt nach Vollbremsung auf der B19 Richtung Kempten

Drei Autos sind am späten Sonntagnachmittag auf der B19 Richtung Kempten ineinander gefahren. Die vier Unfallbeteiligten wurden nur leicht verletzt. Nun wird laut Polizeiangaben geprüft, wie es zu dem Unfall kam. Der Unfallverursacher wollte nach Angaben der Polizei nur leicht abbremsen, stattdessen kam es zu einer Vollbremsung. Die zwei Autofahrer dahinter konnten nicht rechtzeitig auf die Vollbremsung reagieren. Die Folge: Ein Auffahrunfall. Hat das Bremssystem selber die Vollbremsung...

  • Waltenhofen
  • 21.07.20
Symbolbild.
2.923× 1

Zeugen gesucht
B12 bei Unterthingau: Unbekannte werfen Böller auf Autos

Eine etwa fünfköpfige Gruppe hat am Donnerstagabend gegen 21:20 Uhr Böller auf Autos geworfen, die unter einer Brücke auf der B12 bei Unterthingau fuhren. Wie die Polizei mitteilt, machte ein Autofahrer wegen des plötzlichen Lichtblitzes eine unvermittelte Vollbremsung. Glücklicherweise passierte weder ihm dabei etwas noch seiner Beifahrerin. "Dieser Umstand ist allerdings wohl eher ein Zufall, denn ein folgendes Fahrzeug hätte nicht mehr rechtzeitig reagieren können wodurch ein schwerer Unfall...

  • Unterthingau
  • 22.05.20
Symbolbild Carsharing
2.334×

Unternehmen
Kemptener Carsharing-Dienst will "virtuelle Autos" anbieten

Die Buchungen beim Kemptener Carsharing-Anbieter "Stadtflitzer" sind wegen der Corona-Krise um 80 Prozent zurückgegangen. Wie der Inhaber Peter Bantele gegenüber der Allgäuer Zeitung (AZ) erklärte, sei die Situation jetzt schon existenzgefährdend. Durch die Corona-Soforthilfen könne das Unternehmen noch die nächsten drei Monate durchhalten. Bantele will den Stadtflitzer-Nutzern nun virtuelle Autos anbieten, um auch in Zukunft Carsharing in Kempten, Ottobeuren und Oberdorf anbieten zu können....

  • Kempten
  • 04.05.20
3.246×

Sachschaden
Überholmanöver in Waltenhofen endet mit Unfall

Am Dienstag, 03.03.2020, gegen 07:30 Uhr, missglückte auf der B 12 in Fahrtrichtung Lindau ein Überholvorgang. Die 26-jährige Fahrerin eines Pkw Skoda wollte einen vorausfahrenden Pkw VW überholen und kam dabei wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn ins Rutschen, sodass sie zunächst gegen das Heck des vorausfahrenden Pkw und dann gegen die rechte Schutzplanke stieß. Verletzt wurde niemand. Der Pkw Skoda musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden...

  • Waltenhofen
  • 04.03.20
Symbolbild.
715×

Verkehrsunfall
Unfall mit vier beteiligten Autos bei Lindau führt zu 40.000 Euro Sachschaden

Am Sonntagmittag ist es auf der B31 bei Lindau zu einem Verkehrsunfall gekommen, an dem vier Autos beteiligt waren. Verletzt wurde niemand. Allerdings entstand ein Sachschaden in Höhe von über 40.000 Euro.  Alle vier Autos waren hintereinander in Richtung A96 unterwegs. Das erste Auto blieb auf der Fahrbahn liegen, weil der Spritt leer gegangen war. Der zweite Autofahrer bemerkte es rechtzeitig und konnte ordnungsgemäß anhalten. Der 67-Jährige Fahrer im dritten Auto bemerkte die Situation zu...

  • Lindau
  • 11.11.19
260×

Tesla Roadster
Schneller als der Bugatti Veyron

Die Produktion des originalen Tesla Roadsters endete 2012. Fünf Jahre später und der Roadster ist zurück. Dieses Mal als das schnellste Serienauto der Welt. Es gab keine Anzeichen dafür, dass ein neuer Roadster in Teslas Plänen war, bis Elon Musk bei der Vorstellung des Tesla-Trucks die überraschende Ankündigung des kommenden Modells machte. Bislang sind nur wenige Details bekannt. Der Tesla Roadster wird das schnellste Serienauto aller Zeiten sein, mit einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h...

  • 22.10.19
Bei einem schweren Unfall auf der B310 ist am Mittwoch eine Frau gestorben.
19.646× 1

Unfall
Auto stößt auf B310 in Füssen mit Lkw und weiterem Fahrzeug zusammen: Frau erliegt ihren Verletzungen

Am Mittwochmittag kam es zu einem schweren Unfall auf der B310. Eine Frau kam dabei ums Leben. Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt, zwei weitere Personen leicht. Ein 83-jähriger Autofahrer kam mit seinem Fahrzeug aus bislang ungeklärten Gründen auf der B310 auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem ihm entgegenkommenden Lkw zusammen. Das Fahrzeug des Unfallverursachers kollidierte dann ca. 50 Meter weiter nochmals mit einem anderen Auto. Der Lkw blieb ca. 30 Meter nach der...

  • Füssen
  • 04.09.19
Unfall auf der B12 zwischen Kempten und Wildpoldsried.
33.923× 1 16 Bilder

Polizei
Unfall auf B12 zwischen Kempten und Wildpoldsried: Fahrer (19) geriet in den Gegenverkehr

Zwei Autofahrer und ihre Beifahrer wurden am Sonntag bei einem Unfall auf der B12 auf Höhe Greinats verletzt. An den Autos entstand Totalschaden. Laut Polizeiangaben fuhr ein 19-Jähriger die Strecke in Richtung Kempten und stieß dort mit einem entgegenkommenden Wagen eines 70-Jährigen frontal zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrer sowie die Beifahrer verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die B12 musste für die Zeit der Unfallaufnahme für etwa zwei Stunden voll...

  • Kempten
  • 01.09.19
Der Memminger Stadtrat diskutierte über zwei mögliche Trassen einer Umfahrung für Steinheim. Beide biegen nördlich des neuen Amendinger Feuerwehrhauses von der Donaustraße ab und verlaufen westlich von Steinheim. Damit soll deutlich weniger Verkehr durch die dortige Ortsdurchfahrt fließen.
808× 2

Verkehr
Steinheim soll entlastet werden: Stadtrat diskutiert über Umgehungsstraße

Etwa 13.000 Fahrzeuge rollen täglich durch Steinheim und bringen Lärm und Dreck in den Memminger Ortsteil. Durch neue Wohn- und Gewerbegebiete in der Gegend könnten es in Zukunft noch deutlich mehr Autos, Lastwagen und Motorräder werden. Der Memminger Stadtrat beschäftigte sich nun mit der Frage, wie dieser Verkehr am Ort vorbeigeführt werden kann. Auf der Senatssitzung stellte Claudia Zimmermann vom Ingenieurbüro Brenner Bernard zwei Varianten einer Umgehungsstraße für Steinheim vor. Beide...

  • Memmingen
  • 25.07.19
Unfall in der Donaustraße in Memmingen.
18.562× 12 Bilder

Polizei
Schwerer Verkehrsunfall in Memmingen: Fahrer (47) verlor beim Spurwechsel die Kontrolle

Am Freitagabend verlor ein 47-jähriger Autofahrer auf der Donaustraße in Memmingen in Fahrtrichtung Steinheim die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Mann kam beim Spurwechsel nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Laternenmast. Der Fahrer wurde im Wagen eingeklemmt. Einsatzkräfte befreiten den 47-Jährigen aus dem Auto. Er wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht. Der 41-jährige Beifahrer wurde bei dem Unfall mittelschwer verletzt und ebenfalls in eine Klinik...

  • Memmingen
  • 10.05.19
Symbolbild.
620×

Verkehrsunfall
Frontalkollision zweier Autos nahe Markt Wald: Insassen leicht verletzt

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es gegen Mitternacht im Waldstück zwischen Tussenhausen und Markt Wald zu einer Frontalkollision zweier Autos. Der 35-jährige Unfallverursacher, aus Tussenhausen kommend, geriet aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem entgegenkommenden Auto kollidierte. Der Unfallverursacher saß alleine im Auto und wurde leicht verletzt. Auch die insgesamt drei männlichen Insassen im anderen Auto im Alter von 51 und zweimal 25 Jahren,...

  • Tussenhausen
  • 13.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ