Autoreifen

Beiträge zum Thema Autoreifen

Bei einem Streit hat eine Frau ihren Lebensgefährten mit einem spitzen Gegenstand verletzt. (Symbolbild)
3.225×

Danach flüchtet sie
Beziehungsstreit eskaliert: Frau verletzt Partner und zersticht seine Autoreifen

In Überlingen (Bodenseekreis) ist am Samstag ein Beziehungsstreit eskaliert. Eine 48-Jährige soll ihren 54-jährigen Lebensgefährten mit einem spitzen Gegenstand am Oberkörper verletzt haben. Wie die Polizei berichtet, gelang es dem Mann offenbar, die Frau aus der Wohnung zu drängen. Daraufhin zerstach die 48-Jährige die Reifen des vor dem Haus stehenden Autos ihres Partners. Mit einem Messer in der Hand drohte sie ihm erneut. Als eine Zeugin hinzukam, ergrifft die 48-Jährige die Flucht....

  • 03.01.22
Ein Unbekannter hat am Sonntagmorgen den kompletten Satz Reifen von einem geparkten Auto gestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise. (Symbolbild)
4.826×

Zeugenaufruf
Unbekannter klaut alle Räder von geparktem Auto in Illertissen

In Illertissen hat am Sonntagmorgen ein Unbekannter von einem geparkten VW den kompletten Satz Räder gestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise. Reifen im Wert von 2000 EuroAm frühen Morgen zwischen 04.00 Uhr und 04.15 Uhr entwendete ein unbekannter Täter den Komplettradsatz von einem geparkten Auto in der Josef-Eichner-Straße. Der weiße VW Golf wurde hierzu auf vier Holzblöcken aufgebockt. Das Auto war dabei von den Blöcken abgerutscht und wurde beschädigt, der Schaden wird auf 200 Euro...

  • 12.10.21
Eine rote Moto Guzzi wurde in Bad Wörishofen gestohlen. (Symbolbild)
798×

Wer hat was bemerkt?
Unbekannte stehlen wertvolles Oldtimer-Motorrad in Bad Wörishofen

Zwischen dem 19.03.2021 und dem 22.03.2021 wurden in Stockheim in der Straße, An der Mühle, aus einem Gebäude ein Oldtimer-Motorrad der Marke Motoguzzi in rot und im Außenbereich vier Räder entwendet. Der Beuteschaden beläuft sich auf eine vierstellige Summe. Polizei bittet um HinweiseHinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Wörishofen unter Tel. 08247/96800 entgegen.

  • Bad Wörishofen
  • 23.03.21
Bei der Polizei in Lindau gingen zwei Anzeigen wegen beschädigter Reifen ein. (Symbolbild)
1.053× 1

Polizei sucht Zeugen
Unbekannte zerstechen Autoreifen in Lindau

Gleich zwei Geschädigte zeigten am Dienstagnachmittag bei der Lindauer Polizei an, dass an ihren Fahrzeugen zwei bzw. ein Reifen mutwillig beschädigte wurden. Im ersten Fall teilte ein 25-jähriger Mann aus der Heyderstraße mit, dass an seinem Skoda auch beide linke Reifen mit einem Werkzeug beschädigte wurden, sodass die Luft aus den Reifen entwich. Er bemerkte den Schaden erst, nachdem er von zu Hause losgefahren wurde. Der Sachschaden in diesem Fall wurde auf ca. 100 Euro beziffert. Als...

  • Lindau
  • 10.02.21
Symbolbild
5.659× 1

"Schleich dich!"
Autofahrer (72) parkt auf dem Fuß eines Fußgängers (60) in Bad Wörishofen

Am Montagmittag ereignete sich in der Untergammenrieder Straße ein Verkehrsunfall mit anschließender Flucht, bei welchem ein 60-jähriger Mann verletzt wurde. Der Geschädigte befand sich auf dem Parkplatz einer Bäckerei, als ein 72-jähriger Autofahrer dort einparken wollte. Dazu fuhr der 72-Jährige Fahrer auf den Parkplatz und stellte sein Fahrzeug auf dem Fuß des Fußgängers ab. Nun entwickelte sich eine slapstickartige Situation. Der Autofahrer schimpfte, dass sich der Fußgänger „schleichen“...

  • Bad Wörishofen
  • 14.07.20
Ein Unbekannter hat die Radmuttern eines VW gelockert (Symbolbild).
2.021×

Zeugenaufruf
Unbekannter lockert Radmuttern in Eurishofen bei Buchloe

Im Zeitraum von Dienstagmorgen bis Mittwochnachmittag wurden in Eurishofen die Radmuttern eines PKW gelockert. Nach erster Beurteilung des Situation scheidet ein technischer Defekt aus. Es ist davon auszugehen, dass sich der bisher unbekannte Täter bewusst am PKW der 27-jährigen Geschädigten zu schaffen machte. Er lockerte an den beiden Vorderreifen jeweils mehrere Schrauben. Eine Schraube entwendete er gänzlich und kaschierte dies, indem er die Zierkappe der betroffenen Schraube wieder auf die...

  • Buchloe
  • 11.06.20
Ein 19-jähriger Autofahrer hat seinen ebenfalls 19-jährigen Beifahrer beim Aussteigen überrollt.
7.810×

Notarzteinsatz
Schwer verletzt: Autofahrer (19) überrollt Beifahrer (19) beim Aussteigen in Heimenkirch

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hat ein 19-jähriger Autofahrer seinen ebenfalls 19-jährigen Beifahrer beim Aussteigen in Heimenkirch überrollt. Der Beifahrer erlitt schwere Verletzungen, gibt die Polizei in einer Mitteilung bekannt.  Der Unfall hat sich demnach folgendermaßen zugetragen: Der Fahrer ließ den Beifahrer aussteigen und fuhr kurz darauf weiter. Dabei übersah der Fahrer seinen Bekannten. Er überrollte ihn mit einem Reifen seines Autos.  Rettungsdienst und Notarzt behandelten...

  • Heimenkirch
  • 18.03.20
Polizei (Symbolbild)
2.049×

Zeugenaufruf
Memmingen/Buxheim: Auto zerkratzt und Reifen beschädigt

In der Silvesternacht von Dienstag auf Mittwoch wurde in der Bergermühlstraße in Memmingen ein abgestellter Opel Zafira durch einen Unbekannten ringsum zerkratzt. Ein zweiter Vorfall ereignete sich ebenfalls in der Silvesternacht. Dort beschädigte ein unbekannter Täter den Reifen eines Seat Ibiza, welcher vermutlich in der Illerstraße in Buxheim abgestellt war. Die Schadenshöhe an beiden Fahrzeugen wird auf circa 3.600 Euro beziffert. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Memmingen um...

  • Memmingen
  • 02.01.20
Symbolbild
1.252×

Zeugenaufruf
200 Autoreifen unerlaubt in Opfenbach entsorgt

An einem Waldweg an der Verbindungsstraße nach Obernützenbrugg wurden in der Zeit zwischen Montag und Mittwoch ca. 200 Altreifen unerlaubt abgelagert. Aufgrund der Art und der Menge der Ablagerung ist davon auszugehen, dass die Reifen mit einem größeren Transportfahrzeug, möglicherweise mit einem Kastenwagen, befördert wurden. Mögliche Zeugen dieses Umweltdeliktes werden gebeten, sich bei der Polizei Lindenberg unter Tel. 08381/9201-0 zu melden.

  • Opfenbach
  • 28.11.19
Naturschutzwächter Ernst Pfeiffer ist schockiert über den riesigen Fund alter Autoreifen in einem Waldstück zwischen Winterrieden und Kellmünz.
4.782× 1

Kriminalität
Illegal 100 Autoreifen bei Winterrieden entsorgt

Etwa 100 Autoreifen haben Unbekannte in einem Waldstück zwischen Winterrieden und Kellmünz illegal entsorgt. Für die Verantwortlichen kann das teuer werden, denn es handelt sich um ein Verbrechen, das mit mit bis zu 50.000 Euro Strafe geahndet werden kann. Laut des Naturschutzwächters im Unterallgäu, Ernst Pfeiffer, ist es nicht das erste Mal, dass in der Gegend illegal Autoreifen entsorgt wurden. Wie er der Allgäuer Zeitung erzählt, sprenge der aktuelle Fund aber alle Dimensionen. Er meint,...

  • Winterrieden
  • 19.11.19
Zeugenaufruf der Polizei (Symbolbild)
1.434×

Zeugenaufruf
Unbekannter schraubt in Hopfen Schrauben in Autoreifen

Zu mehreren Vorfällen einer Sachbeschädigung an Pkws kam es in den letzten Wochen im Bereich Uferstraße in Hopfen. Eine 36-Jährige meldete am Mittwoch, dass sie Schrauben in frisch montierte Reifen feststellte, nachdem diese zuvor schon einmal beschädigt werden. Weitere Anwohner seien auch geschädigt worden. Ein Tatmotiv des unbekannten Täters ist nicht bekannt. Die Polizei Füssen bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 08362-91230.

  • Füssen
  • 13.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ