Autor

Beiträge zum Thema Autor

329×

Lesung
Autor Peter Suska-Zerbes stellt Texte im Literaturhaus Immenstadt vor

'Die Hintertür zur Seele' Peter Suska-Zerbes ist ein Spätberufener. Als Pädagoge im therapeutischen Bereich ließ er jahrelang verhaltensauffällige Jugendliche schreiben, seit 2007 schreibt der heute 58-Jährige selbst. Auf rund vierzig Veröffentlichungen kann Suska-Zerbes allein im vergangenen Jahr verweisen. Während einer Matinée im Literaturhaus stellte er einige seiner Werke vor. Schreiben sei die 'Hintertür zur Seele', sagt der Diplom-Pädagoge, eine Sache des Handwerks und des Herzbluts...

  • Kempten
  • 29.06.12
36× 3 Bilder

Lauftag
Läufer und Autor Klaus Eckhardt stimmt mit einer Lesung auf den Halbmarathon-Tag in Kempten ein

Zumindest in den Krimis von Klaus Eckhardt trifft dieser Spruch zu – Über 1000 Teilnehmer erwartet Ja wo laufen sie denn? An Loriots Spruch aus dem genialen Trickfilm 'Auf der Rennbahn' kommt man einfach nicht vorbei, wenn man in diesen Tagen mit offenen Augen durch Kempten, andere Allgäuer Städte oder entlang der Iller spaziert. Trotz windigen Wetters sind sie in Massen unterwegs, die Läufer in ihren eng geschnittenen Hosen oder den grellbunten T-Shirts. Fit machen für den großen Tag der...

  • Kempten
  • 19.04.12
26×

Altusried
Kluftinger Autoren werden Ehrenbürger von Altusried

Die Marktgemeinde Altusried verleiht am Abend die Bürgermedaille in Gold an die bekannten Krimiautoren Volker Klüpfel und Michael Kobr. Die beiden Allgäuer haben mittlerweile sechs Romane über den eigenwilligen Kommissar Kluftinger aus Altusried geschrieben. Durch ihre Romane wurde die Oberallgäuer Gemeinde deutschlandweit bekannt und beliebt. Im Rahmen der Ehrung findet am Abend auch die Vorpremiere des vor kurzem gedrehten Films "Milchgeld" statt. Beginn ist um 19.30 Uhr im Rösslesaal. Im...

  • Altusried
  • 18.04.12
393×

Interview
Bettina Kenter feierte als Schauspielerin und Autorin Erfolge und lebte dennoch zeitweise von Hartz IV

'Ich bewege mich in zwei Welten' Als Schauspielerin und Autorin hat Bettina Kenter schon viele Erfolge gefeiert. Doch die 61-Jährige kennt auch die Schattenseiten des Lebens. Ihr neuestes Stück 'Von Chancen und Schangsen, oder: Germania, quo vadis?' mit dem Untertitel 'Hartz-Grusical mit Hoffnungsschimmer' handelt davon. Zugunsten der Kinderbrücke Allgäu liest die Autorin am heutigen Dienstag, um 19 Uhr in den Räumen der Buchhandlung Netzer. Frau Kenter, was verbirgt sich hinter Ihrem...

  • Lindau
  • 03.04.12
53×

Buchvorstellung
Bernhard Wucherer präsentiert im Literaturhaus Oberstaufen den historischen Roman Pestspur

Der in Oberstaufen aufgewachsene Autor Bernhard Wucherer präsentiert im Literaturhaus den historischen Roman 'Pestspur' Wallenstein war da, des Kaisers Generalissimus, Sissi-Urenkel Markus Habsburg-Lothringen und János Graf zu Königsegg. Gut, der Feldherr in Schwarz, seine spießbewehrte Leibwache mitsamt Tross und Trommler gehören einer historischen Gruppe aus Memmingen an. Aber die adeligen Gäste waren echt. Anlass für die spektakuläre Inszenierung im und am Immenstädter Literaturhaus war eine...

  • Kempten
  • 27.03.12
877×

Marktoberdorf / Leipzig
14-jährige Marktoberdorferin präsentiert ihren Roman auf Leipziger Buchmesse

Die vermutlich jüngste Buchautorin des Allgäus, Nina Maruhn aus Marktoberdorf präsentiert heute auf der Leipziger Buchmesse ihren ersten selbstgeschriebenen Roman. Die 14-jährige Schülerin hat etwa zwei Jahren an dem Fantasy-Buch geschrieben und hat es am Vormittag der Öffentlichkeit vorgestellt. Die erste Auflage der "Chroniken von Tydia" liegt bei 500 Stück. Insgesamt plant die Jungautorin bereits zwei weitere Fortsetzungen.

  • Marktoberdorf
  • 15.03.12
41×

Christian Ude
Kabarettistischer Politiker : Christian Ude zeigt sich in Lindau von seiner humoristischen Seit

Noch ist er Münchens Oberbürgermeister, doch er möchte gerne Ministerpräsident in Bayern werden. Die Rede ist natürlich von Christian Ude. Seit 1993 ist der Vollblutpolitiker Oberbürgermeister in der Landeshauptstadt. Doch neben seine poltischen Tätigkeit hat sich Ude immer wieder als Autor und Humorist einen Namen gemacht. Jetzt kam der 64jährige nach Lindau. Dort gab er einen kabarettistischen Einblick in das Leben eines Politikers.

  • Lindau
  • 21.02.12
32× 2 Bilder

Memmingen
Friedenspreisträger Boualem Sansal in Memmingen empfangen

'Freue mich, dass ein so weltberühmter Schriftsteller hier liest' 'In meiner Heimat sind meine Bücher verboten, hier werde ich im Amtszimmer des Oberbürgermeisters empfangen', entfuhr es dem algerischen Schriftsteller Boualem Sansal zu Beginn seiner Lesung im Memminger Antoniersaal. Dort trat er bei einer gemeinsamen Veranstaltung der Buchhandlung Javurek und der Memminger Stadtbibliothek auf und stellte sein Buch 'Das Dorf des Deutschen' vor. Zuvor empfing in Oberbürgermeister Dr. Ivo...

  • Kempten
  • 26.01.12
31×

Märchen
Tom Bauers Grimminelle Gschichten federn in Oberstdorf harte Inhalte mundartlich weich ab

Großmutters Wolfspelz Die gute Nachricht zuerst: Tom Bauer ist phantasievoll, (Mundart-) sprachgewaltig und äußerst sympathisch. Und nun die schlechte: Er verzettelt sich in Eigenwerbung. Okay, es ist sein allererstes Buch, das er auf Einladung der Kulturgemeinde Oberstdorf im dortigen Kurfilmtheater vorstellte – und er ist zu Recht stolz darauf. Als kleiner Bub war er (wie übrigens viele andere) von den Gute-Nacht-Geschichten der Gebrüder Grimm am ruhigen Schlummer gehindert und...

  • Oberstdorf
  • 24.01.12
28×

2501 Sansal
Friedenspreisträger Sansal kommt nach Memmingen

Das literarische Jahr beginnt in Memmingen mit einem Paukenschlag: Am Mittwoch, 25. Januar, ab 20 Uhr ist der Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels Boualem Sansal zu Gast in der Stadtbibliothek. Der algerische Autor präsentiert seinen Roman „Das Dorf des Deutschen“ und spricht mit Buchhändler Peter Javurek über die jüngsten Entwicklungen in der arabischen Welt (für Übersetzung ist gesorgt). Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger eröffnet die Veranstaltung. Der Friedenspreis des...

  • Kempten
  • 14.01.12
313×

Eva Klöck gewinnt Schreibwettbewerb

Die Kaufbeurerin überzeugt Jury mit ihrer Kurzgeschichte Die Kaufbeurer Berufsschullehrerin Eva Klöck hat mit ihrer Kurzgeschichte 'Winter in den Bergen' den Schreibwettbewerb des Hotels Prinz-Luitpold-Bad und der Gemeinde Bad Hindelang gewonnen. "Sie hat die Reizworte auf sehr kreative Weise eingesetzt und so eine Geschichte erschaffen, die sich von den anderen Einsendungen auf unterhaltsame Weise abhob", erklärt Hotelier und Initiator Armin Gross. Auch wenn weitere Geschichten in der engeren...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.01.12
24×

Experten
Schwabenakademie lädt zu Autorenworkshop nach Irsee

Die Schwabenakademie veranstaltet von Donnerstag bis Sonntag einen Autorenworkshop rund um das Thema Bewusstheit durch Bewegung. Dabei werden Expertengespräche über das Thema "Literatur und Netz – Fluch oder Segen" geführt. Anschließend gibt es dann noch eine Preisverleihung und Lesung der Preisträger. Um 14.30 Uhr startet die Veranstaltung im Kapitelsaal im Kloster Irsee.

  • Kaufbeuren
  • 05.01.12
37×

Kult-Krimi
Kluftis Erfolg bleibt ein Geheimnis

Volker Klüpfel über seinen bundesweit beliebten Kommissar Kluftinger, dessen neuesten Fall 'Schutzpatron' er mit seinem Co-Autor Michael Kobr zur Eröffnung des 'Immenstädter Sommers' in 'Maria Stern' vorstellt Ein alter und wertvoller Schatz kehrt nach Altusried zurück. Die örtliche Polizei ist für die Sicherheit zuständig. Und schon brütet Kommissar Kluftinger, von seinen Fans gerne auf 'Klufti' verkürzt, über seinem sechsten Fall: 'Schutzpatron'. Die 'Schöpfer' des kauzigen Gesetzeshüters,...

  • Kempten
  • 05.01.12
109×

Kulturwerkstatt
Andreas Külzer trägt Kleists Marquise von O. vor

Skandalöse Zeitungsannonce Ein Genuss war die mitreißende Lesung der Novelle 'Die Marquise von O.' des in Düsseldorf beheimateten Schauspielers Andreas Külzer vor leider nur 15 Zuhörern in der Kulturwerkstatt am Schweizerberg. Autor der unterhaltsamen Novelle ist der geniale Dramatiker Heinrich von Kleist (1777 bis 1811), dessen 200. Todestag sich heuer jährte. Kleist, der in der Epoche der Weimarer Klassik und der Romantik ein literarisches Außenseiterdasein führte, konnte mit seiner...

  • Kempten
  • 21.12.11
381×

Porträt
Der Marktoberdorfer Autor Franz-Josef Körner (53) ist sehr produktiv: Fast jedes Jahr bringt er ein Buch heraus

Schreibblockaden kennt er nicht – Nun hat er einen spannenden Roman über König Ludwig vorgelegt 'Wenn es eine Wiedergeburt gäbe, dann wäre Ludwig II. ein Michael Jackson.' Das sagt Franz-Josef Körner über die Popularität und Popstarqualitäten des berüchtigtsten König Bayerns. Ludwig II. ist ein Mythos und hat in diesem Jahr neben unzähligen Buchneuerscheinungen dem Haus der bayerischen Geschichte mit rund 570 000 Besuchern die erfolgreichste Ausstellung seit 1978 beschert. Auch...

  • Marktoberdorf
  • 17.12.11
413×

Dialekt
Sodala! Allgäuerisch lernen - Mundartverein stellt neues Buch in Kempten vor

Der Mundart-Förderverein hat zusammen mit dem Autor Hans Ferk einen nicht ganz bierernsten Sprachkurs konzipiert Wie geht das eigentlich, mit unserem Dialekt? Wie grüßt man? Wie spricht man die Worte aus? Welche Redewendungen gibt es? Wer das genauer wissen will, dem kann der Förderverein Mundart Allgäu jetzt helfen – mit einem allgäu-schwäbischen Sprachkurs, der in ein Büchlein samt Übungs-CD verpackt wurde. 'Sodala', heißt das 96-seitige Werk, und es ist zugleich der erste Band einer...

  • Kempten
  • 13.12.11
90× 2 Bilder

Oberallgäu
Allgäuer Schriftsteller erhalten Auszeichnung

Die Allgäuer Schriftsteller Peter Nowotny und Max Adolf bekommen heute den Kulturpreis des Landkreises Oberallgäu 2011 in der Sparte 'Literatur' verliehen. Landrat Gebhard Kaiser wird den Preis um 17.00 Uhr bei einer offizielle Feierstunde übergeben. Nowontny stammt aus Rettenberg und ist unter anderem durch seine Allgäukrimis wie 'Grünten-Mord' bekannt geworden. Max Adolf komm aus Sonthofen und hat sich als Autor und Kabarettist in seiner Heimat einen Namen gemacht.

  • Kempten
  • 12.12.11
34× 2 Bilder

Sonthofen
Kulturpreis des Landkreises Oberallgäu geht an Allgäuer Schriftsteller

Die Allgäuer Schriftsteller Peter Nowotny und Max Adolf bekommen heute den Kulturpreis des Landkreises Oberallgäu 2011 in der Sparte 'Literatur' verliehen. Landrat Gebhard Kaiser wird den Preis um 17.00 Uhr bei einer offizielle Feierstunde übergeben. Nowontny stammt aus Rettenberg und ist unter anderem durch seine Allgäukrimis wie 'Grünten-Mord' bekannt geworden. Max Adolf komm aus Sonthofen und hat sich als Autor und Kabarettist in seiner Heimat einen Namen gemacht.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.12.11
1.231×

Sf Happel
Buch von Hartmut Happel gibt Einblicke hinter die Kulissen der Sonthofer Burg

Hartmut Happel legt neues Buch über die Ordensburg vor Hartmut Happel ist ein ausgewiesener Kenner der Sonthofer Burg, heute Generaloberst-Beck-Kaserne, früher nationalsozialistische Ordensburg und Adolf-Hitler-Schule. Jetzt bietet der Autor viele neue Einblicke: Fotos von und aus der Anlage sowie Informationen über das Geschehen hinter den Kulissen, auch aus erster Hand. Beispielsweise detaillierte Beschreibungen über den Schulalltag. Gemeinsam mit dem Verlag Eberl Medien hat Happel jetzt sein...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.12.11
56×

Literatur
Kulturforum Isny lädt zu Schreibwettbewerb ein

Das Kulturforum Isny ruft auch im nächsten Jahr zu einem Schreibwettbewerb. Das Thema in diesm Jahr lautet 'Fremd bin ich eingezogen.'. Bis zum 27. Januar können Nachwuchsautoren einen entsprechenden Text zu dem Thema einreichen, entweder in Lyrik oder Prosa. Die Präsentation der Gewinnertexte erfolgt im Rahmen der Isnyer Literaturtage vom 9. bis 25. März. Weitere Informationen bekommen Sie beim Kulturforum Isny, unter der Telefon-Nummer 07562-97563-50.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.12.11
30×

Stadtbibliothek
Lesung von Benedict Wells eröffnet die neue Reihe des Fördervereins in der Orangerie

Vom Gegenspieler zum Vorleser Zeitgenössische deutsche Literatur und Fußball gehören seit Peter Handkes Erzählung 'Die Angst des Torwarts beim Elfmeter' von 1969 zusammen. Eine Pointe zu 'Sätzen und Strafstößen' gab Wolfgang Bader jetzt in der Orangerie der Stadtbibliothek Füssen zum Besten. Der Vorsitzende des Fördervereins „Lesezeichen“ berichtete von einer unerhörten Begebenheit: „Der junge Mann spielte im Sturm, ich war wieder einmal in der Verteidigung.“ Während des...

  • Füssen
  • 02.12.11
39×

Lesung
Heitere Geschichten von Freddy Schissler in Marktoberdorf

Walter bringt nicht nur Frauen zum Schmunzeln Bald ist Walter 50. Aber das Leben ist und bleibt für ihn voller Überraschungen und Unwägbarkeiten. In kurzen Geschichten verspricht Autor Freddy Schissler in seinem neuen Band 'Man(n) kämpft sich durch' sogar, einen tiefen Einblick in die Seele der Männer überhaupt zu geben. Zum Schmunzeln brachte er damit zuletzt das Publikum in der Kleinen Kunstbühne "mobilé". Der Autor (Freddy) schlüpfte so gekonnt in die Rolle seines Protagonisten (Walter),...

  • Marktoberdorf
  • 12.11.11
38×

Buch
Freddy Schissler stellt Man(n) kämpft sich durch in Sonthofen vor

Walter stapft durch seine kleine Welt Walter weiß, dass das Leben als Fast-Fünfziger kein Zuckerschlecken ist. Zwischen Hosenkauf, autogenem Training und Geburtstagspartys bewegt sich die Hauptfigur in Freddy Schisslers aktuellem Buch 'Man(n) kämpft sich durch' (Brack-Verlag Altusried) und meistert mal mehr und mal weniger erfolgreich die Tücken des Alltags. Der Autor widmet seinem – so kann spekuliert werden – Alter Ego das kleine Büchlein mit Kurzgeschichten und lässt den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.11.11
329×

Vorstellung
Niedersonthofener verfassen Kinderbuch

Traditionen und Bräuche 'Niedersonthofener Dorfgeschichten mit Opa Franz und dem kleinen Vincent' ist der Titel eines kleinen Kinderbuches, das nun öffentlich vorstellt wurde. Ideengeber und Autor ist der 26- jährige Architekturstudent Magnus Möschel, unterstützt wurde er in seinem Projekt durch den Allround-Künstler Patrick Brennan. Ursprünglich wollte Möschel einige Gute-Nacht-Geschichten über seinen Heimatort für den frisch geborenen Neffen Jakob schreiben. Diese Idee weitete sich aus, und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ