Autor

Beiträge zum Thema Autor

Autor
Mit 19 Jahren schon Autor von zwei Büchern: Tim Miller aus Waldburg schreibt historische Romane

Tim Miller aus Waldburg bei Wangen ist gerade erst 19 Jahre alt und hat trotzdem schon 2 Bücher veröffentlicht. Seine beiden historischen Romane spielen rund um das Kloster St. Caritum. Dort wird sein junger Held mit dunklen Geheimnissen und heimtückischen Morden konfrontiert. Das Schreiben hat Timm Miller schon früh begonnen, bereits mit 15 Jahren hat er an seinem ersten Buch gearbeitet.

  • Kempten
  • 15.01.13
23×

Karl-may-ausstellung
Ausstellung anlässlich 100. Todestags von Karl May in Wangen

Fanpost an Karl May Anlässlich des 100. Todesjahres von Karl May würdigt die Städtische Galerie In der Badstube Wangen den meistgelesenen deutschen Schriftsteller mit einer Sonderausstellung. Im Mittelpunkt stehen an die 150 Grafiken und Illustrationen, die über 20 Künstler zu den Gesammelten Werken geschaffen haben. Rund um die bildnerischen Werke gruppieren sich persönliche Dinge des Autors und Objekte der Indianistik. Die Leihgaben stammen aus den Beständen des Karl-May-Verlags Bamberg, des...

  • Kempten
  • 07.12.12
390×

Simmeth
Autor Kurth Simmeth stellt neuen Roman Vergeltung in Lindenberg vor

Der dritte Thriller von Kurth Simmeth Der Heimenkircher Autor Kurt Simmeth stellt am Samstag, 17. November, in der Lindenberger Volksbank-Galerie seinen neuen Roman vor. 'Vergeltung' ist der dritte Westallgäu-Thriller aus Simmeths Feder. Von seinem ersten Buch über den Lindenberger Kommissar Martin Specht und seine Mitarbeiterin Anna Sonnleitner ('Strohhutmorde') wurden bereits an die 10 000 Exemplare gedruckt, vom Folgeroman 'Der Tod trägt Regenbogenfarben' rund 5000. 'Es ist in einem starken...

  • Kempten
  • 15.11.12
23×

Lesung
Heiner Geißler kommt als Buchautor nach Kempten

ist in seinem 82-jährigen Leben vieles: Streitbarer Geist und Schlichter, Politiker und Philosoph, Jurist und Sportler – Nach Kempten kommt er als Buchautor Man greift ja doch hin und wieder in diese Schublade mit den Klischees. Zum Beispiel, wenn es um einen gewissen Menschenschlag geht. Der Rheinländer, heißt es, sei lustig, der Norddeutsche kühl, der Württemberger geizig, der Allgäuer grantig – und der Schwarzwälder ein rechter Dickschädel. Heiner Geißler, am Montag zu Gast in...

  • Kempten
  • 27.09.12
28×

Lesung
Autor und Kolumnist Axel Hacke begeistert im Lindenberger Löwensaal

Gefühlte Paprika und bewusste Brötchen Was würde Axel Hacke nur tun, wenn es kein Internet, keine Suchmaschinen und keine Übersetzungsprogramme gäbe? Vermutlich würde er sich ziemlich langweilen. Denn was dabei herauskommt, wenn man sich stundenlang von Seite zu Seite klickt, auf schlecht übersetzten Rezeptseiten stöbert oder Fantasie-Wörter in die Suchmaske eingibt, darüber erzählt der Autor mitreißend im Lindenberger Löwensaal. 'Oberst Huhn bittet zu Tisch' – erschienen Anfang September...

  • Kempten
  • 20.09.12
1.025×

Mader
Ein Suchender: Der Allgäuer Autor Ernst T. Mader

Der Lehrer und Autor wurde mit Gedichten und zeitgeschichtlichen Büchern bekannt – Viele Jahre arbeitete er in Ungarn – Nun ist er zurück und schreibt auch für unsere Zeitung Nun ist er wieder da. Ernst T. Mader. In den vergangenen elf Jahren lebte der Lehrer und Autor überwiegend in Budapest, der Hauptstadt Ungarns. Unterrichtete Gymnasiasten und Germanistikstudenten in Deutsch. Vermittelte deutsche Kultur. Und baute zuletzt in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut einen...

  • Kempten
  • 25.08.12
101×

Porträt
Ein Kemptener mit reicher Fantasie

Der Autor Michael Peinkofer erreicht mit Fantasygeschichten, historischen Romanen und Jugendbüchern ein Millionenpublikum – Nun schreibt er auch für unsere Zeitung 'Ich versuche, beim Leser immer eine Art Kopfkino zu generieren', sagt Michael Peinkofer. Ob Fantasygeschichte, historischer Roman oder Jugendbuch – schlüssige und lebendige Schilderungen von Personen und Ereignissen sind dem 43-jährigen Schriftsteller wichtig. 'Die Geschichten, die Protagonisten und ihre Empfindungen und...

  • Kempten
  • 11.08.12
30×

Lesung
Stefan Nowicki stellt in Immenstadt eigene Texte vor

Abenteuer Sommer Im Oberallgäu wird Stefan Nowicki fehlen. Der Autor und Journalist lebt jetzt in Landsberg. Doch zwischendurch, wie jetzt im Literaturhaus Immenstadt, wird er seiner alten Heimat hoffentlich geistreich die Ehre geben. Als er für die Matinée kruschtelte, fiel Nowicki ein Gedicht aus seiner Jugend in die Hände. 'Träumen' heißen die Zeilen, in denen ein junger Romantiker seine Traumfrau anhimmelt. Auch 'Fliederfarben' ist voll der süßen Hoffnung. Toll, dass er sich traute, mit...

  • Kempten
  • 24.07.12
329×

Lesung
Autor Peter Suska-Zerbes stellt Texte im Literaturhaus Immenstadt vor

'Die Hintertür zur Seele' Peter Suska-Zerbes ist ein Spätberufener. Als Pädagoge im therapeutischen Bereich ließ er jahrelang verhaltensauffällige Jugendliche schreiben, seit 2007 schreibt der heute 58-Jährige selbst. Auf rund vierzig Veröffentlichungen kann Suska-Zerbes allein im vergangenen Jahr verweisen. Während einer Matinée im Literaturhaus stellte er einige seiner Werke vor. Schreiben sei die 'Hintertür zur Seele', sagt der Diplom-Pädagoge, eine Sache des Handwerks und des Herzbluts...

  • Kempten
  • 29.06.12
36× 3 Bilder

Lauftag
Läufer und Autor Klaus Eckhardt stimmt mit einer Lesung auf den Halbmarathon-Tag in Kempten ein

Zumindest in den Krimis von Klaus Eckhardt trifft dieser Spruch zu – Über 1000 Teilnehmer erwartet Ja wo laufen sie denn? An Loriots Spruch aus dem genialen Trickfilm 'Auf der Rennbahn' kommt man einfach nicht vorbei, wenn man in diesen Tagen mit offenen Augen durch Kempten, andere Allgäuer Städte oder entlang der Iller spaziert. Trotz windigen Wetters sind sie in Massen unterwegs, die Läufer in ihren eng geschnittenen Hosen oder den grellbunten T-Shirts. Fit machen für den großen Tag der...

  • Kempten
  • 19.04.12
53×

Buchvorstellung
Bernhard Wucherer präsentiert im Literaturhaus Oberstaufen den historischen Roman Pestspur

Der in Oberstaufen aufgewachsene Autor Bernhard Wucherer präsentiert im Literaturhaus den historischen Roman 'Pestspur' Wallenstein war da, des Kaisers Generalissimus, Sissi-Urenkel Markus Habsburg-Lothringen und János Graf zu Königsegg. Gut, der Feldherr in Schwarz, seine spießbewehrte Leibwache mitsamt Tross und Trommler gehören einer historischen Gruppe aus Memmingen an. Aber die adeligen Gäste waren echt. Anlass für die spektakuläre Inszenierung im und am Immenstädter Literaturhaus war eine...

  • Kempten
  • 27.03.12
32× 2 Bilder

Memmingen
Friedenspreisträger Boualem Sansal in Memmingen empfangen

'Freue mich, dass ein so weltberühmter Schriftsteller hier liest' 'In meiner Heimat sind meine Bücher verboten, hier werde ich im Amtszimmer des Oberbürgermeisters empfangen', entfuhr es dem algerischen Schriftsteller Boualem Sansal zu Beginn seiner Lesung im Memminger Antoniersaal. Dort trat er bei einer gemeinsamen Veranstaltung der Buchhandlung Javurek und der Memminger Stadtbibliothek auf und stellte sein Buch 'Das Dorf des Deutschen' vor. Zuvor empfing in Oberbürgermeister Dr. Ivo...

  • Kempten
  • 26.01.12
28×

2501 Sansal
Friedenspreisträger Sansal kommt nach Memmingen

Das literarische Jahr beginnt in Memmingen mit einem Paukenschlag: Am Mittwoch, 25. Januar, ab 20 Uhr ist der Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels Boualem Sansal zu Gast in der Stadtbibliothek. Der algerische Autor präsentiert seinen Roman „Das Dorf des Deutschen“ und spricht mit Buchhändler Peter Javurek über die jüngsten Entwicklungen in der arabischen Welt (für Übersetzung ist gesorgt). Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger eröffnet die Veranstaltung. Der Friedenspreis des...

  • Kempten
  • 14.01.12
37×

Kult-Krimi
Kluftis Erfolg bleibt ein Geheimnis

Volker Klüpfel über seinen bundesweit beliebten Kommissar Kluftinger, dessen neuesten Fall 'Schutzpatron' er mit seinem Co-Autor Michael Kobr zur Eröffnung des 'Immenstädter Sommers' in 'Maria Stern' vorstellt Ein alter und wertvoller Schatz kehrt nach Altusried zurück. Die örtliche Polizei ist für die Sicherheit zuständig. Und schon brütet Kommissar Kluftinger, von seinen Fans gerne auf 'Klufti' verkürzt, über seinem sechsten Fall: 'Schutzpatron'. Die 'Schöpfer' des kauzigen Gesetzeshüters,...

  • Kempten
  • 05.01.12
109×

Kulturwerkstatt
Andreas Külzer trägt Kleists Marquise von O. vor

Skandalöse Zeitungsannonce Ein Genuss war die mitreißende Lesung der Novelle 'Die Marquise von O.' des in Düsseldorf beheimateten Schauspielers Andreas Külzer vor leider nur 15 Zuhörern in der Kulturwerkstatt am Schweizerberg. Autor der unterhaltsamen Novelle ist der geniale Dramatiker Heinrich von Kleist (1777 bis 1811), dessen 200. Todestag sich heuer jährte. Kleist, der in der Epoche der Weimarer Klassik und der Romantik ein literarisches Außenseiterdasein führte, konnte mit seiner...

  • Kempten
  • 21.12.11
413×

Dialekt
Sodala! Allgäuerisch lernen - Mundartverein stellt neues Buch in Kempten vor

Der Mundart-Förderverein hat zusammen mit dem Autor Hans Ferk einen nicht ganz bierernsten Sprachkurs konzipiert Wie geht das eigentlich, mit unserem Dialekt? Wie grüßt man? Wie spricht man die Worte aus? Welche Redewendungen gibt es? Wer das genauer wissen will, dem kann der Förderverein Mundart Allgäu jetzt helfen – mit einem allgäu-schwäbischen Sprachkurs, der in ein Büchlein samt Übungs-CD verpackt wurde. 'Sodala', heißt das 96-seitige Werk, und es ist zugleich der erste Band einer...

  • Kempten
  • 13.12.11
90× 2 Bilder

Oberallgäu
Allgäuer Schriftsteller erhalten Auszeichnung

Die Allgäuer Schriftsteller Peter Nowotny und Max Adolf bekommen heute den Kulturpreis des Landkreises Oberallgäu 2011 in der Sparte 'Literatur' verliehen. Landrat Gebhard Kaiser wird den Preis um 17.00 Uhr bei einer offizielle Feierstunde übergeben. Nowontny stammt aus Rettenberg und ist unter anderem durch seine Allgäukrimis wie 'Grünten-Mord' bekannt geworden. Max Adolf komm aus Sonthofen und hat sich als Autor und Kabarettist in seiner Heimat einen Namen gemacht.

  • Kempten
  • 12.12.11

Allgäu
Allgäuer Autoren Klüpfl und Kobr erhalten Kulturpreis

Die Allgäuer Bestseller-Autoren Volker Klüpfel und Michael Kobr erhalten für ihre Krimi-Reihe Kluftinger den Bayerischen Kulturpreis. Das Wissenschafts- und Kunstministerium begründete die Ehrung damit, dass die Kluftinger-Romane nicht mehr aus den deutschen Bestseller-Listen wegzudenken seien. Die offizielle Übergabe des mit 10.000 Euro dotierten Preises findet am 20. Oktober in Straubing statt.

  • Kempten
  • 26.08.11
99×

Neuerscheinungen
Der Kemptener Autor Sampir-Beck hat zwei Erzählungen veröffentlicht

Vom Auf und Ab des Lebens Der Kemptener Alexander Wirt ist im Hauptberuf Kraftfahrer. Nebenbei schreibt er - unter dem Pseudonym Sampir-Beck. Seine erste, 40-seitige Erzählung erschien 2010 und hieß «Dorotheas letzte Beichte». Darin beschreibt Sampir-Beck, der 1954 im Südural geboren wurde und in einer wolgadeutschen Arbeiterfamilie aufwuchs, einfühlsam das aufwühlende Leben der behinderten Dorothea. Nun hat Sampir-Beck sein zweites Büchlein vorgelegt. > spielt kurz nach Ende des Zweiten...

  • Kempten
  • 23.08.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ