Automat

Beiträge zum Thema Automat

Unbekannte haben in Memmingen einen Geldautomaten gesprengt.
37.759× 11 Bilder

Zeugenaufruf
Unbekannte sprengen Geldautomaten in Memmingen: Ein Mann vorläufig festgenommen

Update (26.08.19 18:00 Uhr): Die Polizei geht aktuell von vier Tätern aus. Zu Beginn der Ermittlungen standen nur zwei Männer unter Verdacht.  Bislang unbekannte Täter haben am Sonntagmorgen gegen 4:20 Uhr einen Geldautomaten im Vorraum einer Bank am Weinmarkt in Memmingen mittels einer technischen Vorrichtung gesprengt. Das teilte die Polizei in einer Meldung mit. In der Nähe befanden sich zum Zeitpunkt der automatisierten Alarmauslösung Polizeibeamte der Memminger Inspektion, die durch...

  • Memmingen
  • 25.08.19
Symbolbild
235×

Verhaftung
Mann (36) bricht Spielautomat in Benninger Vereinsheim auf

Ein 36-Jähriger, der sich unberechtigt Zutritt in ein Vereinsheim in der Benninger Straße verschaffte und dort einen Spielautomaten aufgebrochen hatte, wurde am Donnerstag (19.04.2018), gegen 00.45 Uhr auf frischer Tat angetroffen und festgenommen. Verantwortliche des Vereinsheims konnten den Mann vor Ort antreffen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Dabei stellte sich heraus, dass sich der Mann, welcher sich bereits in der Vergangenheit mit Einverständnis der Verantwortlichen in...

  • Memmingen
  • 20.04.18
295×

Wirtschaft
Memminger Sparkasse: Sieben Standorte künftig ohne Personal

Die Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim wandelt sieben Filialen in Selbstbedienungs-Standorte um. Dort gibt es künftig nur noch Automaten. Bad Wörishofen-Gartenstadt, Sontheim, Lautrach, Kammlach, Rammingen und Wiedergeltingen (alle Unterallgäu) sowie Hergensweiler (Kreis Lindau) werden ihre bisherige Zweigstelle verlieren. Sparkassen-Vorstandschef Thomas Munding begründet diesen Schritt damit, dass viele Verbraucher ihre Bankgeschäfte inzwischen im Internet erledigen würden: 'Der Kunde...

  • Memmingen
  • 04.08.17
22×

Jackpot
Defekter Parkautomat in Memminger Parkhaus spuckt 201,50 Euro aus

Ein Parkautomat im Parkhaus 'Neue Schranne', wollte offensichtlich einmal Glücksspielautomat spielen. Als ein 48-jähriger Mann am Mittwochabend in die Tiefgarage einfahren und mit einem fünf Euro Schein ein Parkticket ziehen wollte, spuckte der Automat daraufhin Münzgeld im Gesamtwert von exakt 201,50 Euro aus. Der überraschte Unterallgäuer brachte das Geld im Anschluss zur Polizeiinspektion Memmingen. Von dort aus wurde das Geld dem rechtmäßigen Besitzer wieder ausgehändigt. Und zum Schluss...

  • Memmingen
  • 13.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ