Autofahrer

Beiträge zum Thema Autofahrer

Beim Abbiegen zu weit ausgeholt - Polizei (Symbolbild)
967×

Seitlich zusammengeprallt
Auf die Gegenfahrbahn gekommen - Sachschaden etwa 8.000 Euro

Am späten Samstagabend stießen im Bereich der St.-Mang-Brücke zwei Pkw seitlich zusammen. Ein BMW-Fahrer bog von der Kaufbeurer Straße nach rechts auf die St.-Mang-Brücke ab, während ein Audi-Fahrer von der St.-Mang-Brücke nach links auf die Kaufbeurer Straße abbog. Der BMW-Fahrer fuhr einen sehr großzügigen Bogen und kam dabei auf den Gegenfahrstreifen, sodass die beiden Pkw zusammenstießen. Verletzt wurde niemand. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe beträgt insg. ca....

  • Kempten
  • 28.09.20
Durch geschlossenen Bahnübergang hatte sich ein Rückstau gebildet. (Symbolbild)
5.212×

Heck schert aus
Lkw-Fahrer (60) mit Tieflader streift Auto bei Pfronten

Ein 60-jähriger Lkw-Fahrer hatte am Donnerstagnachmittag nicht bemerkt, dass sein Heck ausscherte und die komplette linke Fahrzeugseite eines wartenden Autos streifte. Der Sachschaden am Auto beträgt etwa 10.000 Euro, so die Polizei. Heck schert aus Der Lkw-Fahrer war auf der Allgäuerstraße am sogenannten "Babeleck" unterwegs. Aufgrund des geschlossenen Bahnübergangs in der Meilinger Straße hatte sich der Verkehr auf der entgegengesetzten Fahrspur aufgestaut bis zur Babel Kurve. In der Kurve...

  • Pfronten
  • 25.09.20
Schwerer Verkehrsunfall bei Marktoberdorf. 72-jährige Autofahrerin im Auto eingeklemmt (Symbolbild)
4.737× 1

Zusammenstoß mit LKW
Autofahrerin (72) wird bei Marktoberdorf im Auto eingeklemmt

Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Auto ist es am Montagvormittag auf der neuen Ortsumgehungsstraße in Marktoberdorf gekommen. Bei dem Unfall wurde eine 72-jährige Autofahrerin mittelschwer verletzt. Die 72-jährige Frau wurde im Auto eingeklemmtWie die Polizei berichtet, ist die 72-jährige Frau aus Richtung Bertoldshofen kommend an die Einmündung zur neuen Umgehungsstraße gefahren und wollte auf diese abbiegen. Im selben Moment fuhr ein vorfahrtsberechtigter...

  • Marktoberdorf
  • 21.09.20
Verkehrsunfall an der Ehrwanger Straße in Füssen (Symbolbild).
4.328×

Vorfahrt missachtet
Autofahrerin (51) schwer verletzt nach Zusammenprall mit anderem Auto in Füssen

Eine 51-jährige Autofahrerin wurde am Dienstagnachmittag in Füssen bei einem Zusammenprall mit einem anderen Auto schwer verletzt.  Nach dem aktuellen Stadt der Polizeilichen Ermittlungen missachtete die 51-jährige Frau beim linksabbiegen die Vorfahrt eines anderen Autos. Dabei ist es zum Zusammenstoß der beiden Autos gekommen.  Durch den Zusammenprall wurde die 51-jährige Autofahrerin schwer verletzt. Der 76-jährige Mann und seine 71-jährige Ehefrau blieben unverletzt.  Die Bundesstraße...

  • Füssen
  • 16.09.20
Unfall in Kempten auf der Kreuzung Fenepark - Kempten Leubas (Symbolbild).
8.011×

Bordsteinkante
Auto landet auf dem Dach - Unfallverursacher (22) verletzt in Kempten

Am Donnerstagabend ist es gegen 20:00 Uhr in Kempten zu einem Autounfall gekommen. Bei dem Unfall landete der Audi RS3 des 22-jährigen Fahrers auf dem Dach. Der Bordsteinkante zu nah gekommen Wie die Polizei berichtet, fuhr der 22-jährige Unfallverursacher mit seinem Audi RS3 auf der Kaufbeurer Straße stadteinwärts und wechselte auf den linken Fahrstreifen. Dabei kam der 22-Jährige der Bordsteinkante zu nah und stieß gegen ein neben ihm fahrenden VW Kombi. Das Auto des 22-Jährigen überschlug...

  • Kempten
  • 10.09.20
Autofahrer übersieht beim Abbiegen einen Radfahrer (Symbolbild).
890×

Zusammenstoß
Autofahrer übersieht Radfahrer beim Abbiegen in Kempten

Am Dienstagvormittag wurde im Kreuzungsbereich Burgstraße - Freudenberg ein Radfahrer leicht verletzt. Ein Pkw-Fahrer bog von der Burgstraße nach links ins Freudental ab und missachtete dabei die Vorfahrt eines Radfahrers, der den Freudenberg auf dem Radfahrstreifen hinunterfuhr und die Kreuzung geradeaus überqueren wollte. Beim Zusammenstoß stürzte der Radfahrer auf die Fahrbahn, er kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Der Schaden an Pkw und Fahrrad beträgt insg. ca. 4.000...

  • Kempten
  • 09.09.20
Frau wird aufgrund ihrer Verletzungen mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus gebracht (Symbolbild).
3.886× 1

Losgefahren
Frau in Kempten will in Auto einsteigen und wird dabei verletzt

Am Dienstagmittag hielt eine Autofahrerin in Kempten in der Ludwigstraße ihr Auto an, um eine Bekannte einsteigen zu lassen. Obwohl die Bekannte noch nicht ganz im Auto war, fuhr die Fahrerin los. Wie die Polizei berichtet, stürzte die Frau dadurch und zog sich leichte Verletzungen zu. Die Frau wurde laut Polizei aufgrund der Verletzungen mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

  • Kempten
  • 09.09.20
Auto gerät in Vollbrand auf der A96 in Fahrtrichtung Lindau. (Symbolbild)
1.495×

Rauch aus Motorraum
Auto-Vollbrand bei Leutkirch: Fahrer (79) reagierte schnell

Schnell reagiert hat der 79-jährige Lenker eines Mercedes, als er am Dienstag gegen 14.40 Uhr auf der A96 zwischen Leutkirch-Süd und Kißlegg Rauch aus dem Motorraum wahrnahm. Er fuhr unverzüglich auf den Standstreifen, wo das Fahrzeug sofort in Vollbrand geriet. Der 79-Jährige konnte glücklicherweise noch seinen beladenen Anhänger abhängen und wegschieben, um ein Übergreifen der Flammen zu verhindern. An dem ausgebrannten Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Der...

  • Leutkirch
  • 02.09.20
750 Gramm Marihuana und eine vierstellige Geldsumme wurden am Dienstagabend beschlagnahmt. (Symbolbild)
3.952× 1

Drogengeschäfte
Mann (29) mit 750 Gramm Marihuana in Isny erwischt

Etwa 750 Gramm Marihuana hat die Polizei bei einer Verkehrskontrolle am vergangenen Dienstagabend in Isny bei einem 29-Jährigen beschlagnahmen können. In dem Auto befanden sich laut Polizei drei Männer und ein Paket mit Marihuana. Nachdem die Beamten einen Marihuana-Geruch aus dem Auto wahrnahmen, kontrollierten sie das Auto genauer. Auf der Rückbank fanden sie schließlich ein Paket mit rund 750 Gramm Marihuana. Wie die Polizei berichtet, wurde die Wohnung des 29-Jährigen daraufhin...

  • Isny
  • 19.08.20
Ein Fußgänger und Autofahrer streiten sich: zweiter Fußgänger wird dabei leicht verletzt. (Symbolbild)
1.449× 1

Angetrunkener Fußgänger
Streitigkeiten zwischen Fußgänger und Autofahrer in Lauben

Zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Fußgängern und einem Autofahrer ist es am Dienstagmittag in Lauben gekommen. Laut Polizei habe ein stark angetrunkener Fußgänger eine beleidigende Geste gegenüber dem Autofahrer gemacht wodurch es zu einem Gerangel kam.  Der zweite Fußgänger wurde dabei leicht verletzt. Der Täter fuhr nach dem Geschehen mit seinem Auto weg. Die Polizei sucht nach Zeugen die etwas zu diesem Vorfall gesehen haben. Beschreibung des Täters: weißer Kleinwagenetwa...

  • Lauben im Oberallgäu
  • 19.08.20
Rettungshubschrauber (Symbolbild)
5.702×

Rettungshubschrauber
Junge (3) in Kraftisried angefahren und schwer verletzt

Ein dreijähriges Kind ist bei einem Unfall in Kraftisried am Montagabend schwer verletzt worden. Laut Polizei fuhr ein 31-jähriger Mann sehr langsam die Dorfstraße entlang, weil ihm ein Auto entgegen kam. Plötzlich lief der dreijährige Junge auf die Straße. Trotz Vollbremsung konnte der Autofahrer einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Ein Rettungshubschrauber brachte den schwer verletzten Jungen ins Klinikum.

  • Kraftisried
  • 18.08.20
Vorfahrt missachtet. (Symbolbild)
223×

Kollision
Autofahrerin (67) übersieht vorfahrtberechtigtes Auto bei Sigmarszell

Am Montagmittag wollte eine 67-jährige Autofahrerin die B308 in Richtung Niederstaufen queren. Dabei übersah sie den Pkw einer 44-jährigen Frau, welche von rechts kam und vorfahrtsberechtigt war. Es kam schließlich zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Bei dem Unfall wurde die Vorfahrtsberechtigte leicht verletzt. Der Pkw der Unfallverursacherin musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro.

  • Sigmarszell
  • 18.08.20
Polizei Vorarlberg (Symbolbild)
13.078× 3

Polizeikontrolle
Kleinwalsertal: Autofahrer innerorts mit 120 km/h unterwegs

Die Polizei Kleinwalsertal hat am Montagabend zwischen 17:15 und 19:45 Uhr die Geschwindigkeit von Verkehrsteilnehmern entlang der L201 kontrolliert. Dabei stellten die Beamten neben verschiedenen Verkehrsverstößen zwei deutlich zu schnelle Autofahrer fest. Laut der Polizei Vorarlberg war ein Fahrer eines Firmenwagens innerorts statt der erlaubten 50 km/h mit 98 km/h unterwegs. Spitzenreiter war ein weiterer Autofahrer mit sogar 120 km/h. Beide Fahrer erwartet nun eine Anzeige.

  • Oberstdorf
  • 18.08.20
Motorradfahrer leicht am Bein verletzt nachdem Autofahrer Fahrstreifen wechseln wollte (Symbolbild).
1.926× 1 2

Leicht verletzt
Motorradfahrer (48) wird von rückwärtsfahrendem Auto bei Füssen übersehen

Am Sonntag ist ein 48-jähriger Motorradfahrer leicht am Bein verletzt worden. Ein Autofahrer hatte auf der Abfahrt von der Autobahn A7 bei Füssen ein dahinter stehenden 48-Jährigen auf seinem Motorrad übersehen. Der Autofahrer wollte ein paar Meter rückwärts fahren um die Fahrspur zu wechseln. Dabei hatte er den 48-Jährigen übersehen. Der Motorradfahrer stürzte und verletzte sich leicht. Der Schaden beträgt in etwa 250 Euro.

  • Füssen
  • 17.08.20
Autounfall am Mittwoch, 12. August bei Sulzberg.
8.629× Video 9 Bilder

Schwer verletzt
Autofahrer (74) stößt bei Sulzberg frontal gegen Baum

Schwerer Unfall auf der Kreisstraße OA3 bei Sulzberg (Oberallgäu): Ein Autofahrer (74) kam aus bislang unbekannten Gründen nach links von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Laut Polizei schleuderte der Wagen durch die Wucht weiter nach rechts und blieb schließlich quer zur Straße am rechten Rand stehen. Der Oberallgäuer war kurze Zeit in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Anwohner haben ihn aus dem Auto befreit. Der Fahrer verletzte sich bei dem Unfall schwer. Ein...

  • Sulzberg
  • 12.08.20
Autofahrer (77) überholt bei Wertach einen anderen Autofahrer (61) und es kommt zum Streifzusammenstoß (Symbolbild).
1.208×

Streif-Zusammenstoß
Überholvorgang missglückt: Autofahrer (77) und Autofahrerin (61) rammen sich

Am Montag, gegen 17.05 Uhr, befuhr ein 77-Jähriger mit seinem Pkw die Kranzegger Steige in Richtung Wertach und überholte hier eine vor ihm fahrende 61-jährige Pkw-Fahrerin. Beim Überholvorgang kam es zum Streifzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Beide Fahrzeugführer gaben an, von dem jeweils anderen gerammt worden zu sein. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro. Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

  • Rettenberg
  • 11.08.20
Symbolbild.
2.745× 1

Lindau
Autofahrer (65) beleidigt Polizisten wegen Sperrung nach Verkehrsunfall

Aufgrund eines schweren Verkehrsunfalls auf baden-württembergischer Seite musste die B31 am späten Mittwochnachmittag komplett gesperrt werden. Hierzu leiteten Beamte der PI Lindau den Verkehr auf die B12 ab. Ein 65-jähriger Mann war mit dieser Maßnahme nicht einverstanden, da der gesamte Verkehr nun über die Ausweichstrecke rollte, und beleidigte die eingesetzten Beamten massiv. Selbst als die Verkehrssperre wieder aufgehoben und die Beamten längst abgerückt waren, meldete sich der...

  • Lindau
  • 07.08.20
Polizei (Symbolbild)
2.365×

Polizei
Auto durchbricht Weidezaun bei Halblech: Fahrer (60) ließ Wagen einfach stehen

Ein 60-jähriger Autofahrer kam in der Nacht von Donnerstag auf Freitag nach einer Linkskurve bei Kniebis ins Bankett und anschließend nach rechts von der Straße ab. Der Mann hatte allerdings nicht die Polizei verständigt. Erst am frühen Freitagmorgen meldeten Zeugen den von der Fahrbahn abgekommenen Wagen, der in einer Kuhweide stand, der Polizei. Als die Beamten eintrafen, war der Fahrer nicht vor Ort und das Auto war verschlossen. Warum der 60-Jährige nach dem Unfall nicht die Polizei...

  • Halblech
  • 18.07.20
Symbolbild
2.352×

Betrunken
Mann (32) fährt alkoholisiert durch Fischen und beleidigt Polizisten

Am späten Donnerstagabend wurde durch einen Zeugen mitgeteilt, dass in Fischen eine betrunkene Person mit seinem Auto unterwegs sein soll. Im Rahmen der sofortigen Fahndung konnte das Auto an der Halteranschrift festgestellt werden. Nachdem die Beschreibung des Zeugen auf den 32-jährigen Halter des Fahrzeugs passte, wurde dort geklingelt. Dieser öffnete und war deutlich alkoholisiert. Nachdem ein Alkotest verweigert wurde, durfte der Mann mit zur Dienststelle fahren und Blut abgeben. Bei...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 03.07.20
Unerlaubtes Parken an unübersichtlichen Stellen kostet 35 Euro (Symbolbild).
16.220× 4 1

Bußgeld
Kein Parkplatz mehr frei: Falschparken im Allgäu kann teuer werden

Zurzeit reisen viele Menschen mit dem Auto ins Allgäu, um an einem See spazieren oder in den Bergen wandern zu gehen. Am Pfingstwochenende war besonders viel los. Die Polizei hat alleine am Sonntag in Reichenbach bei Oberstdorf rund 180 Autofahrer wegen Falschparkens verwarnt. Seit Inkrafttreten des neuen Bußgeldkatalogs Ende April kostet das Falschparken mehr.  Wie teuer das werden kann? Hier ist eine kurze Übersicht (alle Angaben von Bußgeldkatalog.org): ParkenFehlt die Parkscheibe oder...

  • Kempten
  • 03.06.20
Symbolbild.
1.329×

Verstoß gegen das Waffengesetz
Polizei kontrolliert Mann (51) bei Immenstadt: Machete griffbereit im Auto

Am Dienstag, gegen 09:30 Uhr, wurde am Parkplatz Werdensteiner Moos ein 51-jähriger Mann kontrolliert. Im Rahmen der Kontrolle konnte im Beifahrerfußraum seines Fahrzeuges eine Machete griffbereit aufgefunden werden. Die Machete wurde sichergestellt und der Mann muss nun mit einer Anzeige rechnen. Der Mann, der zuvor schon dadurch aufgefallen war, dass er während der Fahrt Gegenstände, wie seinen Verbandskasten aus dem Auto geworfen hatte, wurde in ein Bezirkskrankenhaus eingeliefert.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.05.20
Symbolbild.
1.638×

Zeugenaufruf
Unbekannter fährt mit Absicht auf Radfahrerin (67) in Nesselwang zu

Am Sonntagvormittag gegen 11:15 Uhr ist auf der Marktoberdorfer Straße ein unbekannter Pkw-Fahrer absichtlich auf eine 67-jährige Radfahrerin zugefahren. Die Radfahrerin radelte auf der rechten Fahrbahn auf Höhe Zillhalde in Richtung Kreisverkehr Schneidbach. Ein entgegenkommender Pkw fuhr plötzlich auf die Gegenfahrbahn und direkt auf die Radfahrerin zu. Erst kurz vor der Radlerin lenkte der Pkw-Fahrer wieder auf seine Fahrbahn zurück. Vermutlich störte den Pkw-Fahrer, dass die Frau auf der...

  • Nesselwang
  • 22.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ