Autofahrer

Beiträge zum Thema Autofahrer

Paar mit 40 km/h auf der A7 unterwegs (Symbolbild).
4.029×

Gas und Bremse verwechselt
Mit 40 km/h auf der A7 bei Kempten: Paar hat sich unterhalten

Am Dienstagnachmittag stellte eine Streife der Bundespolizei auf der A7 einen Pkw fest, der nur mit 40 km/h fuhr. Auf dem Standstreifen der Autobahn kontrollierten die Beamten daraufhin den Pkw. Als Grund für die geringe Geschwindigkeit gab die Frau an, sich mit ihrem Beifahrer unterhalten zu haben. Befragt zu Grund und Ziel der Fahrt machte die Frau wirre Angaben. Eine mittlerweile verständigte Streife der VPI Kempten folgte dem Pkw schließlich von der Autobahn auf einen nahegelegenen...

  • Kempten
  • 11.11.20
Motorradfahrer leicht am Bein verletzt nachdem Autofahrer Fahrstreifen wechseln wollte (Symbolbild).
1.946× 1 2

Leicht verletzt
Motorradfahrer (48) wird von rückwärtsfahrendem Auto bei Füssen übersehen

Am Sonntag ist ein 48-jähriger Motorradfahrer leicht am Bein verletzt worden. Ein Autofahrer hatte auf der Abfahrt von der Autobahn A7 bei Füssen ein dahinter stehenden 48-Jährigen auf seinem Motorrad übersehen. Der Autofahrer wollte ein paar Meter rückwärts fahren um die Fahrspur zu wechseln. Dabei hatte er den 48-Jährigen übersehen. Der Motorradfahrer stürzte und verletzte sich leicht. Der Schaden beträgt in etwa 250 Euro.

  • Füssen
  • 17.08.20
Schwerer Unfall am Montagabend in Bad Wörishofen.
1.025×

Ungebremst
Auto rast in parkenden LKW: Autofahrer (19) auf A7-Parkplatz bei Altenstadt schwerverletzt

Am frühen Mittwochabend fuhr eine 19-Jähriger mit seinem Pkw nahezu ungebremst von der Durchgangsfahrbahn in den Bereich des Parkplatzes Badhauser Wald und prallte dort auf einen ordnungsgemäß abgestellten Lkw. Der junge Mann musste schwerverletzt in die Uni-Klinik nach Ulm verbracht werden. Ob der Unfall auf ein gesundheitliches Defizit, Alkohol oder aber auf eine andere Ursache zurückzuführen ist, müssen die Ermittlungen noch ergeben. Am Pkw und am Lkw entstand Sachschaden von ca. 20.000...

  • Kirchdorf
  • 25.06.20
Autobahn (Symbolbild).
5.356×

Verkehr
7.500 Zurückweisungen beim Winter-Wochenendfahrverbot in Tirol

Wie aus einer Mitteilung des Tiroler Landes hervorgeht, hat es vergangenes Wochenende rund 7.500 Zurückweisungen beim Winter-Wochenendfahrverbot in Tirol gegeben. Mehr als 6.000 davon in den Bezirken Schwaz und Reutte. Der Tiroler Landeshauptmann Günther Platter betont einmal mehr, wie "richtig und notwendig" die Vorkehrungen sind, die zur Sicherstellung des Verkehrsflusses in Tirol getroffen worden sind. Der Ziel- und Quellverkehr sei durch die Abfahrverbote nicht beeinträchtigt, so Platter in...

  • Reutte
  • 30.12.19
Symbolbild.
997×

Verfolgungsfahrt
Schlangenlinienfahrt auf der A7 bei Memmingen: Alkoholisierter Fahrer flüchtet vor der Polizei

Ein Autofahrer hat sich in der Nacht von Freitag auf Samstag eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert. Die Beamten wurden über einen Schlangenlinien fahrenden Wagen auf der A7, Kreuz Memmingen in Fahrtrichtung Füssen informiert. Nach Angaben der Polizei stellte sich dann eine Streifenbesatzung auf Höhe des Parkplatzes Vorwald-West, etwa einen Kilometer vor der Ausfahrt zu A980 auf. Kurze Zeit später sahen sie das gesuchte Fahrzeug. Als die Beamten den Wagen anhalten und kontrollieren...

  • Memmingen
  • 30.11.19
Der Gesamtschaden bei dem Unfall beläuft sich auf rund 13.000 Euro.
2.722×

Autobahnkreuz Memmingen
Autofahrer (43) will Auffahren verhindern und verursacht Auffahrunfall auf der A7 bei Buxheim

Das plötzliche starke Abbremsen seines Vordermannes erkannte ein 43-jähriger Autofahrer, der am Samstagmorgen im Baustellenbereich vor dem Autobahnkreuz Memmingen in Richtung Süden fuhr, zu spät. Um einen Auffahrunfall noch zu vermeiden, wich er vom rechten auf den linken Fahrstreifen aus, ohne zu bemerken, dass sich dort bereits ein Fahrzeug befand. Ein 26-jährige Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr frontal auf den Wagen des 43-Jährigen auf. Dieser wurde im Anschluss nach...

  • Memmingen
  • 20.01.19
Geschwindigkeitsmessung
1.744×

Temposünder
Geschwindigkeitskontrolle auf der A96 bei Buxheim: 170 Autofahrer zu schnell unterwegs

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der A96 bei Buxheim hat die Polizei am Mittwochvormittag 170 Verstöße festgestellt. Während der dreistündigen Messungen waren 98 Verkehrsteilnehmer deutlich zu schnell unterwegs. Zehn Fahrzeugführer müssen sogar ihren Führerschein abgeben. Der "Spitzenreiter" war mit 166 km/h in einer Tempo-100-Zone unterwegs. Ihn erwartet ein Bußgeld in Höhe von 440 Euro und ein zweimonatiges Fahrverbot.

  • Buxheim
  • 17.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ