Autofahrer

Beiträge zum Thema Autofahrer

5.113× Video 16 Bilder

Auch Kinder unter den Verletzten
Autofahrer (57) gerät auf Gegenfahrbahn: Sechs Verletzte bei Verkehrsunfall bei Scheidegg

Am Samstagnachmittag sind mehrere Personen bei einem Verkehrsunfall bei Scheidegg verletzt worden. Im Bereich der B308 war ein 57-jähriger Autofahrer von Niederstaufen in Richtung Scheidegg unterwegs. Als er in einer Kehre in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn kam, stieß er mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen. In dem Wagen befanden sich 5 Personen, darunter drei Kinder im Alter von 3-7 Jahren. Vorerkrankung als Unfallursache?Alle fünf Personen sowie der Unfallverursacher wurden...

  • Scheidegg
  • 15.05.22
Ein 53-jähriger Autofahrer ist am Freitagmorgen von der A96 abgekommen. Wie sich herausstellte war der Mann betrunken. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille.  (Symbolbild)
1.944×

Weit über zwei Promille
Trunkenheitsfahrt auf der A96: Autofahrer (53) schleudert quer über die Fahrbahn

Am Freitagmorgen ist auf der A96 ein Autofahrer von der Fahrbahn geschleudert. Wie sich herausstellte, war der 53-Jährige betrunken auf der Autobahn unterwegs und hat die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.  LKW-Fahrer verhindert WeiterfahrtAuf Höhe Mindelheim geriet der Fahrer ins Schlingern und streifte die Mittelschutzplanke. Anschließend kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb halb im Grünstreifen stehen. Ein LKW-Fahrer hatte den Unfall beobachtet und hielt an, um erste Hilfe zu...

  • Mindelheim
  • 13.05.22
Am Freitagmorgen ist ein bislang unbekannter Autofahrer auf einem Parkplatz mit seinem Jeep in einen LKW gekracht. Der Mann verstarb bei dem Unfall. (Symbolbild)
12.554×

Identität des Toten noch unklar
Jeep kracht in LKW: Ein Toter bei Unfall auf der A8 nahe München

Bei einem Unfall auf der A8 in der Nähe von München ist ein Mann ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei ist bislang nicht geklärt, um wen es sich bei dem Opfer handelt. Ermittlungen laufenAm frühen Freitagmorgen ist ein Jeep in einer Parkplatzeinfahrt auf einen geparkten LKW gekracht. Bisher ist unklar, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Laut Polizei ist ein Gutachter vor Ort, die Ermittlungsarbeiten laufen. Fahrbahn gesperrtÜber den Toten ist noch nichts Näheres bekannt. Die Polizei...

  • 13.05.22
Trotz Fahrverbot war ein betrunkener Autofahrer in Leutkirch unterwegs. Gegen ihn laufen nun gleich zwei Ermittlungsverfahren.  (Symbolbild)
2.816× 1

Drei Promille am Morgen!
Betrunkener Autofahrer (56) in Leutkirch ignoriert Fahrverbot

Am Dienstagmorgen hat ein betrunkener Autofahrer in Leutkirch mehrfach gegen das Fahrverbot der Polizei verstoßen. Der Mann war gegen halb neun am Morgen offensichtlich betrunken zu einer Tankstelle gefahren, um noch mehr Alkohol zu besorgen. Ein von der Polizei durchgeführter Alkoholtest ergab schließlich einen Wert von drei Promille.  Polizei verbietet WeiterfahrtNach der Blutentnahme in einer Klinik untersagten die Beamten dem Mann die Weiterfahrt und nahmen ihm den Führerschein und die...

  • Leutkirch
  • 12.05.22
Ein 77-jähriger Autofahrer ist in Ravensburg gegen eine Ampel gefahren.
8.543× 1 6 Bilder

Mann muss aus Auto befreit werden
Autofahrer (77) fährt in Ravensburg Fußgängerampel um und verletzt sich schwer

Am Mittwoch hat sich ein 77-jähriger Renault-Fahrer bei einem Verkehrsunfall in Ravensburg schwer verletzt. Der Mann war auf der Meersburger Straße unterwegs und kam auf Höhe der Schmalegger-Straße aus laut Polizei bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Er überfuhr dann eine Verkehrsinsel und stieß mit einer Fußgängerampel zusammen. Rettungskräfte befreien Mann aus AutoDurch die Wucht des Aufpralls fiel die Ampel um. Der Renault kippte ebenfalls um und blieb auf der Seite...

  • Ravensburg
  • 05.05.22
Am bundesweiten Aktionstag "sicher.mobil.leben - Fahrtüchtigkeit im Blick" am 5. Mai kontrolliert die Polizei Autofahrer schwerpunktmäßig auf Drogen- und Alkoholkonsum. (Symbolbild)
4.568× 2 Bilder

Bundesweiter Aktionstag
Alkohol und Drogen - Schwerpunktkontrollen am Donnerstag

Im September 2021 ist in Maierhöfen im Landkreis Lindau ein 21-jähriger Motocross-Fahrer bei einem schweren Unfall ums Leben gekommen. Sein Mitfahrer überlebte schwer verletzt. Der 21-Jährige hatte dabei mehr als 1,6 Promille Alkohol im Blut. Unter anderem wegen solchen schweren und tragischen Unfällen organisiert die Polizei bundesweit einen Aktionstag. Schwerpunktkontrollen Am Donnerstag findet der bundesweite Aktionstag "sicher.mobil.leben - Fahrtüchtigkeit im Blick" statt. Auch das...

  • Kempten
  • 03.05.22
Die Einsatzkräfte konnten einen 19-jährigen jungen Mann, der mit seinem Auto in die Iselschlucht stürzte, nur noch tot bergen. (Symbolbild)
5.583×

Aus dem Auto geschleudert
Tödlicher Unfall in Österreich: Autofahrer (19) stürzt über 200 Meter in Schlucht ab

Ein 19-jähriger Österreicher ist am Sonntagmorgen gegen 5:30 Uhr mit seinem Auto in die Iselschlucht (Tirol) gestürzt und dabei ums Leben gekommen. Der junge Mann war der Polizei zufolge auf der Virgental Landesstraße unterwegs, als er mit seinem Wagen über den linken Fahrbahnrand hinaus kam.  Insgesamt etwa 220 Meter abgestürztDas Auto fiel zunächst ca. 70 Meter tief und schlug in einer angrenzenden, abschüssigen Wiese das erste Mal auf. Das Fahrzeug überschlug sich dann mehrmals weitere 50...

  • 02.05.22
Der Rettungsdienst hat einen schwer verletzten Jungen ins Krankenhaus gebracht. (Symbolbild).
2.580×

Schwer verletzt ins Krankenhaus gekommen
Junge (7) fährt mit City-Roller über rote Ampel und wird von Auto angefahren

In Wilhelmsdorf im Landkreis Ravensburg hat sich am Freitagmittag gegen 12 Uhr ein 7-jähriges Kind bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt. Der Junge war mit seinem Cityroller in der Zußdorfer Straße unterwegs.  Junge fährt bei Rot auf die StraßeDer 7-Jährige kam dann zu einer Fußgängerampel, die für ihn Rot anzeigte. Er fuhr jedoch plötzlich auf die Fahrbahn um die Straße zu überqueren. Ein 30-jähriger Seat-Fahrer, der gerade vom Kreisverkehr kam, trat auf der Stelle auf die...

  • Ravensburg
  • 30.04.22
Wegen dichtem Nebel hat ein 21-Jähriger den Gegenverkehr übersehen. (Symbolbild)
3.285×

Er hatte es eilig
Autofahrer (21) überholt bei dichtem Nebel, übersieht Gegenverkehr und überschlägt sich

Auf der Straße zwischen Bad Wörishofen und dem Ortsteil Dorschhausen ist es am Donnerstagmorgen um etwa 6:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei entstand laut Polizei ein erheblicher Sachschaden.  Gegenverkehr bei Überholmanöver übersehenEin 21-jähriger Autofahrer hatte es eilig und überholte deshalb ein anderes Fahrzeug. Weil die Sicht aber wegen dem dichten Nebel schlecht war, übersah der 21-Jährige dabei den Gegenverkehr. Der junge Mann wich aus und kam nach links von der Straße ab....

  • Bad Wörishofen
  • 28.04.22
Bekiffter Autofahrer ertappt und Drogen im Auto gefunden: Die Bilanz einer kurzen Polizeikontrolle in Sonthofen (Symbolbild).
954×

Ertappt binnen kurzer Zeit
Junge Männer mit Drogen in Sonthofen unterwegs

Am Mittwoch kontrollierten Polizeibeamte um Mitternacht einen 21-jährigen Autofahrer im Sonthofer Stadtgebiet. Wie die Polizei mitteilt, wies der junge Mann drogentypische Merkmale auf und gab zu, vor einigen Tagen mehrere Joints geraucht zu haben. Drogentest und BlutentnahmeEin Drogentest reagierte positiv auf Cannabis, deshalb ordneten die Beamten eine Blutentnahme an.  Fast zur gleichen Zeit hielt eine andere Streife ein mit fünf jungen Leuten besetztes Pkw an. Bei der Kontrolle bemerkten...

  • Sonthofen
  • 27.04.22
Zwei 18-jährige Männer haben sich in Ulm ein illegales Autorennen geliefert. (Symbolbild)
2.591×

Too fast and too furious
18-Jährige liefern sich in Ulm illegales Autorennen - Audi knallt gegen Gebäude

Ein unerlaubtes Autorennen haben sich nach ersten Erkenntnissen der Polizei zwei 18-Jährige am Montagabend mitten in Ulm geliefert. Dabei kam es zu einem Unfall mit hohem Sachschaden. Kontrolle wegen zu hoher Geschwindigkeit verloren Kurz nach 22:15 Uhr fuhren die beiden jungen Männer mit einem Audi und einem BMW in der Olgastraße in Richtung Frauenstraße. Laut Polizeimeldung waren sie wohl deutlich zu schnell unterwegs. Der BMW-Fahrer musste dann an einer roten Ampel halten. Der Audi-Fahrer...

  • Ulm
  • 27.04.22
Der 17-jährige Motorradfahrer erlitt mehrere Knochenbrüche und wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)
5.539×

Crash bei Überholmanöver
Motorradfahrer (17) bei Unfall in Waltenhofen schwer verletzt

Am Montagabend ist ein junger Motorradfahrer bei einem Unfall bei Waltenhofen schwer verletzt worden. Als der 17-Jährige ein Auto überholen wollte, kam ihm ein anderer Wagen auf der Gegenspur entgegen. Beide Fahrzeuge konnten nicht mehr ausweichen und krachten seitlich zusammen.  Motorradfahrer im KrankenhausDer Motorradfahrer erlitt bei dem Zusammenstoß mehrere Knochenbrüche. Er kam mit dem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus. Der 54-jährige Autofahrer blieb unverletzt. Der Schaden...

  • Waltenhofen
  • 26.04.22
Auf der A7 kam es wegen Aquaplaning zu drei Unfällen.(Symbolbild)
776×

Zu schnell unterwegs
Regen sorgt für gleich drei Aquaplaning-Unfälle auf der A7

Auf der A7 zwischen Dettingen und Illertissen hat es am Montag gleich drei Verkehrsunfälle wegen Aquaplaning gegeben. Laut Polizei war die Unfallursache jeweils zu schnelles Fahren bei Regen. In allen drei Fällen hat die Polizei ein Bußgeldverfahren gegen die Unfallverursacher eingeleitet. Autofahrer (62) kommt auf der Überholspur ins SchleudernZu dem ersten Unfall kam es am Montagmittag auf Höhe Dettingen. Ein 62-jähriger Mann war mit seinem Auto in Richtung Würzburg unterwegs. Auf der...

  • 26.04.22
Ein Alkoholtest ergab beim Fahrer ein Wert von über 0,5 Promille. Beim Beifahrer waren es sogar über einen Promille. Dennoch fuhr der Beifahrer mit seinem Wagen zur Anschrift des Fahrers. (Symbolbild).
10.544× 1

Doppelt Pech
Fahrer (25) und Beifahrer (24) betrunken auf der B12 bei Kaufbeuren erwischt

Die Polizei hat auf der B12 bei Kaufbeuren zwei Männer betrunken im Auto erwischt. Zuvor war dem Auto, mit dem die beiden unterwegs waren, auf der B12 das Benzin ausgegangen. Die Beamten bemerkten am Fahrer deutlichen Alkoholgeruch. Auch der Beifahrer war nicht mehr fahrtauglich.  Beifahrer betrunken mit Auto unterwegs Bei einer anschließenden Alkoholkontrolle lag beim 25-jährigen Fahrer der Wert über 0,5 Promille. Beim 24-jährigen Beifahrer war er sogar deutlich über einem Promille. Als die...

  • Kaufbeuren
  • 26.04.22
Auch im Oberallgäu müssen manche Straßen wegen der Gefahr von Steinschlag gesichert werden. (Symbolbild)
1.843×

Felsräumarbeiten
Zum Schutz vor Steinschlägen - Oberallgäuer Kreisstraßen werden kurzzeitig gesperrt

Einige Straßen im Oberallgäu führen an steilen Felswänden vorbei. Damit Autofahrer und ihre Fahrzeuge vor möglichen Steinschlägen geschützt sind, sind ab und zu Sicherungsarbeiten an den Wänden nötig. So wie nun auch in Abschnitten von vier Kreisstraßen im Landkreis. Die Felsräumarbeiten dauern insgesamt etwa zwei Wochen lang und finden in der Zeit zwischen dem 2. Mai und dem 13. Mai statt. Um diese Straßen geht esBetroffen sind laut Landratsamt die Kreisstraßen OA 3, OA 5, OA 9 und OA 28. Für...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 25.04.22
Ein betrunkener Autofahrer ist in Günzburg gegen einen Zaun gerollt. (Symbolbild).
4.019×

Bewusstsein verloren
Mit fast drei Promille im Blut - Autofahrer (54) fährt gegen Zaun

Am Samstag ist ein 54-jähriger Autofahrer in Günzburg betrunken gegen einen Zaun gefahren. Gegen 13:37 Uhr wurde der Polizeiinspektion Günzburg ein Autofahrer gemeldet, der in der Lochfelbenstraße in Günzburg bewusstlos gegen den Zaun eines dortigen Autohauses gerollt sei. Die Polizei machte sich daraufhin auf den Weg in die Lochfelbenstraße und fand einen sturzbetrunkenen 54-jährigen Mann vor.  Knappe drei PromilleEin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast drei Promille. Laut...

  • Günzburg
  • 24.04.22
Ein Autofahrer ist einem anderen Auto hinten aufgefahren und dann geflüchtet. (Symbolbild)
2.016×

Auf der A96 bei Trunkelsberg
Autofahrer fährt Auto hinten auf, flüchtet und versteckt sich dann vor der Polizei

In den frühen Abendstunden des Freitags ist es auf der Autobahn 96 in Richtung Lindau, auf Höhe der Anschlussstelle Memmingen-Ost, zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Verkehrsteilnehmer wollte ordnungsgemäß mit seinem Auto an der genannten Anschlussstelle die Autobahn verlassen. Jedoch fuhr ihm dabei laut Polizeibericht ein Skoda auf das Heck auf. Dadurch kam der Geschädigte ins Schleudern und stieß mehrfach mit der Schutzplanke zusammen. Letztlich kam das Fahrzeug auf dem linken Fahrstreifen...

  • Trunkelsberg
  • 24.04.22
Ein Autofahrer ist auf der A96 ohnmächtig geworden. (Symbolbild)
2.499×

Mitfahrer reagiert geistesgegenwärtig
Autofahrer (51) wird auf A96 ohnmächtig und kommt von der Fahrbahn ab

Am Sonntag, um 2:25 Uhr, ist ein 51-jähriger Autofahrer vermutlich wegen einem gesundheitlichen Problem auf der A96 bei Leutkirch von der Fahrbahn abgekommen. Der Mann fuhr mit seinem Peugeot mit Schweizer Zulassung auf der Autobahn in Fahrtrichtung Lindau, als er laut Polizei mutmaßlich aufgrund eines plötzlich auftretenden gesundheitlichen Problems zwischen Aichstetten und Leutkirch-West ohnmächtig wurde. Er kam dann nach links von der Fahrbahn ab. Mitfahrer greift einEinem Mitfahrer gelang...

  • Leutkirch
  • 24.04.22
Die schwerverletzte Fahrerin wurde per Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik gebracht. Die Unfallursache ist noch unklar.  (Symbolbild)
1.295×

Unfallursache unklar
Zwei Verletzte bei Frontalcrash in Tussenhausen

In Tussenhausen sind am Donnerstagabend zwei Autos frontal zusammengestoßen. Wie es zu dem Unfall gekommen ist, ist noch unklar. Eine Frau war nach dem Unfall in ihrem Kleinwagen eingeklemmt.  Rettungshubschrauber im EinsatzNachdem die Feuerwehr die 28-Jährige aus ihrem Wagen befreit hatte, brachte ein Rettungshubschrauber sie in eine Unfallklinik. Über die Schwere ihrer Verletzungen ist laut Polizei noch nichts weiter bekannt. Der Fahrer des anderen Wagens erlitt ebenfalls Verletzungen. Er...

  • Tussenhausen
  • 22.04.22
Weil der Autofahrer den Radfahrer angehupt hatte, kam es zwischen den beiden zum Streit. Der Autofahrer wurde dabei vom Radfahrer wiederholt attackiert.  (Symbolbild)
2.045×

Anzeige gegen Radler
Streit wegen Hupe: Radfahrer greift Autofahrer an!

In Tussenhausen gerieten wegen einer Autohupe ein Radfahrer und ein Autofahrer in Streit. Zuvor hatte der Autofahrer den Radler angehupt, worüber dieser sich aufregte. Im weiteren Verlauf des Streits griff der Radfahrer den Autofahrer an.  Mehrere Attacken Der Fahrradfahrer wollte den im Auto sitzenden Fahrer laut Polizei am Pullover packen. Dabei verletzte er diesen am Auge, beschädigte seine Brille und den Wagen. Der Autofahrer setzte anschließend seine Fahrt mit seiner Beifahrerin fort....

  • Tussenhausen
  • 22.04.22
Die Polizei hat einen Mann gleich zweimal am selben Tag ohne Führerschein kontrolliert. (Symbolbild)
2.536×

Erst gefälschter dann gar kein Führerschein mehr
Polizei erwischt Mann (36) zweimal am gleichen Tag ohne Führerschein

Am vergangenen Samstag, kurz vor Mitternacht, haben Beamte der Grenzpolizei Lindau auf der A8 bei Leipheim einen 36-jährigen Autofahrer kontrolliert, der überhaupt keinen Führerschein besaß. Der im Bundesgebiet lebende italienische Mann konnte bei der Kontrolle keinen Führerschein vorzeigen. Während der Überprüfung stellten die Polizisten dann fest, dass dem 36-Jährigen die Fahrerlaubnis behördlich entzogen worden war. Am selben Tag schon einmal kontrolliertIm Rahmen der weiteren Recherchen...

  • Günzburg
  • 18.04.22
Eine Polizeistreife konnte den betrunkenen Fahrer nach seiner Flucht schließlich stellen. Auf ihn kommen nun einige Anzeigen zu.  (Symbolbild)
7.174×

Flucht nach Crash
Betrunkener Autofahrer (20) flüchtet zu Fuß nach Unfall in Kempten

Ein betrunkener 20-jähriger Autofahrer ist am Sonntagmorgen wegen eines Fahrfehlers mit dem Wagen einer 24-Jährigen zusammengestoßen. Anschließend flüchtete er von der Unfallstelle.  Über 2 PromilleDer Verursacher fuhr noch einige hunderte Meter weiter und flüchtete dann sogar zu Fuß. Eine Streife der Polizei Kempten konnte den 20-Jährigen kurz darauf stellen. Ein Atemalkoholvortest ergab einen Wert von über 2 Promille. Die 24-jährige Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Beide Fahrer...

  • Kempten
  • 18.04.22
Der 22-jährige Fahrer hatte betrunken vier Autos und einen Baum gerammt. Anschließend floh er vom Unfallort. Wie sich herausstellte hatte der junge Mann keinen Führerschein.  (Symbolbild)
1.016×

Betrunken und ohne Führerschein
Fahrer (22) rammt vier Autos und einen Baum in Vorarlberg

Sonntagnacht hat ein 22-jähriger Autofahrer in Lustenau geparkte Autos und einen Baum beschädigt. Der junge Mann hatte betrunken die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war in vier Autos gerast. Der Aufprall war derart heftig, dass an zwei Autos Totalschaden entstand.  FahrerfluchtAnschließend flüchtete der Fahrer mit seinem ebenfalls schwer beschädigten Auto. Polizisten fanden den Fahrer schließlich in seinem Auto. Als sie dem 22-Jährigen die Autoschlüssel abnahmen, stellten die Beamten...

  • 17.04.22
Bei dem Crash wurde glücklicherweise niemand verletzt. Es entstand allerdings erheblicher Sachschaden. (Symbolbild)
1.190×

Einmal nicht aufgepasst!
Autofahrer (57) landet in Bad Wörishofen beim Einparken in Schaufenster

BAD WÖRISHOFEN. Am Nachmittag des Karsamstags wollte ein 57-jähriger Fahrer auf den Parkplätzen eines örtlichen Fahrradladens einparken. Eine kleine Unachtsamkeit später fand er die Front seines Automatik-SUV zwei Meter tief im Schaufenster des Geschäfts wieder. Schaden von über 10.000 EuroInsgesamt drei Scheiben und zwei Holzbalken auf einer Breite von rund 6 Metern gingen zu Bruch. Darüber hinaus wurden durch die Kollision einige hochwertige Fahrräder und weiteres Interieur beschädigt. Der...

  • Bad Wörishofen
  • 17.04.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ