Autofahrer

Beiträge zum Thema Autofahrer

Geschwindigkeitsmessung (Symbolbild)
 2.212×  1

Raser
Polizei blitzt Autofahrer (25) mit 162 km/h auf Landstraße

Die Polizei Buchloe hat einen Raser auf der Landstraße von Langerringen nach Lamerdingen erwischt. Nach Angaben der Polizei war ein 25-jähriger Autofahrer mit 162 km/h unterwegs. Erlaubt waren allerdings nur 100 km/h.  Den 25-Jährigen erwartet jetzt ein Bußgeld in Höhe von 480 Euro und zwei Punkte im Fahreignungsregister. Außerdem muss er seinen Führerschein für einem Monat abgeben.

  • Lamerdingen
  • 29.07.20
Die Paarungszeit der Rehe beginnt (Symbolbild).
 1.149×  1

Paarungszeit
Der Bayerische Jagdverband warnt Autofahrer vor hormongesteuerten Rehen

Die Paarungszeit beim Rehwild beginnt und der Bayerische Jagdverband (BJV) appelliert an alle Autofahrer, vorsichtig zu fahren. Das Wild rennt durch Feld und Wald. Während der Paarungszeit springen die Wildtiere umher. Der Bock jagt die Geiß. Das weibliche Reh macht durch einen speziellen Duftstoff auf ihre Paarungsbereitschaft aufmerksam. Wenn der Bock die Geiß aber bedrängt, dann gibt die Geiß einen schrillen Ton von sich und rennt weg. Rehe rennen hormongesteuert umher Weil die Rehe...

  • Kempten
  • 22.07.20
Alkoholtest (Symbolbild)
 3.894×  1

Gefährliche Heimfahrt
Schlangenlinienfahrt im Unterallgäu: Zeugen verfolgen sturzbetrunkenen Autofahrer (33)

Das ging gerade nochmal glimpflich aus. Ein betrunkener Autofahrer hat am Sonntagabend auf seiner Heimfahrt von einem Badesee im Landkreis Augsburg ins Unterallgäu beinahe Unfälle gebaut. Zeugen, die dem Mann hinterherfuhren, berichteten der Polizei von Schlangenlinien und Fast-Kollisionen mit Verkehrszeichen und dem Auto der Zeugen. Beinahe-Unfall nach Pinkelpause Die Zeugen haben über die 110 die Polizei verständigt, sind dem Mann weiter gefolgt und haben der Polizei live den jeweiligen...

  • Türkheim
  • 20.07.20
Polizei (Symbolbild)
 2.329×

Polizei
Auto durchbricht Weidezaun bei Halblech: Fahrer (60) ließ Wagen einfach stehen

Ein 60-jähriger Autofahrer kam in der Nacht von Donnerstag auf Freitag nach einer Linkskurve bei Kniebis ins Bankett und anschließend nach rechts von der Straße ab. Der Mann hatte allerdings nicht die Polizei verständigt. Erst am frühen Freitagmorgen meldeten Zeugen den von der Fahrbahn abgekommenen Wagen, der in einer Kuhweide stand, der Polizei. Als die Beamten eintrafen, war der Fahrer nicht vor Ort und das Auto war verschlossen. Warum der 60-Jährige nach dem Unfall nicht die Polizei...

  • Halblech
  • 18.07.20
Symbolbild.
 6.076×  1

"Zu langsam unterwegs"
Autofahrer (33) schubst Fußgänger in Sonthofen von der Straße

Ein 33-jähriger Autofahrer hat sich in Sonthofen derart über einen seiner Meinung nach zu langsamen Fußgänger aufgeregt, dass er aus dem Wagen stieg, den Fußgänger zuerst verbal beschimpfte und ihn dann von der Fahrbahn schubste. Laut Polizeiangaben wurde der Fußgänger dabei leicht verletzt. Den 33-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung.

  • Sonthofen
  • 18.07.20
Polizei (Symbolbild)
 2.542×

Frontalzusammenstoß
Schwer verletzt: Mann gerät bei Bidingen in den Gegenverkehr

Am Montagmittag ist ein 57-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der Mann aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten.  Zunächst prallte er frontal mit einem entgegenkommendem Auto zusammen. Nach der ersten Kollision schleuderte das Auto des 57-Jährigen noch weiter in der eigentlichen Fahrtrichtung und prallte seitlich in ein weiteres Fahrzeug. Der 57-Jährige verletzte sich dabei schwer am Oberkörper. Die beiden...

  • Bidingen
  • 14.07.20
So wie hier kann man auch in Zukunft in Lindenberg per App seine Parkgebühren entrichten (Symbolfoto)
 683×  1

Bargeldlos
Handyparken ist bald auch in Lindenberg möglich

Auch in Lindenberg ist es bald möglich per Handy-App den Parkschein zu lösen. Über eine App kann man sich anmelden mit Name, Adresse und Kennzeichen. Es müssen keine Kontodaten angegeben werden, einmal monatlich kommt eine Sammelrechnung per E-Mail, die dann zu überweisen ist. Der große Vorteil dieser App liegt darin, dass man die Parkdauer per App, ohne erst zum Auto zurück gehen zu müssen, verlängern kann. Die Höchstparkdauer darf aber auch hierbei nicht überschritten werden. Die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.07.20
Marihuana (Symbolbild).
 688×  1

Bekifft und mit Butterflymesser bewaffnet
Bundespolizei erwischt 19-Jährigen auf Drogenfahrt am Grenzübergang Lindau/Ziegelhaus

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden am ehemaligen Grenzübergang Lindau-Ziegelhaus Kontrollen durch die Bundespolizei durchgeführt. Hierbei bemerkten die Beamten, wie ein glühender Gegenstand aus dem Auto flog. Bei der Anhaltung fiel den Beamten ein klassischer Cannabisgeruch auf. Bei der sofortigen Nachschau wurde dann auch ein Joint aufgefunden, den der Beifahrer entsorgen wollte. Die daraufhin erfolgte Durchsuchung des 19-jährigen Fahrers, brachte eine Kleinmenge Marihuana zu...

  • Lindau
  • 08.07.20
Symbolbild
 2.315×

Betrunken
Mann (32) fährt alkoholisiert durch Fischen und beleidigt Polizisten

Am späten Donnerstagabend wurde durch einen Zeugen mitgeteilt, dass in Fischen eine betrunkene Person mit seinem Auto unterwegs sein soll. Im Rahmen der sofortigen Fahndung konnte das Auto an der Halteranschrift festgestellt werden. Nachdem die Beschreibung des Zeugen auf den 32-jährigen Halter des Fahrzeugs passte, wurde dort geklingelt. Dieser öffnete und war deutlich alkoholisiert. Nachdem ein Alkotest verweigert wurde, durfte der Mann mit zur Dienststelle fahren und Blut abgeben. Bei...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 03.07.20
Schwerer Unfall am Montagabend in Bad Wörishofen.
 943×

Ungebremst
Auto rast in parkenden LKW: Autofahrer (19) auf A7-Parkplatz bei Altenstadt schwerverletzt

Am frühen Mittwochabend fuhr eine 19-Jähriger mit seinem Pkw nahezu ungebremst von der Durchgangsfahrbahn in den Bereich des Parkplatzes Badhauser Wald und prallte dort auf einen ordnungsgemäß abgestellten Lkw. Der junge Mann musste schwerverletzt in die Uni-Klinik nach Ulm verbracht werden. Ob der Unfall auf ein gesundheitliches Defizit, Alkohol oder aber auf eine andere Ursache zurückzuführen ist, müssen die Ermittlungen noch ergeben. Am Pkw und am Lkw entstand Sachschaden von ca. 20.000...

  • Kirchdorf
  • 25.06.20
Polizei (Symbolbild)
 1.490×

Führerschein
Autofahrer (60) in Kaufbeuren mit knapp 1,5 Promille unterwegs

Am Dienstagabend wurde gegen 20:00 Uhr ein 60-jähriger Pkw-Lenker in der Johannes-Haag Straße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnten die Polizeibeamten deutlichen Alkoholgeruch bei dem Mann wahrnehmen. Das eigentlich angegebene Feierabendbier war wohl deutlich zu groß, da ein Atemalkoholtest an der Kontrollörtlichkeit einen Wert von knapp 1.5 Promille ergab. Aufgrund des zu hohen Wertes wurde die Weiterfahrt noch vor Ort unterbunden und die Fahrzeugschlüssel...

  • Kaufbeuren
  • 24.06.20
Polizei (Symbolbild)
 1.681×  1  2

1,52 Promille
Betrunkener Autofahrer (61) beschädigt drei Fahrzeuge in Kempten

Im Stadtteil Sankt Mang ereignete sich Freitagabend ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Hierbei fuhr ein 61-jähriger Mann aus Kempten mit seinem Pkw gegen drei am Fahrbahnrand geparkte Fahrzeuge. Da sich bei der Unfallaufnahme herausstellte, dass der betroffene Fahrzeugführer mit 1,52 Promille erheblich alkoholisiert war, wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Der Gesamtschaden wird auf ca. 6.000 Euro geschätzt.

  • Kempten
  • 20.06.20
Unerlaubtes Parken an unübersichtlichen Stellen kostet 35 Euro (Symbolbild).
 15.838×  4  1

Bußgeld
Kein Parkplatz mehr frei: Falschparken im Allgäu kann teuer werden

Zurzeit reisen viele Menschen mit dem Auto ins Allgäu, um an einem See spazieren oder in den Bergen wandern zu gehen. Am Pfingstwochenende war besonders viel los. Die Polizei hat alleine am Sonntag in Reichenbach bei Oberstdorf rund 180 Autofahrer wegen Falschparkens verwarnt. Seit Inkrafttreten des neuen Bußgeldkatalogs Ende April kostet das Falschparken mehr.  Wie teuer das werden kann? Hier ist eine kurze Übersicht (alle Angaben von Bußgeldkatalog.org): ParkenFehlt die Parkscheibe oder...

  • Kempten
  • 03.06.20
Zwei Autos sind in Babenhausen zusammengestoßen. Es entstand ein Sachschaden von rund 18.000 Euro (Symbolbild).
 2.180×

Autounfall
18.000 Euro Sachschaden nach Zusammenstoß in Babenhausen

In Babenhausen, Landkreis Unterallgäu, sind am Mittwoch zwei Auto zusammengestoßen. Es entstand ein Sachschaden von rund 18.000 Euro, so die Polizei in einer Mitteilung.  Demnach fuhr ein 51-Jähriger in seinem Auto gegen 13:15 Uhr auf der Bahnhofstraße Richtung Süden. Zeitgleich wollte ein 53-jähriger Autofahrer an der Kreuzung Ferry-Streibli-Straße / Bahnhofstraße nach links in die Bahnhofstraße fahren. Vermutlich wegen des starken Querverkehrs und einer Baustellenabsicherung übersah der...

  • Babenhausen
  • 14.05.20
Polizei (Symbolbild)
 3.314×

Zeugenaufruf
Streit zwischen Autofahrern in Isny endet in Handgreiflichkeiten

Noch Zeugen sucht die Polizei zu einem Vorfall, der sich am späten Donnerstagabend gegen 22.10 Uhr in der Bahnhofstraße ereignete. Nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei Autofahrern im Alter von 32 und 24 Jahren mündete diese in Handgreiflichkeiten. Wie der Jüngere der beiden angab, hatte er zuvor den langsamer fahrenden 32-Jährigen überholt, woraufhin es in der Bahnhofstraße zu der Konfrontation gekommen sei. Da die Aussagen der Beteiligten auseinandergehen, wer...

  • Isny
  • 08.05.20
Symbolbild.
 1.308×

Verstoß gegen das Waffengesetz
Polizei kontrolliert Mann (51) bei Immenstadt: Machete griffbereit im Auto

Am Dienstag, gegen 09:30 Uhr, wurde am Parkplatz Werdensteiner Moos ein 51-jähriger Mann kontrolliert. Im Rahmen der Kontrolle konnte im Beifahrerfußraum seines Fahrzeuges eine Machete griffbereit aufgefunden werden. Die Machete wurde sichergestellt und der Mann muss nun mit einer Anzeige rechnen. Der Mann, der zuvor schon dadurch aufgefallen war, dass er während der Fahrt Gegenstände, wie seinen Verbandskasten aus dem Auto geworfen hatte, wurde in ein Bezirkskrankenhaus eingeliefert.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.05.20
Polizei (Symbolbild)
 5.105×

Im Rückwärtsgang
Problem mit Gas und Bremse: Autofahrer (83) schleudert in Kempten auf Restauranttreppe

Am Nachmittag des Donnerstag kam es zu einem Verkehrsunfall beim Sudhaus in Kempten. Ein 83-Jähriger wollte rückwärts auf die Fahrbahn fahren, als es zu Komplikationen mit den Gas- und Bremspedal kam. Der Pkw beschleunigte rückwärts in einem Rechtsbogen, gelangte auf die Fahrbahn und wieder zurück auf den Gehweg. Dort befand sich ein Treppenabsatz, welcher zu einem Restaurant führte. Der Pkw schleuderte aufgrund der hohen Geschwindigkeit den Absatz hinauf und kam auf dem Tableau zum Stehen....

  • Kempten
  • 01.05.20
Symbolbild Polizei
 4.926×

Alkohol
Autofahrerin (41) mit 2,5 Promille in Mindelheim unterwegs

Sturzbetrunken ist eine 41-jährige Frau am Mittwochabend in Mindelheim mit dem Auto gefahren. Passanten hatten die Frau dabei beobachtet, wie sie mit ihrem PKW losgefahren war und riefen daraufhin die Polizei. Die Beamten konnten die Frau kurze Zeit später in Stetten antreffen - dort stand sie auf einem Grünstreifen. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 2,5 Promille. Während des Polizeieinsatzes leistete die 41-Jährige noch Widerstand gegen die Polizeibeamten. Die Frau...

  • Mindelheim
  • 23.04.20
Symbolbild.
 1.609×

Zeugenaufruf
Unbekannter fährt mit Absicht auf Radfahrerin (67) in Nesselwang zu

Am Sonntagvormittag gegen 11:15 Uhr ist auf der Marktoberdorfer Straße ein unbekannter Pkw-Fahrer absichtlich auf eine 67-jährige Radfahrerin zugefahren. Die Radfahrerin radelte auf der rechten Fahrbahn auf Höhe Zillhalde in Richtung Kreisverkehr Schneidbach. Ein entgegenkommender Pkw fuhr plötzlich auf die Gegenfahrbahn und direkt auf die Radfahrerin zu. Erst kurz vor der Radlerin lenkte der Pkw-Fahrer wieder auf seine Fahrbahn zurück. Vermutlich störte den Pkw-Fahrer, dass die Frau auf der...

  • Nesselwang
  • 22.04.20
Symbolbild.
 2.245×

Fahrrad
Junge (10) nach Zusammenstoß mit Auto in Durach leicht verletzt

Ein 10-jähriger Junge ist am Montagmittag in Durach bei einem Unfall leicht verletzt worden. Laut Polizeiangaben fuhr ein 86-jähriger Mann mit seinem Auto bei einer Bäckerei rückwärts über den Gehweg auf die Fahrbahn. Dabei übersah er den hinter seinem Wagen vorbeifahrenden Radfahrer und stieß mit ihm zusammen. Der Junge stürzte daraufhin zu Boden und verletzte sich leicht am Knie. Am Fahrrad des 10-Jährigen entstand ein Schaden von etwa 100 Euro.

  • Durach
  • 21.04.20
Symbolbild
 16.550×  4

Auseinandersetzung
Streit am Wertstoffhof Marktoberdorf: Strafanzeige gegen Autofahrer (72)

Am Freitagvormittag kam es auf dem Wertstoffhofgelände und davor - auf der Schwabenstraße - zu einem Streit zwischen einem 57-jährigen Fußgänger und einem 72-jährigen Autofahrer, da der Autofahrer den Fußgänger mit seinem Pkw angefahren habe, um diesen von der Fahrbahn zu vertreiben. Der Fußgänger wurde hierbei nicht verletzt. Als der Fußgänger den rabiaten Pkw-Fahrer daraufhin zur Rede stellte, beleidigte ihn dieser wohl außerdem noch. Gegen den Pkw-Fahrer wurde ein Strafverfahren...

  • Marktoberdorf
  • 18.04.20
Symbolbild
 3.425×

Alkohol
Über 2 Promille: Autofahrer flüchtet bei Pforzen zu Fuß vor Polizei

In der Nacht vom Ostersonntag auf den Ostermontag bemerkte ein Verkehrsteilnehmer mit seinem Beifahrer einen schlangenlinienfahrenden Pkw auf der B16, nahe Pforzen. Beide Fahrzeuge hielten an einer nahegelegenen Tankstelle an. Der aufmerksame Zeuge informierte die Polizei. Währenddessen stieg der betrunkene Pkw-Führer aus seinem Fahrzeug aus. Kurz bevor die Streifen der Polizei Kaufbeuren eintrafen, flüchtete der aggressiv wirkende Betrunkene zu Fuß. Im Rahmen der Fahndung konnte er wenig...

  • Pforzen
  • 13.04.20
Polizei (Symbolbild)
 4.205×  1

Verkehr
Nach Unfall in Bad Grönenbach: Rentner (82) gibt Führerschein freiwillig ab

Ein 82-jähriger Rentner hat wie die Polizei berichtet seinen Führerschein freiwillig abgegeben. Demnach habe der 82-Jährige angegeben, in Zukunft auf seinen Führerschein verzichten zu wollen. Grund für die Entscheidung war ein Unfall am frühen Donnerstagmorgen, bei dem der Rentner auch einen 7-jährigen Jungen gefährdete. Zunächst kam der 82-Jährige mit seinem Auto in Bad Grönenbach von rechts von der Fahrbahn ab. Dabei beschädigte er einen Gartenzaun und verursachte zusätzlich einen...

  • Bad Grönenbach
  • 10.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ