Autobrand

Beiträge zum Thema Autobrand

Feuerwehr (Symbolbild)
226×

Motorbrand
Auto fängt bei Werkstatt-Probefahrt in Albishofen zu brennen an

Die freiwillige Feuerwehr Lachen musste am vergangenen Samstag, 10.10.2020, zu einem Motorbrand in der Bahnhofstraße in Albishofen ausrücken. Nach derzeitigen Ermittlungen war der Pkw aufgrund technischer Probleme in einer Werkstatt und mit dem Fahrzeug wurde eine Probefahrt durchgeführt. Bei dieser Fahrt kam es plötzlich zu einer starken Rauchentwicklung aus dem Motorraum. Kurz darauf fing dieser Feuer. Sachschaden: 10.000 Euro Die alarmierte Feuerwehr konnte noch verhindern, dass der...

  • Lachen
  • 12.10.20
Auto gerät in Vollbrand auf der A96 in Fahrtrichtung Lindau. (Symbolbild)
1.512×

Rauch aus Motorraum
Auto-Vollbrand bei Leutkirch: Fahrer (79) reagierte schnell

Schnell reagiert hat der 79-jährige Lenker eines Mercedes, als er am Dienstag gegen 14.40 Uhr auf der A96 zwischen Leutkirch-Süd und Kißlegg Rauch aus dem Motorraum wahrnahm. Er fuhr unverzüglich auf den Standstreifen, wo das Fahrzeug sofort in Vollbrand geriet. Der 79-Jährige konnte glücklicherweise noch seinen beladenen Anhänger abhängen und wegschieben, um ein Übergreifen der Flammen zu verhindern. An dem ausgebrannten Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Der...

  • Leutkirch
  • 02.09.20
Audi 80 Coupé, Baujahr 1985, fängt beim Startversuch in Durach zu brennen an.
10.916× Video 14 Bilder

Autobrand
Beim Startversuch: Oldtimer brennt in Durach

Fünf Jahre war der Audi 80 Coupé, Baujahr 1985, in einer Oldtimer-Garage in Durach gestanden. Als der Besitzer am Montag Nachmittag den Wagen starten wollte, hat das Auto Feuer gefangen. Er konnte den Oldtimer noch ins Freie schieben, bevor größerer Schaden in der Garage entstanden ist, in der noch weitere Oldtimer stehen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Wagen bereits im Vollbrand, den die Feuerwehr löschte. Der 83-jährige Eigentümer des Autos blieb unverletzt, am Oldtimer selbst...

  • Durach
  • 20.04.20
Symbolbild
3.480×

Zeugenaufruf
Auto in Lindenberg (Westallgäu) ausgebrannt: Brandstiftung?

In der Nacht von Samstag auf Sonntag stellte ein Fahrzeugbesitzer seinen Pkw der Marke Skoda in der Holzstraße in Lindenberg im Allgäu ab. Gegen 03:00 Uhr am frühen Sonntagmorgen bemerkten zwei Zeugen einen Brand. Ein hinzugerufener 40-jähriger Mann konnte den Brand, der sich im Bereich des Motors des abgestellten Pkw entwickelt hatte, mittels zweier Pulverlöscher bekämpfen. Die verständigte Freiwillige Feuerwehr Lindenberg musste keine Flammen mehr löschen. Am Fahrzeug entstand durch das...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.02.20
Auf der B12 ist am Freitagabend ein Auto komplett ausgebrannt.
2.661× 6 Bilder

Technischer Defekt
Auto brennt auf Parkplatz Weinhausen bei B12 komplett aus

Wegen eines technischen Defekts ist am Freitagabend auf einem Parkplatz der B12 bei Jengen ein Auto komplett ausgebrannt. Verletzt wurde niemand. Ein 60-jähriger Autofahrer befuhr die B12 von Buchloe Richtung Kaufbeuren. Kurz vor dem Parkplatz Weinhausen bemerkte er eine Rauchentwicklung im Bereich des Motorraumes. Er stellte sein Fahrzeug auf dem Parkplatz ab und konnte das Auto sicher verlassen. Der Wagen brannte anschließend komplett aus und musste durch die alarmierte Feuerwehr...

  • Jengen
  • 11.01.20
Feuerwehr (Symbolbild)
923×

Auto brennt auf der A7 bei Bad Grönenbach: Totalschaden

Verkehrsteilnehmer meldeten am Sonntagvormittag einen brennenden Pkw auf der A7. Die hinzugezogene Feuerwehr Dietmannsried konnte den in Vollbrand stehenden Pkw zwar ablöschen, dennoch verursachte das Feuer einen wirtschaftlichen Totalschaden von etwa 10.000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt und führte den Brand auf einen technischen Defekt am Fahrzeug zurück. Während der Lösch- und Bergungsarbeiten musste die A7 für ca. eine Stunde in Fahrtrichtung Memmingen gesperrt werden.

  • Bad Grönenbach
  • 09.12.19
Die Feuerwehr löschte brennendes Auto auf der A7 bei Seeg (Symbolbild).
1.535×

Feuer
Auto auf A7 bei Seeg gerät in Brand

Am 24.10.2019 gegen 18:45 Uhr stellte im Bereich des Tunnels Reinertshof auf der BAB A7 in Fahrtrichtung Füssen ein 73-jähriger Autofahrer Rauchentwicklung aus dem Motorraum fest. Kurz nach dem Tunnelausgang hielt er auf dem Standstreifen an und kurz darauf schlugen Flammen aus dem Motorraum. Der Fahrer konnte das Fahrzeug verlassen. Die herbeigerufene Feuerwehr aus Nesselwang löschte das schnell in Vollbrand stehende Auto, welches dennoch vollständig zerstört wurde. Es entstand ein Schaden in...

  • Seeg
  • 25.10.19
Unfall (Symbolbild)
3.537×

Rheintalautobahn
Unfall im Pfändertunnel: Auto brennt komplett aus

Am 09.06.2019 gegen 22.00 Uhr fuhr eine 27-jährige alkoholisierte PKW-Lenkerin aus Deutschland, Großraum Überlingen, mit ihrem PKW auf der Rheintalautobahn in Richtung Deutschland. Im Pfändertunnel stieß sie aus bislang unbekannter Ursache gegen das rechte Schrammbord, verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und kollidierte linksseitig mit der Tunnelwand. Durch die seitliche Kollision kippte der PKW auf die linke Fahrzeugseite, schlitterte ca. 20 Meter in Fahrtrichtung und kam auf der...

  • Lindau
  • 10.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ