Autobahn

Beiträge zum Thema Autobahn

In der Nacht vom 4.12. auf den 5.12.2020 ist die Auffahrt auf die A980 an der Anschlussstelle Waltenhofen in Richtung Füssen/Ulm (Autobahndreieck Allgäu) gesperrt. (Symolbild)
1.667×

Umleitung
Auffahrt auf A980 bei Waltenhofen teilweise gesperrt

In der Nacht vom 4.12. auf den 5.12.2020 ist die Auffahrt auf die A980 an der Anschlussstelle Waltenhofen in Richtung Füssen/Ulm (Autobahndreieck Allgäu) gesperrt. Grund dafür sind Umrüstarbeiten und Beschilderungen.  Die Sperrung erfolgt nachts von 20 bis 5 Uhr, heißt es in einer Pressemitteilung der Autobahndirektion Bayern. Eine Umleitung erfolgt demnach über die Anschlussstelle Hellengerst und ist ausgeschildert. Rettungskräfte können die gesperrte Anschlussstelle trotzdem jederzeit...

  • Waltenhofen
  • 02.12.20
Polizei (Symbolbild)
3.092×

Geldbuße
Lkw viel zu schnell auf der A96 bei Buxheim unterwegs

Letzten Freitag fiel vormittags einer Streife des Gefahrguttrupps der Autobahnpolizei im Bereich des Autobahnkreuzes Memmingen ein polnischer Autotransporter auf, der mit viel zu hoher Geschwindigkeit Richtung Lindau fuhr. Bei der anschließenden Kontrolle durch die Beamten ergab eine Auswertung des Fahrtschreibers, dass der 35-jährige Fahrer in letzter Zeit häufig viel zu schnell in Deutschland unterwegs war. Mehrere Fahrten über 100 km/h waren im Fahrtenschreiber aufgezeichnet, der höchste...

  • Buxheim
  • 23.11.20
Feuerwehr (Symbolbild).
9.088×

70.000 Euro Schaden
Maserati geht auf der A96 in Flammen auf

Zwischen den Anschlusstelllen Kißlegg und Leutkirch-Süd ist am Samstagabend gegen 20:30 Uhr ein Maserati in Flammen aufgegangen. Als Ursache vermutet die Polizei einen technischen Defekt. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Am Maserati entstand ein geschätzter Totalschaden in Höhe von 70.000 Euro. Nach Angaben der Polizei bemerkte der Fahrer und sein Beifahrer zunächst einen rauchigen Geruch im Fahrzeug. Darum fuhren sie mit dem Auto auf den Pannenstreifen. Kaum angehalten, stand das Fahrzeug...

  • Leutkirch
  • 22.11.20
Die Polizei sucht einen Unbekannten, der am Freitag einen Stein auf die A96 geworfen hat. (Symbolbild)
4.076×

Polizei sucht Zeugen
Unbekannter wirft Stein auf A96 bei Memmingerberg und trifft Kleintransporter

Ein Unbekannter warf am Freitagabend einen größeren Stein von der Autobahnbrücke zwischen Memmingerberg und Trunkelsberg auf die A96. Ein Kleintransporter mit zwei Insassen fuhr laut Polizei in diesem Zeitpunkt in Richtung München und befand sich unter der Brücke. Der Fahrer sah einen Gegenstand von der Brücke fallen und bremste sofort. Der Stein schlug im Bereich der Motorhaube ein und blieb zwischen Scheinwerfer und Kühlergrill stecken. Die beiden Insassen blieben unverletzt. Am Fahrzeug...

  • Memmingerberg
  • 21.11.20
Umleitung (Symbolbild)
3.801× 1

Neue Kameras
Grenztunnel Füssen von Montag bis Freitag komplett gesperrt

In der kommenden Woche wird der Grenztunnel Füssen für den Verkehr gesperrt. Grund dafür sind umfangreiche Arbeiten an der Videoüberwachung. Von Montag (09.11.) bis Freitag (13.11.) werden neue Digitalkameras in einem Abstand von 75 Metern im Bereich der Tunnelröhre und in den beiden Tunnelportalen angebracht. Damit die neuen Kameras an das Tunnelbetriebsgebäude angebunden werden können, müssen Kabelrinnen und 10 Kilometer Glasfaserkabel verlegt werden. So wird der Verkehr umgeleitetFür diese...

  • Füssen
  • 06.11.20
Autobahn (Symbolbild)
4.378× 3 Video

Petition
Anwohner fordert Tempolimit auf A7 bei Memmingen

Ein Anwohner fordert ein Tempolimit auf der A7 am Kreuz Memmingen Nord sowie einen Lärmschutz. Die Lärmbelastung durch die Autobahn schränke die Lebensqualität der Anwohner massiv ein und schade auf Dauer auch der Gesundheit. Die Petition findet online statt. Bisher haben gut 400 Personen teilgenommen. Ziel ist es, eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 80 km/h durchzusetzen. Gerade sehr schnell fahrende Autos, Motorräder und auch das Bremsen und Beschleunigen am Autobahnkreuz würden viel Lärm...

  • Memmingen
  • 04.11.20
A96 Asphaltarbeiten an der Anschlussstelle Weißensberg in Fahrtrichtung Memmingen (Symbolbild)
858×

Freitagvormittag Asphaltierungsarbeiten
A96: Anschlussstelle Weißensberg teilweise gesperrt

Die Anschlussstelle (AS) Weißensberg in Fahrtrichtung München auf der A96 wird am Freitag, den 25. September ab 07:30 Uhr bis etwa 12:00 Uhr aufgrund von Asphaltarbeiten gesperrt. Ein Fahrstreifen wird für den öffentlichen Verkehr befahrbar bleiben. Aufgrund der hohen Verkehrsbelastung kann es jedoch zu Verkehrsbehinderungen kommen, gibt die Autobahndirektion Südbayern in einer Pressemitteilung bekannt.

  • Weißensberg
  • 24.09.20
Symbolbild
3.365×

Verkehr
Autobahnkreuz Memmingen: Bauarbeiten starten wieder

Am Autobahnkreuz Memmingen wird in den nächsten Jahren wieder fleißig gebaut. Der häufig überlastete Knotenpunkt von A7 und A96 soll bis 2023 weiter entschärft werden - das berichtet die Allgäuer Zeitung am Samstag. Unter anderem soll eine Engstelle der A96 zweispurig erweitert werden. Auch soll im Bereich der Ortschaft Buxheim eine Lärmschutzwand entstehen. Derzeit laufen bereits die Vorbereitungen für die Ausbauarbeiten am Autobahnkreuz.  Weiterlesen auf allgäuer-zeitung.de, dem neuen...

  • Memmingen
  • 11.07.20
Am Montagabend hat sich auf der A7 bei Oy-Mittelberg ein Unfall ereignet. Ein Motorradfahrer zog sich schwere Verletzungen zu (Symbolbild).
16.098×

Rettungshubschrauber
Zwei Verletzte: Motorradfahrer (20) prallt auf A7 bei Oy-Mittelberg frontal in Autoheck

Am Montagabend hat sich auf der A7 in Fahrtrichtung Füssen zwischen dem Parkplatz Rottachtal und der Rottachtalbrücke bei Oy-Mittelberg ein schwerer Unfall zwischen einem Motorrad und einem Auto ereignet. Zwei Personen aus dem südlichen Ostallgäu zogen sich Verletzungen zu, so die Polizei in einer Mitteilung. Die Fahrbahn war für mehrere Stunden gesperrt.  Gegen 20:10 Uhr fuhr ein 20-jähriger Motorradfahrer auf dem linken Fahrstreifen frontal auf das Heck eines Autos auf und stürzte. Er...

  • Oy-Mittelberg
  • 29.06.20
Auf der A980 an den Anschlussstellen Waltenhofen und Durach kommt es bis Ende des Jahres zu einer veränderten Verkehrsführung (Symbolbild).
2.290×

Bauarbeiten
A980: Nur ein Fahrstreifen an den Anschlussstellen Waltenhofen und Durach

Auf der A980 an den Anschlussstellen Waltenhofen und Durach kommt es bis Ende des Jahres zu einer veränderten Verkehrsführung. Grund dafür sind Brückenbausanierungen. Das geht aus einer Pressemitteilung der Autobahndirektion Südbayern hervor. Demnach wird die Autobahn an den Anschlussstellen Waltenhofen und Durach auf einen Fahrstreifen reduziert. Der Verkehr wird in beiden Fahrtrichtungen zum Mittelstreifen hin eingeengt. Außerhalb der Anschlussstellen bleiben jeweils zwei Fahrstreifen je...

  • Waltenhofen
  • 03.04.20
Unfall (Symbolbild)
1.887×

Kleinlaster rammt Audi
Auffahrunfall an Autobahn-Baustelle bei Aitrach: Vier Verletzte

Am Donnerstag Vormittag ist auf der A96 bei Aitrach ein Kleinlaster in ein Auto am Stauende gekracht. An einer Baustelle zwischen Aitrach und dem Autobahnkreuz Memmingen war ein Fahrstreifen gesperrt, es hatte sich ein Stau gebildet. Der Kleinlaster hat das Ende des Staus nicht rechtzeitig erkannt und ist auf einen Audi geprallt. Die Wucht des Aufpralls hat den Audi auf einen vor ihm stehenden Skoda geschoben. Laut ersten Erkenntnissen der Polizei wurden bei Insassen im Audi schwer verletzt....

  • Aitrach
  • 20.02.20
Sturm-Unfall auf der A7 zwischen Woringen und Bad Grönenbach: Ein LKW ist umgekippt.
13.132×

Verkehrsbehinderungen
Sturmtief Sabine: Chaos auf den Straßen im Allgäu beruhigt sich

Das Sturmtief Sabine mit seinen Orkanböen sorgte am Montag auch auf den Allgäuer Straßen für viele Einsätze und Behinderungen. Mittlerweile sind allerdings die meisten Straßen wieder freigeräumt. Stand der Dinge am Dienstag um 11:15 Uhr: B308 Bad Hindelang - Sonthofen  zwischen Oberjoch und Bad Hindelang ist die Straße wegen umgestürzter Bäume gesperrt. Landkreis Oberallgäu die Straße zwischen Wirlings und Buchenberg ist in beiden Richtungen wegen umgestürzter Bäume gesperrt.Landkreis...

  • Kempten
  • 10.02.20
Unfall auf A7-Auffahrt bei Dietmannsried.
10.869× 2 Bilder

Polizei
Zwei Unfälle bei Dietmannsried: Zwei Verletzte

Gegen 16:30 Uhr wurden bei gleich zwei Verkehrsunfällen bei Dietmannsried zwei Personen verletzt. Zunächst fuhr eine 25-jährige Autofahrerin auf der A7 von Kempten kommend in Richtung Würzburg. Auf Höhe der Auffahrt Dietmannsried kam die Frau nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet auf den Beschleunigungsstreifen der A7-Zufahrt. Dort befand sich aber ein 63-jähriger Autofahrer, der gerade auf die A7 auffahren wollte. Die beiden Fahrzeuge kollidierten leicht, es entstand ein Sachschaden von...

  • Dietmannsried
  • 28.01.20
Bei einem Unfall auf der A96 waren vier Autos beteiligt. Drei Personen wurden verletzt.
3.121×

Karambolage
Drei Verletzte und rund 66.000 Euro Schaden nach Unfall auf A96 bei Wangen

Am Dienstagvormittag ist es auf der A96, zwischen den Anschlussstellen Kißlegg und Wangen Nord, zu einer Karambolage mit vier Autos gekommen. Wie die Polizei in einer Nachtragsmeldung bekannt gab, sind bei dem Unfall nicht nur eine, sondern drei Personen verletzt worden. Darüber hinaus entstand ein Sachschaden von rund 66.000 Euro.  Zum Unfallzeitpunkt stockte der Verkehr im betroffenen Streckenabschnitt der A96. Wegen einer Baustelle in Fahrtrichtung Lindau war die rechte Fahrbahn blockiert,...

  • Wangen
  • 14.01.20
Im Bereich der Zeppelinbrücke ist die Geschwindigkeit auf der A7 in Richtung Dietmannsried begrenzt. Auf der anderen Seite haben Fahrer freie Fahrt.
10.483×

Tempolimit
Geschwindigkeitsbegrenzung auf A7 bei Zeppelinbrücke sorgt für Verwirrung: Schilder wurden nicht vergessen

Die Geschwindigkeitsbegrenzung auf der A7 in Kempten bei der Zeppelinbrücke sorgt derzeit für Verwirrung bei Autofahrern. Zunächst wird Tempo 120 mithilfe eines Verkehrsschilds angeordnet, dann 100, schließlich 80. Nach der Brücke gilt dann keine Begrenzung mehr.  Vor kurzem wurde hier eine neue Brücke gebaut, deshalb wurde der Verkehr eingebremst. Weil das Bauwerk nun aber fertig ist, verwirrt viele das weiter bestehende Tempolimit. Autofahrer vermuten gegenüber der Allgäuer Zeitung, dass die...

  • Kempten
  • 09.01.20
Autobahn (Symbolbild).
5.355×

Verkehr
7.500 Zurückweisungen beim Winter-Wochenendfahrverbot in Tirol

Wie aus einer Mitteilung des Tiroler Landes hervorgeht, hat es vergangenes Wochenende rund 7.500 Zurückweisungen beim Winter-Wochenendfahrverbot in Tirol gegeben. Mehr als 6.000 davon in den Bezirken Schwaz und Reutte. Der Tiroler Landeshauptmann Günther Platter betont einmal mehr, wie "richtig und notwendig" die Vorkehrungen sind, die zur Sicherstellung des Verkehrsflusses in Tirol getroffen worden sind. Der Ziel- und Quellverkehr sei durch die Abfahrverbote nicht beeinträchtigt, so Platter in...

  • Reutte
  • 30.12.19
Verkehrsbehinderungen durch Schwertransport (Symbolbild)
4.050×

Verkehrsbehinderungen
Schwertransport bei Türkheim mit übergroßen Ausmaßen

In der Nacht vom 24.09.2019 auf den 25.09.2019 findet in der Zeit zwischen 22:00 Uhr und 04:00 Uhr ein Schwertransport mit übergroßen Ausmaßen statt. Ein Transformator wird vom Umspannwerk Irsingen über die Staatsstraße 2015 zum Bahnhalt Türkheim in der Hochstraße transportiert. In dieser Zeit ist mit Einschränkungen für den Verkehr zu rechnen. Der Transport hat eine Gesamtlänge von 64 Metern und ein Gesamtgewicht von 475 Tonnen. Für den Ablauf sind mehrere Richtungswechsel eingeplant. Diese...

  • Türkheim
  • 20.09.19
Am Wochenende sind die Sommerferien vorbei - das könnte im Allgäu zu Staus führen.
5.412×

Verkehr
Ende der Sommerferien: Im Allgäu drohen am Wochenende Staus

Für Schüler aus Baden Württemberg und Bayern enden an diesem Wochenende die großen Sommerferien - am Montag beginnt die Schule wieder. Gleichzeitig sind vor allem bei schönem Wetter etliche Späturlauber, Wochenendausflügler und Bergwanderer unterwegs. Auf den Straßen im Allgäu können am wochenende daher Staus drohen.  Diese Straßen im Allgäu kann es treffen Laut ADAC sind für Staus besonders das Autobahnkreuz Memmingen, der Pfändertunnel auf der A96 bei Lindau und der Grenztunnel an der A7 bei...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 06.09.19
Unfall auf der A96 zwischen Lindau und Sigmarszell.
8.573× 2 Bilder

Unfall
Auto fährt auf A96 bei Lindau auf Pannenfahrzeug auf

Am Dienstagabend hat sich gegen 17:30 Uhr auf der A96 ein Verkehrsunfall zwischen zwei Autos ereignet. Ein Autofahrer wurde leicht verletzt.  Der Fahrer eines Mietwagens übersah auf der A96 bei zwischen den Anschlussstellen Lindau und Sigmarszell ein Pannenfahrzeug. Der Autofahrer konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem Baustellenfahrzeug. Das Auto kam ins Schleudern und landete auf der Betonleitwand, die die Grenze zur Gegenfahrbahn ist. Der Fahrer des Mietwagens bekam lediglich...

  • Lindau
  • 03.09.19
Mit einem Volksfest wurde die Einweihung des letzten noch fehlenden A 7-Abschnitts zwischen Nesselwang und Füssen vor zehn Jahren gefeiert. Jahrzehntelang war um diesen 14,6 Kilometer langen Abschnitt gerungen worden.
4.097×

Entwicklung
Vor zehn Jahren wurde die A7 bei Füssen fertiggestellt: Mehr als nur ein paar Kilometer Asphalt

Vor zehn Jahren, am 1. September 2009, ist der A7-Lückenschluss zwischen Nesselwang und dem Grenztunnel bei Füssen mit einem Volksfest gefeiert worden. Am Tag darauf wurde dieser Autobahn-Abschnitt für den Verkehr freigegeben. Und eine Verkehrsader ist die A 7 in erster Linie natürlich auch heute noch. Doch auch abseits der Trasse hat sich einiges getan: „Die A 7 ist einer der herausragenden infrastrukturellen Standortfaktoren für das Ostallgäu“, sagt Landrätin Maria Rita Zinnecker. Dieser...

  • Füssen
  • 31.08.19
Manche Verkehrsteilnehmer vermissen bei den Ampeln an der A 7-Anschlussstelle bei Füssen eine Grüne Welle.
2.729×

Verkehr
Füssener Autofahrer vermissen Grüne Welle an der Autobahnanschlussstelle

Die neue Ampel an der Autobahn-Anschlussstelle bei Füssen sorgt bei manchen für Unmut. Wenn sie aus Richtung Weißensee komme und bei der ersten Ampel grün habe, werde sie oft an der zweiten Ampel gestoppt, beklagt eine Leserin der Allgäuer Zeitung. Mehr als drei, vier Autos kämen ohnehin nicht drüber und bei stärkerem Verkehr stauten sich die Fahrzeuge zwischen den Ampeln. Von der Autobahn her könne dann auch kein Fahrzeug mehr abbiegen. Um die Situation zu entzerren, sollte wenigsten ab und zu...

  • Füssen
  • 28.07.19
Stau auf der Autobahn: Damit sollten Autofahrer am Wochenende rechnen.
6.672×

ADAC warnt
"Uns steht das schlimmste Stauwochenende bevor": Auch Allgäuer Straßen betroffen

Über das kommende Wochenende, 12. bis 14. Juli 2019, verstopft die Sommerreisewelle Deutschlands Autobahnen. Der ADAC warnt vor "einem der staureichsten Wochenenden". Außer Bayern und Baden Württemberg haben am Freitag alle Bundesländer Ferien. Auch im Norden der Niederlande ist das Schuljahr jetzt vorbei.  Im Allgäu wird vor allem die A7 zwischen Würzburg – Ulm und Füssen/Reutte betroffen sein. Verschärft werden könnte die Situation im Allgäu noch durch die Sperrung der Ausweichstraßen im Raum...

  • Reutte
  • 12.07.19
Ferienbeginn in vielen Bundesländern: Auch im Allgäu muss am Wochenende mit langen Staus gerechnet werden.
4.434×

Verkehr A7/A96
Stau: Auf Allgäuer Autobahnen wird es am Wochenende wieder richtig voll

Am Wochenende muss auf den Allgäuer Autobahnen wieder mit Staus gerechnet werden. Grund ist der Ferienbeginn in Bremen, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Hinzu kommt - so der ADAC - die zweite Reisewelle aus den Bundesländern Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Saarland und Rheinland-Pfalz. Gleichzeitig läuft bereits der Rückreiseverkehr in der jeweils entgegengesetzten Richtung - die ersten Urlauber sind also bereits wieder auf dem Heimweg....

  • Kempten
  • 05.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ