Autobahn

Beiträge zum Thema Autobahn

Sturm-Unfall auf der A7 zwischen Woringen und Bad Grönenbach: Ein LKW ist umgekippt.
 13.037×

Verkehrsbehinderungen
Sturmtief Sabine: Chaos auf den Straßen im Allgäu beruhigt sich

Das Sturmtief Sabine mit seinen Orkanböen sorgte am Montag auch auf den Allgäuer Straßen für viele Einsätze und Behinderungen. Mittlerweile sind allerdings die meisten Straßen wieder freigeräumt. Stand der Dinge am Dienstag um 11:15 Uhr: B308 Bad Hindelang - Sonthofen  zwischen Oberjoch und Bad Hindelang ist die Straße wegen umgestürzter Bäume gesperrt. Landkreis Oberallgäu die Straße zwischen Wirlings und Buchenberg ist in beiden Richtungen wegen umgestürzter Bäume gesperrt.Landkreis...

  • Kempten
  • 10.02.20
Umleitung (Symbolbild)
 4.300×

Erneuerung
Ab 10. Februar werden Rampen des Autobahnkreuzes Memmingen gesperrt

Von Montag, 10. Februar, bis Samstag, 29. Februar, werden die Rampen München-Ulm, München-Füssen sowie Füssen-Lindau des Autobahnkreuzes Memmingen jeweils in der Nacht von 20:00 Uhr bis 05:00 Uhr gesperrt sein. Aus Sicherheitsgründen werden die Schutzeinrichtungen an den Rampen erneuert, so die Autobahndirektion Südbayern in einer Pressemitteilung.  Für jede Vollsperrung der Rampe wird eine Umleitungsstrecke ausgeschildert. Witterungsbedingt sind geringfügige Verschiebungen allerdings...

  • Memmingen
  • 07.02.20
Um ein solches Schild dreht sich der ganze Streit.
 2.332×

Steuergelder
Babenhauser verärgert über abgebaute Fuggerschloss-Tafel an der A7

Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, sorgt ein abgebautes Autobahnschild derzeit in Babenhausen für Ärger. Vor einigen Jahren ließen die Unterallgäuer vier Fuggerschloss-Tafeln an Autobahnen aufstellen. Die braun-weißen Schilder sollten Touristen in den Ort locken. Eins davon wurde im Zuge des A7-Ausbaus zwischen dem Kreuz Memmingen und der Ausfahrt Berkheim demontiert. Die Autobahndirektion Südbayern soll daraufhin mitgeteilt haben, dass es künftig nicht mehr möglich sei, das Schild in der...

  • Babenhausen
  • 19.12.19
Voll im Zeitplan von September 2018 bis November 2019 verlief der Umbau der A7 nördlich des Memminger Autobahnkreuzes.
 3.022×

Straßenbau
A7-Ausbau am Kreuz Memmingen abgeschlossen

Der Umbau der A7 nördlich des Autobahnkreuzes Memmingen sind nach 15 Monaten Bauphase abgeschlossen, berichtet die Allgäuer Zeitung. Damit sollen die regelmäßigen Staus an dem viel befahrenen Knotenpunkt der Vergangenheit angehören. Kernstück des Ausbaus war nach Angaben der AZ die Verlängerung und Erweiterung der Ein- und Ausfädelstreifen nördliche des Autobahnkreuzes. Die Autobahndirektion Südbayern hat seit September 2018 insgesamt 16,5 Millionen Euro in den Ausbau investiert. Dort...

  • Memmingen
  • 04.12.19
Ferienbeginn in Bayern und Baden-Württemberg, zweite Reisewelle aus Holland, Rückreiseverkehr nach Norddeutschland und in die skandinavischen Länder: Am Wochenende muss überall mit Stau gerechnet werden.
 6.241×

Ferienbeginn
Überall Stau: Schwerpunkte im Allgäu sind A7 und A96

Pünktlich zum Ferienbeginn wird es wieder voll auf den Allgäuer Autobahnen. Der ADAC warnt vor kilometerlangen Staus an diesem Wochenende. Ein Schwerpunkt sind dabei die Routen Richtung Süden. Bereits ab Freitag Mittag sind im Allgäu besonders die A7 in Richtung Füssen und die A96 nach Lindau Stau-Schwerpunkte. Grund ist der Ferienbeginn in Bayern und Baden-Württemberg. Zum Dauerparkplatz könnten aber auch die Gegenrichtungen werden. Viele Urlauber aus Norddeutschland und den skandinavischen...

  • Kempten
  • 26.07.19
Ferienbeginn in vielen Bundesländern: Auch im Allgäu muss am Wochenende mit langen Staus gerechnet werden.
 4.227×

Verkehr A7/A96
Stau: Auf Allgäuer Autobahnen wird es am Wochenende wieder richtig voll

Am Wochenende muss auf den Allgäuer Autobahnen wieder mit Staus gerechnet werden. Grund ist der Ferienbeginn in Bremen, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Hinzu kommt - so der ADAC - die zweite Reisewelle aus den Bundesländern Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Saarland und Rheinland-Pfalz. Gleichzeitig läuft bereits der Rückreiseverkehr in der jeweils entgegengesetzten Richtung - die ersten Urlauber sind also bereits wieder auf dem Heimweg....

  • Kempten
  • 05.07.19
Die Straßen in den Süden sind erfahrungsgemäß zu Ferienbeginn oft überfüllt.
 2.667×

Urlaubszeit
Staugefahr zum Start in die Pfingstferien auf Allgäuer Straßen

Bayern und Baden-Württemberg starten am Freitagmittag in die Pfingstferien, fünf weitere Bundesländer zumindest in ein sehr langes Wochenende mit einem zusätzlichen Ferientag am Dienstag. Für viele Familien heißt es deshalb gleich am Freitagmittag: Ab in den Urlaub. Das kann zu Staus und Verkehrsbehinderungen führen, die auch das Allgäu treffen werden. Laut ADAC soll die Staugefahr im Süden Deutschlands und damit auch im Allgäu an diesem Wochenende besonders hoch sein. Mit dem höchsten...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 07.06.19
Symbolbild
 1.302×

Starker Regen
Mehrere Unfälle auf A7 bei Sulzberg

Am Mittwochnachmittag ist es auf der A7 bei Sulzberg zu mehreren Unfällen gekommen. Dabei sind zwei Personen zum Teil schwer verletzt worden. Grund für die Karambolagen war jeweils starker Regen. Zwischen Oy-Mittelberg und dem Autobahndreieck war ein PKW ins Schleudern geraten. Ein nachfolgender Kastenwagen konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Die Insassen der Fahrzeuge wurden zum Teil schwer verletzt und mussten in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Die A7 in Richtung...

  • Sulzberg
  • 30.05.19
Das Autobahnkreuz Memmingen wird in Richtung Norden bis Ende Oktober 2019 umgestaltet.
 3.811×

Autobahn
Erster Schritt zum sechsspurigen A 7-Ausbau am Kreuz Memmingen

Zu Spitzenzeiten wie am Wochenende zwängen sich oft über 90.000 Fahrzeuge pro Tag über das Memminger Autobahnkreuz. „Damit ist eine vierspurige Autobahn an ihrer Belastungsgrenze angekommen“, sagte Olaf Weller, Dienststellenleiter der Autobahndirektion Südbayern in Kempten bei einem Pressegespräch im Memminger Rathaus. Damit der Verkehr besser fließt, hilft eigentlich nur der sechsspurige Ausbau zwischen Memmingen und Hittistetten (Kreis Neu-Ulm). Das ist Weller klar. Da diese große Lösung aber...

  • Memmingen
  • 04.09.18
Ungeduldige Frau baut Unfall auf der A7
 5.908×

Geisterfahrerin
Falschfahrerin bei Vollsperrung auf der A7 bei Füssen baut Unfall und flüchtet

Während die Autobahn A7 bei Füssen wegen mehrerer Rehe in Richtung Norden gesperrt war, wollte eine 22 Jahre alte Frau nicht warten und wendete ihren Pkw Audi im Stau. Nachdem sie ein anderes Fahrzeug beim Wenden beschädigt hatte, flüchtete sie in entgegen der Fahrtrichtung (als umgangssprachlich Geisterfahrerin) durch die Rettungsgasse nach Füssen. Aufgrund von mehreren Zeugenaussagen konnte die Dame jedoch ermittelt werden. Die junge Frau erwartet nun ein Strafverfahren wegen ihres...

  • Füssen
  • 27.08.18
Symbolbild Stau
 4.304×

Auffahrunfall
Lkw-Fahrer (42) verursacht durch Überholmanöver einstündige Vollsperrung der A7 bei Füssen

Am Montagabend sorgte ein 42-jähriger Lkw-Fahrer durch einen Unfall für eine einstündige Vollsperrung der A7 bei Füssen. Der Lkw-Fahrer hatte zum Überholen angesetzt und übersah dabei eine von hinten kommende Autofahrerin auf der linken Spur. Trotz einer Vollbremsung konnte die 59-Jährige einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Sie wurde bei dem Auffahrunfall leicht verletzt und kam mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. An ihrem Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in...

  • Füssen
  • 21.08.18
Prominent in Warnfarben weisen die Schilder an der A 7 auf die Kontrollen der Polizei hin. Zu ihnen gesellen sich mehrere Verkehrszeichen zum Überholverbot und der maximalen Geschwindigkeit. „Übersehen kann man sie eigentlich nicht“, sagt Josef Gast von der Autobahnpolizei Memmingen. Verstöße gibt es dennoch.
 5.192×  2

Baustelle
Überholverbot auf der A7 bei Woringen sorgt für Ärger

Knapp sieben Kilometer lang, zwei Spuren auf jeder Seite – aber Überholen dürfen Autofahrer trotzdem nicht. Hinzu kommt eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 80 Stundenkilometer: Für viele ist die Baustelle auf der A7 zwischen Woringen und Bad Grönenbach ein Ärgernis. Doch für das Überholverbot gebe es gute Gründe, argumentiert die Polizei. Genauso wie für die Kontrollen. „Unser Bemühen ist immer, dass man die Baustelle so sicher wie möglich macht“, betont Josef Gast, stellvertretender...

  • Woringen
  • 17.05.18
Baustelle auf der A7
 2.582×

Verkehr
Im Raum Memmingen wird auf den Autobahnen viel gebaut

Die Autobahndirektion Südbayern führen auf der A96 und der A7 im Bereich Memmingen und Bad Grönenbach in den nächsten Monaten umfangreiche Sanierungsarbeiten durch. Dafür investiert die Behörde fast neun Millionen Euro. Die Buxachtalbrücke an der A96 wird zwischen der Anschlussstelle Aitrach und dem Autobahnkreuz Memmingen noch bis 9. September saniert. Auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Woringen und Bad Grönenbach werden bis 29. Juni neun Brücken saniert und 85.000 Quadratmeter...

  • Memmingen
  • 13.04.18
 126×

Verkehrssünder
Zu wenig Abstand: Tourenwagen-Rennfahrer Timo Scheider (38) könnte Führerschein verlieren

Vielleicht ist es für ihn so etwas wie eine Berufskrankheit: Weil der in Vorarlberg lebende Autorennfahrer Timo Scheider auf der A7 bei Tempo 157 mit zu geringem Sicherheitsabstand unterwegs war, soll er einen Monat auf seinen Führerschein verzichten. Zudem würde der langjährige Tourenwagen-Pilot, der dieses Jahr bei der FIA World Rallycross Championship mitfährt, dafür zwei Punkte in der Flensburger Verkehrssünder-Kartei bekommen. Dass er zudem 160 Euro zahlen soll, dürfte dem erfolgreichen...

  • Kempten
  • 04.04.17
 954×

Grenze zu Österreich
Raststätte an A96 bei Lindau: Bauarbeiten beginnen bald

Bis Sommer 2018 soll am Grenzübergang Hörbranz eine neue Raststätte eröffnen. Die alten Gebäude waren im vergangenen Herbst abgerissen worden. Die Baufirma Rhomberg warte nur das Ende des Winters ab, damit die Arbeiten für den Neubau beginnen können, sagte Joachim Nägele, Pressesprecher der Projektgemeinschaft Raststätte Hörbranz. Man fange an, sobald es möglich ist. Wie berichtet, wird Rhomberg , der Ravensburger Unternehmer Schindele wird die Tankstelle betreiben und die Schweizer 'Tank...

  • Lindau
  • 22.02.17
 234×

Ausbau
A7 zwischen Memmingen und Hittistetten soll entlastet werden

Was ist der beste Weg, um die kilometerlangen Staus am Memminger Autobahnkreuz zu verhindern? Mit dieser Frage beschäftigt sich jetzt die Autobahndirektion Südbayern. In etwa einem Jahr soll ein detailliertes Konzept auf dem Tisch liegen, sagt Dr. Olaf Weller, Leiter der Kemptener Dienststelle. Für den 27 Kilometer langen Abschnitt zwischen Memmingen und Illertissen gibt es zwei Varianten: Entweder wird die A7 auf sechs Fahrstreifen und damit von insgesamt 30 auf etwa 36 Meter verbreitert....

  • Memmingen
  • 10.02.17
 389×

Verkehr
A7 zwischen Illertissen und Dreieck Allgäu wird saniert: Arbeiten beginnen am 12. September

Die Autobahn A7 erhält in den nächsten Wochen auf verschiedenen Teilabschnitten zwischen Illertissen und dem Autobahndreieck Allgäu südlich von Kempten eine neue, dünne Asphaltdecke. Die Arbeiten beginnen am kommenden Montag, 12. September, und sollen bis 21. Oktober abgeschlossen sein. Die vorhandene Asphaltschicht ist nach Angaben der Autobahndirektion Südbayern spröde und rissig. In den Sanierungsbereichen werde die alte Asphaltdecke um einen Zentimeter abgefräst und danach werde in zwei...

  • Kempten
  • 08.09.16
 37×

Straße
B12-Ausbau: Jetzt machen auch die Landkreise Oberallgäu und Ostallgäu Druck

Oberallgäu und Ostallgäu bieten Hilfe bei Grunderwerb an. Bauamt will 'Masterplan' erstellen Um den vierspurigen Ausbau der B12 zwischen Kempten und der A96 bei Jengen (Ostallgäu) zu beschleunigen, werden sich nun auch Gemeinden und Landkreise einschalten. 'Wir müssen alles daran setzen, dass dieses wichtige Projekt für das Allgäu endlich vorankommt', fordert der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz. Er bietet dem Staatlichen Bauamt Kempten zugleich Hilfe beim Grunderwerb an. "Gemeinsam mit...

  • Kempten
  • 11.08.16
 126×   8 Bilder

Nach Erdrutsch
A96 bei Leutkirch nach Sperrung wieder frei befahrbahr

Wegen eines Erdrutsches ist die A96 bei Leutkirch im Allgäu den Montagvormittag über blockiert gewesen. Um 12.30 Uhr hat die Autobahnpolizei die Fahrbahn Richtung München wieder freigegeben. Am Montagmorgen, gegen vier Uhr, reichte der Schlamm der Mure bis auf die Überholspur der A96. Rund 50 Kubikmeter Erde hatten sich wegen der starken Regenfällen von dem Hang gelöst. Der betroffene Bereich lag zwischen den Anschlussstellen Kisslegg und Leutkirch. Die Fahrbahn in Fahrtrichtung München...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.07.16
 180×

Rechtsstreit
Hörbranz: Neue Raststätte kommt

Die Rastanlage Hörbranz (Vorarlberg) kann gebaut werden. Nach einem Bericht des Österreichischen Rundfunks (ORF) ist der jahrelange Rechtsstreit beigelegt. Die Beschwerden an den Verwaltungsgerichtshof und den Verfassungsgerichtshof sind erfolglos geblieben. Der Vorarlberger Verwaltungsgerichtshof hatte insgesamt über 20 Einsprüche gegen die geplante Autobahnraststätte zu entscheiden. Bei einer Volksbefragung hatten sich 2012 rund 74 Prozent der Stimmberechtigten für das Projekt...

  • Lindau
  • 15.04.16
 692×

Bußgeld
Blockabfertigung vor A7-Grenztunnel bei Füssen verleitet Autofahrer zur Abkürzung über Pannenstreifen

An der Autobahnausfahrt steht die Polizei und kassiert 108,50 Euro. Außerdem gibt es einen Punkt in Flensburg 94 Autofahrer hat die Polizei am vergangenen Samstag auf der A7 vor dem Füssener Grenztunnel aus dem Verkehr gezogen. Sie wollten dem Stau wegen Blockabfertigung in Fahrtrichtung Süden entgehen und nutzten den Pannenstreifen, um an den stehenden Autos rechts vorbei früher zur Autobahnabfahrt zu gelangen. Dort stand die Polizei und kassierte. 75 Euro kostet das Bußgeld wegen...

  • Füssen
  • 22.03.16
 23×

Verkehr
Dreispuriger Ausbau der A7 bei Memmingen: Bessere Chancen durch Ikea-Ansiedlung?

Für den Landtagsabgeordneten Klaus Holetschek liefert die geplante Ikea-Ansiedlung in Memmingen ein weiteres Argument, um einen dreispurigen Ausbau der A7 durchzusetzen: 'Das kann man nutzen, um noch mehr Druck auf den Kessel zu bringen. Vielleicht kommen wir so schneller zum Ziel', sagte CSU-Politiker Holetschek als Gast der MZ-Redaktion. Voraussichtlich im Frühjahr entscheidet sich, in welche Verkehrsprojekte der Bund in den nächsten Jahren investieren wird. Das Memminger Autobahnkreuz ist...

  • Memmingen
  • 06.01.16
 510×

Autobahn
Erfolgsgeschichte: Lückenschluss der A7 bei Füssen

Die A7 ist mit ihren 962 Kilometern die längste Autobahn Deutschlands. Bei Nesselwang markiert die Trasse mit 914 Metern über Normalnull den höchstgelegenen Autobahnpunkt der Republik. Rekordverdächtig ist aber auch der lange Weg bis zur Fertigstellung des letzten Teilstücks zwischen Nesselwang-Lachen und dem Grenztunnel Füssen: Vier Jahrzehnte vergingen vom Beginn der Planung bis zum Bauende Mitte Dezember 2010, also vor exakt fünf Jahren. 'Das war wirklich eine sehr schwere Geburt', erinnert...

  • Füssen
  • 18.12.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ