Auto

Beiträge zum Thema Auto

Polizei (Symbolbild)
5.736× 4 1

Weiterfahrt untersagt
Kontrollgruppe "Poser- und Tuningszene" zieht Mercedes in Memmingen aus dem Verkehr

Am frühen Sonntagabend, 19.07.2021, hielten Beamte der Kontrollgruppe Poser- und Tuningszene im Stadtgebiet Memmingen einen 35-jährigen Mercedes-Fahrer an. Bei der Kontrolle stellten sie eine unzulässige Rad-/Reifenkombination fest, welche das Erlöschen der Betriebserlaubnis zur Folge hatte. Zudem war die Lauffläche der beiden hinteren Reifen nicht ausreichend abgedeckt. So wurde die Weiterfahrt untersagt. Gegen den 35-Jährigen wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. "Kontrollgruppe Poser- und...

  • Memmingen
  • 20.07.21
Symbolbild
1.699× 1

Memmingen
Mehrfach ausgebremst: Autofahrer erwartet Anzeige wegen Nötigung

In den Nachmittagsstunden des Sonntags, 07.02.2021, befuhr eine PKW-Lenkerin von Amendingen kommend in Richtung Dickenreishausen. Auf dieser etwa 1,5 km langen Strecke fiel ihr ein grauer Golf auf. Dieser bremste vor einer Ampelanlage im Königsgraben abrupt sein PKW ab und fuhr dann mit eingeschalteter Warnblinkanlage circa 30 Meter weiter. Dies wiederholte er an der nächsten Ampelanlage, obwohl sich kein Fahrzeug vor ihm befand. Als die PKW-Lenkerin auf der zweispurigen Allgäuer Straße den...

  • Memmingen
  • 09.02.21
In Memmingen wurde die erste Elternhaltestelle eröffnet.
4.307× 1 1

Schule
Grundschule in Memmingen eröffnet erste Elternhaltestelle gegen Elterntaxis

Gerade in der Grundschule werden die Kinder von ihren Eltern oft direkt bis zur Schultüre gefahren. An der Edith-Stein-Grundschule ist damit jetzt Schluss. In einer Parkbucht nahe der Schule wurden Schilder angebracht: "Elternhaltestelle - ab hier schaffen wir es alleine". Auf dem Schild zu sehen ist ein Auto, aus dem zwei Kinder aussteigen. Der Fahrer des Autos winkt den beiden zu. Vor der Schule kommt es immer wieder zu schwierigen Situationen, die Straße ist sehr schmal, die vielen Autos...

  • Memmingen
  • 16.05.19
Symbolbild
524×

Verkehrssicherheit
Elterntaxi: Stadt Memmingen richtet erste "Eltern-Haltestelle" an Grundschule ein

Die Stadt Memmingen richtet eine "Eltern-Haltestelle" an der Edith-Stein-Schule ein. Ziel der Aktion: Sogenannte "Eltern-Taxis" sollen von zu Fuß gehenden oder Fahrrad fahrenden Kindern räumlich getrennt werden. Die Verantwortlichen versprechen sich davon mehr Sicherheit für Schulkinder. Die Haltestelle wird durch spezielle Schilder gekennzeichnet und soll am 15. Mai 2018 eingeweiht werden.

  • Memmingen
  • 09.05.19
Symbolbild
783×

Mobilität
Immer mehr Unterallgäuer nutzen Mitfahrzentrale

170.000 Kilometer Fahrstrecke, 14.000 Liter Kraftstoff, 20.000 Euro Fahrtkosten und 34 Tonnen CO 2: Diese Mengen wurden eingespart, seit es die Unterallgäuer Mitfahrzentrale gibt. Das Angebot wurde vor gut vier Jahren eingeführt. Seitdem nutzen laut Helmut Höld vom Landratsamt immer mehr Unterallgäuer das Portal, das über die Internetseite des Landkreises oder die Unterallgäu-App aufgerufen werden kann. Dort kann man Fahrangebote veröffentlichen oder nach einer Mitfahrgelegenheit suchen. Die...

  • Memmingen
  • 08.04.19
211×

Verkehr
Viele Ideen für die Zukunft des Weinmarkts in Memmingen

Eine Einbahnstraße schaffen, Parkplätze streichen und stattdessen mehr Stellflächen auf dem benachbarten Schweizerberg anbieten, den Durchgangsverkehr komplett unterbinden: Für die Zukunft des Weinmarkts gibt es die unterschiedlichsten Ideen in den Stadtratsfraktionen. Derzeit läuft noch ein Probeversuch auf diesem zentralen Platz: Der Weinmarkt ist von Samstagnachmittag bis Sonntagabend für den Autoverkehr gesperrt. Diese Lösung findet im Stadtrat offensichtlich kaum noch Befürworter. Das...

  • Memmingen
  • 07.11.17
34×

Verkehr
Stadtmarketing fordert: Memminger Weinmarkt wieder öffnen

Der Stadtmarketing-Verein spricht sich entschieden dagegen aus, dass der Weinmarkt an Wochenenden dauerhaft für den Verkehr gesperrt wird. Bei einer Umfrage unter den gewerbetreibenden Mitgliedern plädierten 72 Prozent der Teilnehmer für eine uneingeschränkte Öffnung dieses Platzes. Wenn die über den Weinmarkt verlaufende Ost-West-Achse wegfiele, würde die Innenstadt nach Auffassung des Stadtmarketing-Vereins an Attraktivität verlieren. Es gehe darum, die Wettbewerbsfähigkeit Memmingens zu...

  • Memmingen
  • 21.09.17
231×

Innenstadt
Für Autos gesperrt: Situation am Memminger Weinmarkt sorgt weiterhin für reichlich Diskussionsstoff

Der Memminger Weinmarkt ist seit 15. Juli probeweise am Wochenende für Autos gesperrt – und zwar ab Samstag, 14 Uhr. Das sorgt seither für kontroverse Diskussionen. Passanten äußerten sich bei einer Umfrage unserer Zeitung weitgehend positiv. Dagegen klagen Geschäftsleute rund um den Weinmarkt über Umsatzeinbußen. Ladenbetreiber haben eine Initiative gegen die Sperrung des Platzes gegründet. Nach einem Aufruf in der MZließen uns bereits zahlreiche Bürger ihre Meinungen in Sachen...

  • Memmingen
  • 19.09.17
311×

Verkehr
Elternerziehung an der Elsbethenschule in Memmingen

'Das größte Problem sind nach wie vor die Eltern, die ihr Kind am liebsten mit dem Auto ins Schulhaus fahren wollen.' Das sagt Manfred Guggenmos, Leiter des Sachbereichs Verkehr bei der Polizeiinspektion (PI) Memmingen. Mit seiner Feststellung bezieht sich Guggenmos auf das Verkehrschaos, das täglich vor Memminger Schulen ausbricht, wenn die Schüler gebracht beziehungsweise geholt werden. Die Polizei, das Straßenverkehrsamt und die Schulen wollen sich damit aber nicht abfinden. Aus diesem Grund...

  • Memmingen
  • 10.07.17
419×

Verkehr
Memminger Weinmarkt als autofreie Zone

Seit Jahren laufen Diskussionen über die Verkehrsregelung am Memminger Weinmarkt, jetzt wird dort ein neues Kapitel aufgeschlagen: Am 15. Juli beginnt die probeweise Sperrung des Platzes an Wochenenden, die der Stadtrat beschlossen hatte. Dies bedeutet, dass der motorisierte Verkehr samstags ab 14 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen nicht mehr auf dem Weinmarkt fließen darf. Die Testphase läuft bis Herbst, dann soll entschieden werden, wie es weitergeht. Derzeit empfinden es manche Fußgänger als...

  • Memmingen
  • 06.07.17
12×

Medizin
Mann (50) fährt Schlangenlinien in Memmingen: Beeinträchtigt durch Medikamente

Am Freitagabend, 07.04.2017, im Zeitraum von 21:20 Uhr bis 21:30 Uhr wurde in der Europastraße auf Höhe Egelsee ein schlangenlinienfahrendes Auto gemeldet, welches Richtung Memmingen fuhr. Der Fahrer des Wagens geriet dort mehrfach auf die Gegenfahrspur, weshalb die entgegenkommenden Fahrzeuge abbremsen und ausweichen mussten. In Memmingen kam es dann im Kreuzungsbereich der Buxheimer Straße Ecke Laberstraße zu einer weiteren Gefährdung eines bislang unbekannten Fußgängers. Der Fahrer konnte...

  • Memmingen
  • 08.04.17
166×

Verkehr
Neues Parkhaus in der Bahnhofstraße in Memmingen kämpft laut OB mit Startschwierigkeiten

Anfang Mai ist ein neues Parkhaus in der Memminger Bahnhofstraße eröffnet worden. Laut Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger hält sich die Nachfrage nach den 334 Stellplätzen bisher aber in Grenzen. 'Das Parkhaus ist bei Weitem noch nicht ausgelastet', sagt der Rathauschef. Dennoch ist er zuversichtlich: 'Das dauert immer eine Weile. So war das auch bei den anderen Parkhäusern in der Stadt.' Gerade bei Kurzzeitparkern sei eine gewisse Anlaufzeit normal. Zufrieden zeigt sich das Stadtoberhaupt...

  • Memmingen
  • 04.10.16
17×

Gesetz
Warnweste wird Pflicht

Ab 1. Juli muss in jedem Auto eine reflektierende Weste dabei sein Spätestens ab dem 1. Juli 2014 muss in Deutschland jeder Fahrzeuglenker eine Warnweste mitführen und sie im Notfall anziehen. Die neue Regelung gilt für alle Pkw, Lkw und Busse. Bei Pannen oder Unfällen kann eine Warnweste die eigene Sicherheit erhöhen. Wer eine Warnweste trägt, ist bei Dämmerung auf eine Entfernung bis 150 Metern gut erkennbar – ohne Weste höchstens auf 80 Meter. Das hat laut Kurt Bodewig, den Präsidenten...

  • Memmingen
  • 26.06.14
38×

Unfall
Auto macht sich selbständig: 2.000 Euro Sachschaden

Am Donnerstag, 11.07., gegen 15.00 Uhr, parkte ein 35-Jähriger seinen Pkw in der Unteren Straße, um in einem Geschäft etwas zu erledigen. Hierbei hatte er wohl vergessen, die Handbremse fest genug anzuziehen und so rollte sein Pkw rückwärts vom Parkplatz die leicht abfallende Straße hinunter und prallte gegen einen am Straßenrand geparkten Pkw. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro.

  • Memmingen
  • 12.07.13
26×

Verkehr
Staatsstraße zwischen Egg an der Günz und Lauben wird erneuert

'Wichtiger Beitrag zur Anbindung an die Autobahn' Die Erneuerung der Staatsstraße 2020 zwischen den Gemeinden Lauben und Egg hat begonnen. Bei einem Pressegespräch vor Ort erläuterte der Leiter des Staatlichen Bauamts Kempten, Bruno Fischle, das Bauprojekt, das seiner Aussage nach zu den dringlichsten Sanierungsprojekten im Staatsstraßennetz des Landkreises Unterallgäu gehört. Die Strecke hat eine Länge von rund 2,3 Kilometern. Die Kosten für diese Maßnahme belaufen sich auf rund 1,1 Millionen...

  • Memmingen
  • 18.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ