Auto

Beiträge zum Thema Auto

Auf der A7 kam es wegen Aquaplaning zu drei Unfällen.(Symbolbild)
782×

Zu schnell unterwegs
Regen sorgt für gleich drei Aquaplaning-Unfälle auf der A7

Auf der A7 zwischen Dettingen und Illertissen hat es am Montag gleich drei Verkehrsunfälle wegen Aquaplaning gegeben. Laut Polizei war die Unfallursache jeweils zu schnelles Fahren bei Regen. In allen drei Fällen hat die Polizei ein Bußgeldverfahren gegen die Unfallverursacher eingeleitet. Autofahrer (62) kommt auf der Überholspur ins SchleudernZu dem ersten Unfall kam es am Montagmittag auf Höhe Dettingen. Ein 62-jähriger Mann war mit seinem Auto in Richtung Würzburg unterwegs. Auf der...

  • 26.04.22
Auf der A7 bei Seeg kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos. (Symbolbild)
1.240×

Über 50.000 Euro Sachschaden
Verkehrsunfall auf der A7 bei Seeg sorgt für längere Sperrung der Autobahn

Am Dienstag, gegen 10:30 Uhr, ist es bei Seeg auf der A7 in Fahrtrichtung Süden zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos gekommen. Der Grund für den Unfall war ein Fehler beim Wechseln des Fahrstreifens. Eine 35-jährige Autofahrerin verletzte sich bei dem Unfall leicht. Sie kam in das Klinikum Füssen. Ein 66-jähriger ebenfalls beteiligter Autofahrer blieb unverletzt. Autobahn für etwa zwei Stunden gesperrtDie Autobahn war für ca. zwei Stunden teilweise gesperrt, weil beide Autos nicht mehr...

  • Seeg
  • 06.04.22
Feuerwehr (Symbolbild)
1.396×

Zweiter Fahrzeugbrand in kurzer Zeit
A7: PKW brennt nach technischen Defekt aus

Am Freitagnachmittag mussten sich Feuerwehr und Polizei auf der A7 gleich um zwei brennende Fahrzeuge kümmern. Rund eine Stunde dem Brand eines Kleintransporters bei Buxheim, ging auch an der Anschlussstelle Altenstadt ein Fahrzeug in Flammen auf. Knall im Motorraum Laut Polizei war eine 51-jährige Autofahrerin auf der Autobahn in Richtung Norden unterwegs, als sie plötzlich einen Knall im Motorraum wahrnahm. Die 51-Jährige konnte das Auto noch auf dem Seitenstreifen abstellen und gemeinsam mit...

  • Neu-Ulm
  • 26.03.22
Auf der A7 bei Kempten ist am Freitag ein Fahrzeug in Flammen aufgegangen. (Symbolbild)
3.080×

Zwei Stunden Verkehrsbehinderungen
Auto fängt nach Defekt auf A7 bei Kempten Feuer

Am Abend des Freitag, 25.02.2022 kam es zu einem Vollbrand eines Pkws auf der A7 in Fahrtrichtung Kempten. Der 28-jährige Fahrzeugführer bemerkte während der Fahrt einen Defekt an seinem Pkw, weshalb er sofort auf dem Seitenstreifen anhielt. Fahrbahn halbseitig gesperrt Nach dem Aussteigen fing der Pkw an zu brennen, weshalb die betroffene Richtungsfahrbahn für ca. 2 Stunden nur halbseitig befahrbar war. Der Brand konnte zügig durch die Feuerwehren Dietmannsried und Überbach gelöscht werden. Am...

  • Kempten
  • 28.02.22
Ein 40-jähriger Mann ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen. (Symbolbild).
9.089×

Gegen Baum geprallt
Auto in zwei Teile gerissen: Tödlicher Unfall auf der A7 bei Memmingen

In der Nacht zum Dienstag, etwa gegen 23:00 Uhr, ist ein 40-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Erding bei einem Verkehrsunfall auf der A7 zwischen dem Autobahnkreuz Memmingen und des AS Memmingen-Süd gestorben. Der Mann kam in einer langgezogenen Linkskurve mit seinem BMW alleinbeteiligt von der nassen Fahrbahn ab und prallte nach ca. dreißig Metern mit einem Baum zusammen. Warum der Mann von der Straße abkam ist noch unklar.  Auto auseinander gerissenDie Wucht des Zusammenstoßes war wohl so...

  • Memmingen
  • 22.02.22
Straßenverkehr im Winter (Symbolbild)
1.570×

Glücklicherweise nur Sachschaden
Zahlreiche Unfälle durch Schnee und Wind auf den Autobahnen in der Region

Im Allgäu ist es unter anderem wegen Schnee, Wind und Unwetter am Montag und am Sonntag zu mehreren Verkehrsunfällen gekommen. Der Sachschaden, der insgesamt durch die Unfälle entstanden ist, beläuft sich dabei auf etwa 33.500 Euro. MindelheimAm frühen Montagmorgen fuhr ein 21-Jähriger aus dem Landkreis Landsberg mit seinem Audi auf der A96 in Richtung München. Zu diesem Zeitpunkt war die Fahrbahn wegen starken Schneefalls schneebedeckt. Weil der 21-Jährige seine Geschwindigkeit nicht an die...

  • Mindelheim
  • 07.02.22
Ein 25-Jähriger wurde von der Polizei betrinken am Steuer erwischt. (Symbolbild).
1.115×

Gesundheitliche Probleme vorgeschoben
Stark betrunkener Autofahrer (25) verursacht Großeinsatz auf A7 bei Illertissen

Am Sonntagabend hat die Polizei einen 25-jährigen betrunkenen Autofahrer auf der A7 bei Illertissen einer Kontrolle unterzogen. Zuvor hatte bei den Polizeibeamten eine Mitteilung erreicht, in der von einem Auto die Rede war, dass in Schlangenlinien auf der A7 in Fahrtrichtung Norden unterwegs war. Das Auto wechselte  laut einem Zeugen mehrfach ohne erkennbaren Grund zwischen den beiden Fahrspuren und fuhr mit Geschwindigkeiten zwischen 40 und 100 km/h. Kurz nach der Anschlussstelle Illertissen...

  • Neu-Ulm
  • 24.01.22
Auf der A7 bei Dettingen ist am Montagabend das Auto eines 55-jährigen Mannes in Flammen aufgegangen. Das Auto brannte auf dem Seitenstreifen vollständig aus.
6.239× 5 Bilder

Spur komplett gesperrt
Fahrer (55) nimmt Brandgeruch wahr - Auto auf A7 bei Dettingen komplett ausgebrannt

Auf der A7 bei Dettingen ist am Montagabend das Auto eines 55-jährigen Mannes in Flammen aufgegangen. Das Auto brannte auf dem Seitenstreifen vollständig aus.  Brandgerucht Zunächst hatte der 55-Jährige einen Brandgeruch festgestellt und hielt deshalb sofort auf dem Pannenstreifen an. Beim Öffnen der Motorhaube brannte bereits der Motorraum. Zusammen mit Ersthelfern versuchte der Mann noch erfolglos das Feuer zu löschen. Erst die alarmierte Feuerwehr Erolzheim brachte den Brand unter...

  • Memmingen
  • 18.01.22
Ein Autofahrer hat bei einem Unfall wegen Auffahrens die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. (Symbolbild)
2.863× 1

Wegen Auffahren
Autofahrer verliert auf A7 beim Überholen die Kontrolle und schleudert vor LKW

Am Dienstagmorgen gegen 7:30 Uhr ist es auf der A7 bei Bad Grönenbach zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden und zwei leicht verletzten Personen gekommen. Der Fahrer eines VW Beetle fuhr auf dem linken Fahrstreifen der A7 in Richtung Kassel. Kurz vor der Anschlussstelle Bad Grönenbach wollte er zwei LKWs überholen. Während des Überholvorgangs fuhr dem VW-Fahrer jedoch ein Daimler-Fahrer hinten auf. Der Fahrer des Beetle verlor dadurch die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam ins...

  • Bad Grönenbach
  • 04.01.22
Auf der A7 kam es am Samstag zu zwei Auffahrunfällen mit mehreren beteiligten Autos. (Symbolbild)
6.116×

Folgeunfall durch Stau
Zwei Auffahrunfälle mit sieben beteiligten Fahrzeugen auf der A7 in nur wenigen Minuten

Am Samstagmittag ist es auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Altenstadt und Illertissen zu zwei Auffahrunfällen mit insgesamt sieben beteiligten Fahrzeugen gekommen. Der 49-jährige Fahrer eines Mercedes hatte seinen Sicherheitsabstand laut Polizei offensichtlich nicht eingehalten und fuhr einem Renault auf. Dieser musste wegen dem zäh fließenden Verkehr auf dem linken Fahrstreifen abbremsen. Unfall mit vier AutosDurch das Auffahren des Mercedes wurde der Renault auf einen VW Passat...

  • Neu-Ulm
  • 24.10.21
Ein 23-jähriger Azubi ist auf der A7 bei Nesselwang von der nassen Fahrbahn abgekommen. (Symbolbild)
15.991×

Schwerer Unfall auf der A7 bei Nesselwang
Azubi (23) schleudert von Abfahrt über Grünfläche zu nächster Auffahrt

Am Montagabend ist auf der A7 bei Nesselwang ein 23-jähriger Azubi von der Fahrbahn abgekommen und hat so einen schweren Verkehrsunfall gebaut. Der 23-Jährige war in Richtung Süden unterwegs, als er nach dem Verzögerungsstreifen von der regennassen Fahrbahn abkam. Der Azubi schlingerte dann über die Bepflanzung am Fahrbahnrand bis zum Ende des Beschleunigungsstreifens. Dort schleuderte sein Auto wieder zurück auf die Autobahn.  Azubi mit Rettungsdienst ins Krankenhaus gebrachtDer 23-Jährige...

  • Nesselwang
  • 06.10.21
Unfall (Symbolbild)
18.687×

Auf der A7 überschlagen
16-Jähriger schrottet seinen "Ellenator" - nur leichte Verletzungen

Auf der A7 bei Berkheim hat sich am Sonntag ein 16-Jähriger mit einem "Ellenator" überschlagen. "Ellenator" nennt man modifizierte Autos, die zwar vier Räder haben, bei denen die hinteren Räder aber so weit zusammenstehen, dass sie als "dreirädig" gelten. Damit und aufgrund weiterer Modifikationen sind "Ellenatoren" auch für 16-Jährige mit dem A1-Führerschein erlaubt. Der 16-jährige Fahrer erlitt bei dem Unfall nur leichte Verletzungen.  Auto überschlug sichAn der Anschlussstelle Berkheim...

  • Berkheim
  • 04.10.21
Am Freitagmorgen ist es auf dem Rastplatz "Allgäuer Tor" bei Diemtannsried zu einem Feuerwehr-Einsatz gekommen.
5.691× 1 6 Bilder

Auto-Brand
A7: Feuerwehr-Einsatz auf dem Rastplatz "Allgäuer Tor" bei Diemtannsried

Am Freitagmorgen ist es auf dem Rastplatz "Allgäuer Tor" bei Diemtannsried zu einem Feuerwehr-Einsatz gekommen. Nach Angaben der Polizei hatte ein Auto bereits auf der A7 in Richtung Memmingen angefangen zu brennen. Dem Fahrer gelang es jedoch noch, auf den Rastplatz auszuweichen.  Auf dem Rastplatz wurde das Fahrzeug dann abgelöscht. Die Feuerwehren kontrollierten das Fahrzeug mit einer Wärmebildkamera und kühlte außerdem den Unterboden des Autos. Warum das Auto Feuer fing ist bislang noch...

  • Kempten
  • 08.01.21
Symbolbild.
5.922×

Polizei
Unfall auf A7 bei Dietmannsried: Motorblock bei Aufprall aus Auto gerissen

Eine 19-jährige Frau aus Kempten ist am Montagabend bei einem Unfall auf der A7 bei Dietmannsried leicht verletzt worden. Die junge Frau war nach Angaben der Polizei mit hoher Geschwindigkeit in die Mittelschutzplanke geprallt. Die A7 in Richtung Ulm war aufgrund des Unfalls für mehrere Stunden gesperrt. Laut Polizeiangaben wurde der gesamte Motorblock des Wagens der 19-Jährigen bei dem Aufprall aus der Karosserie gerissen und blieb mitten auf der Fahrbahn liegen. Mehrere Felder der...

  • Dietmannsried
  • 10.03.20
Symbolbild.
1.131×

Krankenhaus
Autofahrer (44) nach Glätteunfall auf A7 bei Sulzberg leicht verletzt

Am Dienstagmorgen kam ein 44-jähriger Autofahrer auf der A7 bei Sulzberg in Fahrtrichtung Füssen bei Schneematsch nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in die Schutzplanke. Er erlitt leichte Verletzungen und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.500 Euro. Der rechte Fahrstreifen musste zur Bergung des Fahrzeugs für rund 30 Minuten gesperrt werden.

  • Sulzberg
  • 11.12.19
Symbolbild.
998×

Verfolgungsfahrt
Schlangenlinienfahrt auf der A7 bei Memmingen: Alkoholisierter Fahrer flüchtet vor der Polizei

Ein Autofahrer hat sich in der Nacht von Freitag auf Samstag eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert. Die Beamten wurden über einen Schlangenlinien fahrenden Wagen auf der A7, Kreuz Memmingen in Fahrtrichtung Füssen informiert. Nach Angaben der Polizei stellte sich dann eine Streifenbesatzung auf Höhe des Parkplatzes Vorwald-West, etwa einen Kilometer vor der Ausfahrt zu A980 auf. Kurze Zeit später sahen sie das gesuchte Fahrzeug. Als die Beamten den Wagen anhalten und kontrollieren...

  • Memmingen
  • 30.11.19
Mehrere Verletzte nach schwerem Unfall auf A7 bei Woringen: Ersthelferin (44) von nachfolgendem Auto erfasst.
11.639× 8 Bilder

Krankenhaus
Mehrere Verletzte nach schwerem Unfall auf A7 bei Woringen: Ersthelferin (44) von nachfolgendem Auto erfasst

Mehrere Personen sind am Samstag bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A7 zwischen Woringen und Bad Grönenbach verletzt worden. Die Fahrbahn in Richtung Füssen war für mehrere Stunden gesperrt. Aufgrund eines plötzlichen Graupelschauers um kurz nach 12:00 Uhr verlor ein Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto mit tschechischer Zulassung prallte gegen die Schutzplanke am rechten Fahrbahnrand, wurde auf die rechte Spur zurückgeschleudert und kam dort zum Stehen. Eine...

  • Woringen
  • 09.11.19
Symbolbild.
8.893×

Totalschaden
Wegen überhöhter Geschwindigkeit: Mann (75) schanzt auf A7 bei Füssen auf Grünfläche

Am Donnerstag gegen 15:40 Uhr ist ein 75-Jähriger auf der A7 bei der Ausfahrt Füssen auf eine Grünfläche geschanzt. Anstatt die Ausfahrt Füssen zu nehmen, raste der 75-Jährige geradeaus weiter auf die Grünfläche. Der Mann war vermutlich zu schnell unterwegs, so die Polizei. Das Auto stieß dabei gegen mehrere Verkehrseinrichtungen und erlitt einen Totalschaden. Die Schadenshöhe am Auto beträgt etwa 10.000 Euro, an den Verkehrseinrichtungen 4.000 Euro. Der Autofahrer erlitt glücklicherweise keine...

  • Füssen
  • 27.09.19
Die falschen Polizeibeamten haben den Autofahrer mittels Anhaltekelle zum Folgen aufgefordert.
8.984× 1

Zeugenaufruf
Fahrzeugkontrolle in Sulzberg: Falsche Polizeibeamte stehlen Auto

Unbekannte haben sich am Sonntagvormittag als Polizeibeamte ausgegeben, einen Mann kontrolliert und dann sein Auto in einem Gewerbepark in Sulzberg geklaut. Laut Polizeiangaben wurde der 49-jährige Autofahrer auf der A7 kurz nach dem Grenztunnel in Richtung von einem dunklen BMW mithilfe einer Anhaltekelle zum Folgen aufgefordert. Die Situation machte den Anschein einer Polizeikontrolle durch Zivilbeamte, so die Polizei. Anschließend lotsten die Unbekannten den 49-Jährigen über die A7, A980 und...

  • Sulzberg
  • 02.09.19
Ferienbeginn in vielen Bundesländern: Auch im Allgäu muss am Wochenende mit langen Staus gerechnet werden.
4.504×

Verkehr A7/A96
Stau: Auf Allgäuer Autobahnen wird es am Wochenende wieder richtig voll

Am Wochenende muss auf den Allgäuer Autobahnen wieder mit Staus gerechnet werden. Grund ist der Ferienbeginn in Bremen, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Hinzu kommt - so der ADAC - die zweite Reisewelle aus den Bundesländern Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Saarland und Rheinland-Pfalz. Gleichzeitig läuft bereits der Rückreiseverkehr in der jeweils entgegengesetzten Richtung - die ersten Urlauber sind also bereits wieder auf dem Heimweg....

  • Kempten
  • 05.07.19
Unfall - Symbolbild
3.446×

Autobahn
Stauende übersehen: Drei Verletzte nach Unfall auf A7 bei Buxheim

Bei einem Unfall auf der A7 bei Buxheim sind am Samstagvormittag drei Personen verletzt worden. Ein 81-jähriger Autofahrer hatte das Ende eines Staus zu spät gesehen und war auf einen Kleinwagen aufgefahren. Ein weiteres - vor dem Kleinwagen stehendes Auto - wurde ebenfalls beschädigt. Nach Angaben der Polizei zog sich die 78-jährige Beifahrerin des Unfallverursachers mittelschwere Verletzungen zu. Der 41-jährige Fahrer des Kleinwagens und seine 36-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. ...

  • Buxheim
  • 02.06.19
Symbolbild
3.202×

Zeugenaufruf
Flucht: Unbekannter Autofahrer verursacht auf A7 bei Betzigau Verkehrsunfall

Am 24.04.2019 wechselte ein schwarzer Pkw (evtl. BMW) gegen 11:50 Uhr auf der A7 kurz vor der Anschlussstelle Betzigau in Fahrtrichtung Füssen vom rechten auf den linken Fahrstreifen, ohne den auf der linken Spur fahrenden grauen Skoda zu beachten. Dessen Fahrer musste nach links ausweichen, einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei streifte er die Mittelschutzplanke, es entstand ein Schaden von mindestens 3.000 Euro. Der schwarze Pkw fuhr einfach weiter. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die...

  • Kempten
  • 25.04.19
Symbolbild
3.274×

Autobahn
Zwei Verletzte nach Unfall auf A7 bei Buxheim

Aufgrund von stockendem Verkehr musste am Samstag, gegen 16:00 Uhr, eine 34-jährige Fahrzeugführerin ihren Pkw auf der BAB 7 kurz vor dem Autobahnkreuz Memmingen in südlicher Richtung bis zum Stillstand abbremsen. Die nachfolgende 31-jährige Fahrzeugführerin bemerkte dies zu spät und konnte trotz einer sofortigen Vollbremsung einen Auffahrunfall nicht mehr vermeiden. Durch den Unfall wurden die schwangere 34-Jährige sowie ihre ebenfalls schwangere 33-jährige Beifahrerin verletzt. Beide Frauen...

  • Buxheim
  • 17.03.19
Am Mittwoch, 06. Februar 2019, kam es bei einer Personenschutzübung der Polizei zu einem Auffahrunfall auf der A7 bei Durach.
4.629×

Sachschaden
Während Polizei-Übung auf der A7 bei Durach: Autofahrer (39) verursacht Auffahrunfall

Während einer Personenschutzübung der Polizei auf der A7 bei Durach ist ein Autofahrer (39) auf das vor ihm fahrende Auto aufgefahren.   Bei der Übung fuhren am Mittwochmittag mehrere Autos und Motorräder der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht von der A980 auf die A7 in Richtung Kempten auf. Zwei neutrale Polizeifahrzeuge stellten dabei die zu schützenden Personen dar. Beim Einfädeln in den Verkehr mussten die Fahrzeuge langsamer werden. Nachfolgende Autofahrer passten ihre Geschwindigkeit...

  • Kempten
  • 07.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ