Auto

Beiträge zum Thema Auto

Polizei (Symbolbild).
 3.094×  1

Beinaheunfall
Autofahrer (43) mit über 2 Promille bei Bad Wörishofen unterwegs

Am Samstagabend meldete ein Verkehrsteilnehmer auf der A96 bei Bad Wörishofen einen Autofahrer, der mit hoher Geschwindigkeit in Schlangenlinien Richtung München unterwegs war. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann bei seiner Fahrt beinahe mehrere Unfälle verursacht.  Einer Polizeistreife gelang es daraufhin das Fahrzeug des Mannes kurz vor der Ausfahrt Inning anzuhalten.  Der 43-jährige Fahrer stand deutlich unter Alkoholeinfluss. Ein durchgeführter Test ergab ein Atemalkoholwert von über...

  • Bad Wörishofen
  • 06.07.20
Symbolbild
 1.276×

Feuerwehreinsatz
Erkheim: PKW gerät während der Fahrt auf der Autobahn in Brand

Ein 61-jähriger Pkw-Fahrer aus Baden Württemberg befand sich noch auf der Autobahn A96 in Fahrtrichtung Memmingen, als in der Nähe des Kohlbergtunnels am 26.06.2020 gegen 19.00 Uhr plötzlich weißer Rauch aus dem Motorraum seines Pkws aufstieg und sich das Fahrzeug nicht mehr beschleunigen wollte. Der Fahrer verließ unverzüglich an der Anschlussstelle in Erkheim die Autobahn und stellte sein Fahrzeug verkehrssicher ab. Zu diesem Zeitpunkt glühte es bereits unter dem Motorraum und Rauch...

  • Erkheim
  • 27.06.20
Polizei (Symbolbild)
 8.019×  4

Kinder verletzt
Rücksichtslos überholt: Fahranfänger (18) verursacht schweren Verkehrsunfall

Am Dienstagnachmittag ist es auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Westerheim und Erkheim zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Nach Angaben der Polizei wurden dabei fünf Personen mittelschwer verletzt.  Demnach scherte ein 18-jähriger Fahranfänger an einer völlig unübersichtlichen Stelle aus, um ein Auto und einen Lkw zu überholen. Dabei kam ihm aber ein Familienwagen entgegen. In dem Auto befanden sich Eltern mit ihren drei Monate und zwei Jahre alten Kindern. Es kam zum...

  • Westerheim
  • 24.06.20
Polizei (Symbolbild)
 18.307×  1

Dreist
Autofahrerin (30) mit Anhänger überholt Streifenwagen auf der A96 bei Memmingen

Die Streifenbesatzung der Autobahnpolizei Memmingen staunte gestern Mittag auf der A96 nicht schlecht, als sie auf der Autobahn von einem Pkw mit Anhänger überholt wurde. Das Gespann überholte danach über mehrere Kilometer weitere Lkw bevor es zur Kontrolle angehalten werden konnte. Die 30-jährige Fahrerin zeigte sich überrascht aber einsichtig als die Beamten sie mit dem Geschwindigkeitsverstoß, wonach sie mit einem Pkw mit Anhänger lediglich 80 km/h fahren dürfe, konfrontierten. Sie...

  • Memmingen
  • 17.06.20
Unfall (Symbolbild)
 2.503×

Sachschaden
Unfall zwischen zwei Lkw auf A96 bei Holzgünz führt zu Folgeunfall

Sechs Unfallbeteiligte sind zur Abklärung möglicher Verletzungen nach einem Unfall am Dienstagmittag auf der A96 bei Holzgünz ins Krankenhaus gekommen. Laut Polizei kam es aufgrund eines Unfalls zwischen zwei Sattelzügen zu einem Folgeunfall, bei dem ein Autofahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte. Demnach hielt ein Sattelzugfahrer wegen technischer Probleme auf der A96 in Fahrtrichtung Lindau auf dem Standstreifen an, aus dem Bereich des Motors trat eine leichte Rauchentwicklung auf....

  • Holzgünz
  • 09.06.20
Polizei (Symbolbild)
 16.788×  2  3

A96
Fahranfängerin (18) schleudert mit 540 PS starkem Auto gegen Schutzplanke

Am Sonntagmittag ist es auf der A96 bei Mindelheim zu einem Verkehrsunfall gekommen. Nach Angaben der Polizei verlor eine 18-jährige Schweizerin bei regennasser Fahrbahn die Kontrolle über ihr 540 PS starkes Auto. Sie schleuderte gegen die Mittelschutzplanke. Sowohl die Fahranfängerin, als auch ihr Beifahrer blieben unverletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden von mehr als 80.000 Euro.

  • Mindelheim
  • 08.06.20
Landratsamt Unterallgäu (Symbolbild).
 771×

Für 180.000 Euro
Mindelheimer Zulassungsstelle wird modernisiert: Ausweichquartier wird eingerichtet

Moderner und kundenfreundlicher soll die Zulassungsstelle im Unterallgäuer Landratsamt in Mindelheim werden. Dafür wird die Zulassungstelle in den kommenden Wochen für 180.000 Euro umgebaut. Das teilt das Landratsamt Unterallgäu mit. Während den Arbeiten wird die Behörde im Raum 400 im vierten Stock des Landratsamtes untergebracht. Ab dem 15. Juni sollen dort Kunden bedient werden. Bei der Sanierung soll unter anderem ein Schalter barrierefrei werden. Zudem werden die Möbel komplett...

  • Mindelheim
  • 04.06.20
Symbolbild.
 10.081×  1  1

Polizei
Verbotenes Autorennen in Memmingen: Führerscheine und Autos beschlagnahmt

Zwei Autofahrer haben sich am Mittwoch, 3. Juni, ein Rennen in Memmingen geliefert. Die Polizei hat die beiden Wagen sowie die Führerscheine der Männer beschlagnahmt und sucht nun nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Im Kreuzungsbereich Königsgraben/Donaustraße fiel einer Zivilstreife ein schwarzer BMW M5 auf, der mit aufheulendem Motor auf der Donaustraße stadtauswärts fuhr. Der Fahrer hielt dann an der Kreuzung Donaustraße/Schumacherring aufgrund einer roten Ampel an. Dort...

  • Memmingen
  • 03.06.20
Trauer (Symbolbild)
 8.342×  1

Polizei
Radfahrerin (49) stirbt nach Unfall in Oberschönegg

Eine 49-jährige E-Bike-Fahrerin ist am Mittwochnachmittag nach einem Unfall in Oberschönegg gestorben. Wie die Polizei mitteilt, fuhr die Frau von Dietershofen kommend in Richtung Stolzenhofen. Ein 23-jähriger Autofahrer kam aus Oberschönegg und fuhr ebenfalls in Richtung Stolzenhofen. An der Kreuzung wollte die 49-Jährige nach links in Richtung Oberschönegg abbiegen. Dabei übersah die E-Bike-Fahrerin das vorfahrtsberechtigte Auto des jungen Mannes, so die Polizei. Der 23-Jährige konnte...

  • Oberschönegg
  • 21.05.20
Autofahrer (54) weicht Reh bei Ottobeuren aus und stößt mit Gegenverkehr zusammen.
 3.948×

Schwer verletzt
Autofahrer (54) weicht Reh bei Ottobeuren aus und stößt mit Gegenverkehr zusammen

Ein 54-jähriger Autofahrer ist bei einem Verkehrsunfall zwischen Ottobeuren und Dennenberg am Dienstagabend schwer verletzt worden. Laut Polizeiangaben versuchte der Mann, einem Reh auszuweichen, das über die Straße lief. Dabei kam der Autofahrer auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit dem Wagen eines 38-jährigen Marktoberdorfers zusammen. Das Auto des 38-Jährigen wurde in den Seitengraben geschleudert, der Fahrer blieb aber unverletzt. Der 54-Jährige hingegen kam schwer verletzt...

  • Ottobeuren
  • 06.05.20
Symbolbild.
 3.197×

Überholmanöver
Nach Unfall bei Trunkelsberg: Rollerfahrerin (65) stirbt im Krankenhaus

Eine 65-jährige Frau ist am Samstag im Memminger Klinikum an den Folgen eines Verkehrsunfalls verstorben. Bereits am Donnerstag, 23. April, war die 65-jährige Rollerfahrerin bei dem Unfall zwischen Schwaighausen und Trunkelsberg schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, näherte sich ihr von hinten ein Auto mit Anhänger, das aufgrund der geringen Geschwindigkeit der Rollerfahrerin zum Überholen ansetzte. Ein Wagen aus Richtung Trunkelsberg musste stark abbremsen, um einen Zusammenstoß...

  • Trunkelsberg
  • 04.05.20
Symbolbild.
 1.751×

Polizei
Ottobeuren und Memmingen: Unbekannte klauen mehrere Reifen und Batterien aus Autos und Lkw

Am Wochenende wurden an mehreren Fahrzeugen Reifen und Batterien entwendet. Der erste Diebstahl ereignete sich in Ottobeuren in der Memminger Straße. An einem dort an der Ortseinfahrt abgestellten Pkw BMW X6 Coupé wurden alle vier Räder abmontiert. Der oder die unbekannten Täter bockten zu der Tatausführung den Pkw auf Holzbalken auf. In der Brahmstraße in Memmingen wurden an einem abgestellten Sattelauflieger die Kompletträder der zweiten und dritten Achse abmontiert. Der oder die Täter...

  • Ottobeuren
  • 20.04.20
Polizei (Symbolbild)
 4.192×  1

Verkehr
Nach Unfall in Bad Grönenbach: Rentner (82) gibt Führerschein freiwillig ab

Ein 82-jähriger Rentner hat wie die Polizei berichtet seinen Führerschein freiwillig abgegeben. Demnach habe der 82-Jährige angegeben, in Zukunft auf seinen Führerschein verzichten zu wollen. Grund für die Entscheidung war ein Unfall am frühen Donnerstagmorgen, bei dem der Rentner auch einen 7-jährigen Jungen gefährdete. Zunächst kam der 82-Jährige mit seinem Auto in Bad Grönenbach von rechts von der Fahrbahn ab. Dabei beschädigte er einen Gartenzaun und verursachte zusätzlich einen...

  • Bad Grönenbach
  • 10.04.20
Symbolbild.
 2.638×

Zeugenaufruf
Hawangen/Benningen: Autofahrer flüchtet nach Zusammenstoß mit Wohnmobil

Zwischen Hawangen und Benningen ist am Sonntagmittag ein Auto seitlich mit einem Wohnmobil kollidiert. Der unfallverursachende Autofahrer ist nach Angaben der Polizei geflüchtet. Der Wohnmobilfahrer war auf der Ortsverbindungsstraße von Hawangen kommend in Richtung Benningen unterwegs. Ein entgegenkommender Autofahrer soll die Fahrbahnseite nicht eingehalten haben und kollidierte seitlich mit dem Wohnmobil. Nach kurzem Anhalten flüchtete der Fahrer des Autos, so die Polizei in einer...

  • Hawangen
  • 06.04.20
Anzeige
 1.438×  1   2 Bilder

Coronavirus
Auto Stegherr GmbH

Liebe Kunden, in dieser unsicheren Zeit denken wir an unsere Kunden, Mitarbeiter und Ihre Familien. Es ist für uns wichtig alles zu tun, um verantwortungsvoll zu handeln und für die Sicherheit aller zu sorgen. Angesichts der aktuellen Situation bieten wir ab sofort für die Kunden, die zu einer Risikogruppe gehören und bereits einen Werkstatttermin bei uns haben oder benötigen, einen Abholservice an. Rufen Sie uns an: 08331/927805-0 oder schreiben Sie uns eine E- mail:...

  • Memmingen
  • 24.03.20
Krankenwagen (Symbolbild)
 693×

Unfall
Auto überschlägt sich in Amberg: Fahrerin (46) schwer verletzt

Am Freitagabend, 21.02.2020, kam eine 46-Jährige auf der Kreisstraße MN 2, zwischen Amberg und Türkheim, von der Fahrbahn ab. Ohne Fremdeinwirkung fuhr die Dame nach rechts ins Bankett und überschlug sich hierbei. Ersthelfer, welche das Unglück sahen, hielten sofort an und versuchten die Frau aus dem Pkw zu befreien. Die Dame wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus verbracht. Am Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von ca. 5.000 €. Die Straße musste für ca. eine Stunde komplett...

  • Amberg
  • 22.02.20
Feuerwehr (Symbolbild)
 1.186×

Totalschaden
Auto brennt bei Tussenhausen aus: Fahrer (32) konnte seinen Wagen rechtzeitig verlassen

Zwischen Tussenhausen und Türkheim ist am Samstagnachmittag ein Auto ausgebrannt. Der 32 Jahre alte Fahrer konnte noch rechtzeitig aussteigen und blieb unbverletzt. Wie die Polizei mitteilt, hatte der 32-Jährige die Rauchentwicklung am Heck seines Wagens während der Fahrt bemerkt. Daraufhin hielt er an und konnte rechtzeitig aussteigen. Ein anderer Autofahrer informierte die Polizei und Feuerwehr. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, befand sich der Wagen bereits im Vollbrand. Insgesamt...

  • Tussenhausen
  • 08.02.20
 376×

Für Gesundheit und Umwelt
Der SpoSpiTo-Bewegungs-Pass geht in die zweite Runde

Unterallgäu (ex). Ab sofort können sich Grundschulen für den SpoSpiTo-Bewegungs-Pass bewerben. Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr geht die Aktion für mehr Gesundheit, Sicherheit und Umweltschutz auf dem Schulweg in die zweite Runde. Die Abkürzung SpoSpiTo steht für Sporteln-Spielen-Toben. Die Herausforderung: Zwischen den Oster- und Pfingstferien mindestens 20-mal ohne Elterntaxi in die Schule zu kommen. Ob mit dem Rad, dem Tretroller oder zu Fuß – hauptsache das Auto bleibt...

  • Memmingen
  • 04.02.20
Polizei (Symbolbild)
 3.067×

Nötigung
Streit eskaliert: Mann (21) fährt in Oberrieden absichtlich gegen Auto seines Bruders (20)

Am Samstag, 01.02, ist ein Streit zwischen einem 21-jährigen Unterallgäuer und dessen 20-jährigen Bruders eskaliert. Laut Polizei fuhr der 21-Jährige schließlich absichtlich gegen das Auto seines, zu dem Zeitpunkt darin befindlichen, Bruders. Zuvor hatte der 20-Jährige den Unfallverusacher daran gehindert aus einer Halle ausfahren zu können, indem er sich mit seinem Auto vor die Halle stellte. Die beiden Brüder erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr und...

  • Oberrieden
  • 02.02.20
Symbolbild.
 1.412×

Unverletzt
Rentner (78) verwechselt Pedale beim Einparken in Mindelheim: Straßenbeleuchtung nach Unfall teilweise ausgefallen

Ein 78-jähriger Rentner hat am Mittwochabend beim Einparken am Westernacher Tor in Mindelheim das Brems- mit dem Gaspedal verwechselt und landete anschließend im Garten eines angrenzenden Wohnhauses. Dabei durchbrach der Mann einen Gartenzaun, fuhr zwei Stromkästen um und prallte schließlich gegen ein Mülltonnenhäuschen. Die Straßenbeleuchtung in der Teck- und Kornstraße fiel aufgrund des Unfall aus. Der Rentner wurde nicht verletzt. Wie hoch Sachschaden ist, kann die Polizei derzeit noch...

  • Mindelheim
  • 30.01.20
Symbolbild.
 766×

Anzeige
Pärchen-Streit in Bad Wörishofen eskaliert: Mann (30) schlägt Freundin (26) ins Gesicht

Eine 26-Jährige ist am Mittwoch bei einem Streit mit ihrem Freund unter anderem durch einen Schlag ins Gesicht leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fing es als verbale Auseinandersetzung wegen einer Belanglosigkeit am Gärtnerweg in Bad Wörishofen an und endete vorerst mit einem Biss des 30-jährigen Mannes ins Handgelenk der jungen Frau. Der Streit ging anschließend im Auto der 26-Jährigen weiter. Auf der Robert-Bosch-Straße griff der Freund schließlich an die Handbremse und ins...

  • Bad Wörishofen
  • 30.01.20
Polizei (Symbolbild)
 3.482×

Polizeikontrolle
Jugendlicher (14) unternimmt in Bad Grönenbach Spritztour mit dem Auto der Eltern und flüchtet vor der Polizei

Am 25.01.2020, gegen 02.30 Uhr, fiel der Streife ein Fahrzeug in Bad Grönenbach/Thal auf. Als die Streife sich zur Anhaltung entschloss und den Signalgeber „Stopp Polizei“ einschaltete, entschied sich der Fahrer nach kurzem Zögern jedoch für die Flucht. Anstatt anzuhalten, gab er Gas und flüchtete in Richtung Ittelsburg. Auf halber Strecke gab der Fahrzeugführer allerdings auf und stellte sich der Kontrolle. Die Streife staunte, als sich herausstellte, dass nicht nur die vier weiteren...

  • Bad Grönenbach
  • 25.01.20
Polizei (Symbolbild)
 2.695×

Zeugenaufruf
Jugendliche werfen in Memmingen Steine von Fußgängerbrücke auf Auto

Am Dienstag, 21.01.2020, gegen 15:15 Uhr, warfen drei bislang unbekannte Jugendliche von der Fußgängerbrücke entlang der Bahnlinie bei der Lindenbadstraße Steine auf einen darunter vorbeifahrenden Pkw. Durch den Steinwurf entstand ein Schaden von ca. 400 Euro. Von den Jugendlichen ist bislang nur bekannt, dass sie dunkle Kleidung trugen und ca. 150 bis 160 cm groß waren. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 400 Euro. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche...

  • Memmingen
  • 22.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020