Auto

Beiträge zum Thema Auto

Polizei
Symbolbild

Unfall
Schwächeanfall: Autofahrer kommt bei Stetten erst in Garten zum Stehen

Vermutlich weil er einen Schwächeanfall erlitt, verlor am gestrigen Nachmittag ein 81-jähriger Pkw-Fahrer im Ortsbereich von Stetten die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam daraufhin nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei durchbrach er nahezu ungebremst zunächst das dortige Gebüsch und kam erst nachdem er gegen eine Hütte im Garten eines dortigen Anwesens prallte zum Stehen. Er und seine Ehefrau auf dem Beifahrersitz wurden dabei glücklicherweise nur leicht verletzt. Am Fahrzeug und an...

  • Stetten
  • 02.10.19
  • 481× gelesen
Polizei
Die Polizei ermittelt gegen beide Fahrer. (Symbolbild)

Sachschaden
Traktor und Auto stoßen in Dorschhausen zusammen: Fahrer beschuldigen sich gegenseitig

In Dorschhausen sind am Dienstagnachmittag ein Traktor und ein Auto zusammengestoßen. Die Polizei ermittelt nun gegen beide Fahrer. Die beiden Fahrzeuge kamen sich auf der Schwabenstraße entgegen, wo sie kollidierten. Laut Polizeiangaben behaupten beide Fahrer, dass der jeweils andere nicht weit genug rechts gefahren wäre. Die Polizei ermittelt deshalb gegen beide Männer wegen des Verstoßes gegen das Rechtsfahrgebot. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, es entstand allerdings...

  • Bad Wörishofen
  • 04.09.19
  • 999× gelesen
Polizei
Die beiden Mädchen mussten schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)

Unfall
Geländewagen stößt in Salgen mit Mofa zusammen: Zwei Mädchen schwer verletzt

Zwei Mädchen sind am späten Dienstagnachmittag bei einem Unfall zwischen Mofa und Geländewagen schwer verletzt worden. Der Autofahrer wurde leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, fuhr die 15-jährige Mofafahrerin mit ihrer 14-jährigen Beifahrerin den Johannesweg in Salgen in nördlicher Richung. An einer Kreuzung fuhr gerade der 68-jährige Fahrer des Geländewagens ortsauswärts. Dort erfasste der Mann das von links kommende Mofa. Die beiden Mädchen wurden bei dem Unfall schwer verletzt...

  • Salgen
  • 03.09.19
  • 7.158× gelesen
Polizei
Ein LKW hat auf einem Autobahnparkplatz das Auto einer 56-jährigen Türkin touchiert. Der Beifahrer wurde darauf hin so wütend, dass er mit einer Holzlatte auf den LKW-Fahrer und sein Fahrzeug losging.

Körperverletzung
LKW touchiert Auto auf Autobahnparkplatz bei Holzgünz: Beifahrer geht mit Holzlatte auf LKW-Fahrer los

Ein Mann ist am Mittwoch nach einem Unfall mit einer Holzlatte auf einen LKW-Fahrer und dessen Fahrzeug losgegangen. Grund dafür ist laut Polizeiangaben ein vorausgegangener Unfall. Ein 38-jähriger Weißrusse touchierte beim Rangieren mit seinem LKW auf dem Autobahnparkplatz Burgacker an der A96 bei Holzgünz das Auto einer 56-jährigen Türkin. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt, es entstand jedoch ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro. Der Beifahrer und Ehemann der Türkin...

  • Holzgünz
  • 29.08.19
  • 3.442× gelesen
Polizei
Symbolbild. Bei Verkehrskontrollen stellten Polizeibeamte vier Fahrer fest, die keinen gültigen Führerschein besitzen.

Anzeigen
Verkehrskontrollen bei Memmingerberg: 15 Joints und Marihuana in der Handtasche

Bei Verkehrskontrollen am Dienstag in Memmingerberg stellte die Pfrontener Grenzpolizei mehrere Personen ohne Fahrerlaubnis fest und eine Frau, die mehrere Joints in ihrer Handtasche führte. Wie die Polizei mitteilt, hatten vier Fahrzeugführer nicht die erforderliche Fahrererlaubnis dabei. Sie hatten vergessen, ihre nationalen Führerscheine umschreiben zu lassen, obwohl sie in Deutschland leben. Sie werden wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt. Gegen zwei Fahrzeughalter wird...

  • Memmingerberg
  • 14.08.19
  • 1.716× gelesen
Polizei
Unfall zwischen Reisebus und Auto bei Erkheim
8 Bilder

Unfall
Reisebus missachtet Vorfahrt: Autofahrerin bei Erkheim verletzt

Ein Reisebus hat an einer Kreuzung bei Erkheim am Montagnachmittag die Vorfahrt eines Autos missachtet. Der vollbesetzte Reisebus befuhr die Umleitungsstrecke wegen einer Komplettsperrung auf der A96. An einer Keuzung wollte der Busfahrer links abbiegen. Er wartete auf eine Lücke im Verkehr, um auszufahren, hat dann die Geschwindigkeit einer herannahenden Autofahrerin falsch eingeschätzt und ist angefahren. Die Autofahrerin konnte nicht rechtzeitig bremsen und fuhr in die rechte Seite des...

  • Erkheim
  • 13.08.19
  • 2.988× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Unfall
Von LKW ausgebremst: Auto mit Totalschaden auf der A96 bei Bad Wörishofen

Am Montagnachmittag kam es auf der A96 auf Höhe des Rastplatzes Wertachtal in Richtung Lindau zu einem Verkehrsunfall. Ein 69-jähriger Autofahrer fuhr mit weit über 200km/h auf der Überholspur. Ein Lkw wechselte auf die linke Fahrspur, wodurch der Pkw-Führer eine Vollbremsung und ein Ausweichmanöver einleitete. Er prallte mit der linken Fahrzeugfront in den Auflieger, wodurch an seinem Wagen ein Totalschaden von ca. 25.000 Euro entstand. Wie durch ein Wunder wurde er dabei nicht...

  • Wiedergeltingen
  • 13.08.19
  • 3.396× gelesen
  •  1
Polizei
Symbolbild. Die Radfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Sturz
Geisterradler (67) wird in Memmingen nach Unfall leicht verletzt

Etwa gegen 13 Uhr fuhr ein 67 Jahre alter Memminger mit seinem Fahrrad aus dem Ulmer Tor in Richtung der Donaustraße auf dem linken Gehweg. Beim Überqueren des Königsgrabens wurde er von einer 60 Jahre alten Frau aus Boos, die die Donaustraße stadteinwärts befuhr und nach rechts in den Königsgraben abbiegen wollte, übersehen. Es kam zu einer Berührung der Beiden, als der Radfahrer an der Auto-Front entlangstreifte, woraufhin er schließlich stürzte. Der Radfahrer verletzte sich durch die...

  • Memmingen
  • 28.07.19
  • 3.417× gelesen
Polizei
Symbolbild

Ermittlung
Nach Autoaufbrüchen in Memminger Autohaus: Polizei fasst Tatverdächtige (20 und 21) in Ulm

Mehr als 90 Mal soll ein Pärchen aus Litauen in den vergangenen Monaten in Süddeutschland Autos der Marke BMW aufgebrochen und daraus Lenkräder und Navigationsgeräte gestohlen haben. Auch in Memmingen waren die Täter aktiv. Von rund 250.000 Euro Schaden gehen die Polizei in Reutlingen und die Staatsanwaltschaft in Stuttgart, die in diesem Fall ermitteln, bislang aus. Navigationsgeräte, Lenkräder, Tachoeinheiten und Idrive-Controller sollen nach Angaben der Ermittler fachmännisch ausgebaut...

  • Memmingen
  • 18.07.19
  • 1.941× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Mehrere Autos in Memmingen aufgebrochen: Polizei sucht Zeugen

Zwischen Samstag, den 13. Juli, 14 Uhr und Montag, den 15. Juli, 7 Uhr wurden bei einem Autohaus in der Europastraße 13 Fahrzeuge aufgebrochen und die Scheiben eingeschlagen. Die unbekannten Täter entnahmen aus den Fahrzeugen Lenkräder und weiteres Zubehör. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 20.000 Euro. Der Entwendungsschaden durch die Diebstähle dürfte ebenfalls im fünfstelligen Bereich liegen. Ob ein Zusammenhang zu ähnlich gelagerten Pkw-Aufbrüchen besteht, die sich bereits vom 4. auf...

  • Memmingen
  • 15.07.19
  • 1.746× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Starkregen
Auto überschlägt sich bei Türkheim: Insassen bleiben unverletzt

Am Sonntagmorgen verlor eine 52-jährige Autofahrerin bei plötzlich eintretendem Starkregen und nasser Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Das Fahrzeug kam aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach den Wildschutzzaun und überschlug sich einmal. Beide Insassen wurden dabei glücklicherweise nicht verletzt. Es entstand jedoch ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro.

  • Türkheim
  • 08.07.19
  • 429× gelesen
Lokales
Ferienbeginn in vielen Bundesländern: Auch im Allgäu muss am Wochenende mit langen Staus gerechnet werden.

Verkehr A7/A96
Stau: Auf Allgäuer Autobahnen wird es am Wochenende wieder richtig voll

Am Wochenende muss auf den Allgäuer Autobahnen wieder mit Staus gerechnet werden. Grund ist der Ferienbeginn in Bremen, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Hinzu kommt - so der ADAC - die zweite Reisewelle aus den Bundesländern Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Saarland und Rheinland-Pfalz. Gleichzeitig läuft bereits der Rückreiseverkehr in der jeweils entgegengesetzten Richtung - die ersten Urlauber sind also bereits wieder auf dem Heimweg....

  • Kempten
  • 05.07.19
  • 4.014× gelesen
Polizei
Unfall bei Markt Rettenbach (Symbolbild)

Unfall
Autofahrer (22) schwer verletzt: Traktor bei Markt Rettenbach übersehen

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute gegen 14.30 Uhr auf der St2013 zwischen Markt Rettenbach und dem Ortsteil Lannenberg. Ein 30-jähriger Fahrer eines Traktors mit Jauchefass befuhr die St2013 von Markt Rettenbach in Richtung Lannenberg. Auf halber Strecke setzte der Traktor-Fahrer seinen Blinker, um nach links auf einen Feldweg abzubiegen. Dies übersah ein dahinter befindlicher 22-jähriger Pkw-Fahrer, der gerade zum Überholen ansetzte. Um einen Zusammenstoß mit dem...

  • Markt Rettenbach
  • 02.07.19
  • 3.464× gelesen
Polizei
Symbolbild. Wie die Polizei mitteilt, war der junge Mann von einem auf einer Wiese fahrenden Traktor abgelenkt.

Streifzusammenstoß
Fahranfänger (18) von Traktor abgelenkt: 10.000 Euro Sachschaden nach Unfall bei Sontheim

Ein 18-jähriger Fahranfänger hat sich auf seiner Fahrt von Erkheim in Richtung Attenhausen von einem auf einer Wiese fahrenden Traktor ablenken lassen und geriet daraufhin auf die Gegenfahrbahn, so die Polizei in einer Mitteilung. Dort stieß der junge Mann mit einer entgegenkommenden Autofahrerin zusammen. Wie die Polizei mitteilt, kam es bei dem Unfall glücklicherweise nur zu einem Streifzusammenstoß und nicht zu einer Frontalkollision. Der 18-Jährige wurde durch Glassplitter einer...

  • Sontheim
  • 02.07.19
  • 1.112× gelesen
Polizei
Symbolbild. Der 13-jährige Radfahrer musste mit einer Gehirnerschütterung und mehreren Schürfwunden in ein Krankenhaus gebracht werden.

Krankenhaus
Mindelheim: Radfahrer (13) auf dem Schulweg von Autofahrerin (26) angefahren

Eine 26-jährige Autofahrerin hat am Freitagmorgen einen 13-jährigen Radfahrer auf einem Zebrastreifen übersehen und angefahren, so die Polizei in einer Mitteilung. Der Schüler fuhr mit seinem Rad auf den Fußgängerüberweg an der Bad Wörishofener Straße in Mindelheim, als zeitgleich die 26-Jährige auf der Straße in nördlicher Richtung fuhr. Laut Polizeiangaben hatte sie den Jungen auf dem Zebrastreifen nicht gesehen, woraufhin es zum Zusammenstoß kam und der Schüler zu Boden geschleudert...

  • Mindelheim
  • 29.06.19
  • 2.090× gelesen
  •  2
Polizei
Symbolbild

Unfall
Auto überschlägt sich bei Mindelheim

Am 25.06.2019 fuhr eine 46-Jährige auf der Stettener Straße in Oberauerbach. Sie kam aus bisher noch nicht geklärten Gründen alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie kam ins Schleudern und ihr Auto überschlug sich anschließend mehrmals. Die Fahrerin wurde verletzt und kam ins Krankenhaus. Die Schadenshöhe am Pkw ist noch nicht bekannt.

  • Mindelheim
  • 26.06.19
  • 1.742× gelesen
Polizei
Symbolbild

Zeugenaufruf
Autofahrerin (20) schanzt bei Mindelheim Unterführung hinunter

Aus bislang ungeklärter Ursache ist eine 20-jährige Autofahrerin am Dienstagmorgen auf der B16 bei Mindelheim von der Fahrbahn abgekommen. Nördlich von Mindelheim schanzte die junge Frau Informationen der Polizei nach eine etwa fünf bis sechs Meter tiefe Unterführung hinunter. Eine Ersthelferin fand die stark verwirrte junge Frau kurze Zeit nach dem Unfall neben ihrem Auto liegend auf. Mit leichten Verletzungen musste die 20-Jährige in ein Krankenhaus gebracht werden. Weil sich die...

  • Mindelheim
  • 25.06.19
  • 4.980× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Unfall
Lkw drückt Auto auf A96 bei Westerheim gegen Mittelleitplanke

Als am Montagnachmittag ein 42-jähriger Lkw-Fahrer auf der A96 im Bereich von Westerheim einen anderen Lkw überholen wollte, übersah er das neben ihm fahrende Auto eines 36-Jährigen und drückte diesen gegen die Mittelleitplanke. Ein nachfolgender 30-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf die beiden Fahrzeuge auf. Die beiden Autofahrer wurden lediglich leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von ca. 9.000 Euro.

  • Westerheim
  • 25.06.19
  • 1.491× gelesen
Polizei
Unfall in Legau (Symbolbild Polizei)

Unfall
Frau in Legau landet unter dem eigenen Auto - schwer verletzt

Gegen 16.30 Uhr hatte heute eine Frau ihren Pkw am Fahrbahnrand der Altusrieder Straße in Fahrtrichtung Altusried abgestellt gehabt und war mit dem Entladen des Kofferraums beschäftigt. Währenddessen geriet eine entgegenkommende Autofahrerin aus noch unklarer Ursache nach links auf die Gegenfahrspur und stieß frontal in den geparkten Wagen. Dieser schleuderte und begrub die dahinter befindliche Frau unter sich. Glücklicherweise konnte sie sofort von Ersthelfern befreit werden, die sich auch...

  • Legau
  • 21.06.19
  • 3.860× gelesen
Polizei
Unfall in der Bad Wörishofener Fußgängerzone (Symbolbild)

Unfall
3-jähriger Bub in der Bad Wörishofener Fußgängerzone von Auto verletzt

Am Dienstagabend, gegen 20.30 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem dreijährigen Kind. Der Junge lief aus der „Maul-Passage“ in die Ludwig-Geromiller-Straße und wurde von einem Kleinwagen erfasst, welcher aus der Fußgängerzone ausfuhr. Hierdurch prallte er mit dem Kopf auf die Motorhaube und rutschte im Anschluss wieder nach vorne auf die Straße. Der Bub wurde glücklicherweise bei dem Unfall nur leicht verletzt und durfte das Krankenhaus noch am selben Abend...

  • Bad Wörishofen
  • 19.06.19
  • 1.590× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Autofahrer flüchtet nach Unfall und lässt Motorradfahrer (27) und Sozia (29) verletzt liegen

Die Polizei fahndet nach einem besonders verantwortungslosen Unfallflüchtigen. An der sogenannten "Wanzl-Kreuzung" in Kirchheim (Unterallgäu) hat der Autofahrer einem Motorrad die Vorfahrt genommen. Der Motorradfahrer (27) rette sich und seine Sozia (29) mit einer Vollbremsung, stürzte aber und beide blieben verletzt liegen. Der Autofahrer ist daraufhin geflüchtete, ohne sich um die beiden Verletzten zu kümmern. Der Autofahrer fuhr ein silbernes Auto. Mehr ist leider nicht bekannt. Zeugen,...

  • Kirchheim in Schwaben
  • 17.06.19
  • 5.661× gelesen
Lokales
Schäden an Häusern, Autos und in Gärten nach den Unwettern am Pfingstmontag. Jetzt heißt es: Schäden dokumentieren und sich an die Versicherung wenden.

Sturm, Starkregen und Hagel
Schäden nach Unwettern: Welche Versicherung haftet und wie man sich richtig verhält

Unwetter, wie das am Pfingstmontag, können große Schäden an Häusern und Autos anrichten. Dann ist man erst einmal damit beschäftigt, alle Schäden festzustellen und sich an die Versicherung(en) zu wenden. Aber welche Versicherung haftet bei welchen Schäden? Und wie verhält man sich im Schadensfall richtig? Nach Unwetterschäden muss schnell gehandelt werden Generell gilt: In Schadensfällen sollte schnell gehandelt werden. Das rät die Verbraucherschutzzentrale Bayern. Die Schäden müssen...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 16.06.19
  • 2.654× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Zusammenstoß
Frau (87) übersieht in Mindelheim andere Autofahrerin (19) und wird schwerverletzt

Am Mittwoch kam es zur Mittagszeit im Heimenegger Weg in Mindelheim zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Autos. Eine 87-jährige Frau bog aus der Zufahrt eines Gewerbebetriebs auf die Straße ein und missachtetet dabei die Vorfahrt einer 19-Jährigen. Die 19-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß leicht, die 87-Jährige schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro.

  • Mindelheim
  • 13.06.19
  • 709× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019