Auto

Beiträge zum Thema Auto

Ein Mann ist mit seinem Roller gegen ein Auto gefahren und hat sich schwer verletzt. (Symbolbild)
73×

Bein gebrochen
Rollerfahrer (63) fährt in Kaufbeuren ungebremst auf stehendes Auto

Am Montagabend ist gegen 18:00 Uhr ein 63-jähriger Rollerfahrer in der Sudetenstraße in Kaufbeuren nahezu ungebremst auf ein vor ihm haltendes Auto aufgefahren. Der Mann wurde bei einem Unfall  schwer verletzt. Verdacht auf BeinbruchDer 63-Jährige kam in das Krankenhaus Kaufbeuren. Er hat sich bei dem Unfall laut Polizeimeldung vermutlich ein Bein gebrochen. An seinem Roller entstand nur ein leichter Sachschaden. Die Sudetenstraße war für eine halbe Stunde in beide Fahrtrichtungen...

  • Kaufbeuren
  • 05.07.22
2.204× Video 8 Bilder

Bildergalerie
Autobrand in Kaufbeuren: Straße für knapp eine Stunde gesperrt

Am Donnerstagabend gegen 21:45 Uhr fing ein Auto in der Augsburger Straße in Kaufbeuren im Bereich des Motorraums Feuer. Durch den Einsatz der Feuerwehr Kaufbeuren konnte der Wagen gelöscht werden, bevor er in Vollbrand geriet. Fahrer hatte GlückDer Fahrer konnte das Auto glücklicherweise rechtzeitig verlassen und blieb unverletzt. Als Brandursache vermutet die Polizei einen technischen Defekt im Motorraum. Die Polizei sperrte den betroffenen Straßenabschnitt für etwa eine Stunde.

  • Kaufbeuren
  • 01.07.22
In Kaufbeuren hat sich am Mittwochnachmittag ein Kleinkind selbst in einem Auto eingesperrt. Ein Ersatzschlüssel hatte die Mutter nicht sofort griffbereit. (Symbolbild)
2.331×

Mutter holt Beamte
Kleinkind (1) sperrt sich selbst in Auto ein - Polizei muss Scheibe einschlagen

In Kaufbeuren hat sich am Mittwochnachmittag ein Kleinkind selbst in einem Auto eingesperrt. Einen Ersatzschlüssel hatte die Mutter nicht sofort griffbereit. Scheibe zerschlagenDie Mutter hatte das Auto in der Nähe der Polizeidienststelle abgestellt. Während die Mutter gerade aus dem Auto ausgestiegen war, drückte das 1-jährige Kind die Verriegelungstaste des Autoschlüssels. Weil kein Ersatzschlüssel griffbereit war und die Sonne das Auto immer mehr erhitzte, mussten von der Mutter...

  • Kaufbeuren
  • 09.06.22
Notaufnahme (Symbolbild).
799×

Frau verletzt
Zusammenstoß bei Leuterschach - Autofahrer (53) übersieht Radfahrerin (69)

Bei einem Verkehrsunfall Mittwochvormittag erlitt eine 69-jährige Fahrradfahrerin eine Beinverletzung. Ein 53-jähriger Pkw-Lenker wollte nach links in die Benefiziumstraße abbiegen und übersah dabei die entgegenkommende Radlerin. Es kam zum Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen und die Radlerin stürzte. Sie wurde vor Ort erstversorgt und dann zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

  • Kaufbeuren
  • 26.05.22
Polizei (Symbolbild)
4.542×

Über 2 Promille
Betrunkene (48) schläft auf dem Fahrersitz ihres Autos in Kaufbeuren ein

Am Freitagnachmittag teilte ein aufmerksamer Passant der Polizei Kaufbeuren eine Beobachtung mit. In der Innenstadt fiel ihm eine alkoholisiert wirkende Frau auf, die hinter dem Steuer eines geparkten Pkw saß und offenbar schlief. Eine Streife konnte die 48-Jährige antreffen und aufwecken. Die Frau gab an, sich ausruhen zu wollen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille. Die Beamten nahmen der 48-Jährigen den Autoschlüssel ab, um eine Trunkenheitsfahrt zu verhindern. Die Frau...

  • Kaufbeuren
  • 09.04.22
Ein BMW-Fahrer ist in Burgau gegen eine Hauswand gefahren. (Symbolbild)
817×

Gesundheitliche Probleme?
BMW-Fahrer (77) knallt in Burgau frontal gegen Hauswand

In Burgau im Landkreis Günzburg ist am Dienstagabend ein 77-jähriger Mann mit seinem Auto gegen eine Hauswand gefahren. Der 77-jährige BMW-Fahrer fuhr den Schmiedberg in Richtung Käppelestraße hoch. Ein Zeuge, der hinter dem Mann fuhr, beobachtete den Unfall. Er sah, wie der BMW über eine Kreuzung fuhr und mit der Front gegen ein Gebäude prallte, das sich an der Ecke Käppelestraße - Tellerstraße befindet. Dabei soll der BMW laut dem Zeugen ungefähr 20 km/h schnell gewesen sein.  Fahrer kommt...

  • Kaufbeuren
  • 23.02.22
In Kaufbeuren hat eine Diebesbande Teile von Autos demontiert. (Symbolbild)
9.392×

Etwa 100.000 Euro Schaden entstanden
Diebesbande klaut bei Autohaus in Kaufbeuren teils gewaltsam hochwertige Fahrzeugteile

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag hat eine Diebesbande hochwertige Fahrzeugteile von einem Autohaus in Kaufbeuren gestohlen. Die Diebe demontierten von vier Autos, die im Außenbereich abgestellt waren, Fahrzeugteile. Teile mit Gewalt abmontiertTeilweise demontierte die Bande die Autoteile mit Gewalt. Dabei schlugen sie Seitenscheiben ein und rissen Verkleidungsteile ab. Es entstand ein Sachschaden von etwa 60.000 Euro und ein Beuteschaden von etwa 40.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich...

  • Kaufbeuren
  • 12.02.22
Erneut hat ein unbekannter Täter in Kaufbeuren an einem geparkten Fahrzeug Radmuttern gelockert. (Symbolbild)
2.563×

Schon wieder!
Unbekannter lockert Radmuttern an geparktem Auto in Kaufbeuren

Am Samstagabend hat ein bislang unbekannter Täter in Kaufbeuren die Radmuttern an einem geparkten Auto gelockert. Der Fahrer bemerkte zunächst ungewöhnliche Geräusche während der Fahrt. Als er dann den Wagen abstellte, fielen ihm die gelockerten Bolzen am Hinterrad auf. Glücklicherweise entstand kein weiterer Schaden an dem Auto.  Bereits der zweite FallDie Polizei meldete am Mittwoch einen ähnlichen Fall. Ein ebenfalls unbekannter Täter hatte die Radmuttern an allen Reifen bei einem Kleinbus...

  • Kaufbeuren
  • 11.02.22
Autodieb scheitert an elektronischer Feststellbremse. (Symbolbild)
1.493×

Untalentierter Verbrecher
Autodieb (31) scheitert in Kaufbeuren an Feststellbremse

Ein 31-jähriger Autodieb ist am Mittwochmittag Opfer seiner eigenen Ungeschicklichkeit geworden. Der Mann wollte in Kaufbeuren einen Neuwagen stehlen und scheiterte schlicht an einer gewöhnlichen elektronischen Feststellbremse. Nach Angaben der Polizei hatte der Autobesitzer seinen 30.000 Euro teuren Neuwagen - samt Zündschlüssel - kurz in der Bahnhofstraße abgestellt und das Fahrzeug kurz aus den Augen gelassen. Diese Gelegenheit nutzte der 31-Jährige und wollte das Auto klauen.  Motor...

  • Kaufbeuren
  • 10.02.22
Das Auto der 26-Jährigen wurde bei dem Unfall stark beschädigt. An der Ampel selbst wurde bisher kein Schaden festgestellt (Symbolbild).
3.111×

Mit über 2 Promille unterwegs
Autofahrerin (26) kracht in Kaufbeuren in Ampelanlage

In Kaufbeuren ist Donnerstagnacht eine 26-jährige Autofahrerin gegen eine Ampel gekracht und einfach weitergefahren. Die Polizei fand sie später neben ihrem demolierten Auto in der Bürgerstraße. Dabei stellten die Beamten fest, dass die junge Frau betrunken war. Der Wagen wurde dabei stark beschädigt.  5.000 Euro SchadenEin Alkoholtest bei der Frau ergab einen Wert von über zwei Promille. Am Wagen entstand ein Sachschaden von ca. 5.000 Euro, am Ampelmast ist augenscheinlich kein Schaden...

  • Kaufbeuren
  • 07.01.22
Die Polizei hat in Kaufbeuren einen Randalierer in Gewahrsam genommen. (Symbolbild)
3.575×

Von Polizei festgenommen
Mann (22) randaliert in der Schelmenhofstraße in Kaufbeuren auf fremdem Balkon

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hat in Kaufbeuren gegen 3:00 Uhr ein 22-Jähriger in der Schelmenhofstraße randaliert. Der junge Mann kletterte auf einen fremden Balkon, der sich im ersten Stock eines Hauses befand und warf von dort aus mehrere Gegenstände auf die Straße. Auch ein Auto beschädigtDurch das Werfen der Gegenstände beschädigte der 22-Jährige unter anderem ein geparktes Auto. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro. Polizisten nahmen den Randalierer schließlich...

  • Kaufbeuren
  • 05.01.22
In Kaufbeuren wurde die Polizei gegen 03:30 auf einen offensichtlich betrunkenen aufmerksam gemacht. Im Stadtteil Haken trafen die Beamten dann auf den 25-jährigen Autofahrer.  (Symbolbild).
7.463×

Fluchtversuch missglückt
Junger Mann (25) nach Silvesterparty sturzbetrunken in Kaufbeuren am Steuer erwischt

In Kaufbeuren wurde die Polizei gegen 03:30 auf einen offensichtlich betrunkenen aufmerksam gemacht. Im Stadtteil Haken trafen die Beamten dann auf den 25-jährigen Autofahrer.  Im Verlauf der Kontrolle griff er laut Polizeibericht dann einen Polizisten an und versuchte zu flüchten. Die Beamten holten den jungen Mann aber wieder ein und fesselten ihn. Bei der Festnahme wurde ein Beamter leicht verletzt. Für den 25-jährigen wurde wegen des schlechten Zustandes ein Rettungswagen gerufen. Nach der...

  • Kaufbeuren
  • 01.01.22
Das Parken in Memmingen ist ab Samstag die erste halbe Stunde kostenlos. (Symbolbild)
588×

Ab 11. Dezember in der Innenstadt
Erste halbe Stunde parken in Memmingen kostenlos

Ab Samstag, 11. Dezember 2021, sind ebenerdige, gebührenpflichtige Parkplätze in der Memminger Innenstadt die erste halbe Stunde kostenfrei zu nutzen. "Wir möchten mit dieser Aktion den Einzelhandel in der Innenstadt im aktuell recht schwierigen Weihnachtsgeschäft unterstützen", erklärt Oberbürgermeister Manfred Schilder. Für alle, die in der Altstadt schnell etwas abholen, besorgen oder erledigen möchten, soll das Parken in der ersten halben Stunde nichts kosten. Weihnachtseinkäufe vor Ort...

  • Kaufbeuren
  • 10.12.21
Die Polizei hat mit einem Großaufgebot die Auto-Tuning-Szene in Kaufbeuren kontrolliert. (Symbolbild)
10.400× 1

Gesamter Stadtbereich überwacht
Treffen der Autoposer- und Tuning-Szene auf Groß-Parkplatz in Kaufbeuren

Die Polizei Kaufbeuren hat Hinweise erhalten, dass sich die Tuning-Szene in Kaufbeuren im Bereich der Sudetenstraße zu einem Treffen verabredet hatte. Der Veranstaltungsort sollte ein Groß-Parkplatz sein. Dort war laut Polizeibericht in diesem Jahr bereits ein ähnliches Treffen eskaliert. Polizei kontrolliert im ganzen StadtbereichMit Unterstützungskräften aus Neu-Ulm, Kempten und Memmingen überwachte die Polizei den gesamten Stadtbereich. Auch im Vorfeld führten die Beamten bereits...

  • Kaufbeuren
  • 25.10.21
Die Polizei hat mit Hilfe von zwei Mädchen aus der zweiten Klasse an der Adalbert-Stifter-Volksschule in Neugablonz eine Schulwegkontrolle durchgeführt.
6.000× Video 13 Bilder

Schulwegkontrolle in Neugablonz
Helikoptereltern: Wenn Elterntaxis zur Gefahr für die Kinder werden

Eltern, die ihre Kinder am liebsten bis ins Klassenzimmer fahren - von sogenannten Helikoptereltern ist immer wieder die Rede. Vor der Adalbert-Stifter-Volksschule in Neugablonz, einem Kaufbeurer Ortsteil, hat die Polizei in dieser Woche deshalb eine Schulwegkontrolle durchgeführt. Ziel der Kontrolle waren in erster Linie Aufklärung und Gefahrenprävention. Eltern, die ihre Kinder zu Fuß oder mit dem Fahrrad zur Schule brachten, wurden gelobt. Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto direkt vor der...

  • Kaufbeuren
  • 22.09.21
Nachrichten
531×

Schulwegkontrolle in Neugablonz
Polizei möchte Elterntaxis stoppen

Den Schulweg meistern viele Schülerinnen und Schüler zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auch mit dem Bus. Einige Schülerinnen und Schüler werden aber auch jeden Tag von ihren Eltern mit dem Auto gefahren und direkt vor dem Schulgelände abgesetzt. Das ist aber ein Problem. Denn das hohe Verkehrsaufkommen, das dadurch entsteht, stellt eine Gefahr für die Schüler, die zu Fuß kommen dar. Deshalb hat die Polizei heute Morgen eine Schwerpunktkontrolle in Neugablonz bei Kaufbeuren durchgeführt, um auf das...

  • Kaufbeuren
  • 21.09.21
Die Polizei kontrollierte die Verdächtigen wenig später im Stadtgebiet Kaufbeuren. (Symbolbild)
1.185×

Körperverletzung
Streit zwischen betrunkenen Partygästen in Neugablonz endet in Prügelei

Am frühen Sonntagmorgen ist es vor einer Gaststätte in der Sudetenstraße in Neugablonz zu mehreren Körperverletzungen gekommen. Dort gerieten mindestens sechs betrunkene Partygäste aneinander. Bis die Polizeistreife eintraf, waren die mutmaßlichen Schläger bereits in einem Auto davon gefahren.  Verdächtige wenig später gestelltEine weitere Streife stellte das Auto wenig später im Stadtgebiet Kaufbeuren und kontrollierte die Insassen. Die Ermittlungen zu den Beteiligten dauern an.

  • Kaufbeuren
  • 06.09.21
Polizei (Symbolbild)
2.998×

Aufmerksame Anwohnerin um 4 Uhr morgens
Polizei schnappt Dieb (39) in Kaufbeuren

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gegen 04:00 Uhr wurde durch eine aufmerksame Anwohnerin eine verdächtige Person gemeldet, welche mit einer Taschenlampe in der Wilhelm-Rappold-Straße in geparkte Autos leuchtete. Kurz darauf konnte ein amtsbekannter 39-jähriger Mann in der Bahnhofstraße kontrolliert werden, auf den die Beschreibung passte. Bei der Durchsuchung konnte neben einer Taschenlampe auch ein Laptop und ein Handy aufgefunden werden. Polizei stellt Diebesgut sicherWie Ermittlungen...

  • Kaufbeuren
  • 29.07.21
Polizei (Symbolbild).
5.340×

An Eigentümer übergeben
Zwei gestohlene Autos im Ostallgäu wiedergefunden

Zwei vor wenigen Tage entwendete Pkws wurden nun nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Kempten von der Polizei sichergestellt und wieder an ihre Eigentümer ausgehändigt. Aufmerksamen Bürgern fiel in Pforzen (Lkr. Ostallgäu) zunächst ein junger Mann mit einem gesuchten VW Touran auf. Kurz später wurde der als gestohlen gemeldete Pkw auf einem Feldweg am Ortsrand von Pforzen entdeckt. Nachdem die Polizei das Fahrzeug sichergestellt hatte, meldete sich ein 32-jähriger Mann bei der Polizei,...

  • Kaufbeuren
  • 02.06.21
Der Schlüssel steckte im Zündschloss, als ein vom BKH als vermisst gemeldeter 23-Jähriger ein Auto in Kaufbeuren klaute. (Symbolbild)
5.698×

Der Schlüssel steckte
Vermisster (23) aus BKH stiehlt Auto in Kaufbeuren

Am Freitagvormittag, gegen 11:15 Uhr, entwendete ein 23-jähriger Kaufbeurer einen Pkw der Marke Skoda. Der Besitzer stellte sein Fahrzeug in der Garage vor seinem Haus ab, um seine Einkäufe zu entladen. Der Schlüssel steckte Der Pkw war daher unversperrt und der Schlüssel steckte im Zündschloss, während das Garagentor geöffnet war. Als der Halter wieder zu seiner Garage zurückkehrte, flüchtete der Täter im Pkw. Erst im Bereich Bad Aibling konnte der Pkw am Freitagabend gesichtet, kontrolliert...

  • Kaufbeuren
  • 29.05.21
Der Marder erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma (Symbolbild).
4.585×

Tierrettung
Anwohner retten Marder mit Schädel-Hirn-Trauma in Kaufbeuren

Am Mittwoch, dem 18. November wurde der Polizeiinspektion Kaufbeuren ein Marder mitgeteilt, der sich in Hirschzell aufhalten soll. Wie die Polizei mitteilt, konnte der Marder gefangen und zu einem Tierarzt gebracht werden. Marder erleidet Schädel-Hirn-TraumaDer Marder wurde unter einem Busch in einem Vorgarten aufgefunden. Anwohner hatten bereits eine Lebendfalle organisiert und aufgestellt. Während sich die Einsatzkräfte und die Anwohner überlegten, wie man den Marder aus dem Busch holen...

  • Kaufbeuren
  • 19.11.20
Polizei (Symbolbild)
3.911×

Von Polizei gestellt
Vier Männer versuchen in Kaufbeuren mehrere Autos aufzubrechen

Am Montagabend wurden gegen 23:00 Uhr mehrere geparkte Fahrzeuge in der Adolph-Kolping-Straße angegangen. Hierbei versuchten vier männliche Personen im Alter zwischen 18 und 21 Jahren mehrere Fahrzeuge zu öffnen. Ob die Fahrzeuge dadurch beschädigt wurden, ist derzeit noch nicht bekannt. Anschließend flüchteten die vier jungen Männer zu Fuß über den Jordan Park und den Bahnhof in Richtung Fachoberschule, wo sie durch Beamte der Polizei Kaufbeuren gestellt werden konnten. Im Jordan Park sei es...

  • Kaufbeuren
  • 10.11.20
Polizei (Symbolbild)
11.460× 2

Illegale Autorennen
Mit über 100 km/h durch Kaufbeuren: Polizei geht gegen "Raser- und Autoposer-Szene" vor

Durchdrehende Reifen, überhöhte Geschwindigkeit und das Aufheulen von Motoren - die Raser- und Tuning-Szene findet in Kaufbeuren immer größeren Zulauf. Darauf hat die Polizei jetzt reagiert. Das Ergebnis sind über 80 Anzeigen bei bislang 12 Schwerpunktkontrollen. Innerorts mit über 100 km/h: Kein EinzelfallDas Hauptaugenmerk bei den Schwerpunktkontrollen lag nach Angaben der Polizei auf der Geschwindigkeitsüberwachung im Stadtgebiet. Bei den Geschwindigkeitsmessungen wurden oft...

  • Kaufbeuren
  • 27.08.20
29-jähriger Mann fährt in parkendes Auto (Symbolbild).
1.361×

Schleudert in zweites Auto
Autofahrer (29) fährt in Kaufbeuren in parkendes Auto und überschlägt sich

Am Montagmorgen ereignete sich in der Wagenseilstraße in Kaufbeuren ein Verkehrsunfall. Hierbei fuhr ein 29-Jähriger mit seinem Auto in einen auf der Gegenfahrbahn am Straßenrand geparkten, weiteren Pkw. Durch die Wucht des Aufpralls kippte das Auto des Unfallverursachers um und schleuderte in ein zweites geparktes Fahrzeug. Der 29-Jährige konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien und blieb glücklicherweise unverletzt. Der Sachschaden wird auf rund 30.000 Euro geschätzt. Die Polizei...

  • Kaufbeuren
  • 28.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ