Auto

Beiträge zum Thema Auto

Ein betrunkener Autofahrer ist in Günzburg gegen einen Zaun gerollt. (Symbolbild).
4.020×

Bewusstsein verloren
Mit fast drei Promille im Blut - Autofahrer (54) fährt gegen Zaun

Am Samstag ist ein 54-jähriger Autofahrer in Günzburg betrunken gegen einen Zaun gefahren. Gegen 13:37 Uhr wurde der Polizeiinspektion Günzburg ein Autofahrer gemeldet, der in der Lochfelbenstraße in Günzburg bewusstlos gegen den Zaun eines dortigen Autohauses gerollt sei. Die Polizei machte sich daraufhin auf den Weg in die Lochfelbenstraße und fand einen sturzbetrunkenen 54-jährigen Mann vor.  Knappe drei PromilleEin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast drei Promille. Laut...

  • Günzburg
  • 24.04.22
Die Polizei hat einen Mann gleich zweimal am selben Tag ohne Führerschein kontrolliert. (Symbolbild)
2.539×

Erst gefälschter dann gar kein Führerschein mehr
Polizei erwischt Mann (36) zweimal am gleichen Tag ohne Führerschein

Am vergangenen Samstag, kurz vor Mitternacht, haben Beamte der Grenzpolizei Lindau auf der A8 bei Leipheim einen 36-jährigen Autofahrer kontrolliert, der überhaupt keinen Führerschein besaß. Der im Bundesgebiet lebende italienische Mann konnte bei der Kontrolle keinen Führerschein vorzeigen. Während der Überprüfung stellten die Polizisten dann fest, dass dem 36-Jährigen die Fahrerlaubnis behördlich entzogen worden war. Am selben Tag schon einmal kontrolliertIm Rahmen der weiteren Recherchen...

  • Günzburg
  • 18.04.22
Polizei (Symbolbild)
1.518×

20.000 Euro Schaden
Auto trotz Stopp-Schild übersehen - Verkehrsunfall mit einem Verletzten

Am Sonntagmittag ist es in Thannhausen im Kreuzungsbereich der Edelstetter Straße und der Wiesenthalstraße zu ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person gekommen. Der 38-jährige Unfallverursacher fuhr auf der Wiesenthalstraße in westliche Richtung. Trotz Stop-Schild übersah er den vorfahrtsberechtigten Unfallbeteiligten, der zeitgleich auf der Edelstetter Straße in Fahrtrichtung Süden unterwegs war. Ein Fahrzeuginsasse verletzte sich laut Polizeimeldung bei dem folgenden Zusammenstoß...

  • Günzburg
  • 18.04.22
Ein BMW-Fahrer und sein Beifahrer haben bei Leipheim einen anderen Autofahrer geschlagen.(Symbolbild)
2.333×

Körperverletzung bei Leipheim
BMW-Fahrer und Beifahrer verprügeln Autofahrer (40) der sie überholen wollte

Am Mittwochabend ist es in Leipheim zu einer gefährlichen Körperverletzung gekommen. Dabei schlugen der Fahrer eines BMWs und sein Beifahrer einen 40-jährigen Autofahrer ins Gesicht.  BMW-Fahrer will sich nicht überholen lassenDer 40-Jährige fuhr mit seinem Auto zuvor auf der Umgehungsstraße zwischen den Kreisverkehren Rudolf-Wanzl-Straße/Schleifstraße und Theodor-Heuss-Straße/Shelterschleife. Dort wollte er einen vor ihm fahrenden BMW überholen. Während des Überholvorganges beschleunigte der...

  • Günzburg
  • 10.03.22
Am Sonntagmorgen gegen 02:00 Uhr verständigte ein 23-Jähriger die Polizei, nachdem er von einem Grundstück in Günzburg in der Daimlerstraße verdächtige Bohr- und Flexgeräusche hörte.(Symbolbild)
4.181×

Von Polizei überrascht
Verdächtige Bohr- und Flexgeräusche - Diebe auf frischer Tat in Günzburg erwischt

Am Sonntagmorgen gegen 02:00 Uhr verständigte ein 23-Jähriger die Polizei, nachdem er von einem Grundstück in Günzburg in der Daimlerstraße verdächtige Bohr- und Flexgeräusche hörte. Umgehend fuhren mehrere Streifenbesatzungen der Polizei an den Einsatzort und stellten zwei flüchtige Personen fest. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte einer der beiden Flüchtigen festgenommen werden. Es stellte sich heraus, dass der 35-jährige Mann gemeinsam mit einem weiteren zunächst...

  • Günzburg
  • 13.02.22
Zwischen Ettenbeuren und Ichenhausen ist es zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Motocrossfahrer gekommen. (Symbolbild).
1.979×

Hintere Beleuchtung demontiert
Autofahrer (53) bemerkt Motocrossfahrer (17) zu spät - Der wird schwer verletzt

Am 14.01.2022, gegen 15:30 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2023 zwischen Ettenbeuren und Ichenhausen ein Verkehrsunfall, wobei ein 17-jähriger Fahrer einer Motocrossmaschine schwer verletzt wurde. Abbiegevorgang zu spät erkanntDer 17-Jährige wollte mit seinem Krad kurz nach dem Ortsausgang von Ettenbeuren, nach links auf einen Feldweg abbiegen. Dem Kradfahrer folgte ein 53-jähriger Mann mit seinem Pkw, der das Abbremsen des Kradfahrers zu spät bemerkte. Der Pkw-Fahrer wollte noch nach...

  • Günzburg
  • 15.01.22
Weil ein 20-Jähriger unbedingt ein Auto kaufen wollte, drohte er einem Mitbewerber und schlug den Verkäufer. (Symbolbild)
4.676×

Körperverletzung, Beleidigung und Nötigung
Autoverkauf eskaliert - Interessent (20) droht Mitbewerber Prügel an und schlägt Verkäufer

In Jettingen-Scheppach bei Günzburg ist an Heiligabend ein Autoverkauf etwas aus dem Ruder gelaufen. Ein  31-jähriger hatte zuvor über das Internet ein Auto zum Verkauf angeboten. Deshalb kamen an Heiligabend zur Mittagszeit vier Interessenten nach Jettingen-Scheppach in die Weberstraße zu einer Besichtigung.  Drohungen und SchlägeEiner der möglichen Käufer, ein 20-jähriger junger Mann war laut Polizei von dem Auto so angetan, dass er seinen 39-jährigen Mitbewerber beleidigte und ihm Schläge...

  • Günzburg
  • 25.12.21
Die Polizei fand im Kofferraum eines Autos eine erhebliche Menge Dopingmittel. (Symbolbild)
1.027×

Angeblich für Eigenbedarf
Polizei findet erhebliche Menge Dopingmittel in Kofferraum

Am Montagabend hat die Polizei einen 39-jährigen Autofahrer bei Burgau gestoppt und bei ihm Dopingmittel im Kofferraum gefunden. Die Polizei hatte den polnischen Fahrer im Rahmen der Schleierfahndung zur Kontrolle angehalten. Als die Beamten das Auto mit ungarischem Kennzeichen kontrollierten, fanden sie im Kofferraum eine größere Menge Dopingmittel.  Dopingmittel anscheinend für EigenbedarfDie Polizisten stellten die Dopingmittel sicher. Der 39-Jährige gab an, dass er auf der Heimreise von...

  • Günzburg
  • 28.09.21
Ein Mann versuchte vor einer Verkehrskontrolle zu flüchten, nachdem er einen Polizisten geschlagen hatte. (Symbolbild)
973×

Deutlich zu schnell und Drogen konsumiert
Bei Kontrolle äußerst aggressiv: Mann (42) schlägt Polizist ins Gesicht

Bei einer Verkehrskontrolle am Montag in Krumbach hat ein 42-jähriger Mann Widerstand gegen die Polizei geleistet. Zuvor war der Polizei in der Karl-Mantel-Straße ein Auto mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit aufgefallen. Deshalb hielten die Beamten den Fahrer des Autos an. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle zeigte sich der 42-jährige Fahrer jedoch sofort sehr aggressiv.  Polizist leicht verletztIm Verlauf der Kontrolle  schlug der 42-Jährige durch die geöffnete Seitenscheibe nach dem...

  • Günzburg
  • 28.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ