Auto

Beiträge zum Thema Auto

Lokales
Vor dem Dachser-Kreisel im Norden der Stadt fließt allmorgendlich der Verkehr nur zäh. Der ständig weiter zunehmende Verkehr von der Nord-Spange verschärft die Situation.

Stadtentwicklung
Über den Dachser-Kreisel im Norden von Kempten rollen täglich 20.000 Autos

In den kommenden Jahren werden es noch viel mehr. Deshalb soll es einen „Turbo“-Ausbau geben Kempten Wenn es um überlastete und staugefährdete Einfallstraßen nach Kempten geht, wird viel über die B19 von Waltenhofen aus diskutiert. Die Memminger Straße ist kein politisches Thema, obwohl sich der Verkehr morgens von Zollhaus bis zum sogenannten Dachser-Kreisel zäh dahin quält. Dieser Kreisverkehr ist zum Nadelöhr geworden, seitdem zu den Pendlern aus den nördlichen Umlandgemeinden über die...

  • Kempten
  • 25.01.19
  • 415× gelesen
Polizei
In Immenstadt ist am Donnerstagvormittag ein Microcar in einen LKW gefahren. Die Fahrerin des Autos wurde verletzt.
4 Bilder

Unfall
Microcar fährt in Immenstadt in Lkw: Eine Frau (58) verletzt

Zu einem kuriosen Unfall kam es am Donnerstagvormittag mit einem ,,Microcar'' und einem Lkw in Immenstadt. Ein Lkw-Fahrer war von der Stadtmitte kommend auf der Sonthofener Straße in Richtung Blaichach unterwegs. Auf Höhe des Aldis hielt er an und wollte eine 55-jährige Frau mit ihrem Auto auf die Sonthofener Straße einfahren lassen. Die 55-Jährige übersah dabei aber laut Polizeiangaben die 58-jährige Fahrerin einers Microcars und touchierte sie hinten. Dabei erschrak die 58-jährige...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.01.19
  • 2.470× gelesen
Polizei
An den beteiligten Fahrzeugen entstand durch den Unfall jeweils ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Airbags
Beim Abbiegen in Gegenverkehr geprallt: 12.000 Euro Sachschaden und drei leicht Verletzte in Kempten

Am Samstag, 19. Januar 2019, bog ein 81-Jähriger gegen 10:00 Uhr mit seinem Wagen vom Adenauerring nach links in die Knussertstraße ab. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden 88-jährigen Autofahrer und fuhr frontal in dessen linke Front. Der Aufprall war so heftig, dass an beiden Fahrzeugen die Airbags auslösten und hierdurch alle Insassen leicht verletzt wurden. Die drei verletzten Personen wurden mit insgesamt drei Fahrzeugen der Rettungsdienste in das Klinikum Kempten gebracht. An...

  • Kempten
  • 20.01.19
  • 514× gelesen
Polizei
Symbolbild. Die narkotisierte Frau stellte eine Gefahr für den Verkehr dar.

Risiko
Kemptenerin (47) nach Narkose-Eingriff mit Auto unterwegs

Am Mittag des 15. Januar 2018 unterzog sich eine 47-Jährige einem medizinischen Eingriff in einer Tagesklinik. Dabei wurde die Patientin narkotisiert. Trotz Belehrung, dass die Patientin die nächsten 24 Stunden kein Fahrzeug führen darf, fuhr die Frau nach der Behandlung mit ihrem Auto nach Hause. Dort konnte die 47-Jährige angetroffen werden. Es wurde bei der Fahrerin eine Blutentnahme angeordnet und ein Strafverfahren eingeleitet.

  • Kempten
  • 16.01.19
  • 5.975× gelesen
Polizei
Die Täter werden sich nun einem weiteren Strafverfahren stellen müssen.

Arrest
Auf parkendes Auto eingeschlagen und Fahrer (53) gewaltsam bedroht: Kemptener Polizei verhaftet drei Männer

Kurz nach 17 Uhr ging am Montag den 07. Januar 2019 ein Notruf bei der Polizei ein. Ein 53 Jahre alter Autofahrer hatte angerufen, weil er von mehreren Personen attackiert worden sei. Demnach hatte einer von ihnen mit den Händen auf das geparkte Auto des Anrufers eingeschlagen, als der Fahrer mit seiner Frau auf die Tochter wartete. Daraufhin stellte der Fahrer den Mann zur Rede, woraufhin zwei weitere junge Männer hinzukamen. Diese drohten verbal und versuchten nach dem Autofahrer zu...

  • Kempten
  • 08.01.19
  • 3.161× gelesen
Lokales
Da hilft auch das Schild wenig: Wenn die Autos über Nacht nicht weggefahren werden, kann der Räumdienst die Straße nicht komplett freiräumen. Die Folge sind dann noch engere Straßen wegen der Schneehaufen.

Verkehr
Autos behindern Winterdienst: Immenstädterin fordert mehr Kontrollen

Jedes Jahr das gleiche Problem im Winter: Städte und Gemeinden rufen ihre Bürger bei Schneefall dazu auf, ihre Autos in Wohngebieten über Nacht nicht am Straßenrand zu parken, damit der Räumdienst die Fahrbahnen freimachen kann. Aber die Anwohner tun es nicht. Zumindest nicht sofort. „Erfahrungsgemäß dauert es ein, zwei Verwarnungen, bis es funktioniert“, sagt beispielsweise Reinhold Hüppy von der Immenstädter Verkehrsüberwachung. Denn in Immenstadt werden in einigen Straßen im Winter...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.01.19
  • 2.413× gelesen
Polizei
Im Winter sollte das Fahrzeug vor der Fahrt von Schnee und Eis befreit werden.

Unterschätzte Gefahr
Polizei warnt: 77 Verkehrsunfälle durch herabfallende Schnee- und Eisplatten im Winter 2017/18 im Allgäu

Wer im Winter mit dem Auto fährt, kennt das Problem: Bevor die Fahrt losgeht, muss zunächst das Auto von Eis und Schnee befreit werden. Doch nicht alle Autofahrer gehen dieser Aufgabe gewissenhaft nach. Sie unterschätzen die Gefahr von herabfallenden Schnee- und Eisplatten und riskieren Unfälle, Sachschäden und Verletzungen. Wie die Polizei mitteilte, kam es allein im Winterhalbjahr 2018/18 im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zu 77 Unfällen durch herabfallende Schnee- und...

  • Kempten
  • 03.01.19
  • 1.303× gelesen
Polizei
Am Dienstagabend ist ein Auto bei Vorderhindelang komplett ausgebrannt.

Feuer
Auto brennt bei Vorderhindelang komplett aus

Vermutlich durch einen technischen Defekt wurde im Motorraum eines Autos am Dienstagabend ein Brand ausgelöst. Der Fahrer des Wagens bemerkte auf der B308 bei Bad Hindelang Schmorgeruch im Fahrzeuginneren auf. Als er anhielt schlugen ihm laut Polizei unter der Motorhaube Flammen und Rauch entgegen. Das Fahrzeug brannte restlos aus. Der Schaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt. Ursache des Brandes dürfte laut Polizei ein technischer Defekt sein. Fahrer und Beifahrer bleiben...

  • Bad Hindelang
  • 02.01.19
  • 2.830× gelesen
Polizei
Der 17-jährige hat das Auto übersehen.

Zusammenstoß
Kemptener Fahrradfahrer (17) übersieht Autofahrer (51) und fährt gegen die Motorhaube

Zu einem Verkehrsunfall kam es am 18.12.2018 gegen 13.15 Uhr in der Memminger Straße Höhe der Bioland Gärtnerei. Ein 51-jähriger Autofahrer fuhr vom Grundstück der Gärtnerei über den Gehweg auf die Memminger Straße ein. Nachdem der Autofahrer einen hier fahrenden 17-jährigen Radler wahrgenommen hatte, verringerte dieser bis zum Stillstand seine Geschwindigkeit. Der Fahrradfahrer übersah jedoch das Auto und stürzte aufgrund eines Bremsfehlers über die Motorhaube des Autos. Der Radfahrer...

  • Kempten
  • 19.12.18
  • 894× gelesen
Polizei
Unfallflucht in Oberstaufen

Unfallflucht
Autofahrer (53) verursacht mit 2,14 Promille Unfall in Oberstaufen

Mitten in Oberstaufen ereignete sich am Donnerstagabend ein Verkehrsunfall mit Fahrerflucht. Ein 53-Jähriger fuhr mit seinem Mercedes rückwärts aus einem Parkplatz und stieß auf der gegenüberliegenden Straßenseite gegen einen wartenden Pkw, der mit zwei Frauen besetzt war. Der Fahrer stieg kurz aus und erklärte den Frauen, er wolle seinen Pkw nur zur Seite fahren und komme sofort zur Schadensregulierung zurück. Geistesgegenwärtig fertigte die Beifahrerin mit ihrem Smartphone ein Lichtbild vom...

  • Oberstaufen
  • 14.12.18
  • 1.204× gelesen
Polizei
Verkehrsunfall auf der B308 bei Wiedemannsdorf
13 Bilder

Bildergalerie
Verkehrsunfall auf der B308 nahe Wiedemannsdorf: Straße für rund 30 Minuten komplett gesperrt

Auf der B308 zwischen Immenstadt und Oberstaufen ist es am Freitag zu einem Unfall mit zwei beteiligten Autos gekommen. Nach Angaben der Polizei hatte eine 81-jährige Autofahrerin beim Abbiegen das Fahrzeug einer 39-Jährigen übersehen.  Entgegen erster Meldungen blieben beide Autofahrerinnen unverletzt - auch zwei im Auto der 39-Jährigen befindliche Kinder kamen mit dem Schrecken davon. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt. Die B308 war für rund 30 Minuten komplett...

  • Oberstaufen
  • 14.12.18
  • 3.527× gelesen
Polizei
Der 76-jährige Oberallgäuer konnte von einem Zeugen gestellt werden.

Auffahrunfall
Verkehrsunfallflucht nähe Sulzberg: Täter (76) wird durch Zeugen gestellt

Am 12.12.2018 kam es gegen 8:20 Uhr auf der A980 zwischen der Anschlussstelle Durach und dem Autobahndreieck Allgäu zu einem Auffahrunfall mit zwei Autos. Ein 76-jähriger Oberallgäuer fuhr aus zunächst unbekannter Ursache auf einen vor ihm fahrenden 76-jährigen Autofahrer auf, obwohl die Fahrbahn frei war.Danach setzte der Fahrer seine Fahrt fort, obwohl sein Auto stark beschädigt war. Er konnte von Zeugen kurz vor der Ausfahrt Oy-Mittelberg eingeholt werden, welche ihn dann auf der...

  • Durach
  • 13.12.18
  • 1.901× gelesen
Polizei
Autounfall auf der B12 auf Höhe Weitnau.

Polizeieinsatz
Schwerer Verkehrsunfall auf B12 bei Weitnau: Mann (27) lebensbedrohlich verletzt

Auf der B12 ist es gegen 05:15 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf Höhe Weitnau-Hellengerst in Fahrtrichtung Baden-Württemberg gekommen. Nach Angaben der Kemptener Verkehrspolizei kam ein Lkw auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schlingern und rutschte in den Gegenverkehr. Der Lkw kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Auto. Der Fahrer des Wagens war in seinem Fahrzeug eingeklemmt und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Die Feuerwehr befreite den 27-jährigen Autofahrer, der...

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 11.12.18
  • 15.453× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Polizei
Mehrere Verstöße bei Schleierfahndung auf B308 bei Oberstaufen entdeckt

Am 29. November 18 wurde die Polizeistation Oberstaufen zwischen 14:00 und 19:00 Uhr durch Kräfte der Bereitschaftspolizei Königsbrunn zur Durchführung von Schleierfahndungskontrollen auf der B 308 Höhe Paradies unterstützt. Hierbei wurde ein bosnischer Fahrer eines Kleintransporters kontrolliert, welcher nicht die nötigen Aufzeichnungen über Lenk- und Ruhezeiten mit sich führte. Von dem 23-jährigen bosnischen Fahrer wurde eine Sicherheitsleistung einbehalten. Außerdem wurde ein...

  • Oberstaufen
  • 30.11.18
  • 880× gelesen
Polizei
Unfall auf der A7 bei Kempten-Leubas
9 Bilder

Unfall
A7 Kempten-Leubas: Autos durchbrechen Wildzaun und landen auf dem Dach

Zwei Autofahrer verunglückten am Donnerstag gegen 19 Uhr auf der A 7 Richtung Würzburg auf Höhe Leubas. Sie wollten beide einem anderen Pkw-Lenker ausweichen und landeten mit ihren Fahrzeugen auf dem Dach. Laut Polizei zogen sich beide Fahrer leichte Verletzungen zu. Verursacher war ein weiterer Pkw-Lenker, der beim Fahrbahnwechsel ein anderes Auto berührte. Dessen Fahrer wollte ausweichen und stieß dadurch mit einem weiteren Auto zusammen. Die beiden Wagen gerieten von der Autobahn ab,...

  • Kempten
  • 29.11.18
  • 7.035× gelesen
Lokales
Wenn Mama oder Papa die Schüler abholen, wird es rings um Haubenschloß-Schule und Allgäu-Gymnasium kritisch. Da sollte man ein Auge drauf haben, sagen Bürger.

Parksituation
"Eltern-Taxi" sorgt für Diskussionen bei Kemptener Bürgerversammlung

Wenn im Haubenschloßviertel die Bürger Gelegenheit haben, bei der Verwaltung ihre Sorgen vorzubringen, wird immer wieder das gleiche Thema angesprochen: die Parksituation. Mehr Bewohnerparkplätze also ist ein Wunsch der Bürger – und Kemptens Oberbürgermeister Thomas Kiechle stellt diese auch in Aussicht. Die Bewohnerparkzonen sollen nächstes Jahr erweitert werden. Problematisch sei auch eine andere Situation: das „Mama-und-Papa-Taxi“ an den Schulen, also das Vorfahren von Eltern, um ihre...

  • Kempten
  • 28.11.18
  • 1.991× gelesen
Polizei
Symbolbild

Rutschgefahr
Eisglätte führt zu diversen Verkehrsunfällen zwischen Wildpoldsried und Meggenried

Am Morgen des 19.11.2018 ereignete sich auf der Kreisstraße aufgrund starker Eisglätte mehrere Verkehrsunfälle, bei denen jedoch nur Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro entstanden ist. Da die Fahrzeuge im Stand von der vereisten Fahrbahn in die angrenzenden Wiesen rutschten, musste die Polizei den Streckenabschnitt sperren. Erst als der Bereich von dem verständigten Winterdienst ab gestreut wurde, konnte der Streckenabschnitt wieder für den Verkehr freigegeben werden.

  • Wildpoldsried
  • 20.11.18
  • 820× gelesen
Lokales
B19

Verkehr
Bald wieder freie Fahrt auf B19 zwischen Immenstadt und Sonthofen

Autofahrer können aufatmen: Auf der B 19 zwischen Immenstadt und Sonthofen neigen sich die Arbeiten dem Ende entgegen. Noch im November sollen dem Verkehr wieder alle vier Fahrspuren zur Verfügung stehen. Seit Monaten sind es nur zwei. Laut Christian Kneip vom Staatlichen Bauamt Kempten ist die Strecke fast vollständig asphaltiert. Zwischen Sonthofen und etwa in Höhe von Häuser (Burgberg) kam dabei „lärm-armer Asphalt“ zum Einsatz. Auch die Markierungen sind schon zum großen Teil...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.11.18
  • 2.167× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Unfall
Gaspedal mit Bremse verwechselt: Autofahrerin (77) prallt in Hauswand in Blaichach

Am Montag, gegen 17.35 Uhr, wollte eine 77-Jährige von der Schwandener Straße kommend nach rechts in Richtung Reuteweg abbiegen. Hierbei verwechselte sie vermutlich das Gaspedal mit der Bremse, verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte gegen eine Hauswand. Die 77-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden an ihrem Auto beläuft sich auf ca. 10.000 Euro, der Schaden an der Hauswand beträgt ca. 200 Euro.

  • Blaichach
  • 06.11.18
  • 1.348× gelesen
Polizei
Beide Betroffenen müssen mit Anzeigen rechnen.

Auslieferung
Internet Livevideo überführt Mann (23) in Kempten: Alkoholisiert und ohne Fahrerlaubnis am Steuer

Am Abend des 05.11.2018  teilte eine Person der Polizei Kempten mit, dass sie soeben ein Livevideo im Internet gesehen habe, bei dem ein Mann ohne Führerschein ein Auto gefahren habe. Bei der anschließenden Fahndung im Stadtgebiet konnte das besagte Auto angehalten werden. Der 23-Jährige saß dabei angetrunken auf dem Beifahrersitz. Aufgrund des Videos und der Weigerung einen Atemalkoholtest durchzuführen, wurden nun Blutentnahmen angeordnet. Hier leistete der 23-Jährige auf der Dienststelle...

  • Kempten
  • 06.11.18
  • 2.036× gelesen
Polizei
Symbolbild: 63 Autos soll ein Pärchen aus Kempten seit Juli aufgebrochen haben.

Verbrechen
Kemptener Pärchen bricht 63 Autos auf

Die Polizei hat jetzt eine Serie von Auto-Aufbrüchen beenden können. Verantwortlich für die insgesamt 63 Taten soll ein Paar aus Kempten sein. Nach Angaben der Polizei hatten der 48-jährige Täter und seine 42-jährige Partnerin seit Juli 2018 Fahrzeuge in Kempten und Waltenhofen aufgebrochen und Wertgegenstände entwendet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro, der Entwendungsschaden liegt bei 4.000 Euro. Gefasst werden konnten die Täter durch einen aufmerksamen...

  • Kempten
  • 31.10.18
  • 2.376× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Diebstahl
Übernachtungsgast entwendet Auto in höhe von 20.000 Euro in Sonthofen

Ein Übernachtungsgast eines Restaurants in der Grüntenstraße hat am Montag früh die verschlossene Türe zum Büro des Betriebes aufgebrochen. Mit einem Generalschlüssel durchsuchte er weitere Räumlichkeiten. Danach stieg er über ein offenes Fenster in den Hofraum und verschwand mit einem dort abgestellten Auto. Den Schlüssel dazu hatte er sich offensichtlich bei seiner Suche nach Diebesgut angeeignet. Die hinterlassene Mitschuld und der Sachschaden liegen bei ca. 300 Euro. Der Wert des...

  • Sonthofen
  • 30.10.18
  • 979× gelesen
Polizei
Der stark alkoholisierte Mann war auf der B12 unterwegs.

Trunkenheit
Alkoholisierter Autofahrer (51) beleidigt und wiedersetzt sich Polizeibeamten

In der Nacht auf Montag, kurz nach Mitternacht, war auf der B12 bei Weitnau ein schlangenlinienfahrenders Auto aufgefallen. Bei der Kontrolle durch die Polizei wurde festgestellt, dass der 51-jährige Mann stark alkoholisiert war. Ein durchgeführt Alkoholtest erbrachte einen Wert von knapp zwei Promille. Der Führerschein des Tatverdächtigen wurde zur Vorbereitung der Einziehung beschlagnahmt, die Weiterfahrt unterbunden. Zur Durchführung der erforderlichen Blutentnahme musste der...

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 29.10.18
  • 693× gelesen
Polizei
Der Streit löste einen Einsatz der Polizei aus.

Geplänkel
Streit eskaliert: Mann (45) angeblich mit Schusswaffe in Kempten bedroht

Am Sonntagnachmittag, gegen 14:35 Uhr kam es in der Dieselstraße in Kempten zu einem Streit zwischen einem 45- und einem 32-Jährigen. Der 32-Jährige war nach Meinung des 45-Jährigen mit seinem Auto zu schnell auf einen Werkstatthof in der Dieselstraße gefahren. Nach ersten Informationen habe der 32-Jährige den 45-Jährigen auf Ansprache dann mit einer Schusswaffe bedroht. Der Tatverdächtige konnte aufgrund einer sofort eingeleiteten Fahndung in der Kaufbeurer Straße in Kempten einer...

  • Kempten
  • 29.10.18
  • 984× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020