Auto

Beiträge zum Thema Auto

Lokales
Comenius-Schule Buchloe: Eltern sollen ihre Kinder künftig direkt bis zur Schule bringen können.

Umbau
Aprilscherz: Comenius-Schule in Buchloe: Eltern können Kinder künftig direkt zur Schule fahren

Der Anruf aus dem Ministerium kam überraschend. Ein neues Projekt: die „Schulweglose Schule 2022“ kurz „Schuwelo22“. Georg Heinecker, Leiter der Comenius-Grundschule, erkannte die Chance sofort und nach einem Telefonat mit Bürgermeister Josef Schweinberger war für Heinecker klar: „Da sind wir dabei“. Worum geht es? Wissenschaftliche Studien haben belegt: Kinder im Grundschulalter sind durch ihren Schulweg in einer Weise gefordert, dass sie während des Unterrichts selbst einfache Aufgaben...

  • Buchloe
  • 01.04.19
  • 4.687× gelesen
Polizei
Symbolbild

Unfall
Autofahrer (21) prallt bei Jengen gegen Güllefassanhänger - 17.000 Euro Schaden

Ein 21-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagabend bei Jengen gegen ein Güllefassanhänger geprallt. Der Autofahrer wollte das landwirtschaftliche Gespann überholen, als dessen 24-jähriger Fahrer nach links auf ein Feld abbiegen wollte. Der 21-Jährige prallte nach der Kollision nach rechts in den Straßengraben.  Bei dem Unfall zog sich der Autofahrer leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 17.000 Euro. Die Fahrbahn zwischen Jengen und Waal musste wegen der ausgelaufenen...

  • Jengen
  • 29.03.19
  • 2.276× gelesen
Polizei
Unfall auf der B310 bei Füssen.
6 Bilder

Unfall
Frontalzusammenstoß auf der B310 bei Füssen: Auto fängt Feuer

Auf einer der Umleitungsstrecken zur gesperrten Füssener Tunnelkreuzung hat sich am Dienstagmorgen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. An der Abfahrt der Bundesstraße 310 stießen dabei zwei Autos frontal ineinander. Eine 59-Jährige wollte mit ihrem Auto von der B310 kommend links auf die Froschenseestraße Richtung Füssen abbiegen. Dabei übersah sie den Wagen einer 57-Jährigen. Eines der Autos fing Feuer. Beide Frauen erlitten durch den Unfall leichte Verletzungen und wurden durch den...

  • Füssen
  • 26.03.19
  • 11.237× gelesen
Lokales
Die meisten Autos fahren am Füssener Faigeleweg nur vorbei. Dennoch beschweren sich Anwohner immer wieder über zu viel Verkehr.

Verkehrsausschuss
Anwohner einer Füssener Straße wollten Sperrung und bekommen Blumenkübel

Mehr als einen Blumenkübel gibt es für den Faigeleweg im Füssener Weidach nicht mehr. Das beschloss der Verkehrsausschuss einstimmig und lehnte damit das Ansinnen einiger Anwohner nach einer kompletten Sperrung der Straße und ihrer Umwandlung in eine Sackgasse ab. „Bereits seit rund einem Jahr sieht sich die Verwaltung mit diversen Anfragen und Anträge zur Änderung der Verkehrsregelung im Faigeleweg konfrontiert“, sagte Manfred Schweinberg, Leiter des Füssener Verkehrsamtes, bei der...

  • Füssen
  • 21.03.19
  • 2.328× gelesen
Polizei
Symbolbild Polizei

Irrtum
Buchloe: Autofahrerin sieht Anhänger im Rückspiegel nicht und meldet ihn als "verloren"

Am Freitagnachmittag meldete sich eine Autofahrerin telefonisch bei der Polizei und gab an, dass sie auf der B12 ihren geliehenen Anhänger verloren habe. Eine Absuche der B12 verlief jedoch ohne Erfolg.  Etwa 45 Minuten später meldete sich die Autofahrerin erneut und meldete den Anhänger als "gefunden". Dieser war noch immer am Auto angehängt. Aufgrund der geringen Höhe hatte die Frau den Anhänger im Rückspiegel einfach nicht mehr gesehen.

  • Buchloe
  • 03.03.19
  • 8.138× gelesen
Lokales
Archivfoto: Immer mehr Fahranfänger fallen durch ihre Führerscheinprüfung. In Marktoberdorf scheitern deutlich mehr an der theoretischen als an der praktischen Prüfung.

Interview
Fahrlehrer aus Marktoberdorf spricht über höhere Durchfall-Quoten und besondere Schüler

Fahrlehrer Matthias Mair, Geschäftsführer der Marktoberdorfer Fahrschule Barnsteiner-Mair, spricht im Interview über die Durchfallzahlen in der Region, skurrile Prüfsituationen und üble Fehler. Mair sagt, dass der Führerschein auf dem Land noch einen größeren Stellenwert hat, als in der Stadt. Warum das so ist und welche Vorteile sein Beruf hat, erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 02.03.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen...

  • Marktoberdorf
  • 01.03.19
  • 4.406× gelesen
Polizei
Symbolbild. Aufgrund einer Ölspur verlor am Freitag eine Autofahrerin zwischen Füssen und Hopferau die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

Ölspur
Drei Verletzte und 27.000 Euro Sachschaden: Frau (19) verliert bei Füssen Kontrolle über ihr Auto und gerät in Gegenverkehr

Am Freitagmittag verlor eine 19-jährige Autofahrerin aufgrund einer Ölspur in Verbindung mit Regen die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Zwischen Füssen und Hopferau geriet sie in den Gegenverkehr und prallte dort frontal in das Auto eines 66-jährigen Mannes. Die beiden Unfallbeteiligten sowie die Beifahrerin des Mannes wurden bei den Unfall schwer verletzt und mussten in umliegenden Krankenhäusern versorgt werden. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt rund 27.000...

  • Hopferau
  • 23.02.19
  • 5.186× gelesen
Lokales
Mehrere Probleme auf einmal soll die neue Ampel am künftig leicht in Richtung „Bären“ (rechts) versetzen Fußgängerüberweg auf einmal lösen. Zum einen kommen dank ihr Fußgänger sicherer aus der Straße, die bislang aus dem Gewölbe des Torgebäudes praktisch direkt auf die Fahrbahn treten. Zum anderen erleichtert sie Fahrzeugen aus der Lindenstraße (links) und der Aldi-Zufahrt (rechts) das Einmünden auf die Staatsstraße.

Straßenverkehr
Neue Ampelanlagen helfen Fußgängern und Autofahrern in Nesselwang

Mit zwei neuen Ampelanlagen soll die Sicherheit auf der Ortsdurchfahrt durch Nesselwang verbessert werden – und zwar für Fußgänger und Autofahrer. Das gab Bürgermeister Franz Erhart im Marktgemeinderat bekannt. Denn die neuen Fußgängerampeln sollen es gleichzeitig Autofahrern erleichtern, von Nebenstraßen auf die Staatsstraße einzubiegen oder diese zu überqueren. Betroffen ist zum einen die Kreuzung beim Torgebäude, wo die Ortsdurchfahrt, die Lindenstraße und die Zufahrt zum Aldi...

  • Nesselwang
  • 14.02.19
  • 794× gelesen
Polizei
Unfall auf der B12 bei Biessenhofen.
6 Bilder

Bildergalerie
Auto überschlägt sich auf B12 bei Biessenhofen

Bei einem Verkehrsunfall auf der B12 bei Biessenhofen ist am frühen Sonntagmorgen eine 27-jährige Autofahrerin verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte sich der Unfall gegen 4:40 Uhr ereignet. Die Frau war mit Ihrem Fahrzeug bei schneebedeckter Fahrbahn ins Schleudern geraten, von der Straße abgekommen und hatte sich überschlagen. Die alarmierte Feuerwehr musste die Autofahrerin mit einer Rettungsschere aus ihrem Fahrzeug befreien. Die 27-Jährige wurde in ein Klinikum gebracht. Die...

  • Marktoberdorf
  • 03.02.19
  • 10.829× gelesen
Polizei
Rettungshubschrauber im Einsatz

Kollision
Drei Verletzte bei Unfall auf der B16 bei Füssen

Bei einem Verkehrsunfall auf der B16 bei Füssen sind am Dienstagnachmittag drei Personen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte eine 32-jährige Autofahrerin ein vor ihr fahrendes, bremsendes Auto übersehen und war mit diesem zusammengestoßen.  Dabei erlitt die Fahrerin, ihr 13-jähriger Sohn und der vorausfahrende Autofahrer leichte bis mittelschwere Verletzungen. Der 60-Jährige wurde vorsorglich mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen. Der Gesamtschaden beläuft sich...

  • Füssen
  • 23.01.19
  • 1.437× gelesen
Polizei
Rettungsdienst im Einsatz

Unfall
Mädchen (15) wird in Kaufbeuren von Auto erfasst

Am Dienstagnachmittag befuhr ein 69-jähriger Kaufbeurer mit seinem Pkw das Kemptener Tor in Richtung Kemptener Straße. Als der Mann aus dem dortigen Kreisverkehr ausfuhr, übersah er eine 15-jährige Schülerin, die gerade die Fahrbahn auf dem Fußgängerüberweg überquerte. Der Autofahrer erfasste das Mädchen, das durch den Aufprall mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe geschleudert wurde. Der Pkw-Fahrer war durch die tiefstehende Sonne geblendet. Das Mädchen erlitt bei dem Unfall diverse...

  • Kaufbeuren
  • 16.01.19
  • 2.512× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Polizei
Symbolbild. Die Verdächtigen erhalten eine Anzeige wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung.

Schock
Jugendliche in Buchloe aus vorbeifahrendem Auto mit Böllern beworfen

Donnerstagabend liefen drei Jugendliche auf einem Weg an der Schießstattstraße in Buchloe. Die Personengruppe wurde aus einem vorbeifahrenden Auto mit Böllern beworfen. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Die Geschädigten verständigten unverzüglich die Buchloer Polizei und teilten das Kennzeichen des Autos mit. Über den Halter konnten der Fahrer und sein Beifahrer rasch ermittelt werden. Es handelt sich um einen 26-Jährigen und einen 17-Jährigen. Die Verdächtigen werden wegen versuchter...

  • Buchloe
  • 11.01.19
  • 1.347× gelesen
Polizei
Symbolbild. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Brand
Auto bei Kaufbeurener Rathaus in Flammen: Fahrzeugführer unverletzt

Am Abend des 08.01.2019 erhielt die Polizei Kaufbeuren die Mitteilung über ein brennendes Auto in der Straße Am Graben auf Höhe des Rathauses. Bei Eintreffen der Streife brannte der Motorraum des Autos lichterloh. Das Feuer ist nach ersten Erkenntnissen durch einen technischen Defekt entstanden. Der Fahrzeugführer konnte durch einen zufällig vorbeikommenden Rettungswagen noch rechtzeitig aus dem brennenden Fahrzeug herausgezogen werden. Der Fahrer erlitt einen Schock, blieb jedoch...

  • Kaufbeuren
  • 09.01.19
  • 980× gelesen
Polizei

Unfall
Autounfall bei Seeg: Anhänger rutscht in eigenes Auto

Auf der Verbindungsstraße zwischen Seeg und Lengenwang nahe Hitzleried war am Dienstag ein Auto-Gespann unterwegs. Auf Höhe der Abzweigung Hitzleried wurde der Planenanhänger durch eine Windböe aufgeschaukelt, wodurch der 75-jährige Fahrer die Kontrolle verlor. Das Zugfahrzeug drehte sich und der Anhänger verkeilte sich in diesem. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden von rund 20.000 Euro. Bis zur Bergung des querstehenden Gespanns war die Staatsstraße für rund...

  • Seeg
  • 08.01.19
  • 1.089× gelesen
Polizei
Symbolbild. Der Schneeräumfahrer war so verärgert über die Parkweise eines Autofahrers, dass er sein Fahrzeug mit Schnee zuräumte.

Nötigung
Schneeräumfahrer wegen parkendem Auto in Nesselwang verärgert: Ringsherum mit Schnee zugeräumt

Die Schneefälle vom Wochenende haben nicht nur zu Unfällen und zahlreichen Schulausfällen am Montag im Allgäu geführt. Am Samstagabend musste ein Autofahrer einmal mehr sein Auto in Nesselwang vom Schnee befreien, weil er mit seiner Parkweise einen Schneeräumfahrer verärgerte. Der Autofahrer parkte seinen Wagen quer über zwei Parkplätze von einem Einkaufsmarkt. Auf eine Bemerkung des Schneeräumfahrers ging dieser nicht ein. Nach seinem Einkauf musste der Mann feststellen, dass sein Auto...

  • Nesselwang
  • 07.01.19
  • 10.966× gelesen
Polizei
Im Winter sollte das Fahrzeug vor der Fahrt von Schnee und Eis befreit werden.

Unterschätzte Gefahr
Polizei warnt: 77 Verkehrsunfälle durch herabfallende Schnee- und Eisplatten im Winter 2017/18 im Allgäu

Wer im Winter mit dem Auto fährt, kennt das Problem: Bevor die Fahrt losgeht, muss zunächst das Auto von Eis und Schnee befreit werden. Doch nicht alle Autofahrer gehen dieser Aufgabe gewissenhaft nach. Sie unterschätzen die Gefahr von herabfallenden Schnee- und Eisplatten und riskieren Unfälle, Sachschäden und Verletzungen. Wie die Polizei mitteilte, kam es allein im Winterhalbjahr 2018/18 im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zu 77 Unfällen durch herabfallende Schnee- und...

  • Kempten
  • 03.01.19
  • 1.291× gelesen
Polizei

Alkohol
Betrunkener Autofahrer kommt bei Pforzen von der Fahrbahn ab

Am Neujahrsmorgen ereignete sich auf der B16 auf Höhe des Leinauer Kreisverkehrs ein Verkehrsunfall. Eine Streife der Polizei Kaufbeuren kam zufällig an der Unfallstelle vorbei. Von weitem fiel den Beamten bereits ein Auto auf, das mit Warnblinker neben der Fahrbahn im Graben stand. Als die Streife sich der Unfallstelle näherte, konnten die Beamten auch zwei Personen feststellen, die einzelne Plastikteile des beschädigten Autos aufsammelten. Bei der ersten Befragung des 33-jährigen Fahrers...

  • Pforzen
  • 02.01.19
  • 1.064× gelesen
Polizei
Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Einbruch oder den Tätern geben können.

Zeugenaufruf
Einbruch in Juweliergeschäft in Halblech: Täter auf der Flucht

Am Samstagmorgen, 29. Dezember 2018, gegen 03:40 Uhr, kam es zu einem Einbruch in ein Juweliergeschäft in Halblech. Zwei bisher unbekannte, maskierte Täter waren vor das Geschäft mit einem zuvor gestohlenen grauen Skoda Octavia gefahren. Einer der Täter blieb im Wagen sitzen, während der Andere die Schaufensterscheibe einschlug. Durch die eingeschlagene Scheibe wurden dann diverse Schmuckstücke (mehrere wertvolle Uhren und Ketten) aus der Auslage entwendet. Die beiden Täter konnten hierbei...

  • Halblech
  • 29.12.18
  • 2.302× gelesen
Polizei
4 Bilder

Unfall
Auto landet in Füssen nach Zusammenstoß auf der Seite

Am Samstag gegen 12:25 Uhr fuhren zwei Autos in der Augsburger Straße in Füssen frontal ineinander. Dabei überschlug sich das Auto eines 61-jährigen Kaufbeurers und kam auf der Fahrerseite zum Liegen. Der Wagen einer 50-jährigen Riedenerin wurde durch den Aufprall mit dem Heck gegen ein geparktes Auto geschleudert. Der 61-Jährige erlitt eine Kopfplatzwunde, die Frau ein HWS-Trauma. Der 16-jährige Beifahrer der Riedenerin blieb unverletzt. Alle Fahrzeuginsassen wurden vom Rettungsdienst ins...

  • Füssen
  • 22.12.18
  • 5.075× gelesen
Polizei
Unfallserie am Donnerstagmorgen im Raum Pfronten.

Glätte
Vier Unfälle am Donnerstagmorgen im Raum Pfronten

Am Donnerstagmorgen ist es im Raum Pfronten zu gleich vier Unfällen gekommen. Nach Angaben der Polizei war gegen 5 Uhr zunächst ein PKW in eine Hecke gefahren. Die Autofahrerin war aber nicht mehr vor Ort.  Kurz darauf rutschte ein 56-jähriger Mann mit seinem VW-Bus von der Fahrbahn und prallte in einen Hang. Der Autofahrer bleib unverletzt. Am Auto entstand ein Sachschaden von rund 4.000 Euro. Unfallursache war eine vereiste Fahrbahn. Während der Unfallaufnahme prallten dann zwei weitere...

  • Pfronten
  • 21.12.18
  • 518× gelesen
Polizei
Ein über zwei Meter großer Riss zog sich über die Wand des Rewe.

Beschädigung
Autofahrer fährt frontal in Wand des Rewe in Füssen und flüchtet anschließend

Innerhalb der letzten zehn Tage (Stand 20. Dezember 2018) hat sich in der Herzogstraße (Füssen West) eine Verkehrsunfallflucht zugetragen. An einem Neubau gegenüber der Zulassungsstelle bzw. Gebäudeanbau am Eck des Rewe Gebäudes, war ein bis dato noch unbekanntes Fahrzeug frontal dagegen gefahren. Hierdurch war der Druck auf die Hauswand derart groß, dass in der Wand ein Riss über rund zwei Meter entstand, welcher sowohl innen, als auch außen deutlich sichtbar war. Die Höhe des am Gebäude...

  • Füssen
  • 20.12.18
  • 1.450× gelesen
Polizei
Die Autofahrerin war aufgrund der beschlagenen Scheibe in den Gegenverkehr geraten.
2 Bilder

Unfall
Beschlagene Frontscheibe: 59-Jährige gerät in Buchloe in Gegenverkehr

Am Dienstagabend, 18. Dezember 2018, fuhr eine 59-jährige Frau mit ihrem Auto auf der Karwendelstraße. Aufgrund mangelnder Sicht durch die beschlagene Frontscheibe geriet die Fahrerin zunächst in den Gegenverkehr und stieß mit einem landwirtschaftlichen Gespann zusammen. Beim Versuch, auszuweichen, prallte sie zusätzlich gegen den Wagen einer 50-Jährigen, die gerade aus dem Nelkenweg einfuhr. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 25.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand....

  • Buchloe
  • 19.12.18
  • 1.565× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019