Auto

Beiträge zum Thema Auto

Feuerwehr (Symbolbild)
 1.483×

Polizei
Auto brennt in Buchloe komplett aus

Im Hochstattweg in Buchloe kam es am 24.05.2020, gegen 2 Uhr zu einem Pkw-Brand. Der Pkw parkte am Straßenrand und brannte im Innenbereich komplett aus. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Die Feuerwehr Buchloe war vor Ort und konnte den Brand löschen. Die Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache dauern noch an. Wer sachdienliche Hinweise zum Brandfall geben kann, soll sich bitte mit der Polizei Buchloe unter Tel. 08241/9690-0 in Verbindung setzen.

  • Buchloe
  • 24.05.20
Symbolbild.
 556×

Verletzt
Autofahrer (46) übersieht Radfahrer (53) beim Abbiegen in Durach

Zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer leicht verletzt wurde, kam es am 23.05.2020, gegen 10:00 Uhr, in der Füssener Straße. Hierbei übersah ein 46-jähriger Pkw-Fahrer beim Rechtsabbiegen einen Radfahrer, welcher sich rechts vom Pkw befand. Der 53-jährige Radfahrer stürzte zu Boden und begab sich selbstständig zum Arzt. Da der Unfallhergang letztendlich noch nicht vollständig geklärt werden konnte, wird nach Zeugen gesucht. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion...

  • Durach
  • 24.05.20
Symbolbild.
 2.832×  1

Zeugen gesucht
B12 bei Unterthingau: Unbekannte werfen Böller auf Autos

Eine etwa fünfköpfige Gruppe hat am Donnerstagabend gegen 21:20 Uhr Böller auf Autos geworfen, die unter einer Brücke auf der B12 bei Unterthingau fuhren. Wie die Polizei mitteilt, machte ein Autofahrer wegen des plötzlichen Lichtblitzes eine unvermittelte Vollbremsung. Glücklicherweise passierte weder ihm dabei etwas noch seiner Beifahrerin. "Dieser Umstand ist allerdings wohl eher ein Zufall, denn ein folgendes Fahrzeug hätte nicht mehr rechtzeitig reagieren können wodurch ein schwerer...

  • Unterthingau
  • 22.05.20
Viel los war bereits am frühen Donnertagmorgen im Bereich des Grüntens.
 47.114×  5   2 Bilder

Polizei
Allgäuer Ausflugsziele am Vatertag: Stellenweise über 300 Autos an einem Ort

Feiertag, Vatertag und gutes Wetter: Im Allgäu war am Donnerstag einiges los. An den bekannten touristischen Hotspots und in der Nähe besonders beliebter Ausflugsziele hielten sich den ganzen Tag über sehr viele Tagesausflügler auf. Aufgrund des sehr großen Andrangs war die Situation insbesondere an den See- und Wanderparkplätzen zeitweise angespannt, teilt die Polizei mit. Demnach habe der Ausflugsverkehr am Vatertag im Vergleich zu den letzten Wochenenden wie von der Polizei erwartet nochmals...

  • Kempten
  • 22.05.20
Symbolbild.
 5.920×  1

Bußgeld
Kontrolle in Dietmannsried: Polizei stellt getunte Autos sicher

Die Polizei hat am Dienstagabend zwei Autos im Bereich Dietmannsried kontrolliert. Dabei stellten die Beamten mehrere technische Veränderungen fest, die die Betriebserlaubnis betrafen. Der Verdacht, die auffällige Lautstärke sei durch unzulässige Veränderungen der Abgasanlagen zustande gekommen, erhärtete sich bei den Kontrollen, so die Polizei. Die Polizei hat die Fahrzeuge deshalb sichergestellt, sie werden nun einem Gutachter vorgeführt. Sollte sich der Verdacht bestätigen, müssen der...

  • Dietmannsried
  • 21.05.20
Trauer (Symbolbild)
 8.308×  1

Polizei
Radfahrerin (49) stirbt nach Unfall in Oberschönegg

Eine 49-jährige E-Bike-Fahrerin ist am Mittwochnachmittag nach einem Unfall in Oberschönegg gestorben. Wie die Polizei mitteilt, fuhr die Frau von Dietershofen kommend in Richtung Stolzenhofen. Ein 23-jähriger Autofahrer kam aus Oberschönegg und fuhr ebenfalls in Richtung Stolzenhofen. An der Kreuzung wollte die 49-Jährige nach links in Richtung Oberschönegg abbiegen. Dabei übersah die E-Bike-Fahrerin das vorfahrtsberechtigte Auto des jungen Mannes, so die Polizei. Der 23-Jährige konnte...

  • Oberschönegg
  • 21.05.20
Zulassungsstelle (Symbolbild).
 4.363×  1

Terminkontingent erweitert
Probleme bei den Fahrzeug-Zulassungen: Landratsamt Oberallgäu und Stadt Kempten reagieren

Nicht jeder war mit der Kemptener Zulassungsstelle in letzter Zeit zufrieden. Auch bei all-in.de kamen Anfragen von Usern, warum das wohl so lange dauert und dass man von manchen organisatorischen Vorgängen verwirrt sei. Das Landratsamt Oberallgäu hat jetzt in Absprache mit der Stadt Kempten reagiert.  Online-Terminkontingent erweitert Wie das Landratsamt mitteilt, werde das Online-Terminkontingent an der Zulassungsstelle in Kempten von momentan sieben auf 14 Tage erweitert. Dass bedeutet:...

  • Kempten
  • 20.05.20
Rettungsdienst (Symbolbild).
 1.047×

Aufgefahren
Unfall zwischen Friesenried und Brandeln: Rennradfahrer (47) schwer verletzt

Am frühen Dienstagmorgen befuhr ein 47-jähriger Ostallgäuer die Ortsverbindungsstrecke zwischen Friesenried und Brandeln mit seinem Rennrad. Unmittelbar hinter dem Rennradfahrer befand sich ein ebenfalls aus dem Ostallgäu stammender, 25-jähriger Pkw-Fahrer, welcher in gleiche Fahrtrichtung fuhr. Aus einer noch nicht abschließend geklärten Ursache fuhr der Pkw-Fahrer mit der Front seines Fahrzeuges auf das Rennrad. Hierdurch wurde der Rennradfahrer von seinem Fahrrad geschleudert und prallte...

  • Friesenried
  • 20.05.20
Trauer (Symbolbild).
 22.190×

Tödlich
Unfall auf der B16 bei Marktoberdorf: Mann (30) stirbt

Am frühen Dienstagabend ist es auf der Bundesstraße 16 auf Höhe des Parkplatz Hochwieswald bei Marktoberdorf zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Das teilt die Polizei mit. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein 30-jähriger Fahrer mit einem Sportwagen Richtung Füssen. Aus ungeklärter Ursache schleuderte er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einer entgegenkommenden Autofahrerin. Beide Fahrzeuge fingen Feuer. Ersthelfer konnten die beiden aber aus den Autos befreien. Der 30-Jährige...

  • Marktoberdorf
  • 19.05.20
Rettungsdienst (Symbolbild)
 3.568×

Krankenhaus
Auto landet bei Unfall in Kempten auf dem Dach: Mann (80) verletzt

Ein 80-jähriger Autofahrer ist am Dienstagmittag bei einem Unfall in Kempten mittelschwer verletzt worden. Ein anderer beteiligter Autofahrer blieb unverletzt. Laut Polizeiangaben fuhr der 80-Jährige auf dem linken Fahrstreifen auf dem Heussring in Richtung Bahnhof, ein 43-jähriger Mann war mit seinem Auto auf dem rechten Streifen unterwegs. Die Polizei geht nach derzeitigem Ermittlungsstand davon aus, dass der Rentner auf die rechte Spur wechselte und dabei den Wagen des 43-Jährigen...

  • Kempten
  • 19.05.20
Polizei (Symbolbild)
 2.596×

Polizei
Unfall zwischen Auto und Motorrad bei Kaufbeuren: Zwei Leichtverletzte

Bei einem Unfall in Kaufbeuren zwischen einem Auto und einem Motorrad sind am Sonntagabend zwei Menschen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, fuhr eine 71-jährige Autofahrerin auf der B16 in Richtung Bad Wörishofen. Beim Verlassen des Kreisverkehrs wollte die Frau verbotswidrig links wenden. Ein 23-jähriger Motorradfahrer wollte zur gleichen Zeit mit seiner 19-jährigen Beifahrerin den Wagen der 71-Jährigen links überholen. Dabei stießen die beiden Fahrzeuge leicht zusammen,...

  • Kaufbeuren
  • 18.05.20
Polizei (Symbolbild)
 1.971×

Anzeige
Nach Autodiebstahl im Oktober: Polizei fasst Tatverdächtige (17) in Lindau

Die Polizei in Lindau hat zwei mutmaßliche Autodiebe gefasst. Die beiden 17-Jährigen sollen im Oktober letzten Jahres aus einem unversperrten Spind eines Fitnessstudios einen Autoschlüssel geklaut haben. Laut Polizei sollen die beiden im Anschluss mit dem Auto im Wert von etwa 2.000 Euro davongefahren sein. Einige Monate später wurde das gestohlene Auto im Bereich Lindau wieder aufgefunden. Durch die Spurensicherung kam die Polizei auf die Spur der Jugendlichen. Die Tatverdächtigen wurden...

  • Lindau
  • 15.05.20
Polizei (Symbolbild)
 4.378×

Vorfall
Halterin (54) lässt Hündin über zwei Stunden in Auto in Sonthofen zurück

Über zwei Stunden soll am Donnerstag laut Zeugenaussagen eine 54-jährige Frau ihre vierjährige Mischlingshündin unbeaufsichtigt in ihrem abgesperrten Auto zurückgelassen haben. Der Vorfall ereignete sich im Bereich der Völkstraße in Sonthofen. Das berichtet die Polizei. Als die Polizei versuchte die Situation mit der "bellenden und sehr unruhigen" Hündin zu klären, kam die Hundehalterin hinzu. Im weiteren Verlauf der Ermittlungen stellte sich heraus, dass die Frau ihre Hündin auch schon bei...

  • Sonthofen
  • 15.05.20
Reh (Symbolbild)
 5.336×

Zusammenstoß
Rehfamilie tot nach Wildunfall auf der A96 bei Buchloe

Am frühen Mittwochmorgen ist eine Rehfamilie nach einem Zusammenstoß mit einem Auto an der A96 bei Buchloe gestorben. Ein 19-Jähriger war mit seinem Auto auf der die A96 unterwegs als im Scheinwerferlicht plötzlich ein Reh mit seinen zwei Kitzen auftauchte. Laut Polizei hat er sofort gebremst, konnte aber den Zusammenstoß nicht vermeiden. Alle drei Rehe sind noch an der Unfallstelle verendet Der 19-Jährige Fahrer ist unverletzt, an seinem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 5.000...

  • Buchloe
  • 13.05.20
Auto überschlägt sich bei Lindenberg im Allgäu
 7.369×   10 Bilder

Unfall
Autofahrer (53) übermüdet: Auto überschlägt sich bei Lindenberg

Am Sonntag Nachmittag hat sich bei Lindenberg (Westallgäu) ein Auto überschlagen. Der Fahrer war laut Polizei übermüdet. Er kam nach links von der Straße ab und geriet auf die Leitplanke. Dann überschlug sich das Auto einen Abhang hinunter. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Kurz zuvor ist in Maierhöfen/Happach ein weiterer Unfall passiert. Ein Autofahrer (95) aus Isny hat die Vorfahrt einer Autofahrerin (41) aus Maierhöfen missachtet. Die beiden Autos stießen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.05.20
Autofahrer (54) weicht Reh bei Ottobeuren aus und stößt mit Gegenverkehr zusammen.
 3.927×

Schwer verletzt
Autofahrer (54) weicht Reh bei Ottobeuren aus und stößt mit Gegenverkehr zusammen

Ein 54-jähriger Autofahrer ist bei einem Verkehrsunfall zwischen Ottobeuren und Dennenberg am Dienstagabend schwer verletzt worden. Laut Polizeiangaben versuchte der Mann, einem Reh auszuweichen, das über die Straße lief. Dabei kam der Autofahrer auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit dem Wagen eines 38-jährigen Marktoberdorfers zusammen. Das Auto des 38-Jährigen wurde in den Seitengraben geschleudert, der Fahrer blieb aber unverletzt. Der 54-Jährige hingegen kam schwer verletzt...

  • Ottobeuren
  • 06.05.20
Symbolbild.
 3.193×

Überholmanöver
Nach Unfall bei Trunkelsberg: Rollerfahrerin (65) stirbt im Krankenhaus

Eine 65-jährige Frau ist am Samstag im Memminger Klinikum an den Folgen eines Verkehrsunfalls verstorben. Bereits am Donnerstag, 23. April, war die 65-jährige Rollerfahrerin bei dem Unfall zwischen Schwaighausen und Trunkelsberg schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, näherte sich ihr von hinten ein Auto mit Anhänger, das aufgrund der geringen Geschwindigkeit der Rollerfahrerin zum Überholen ansetzte. Ein Wagen aus Richtung Trunkelsberg musste stark abbremsen, um einen Zusammenstoß...

  • Trunkelsberg
  • 04.05.20
Polizei (Symbolbild)
 1.676×

Unfall am Kreisverkehr
Auto überschlägt sich bei Buchloe: Fahrer (21) verletzt

Am Samstagmorgen fuhr ein 21-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw von Dillishausen in Richtung Buchloe und kam vor dem dortigen Kreisverkehr nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei fuhr er gegen ein Verkehrsschild und anschließend in das angrenzende Feld, wobei sich sein Pkw überschlug. Durch die eingesetzte Streifenbesatzung wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Dies wurde durch einen Test bestätigt, der positiv ausfiel. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro....

  • Buchloe
  • 02.05.20
Gute Laune und getunte Autos: Die größte Tuningmesse Europas wird ins Frühjahr 2021 verschoben.
 1.007×

Auto
Friedrichshafen: Messe "Tuning World Bodensee" wird verschoben

Die Messe "Tuning World Bodensee" in Friedrichhafen wird ins nächste Frühjahr verschoben. Eigentlich hätte das Event am diesjährigen Muttertags-Wochenende steigen sollen - aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie mussten die Messe Friedrichshafen GmbH  jetzt aber einen neuen Termin finden. Wie der Veranstalter am Donnerstag mitgeteilt hat, wird die internationale Messe nun vom 13. Mai  bis zum 16. Mai 2021 stattfinden. Die "Tuning World Bodensee" ist die größte Tuningmesse Europas und findet...

  • Lindau
  • 30.04.20
Bei einem Unfall bei Ofterschwang wurde eine Person leicht verletzt, es entstanden rund 60.000 Euro Sachschaden. (Symbolbild)
 2.769×

Vorsicht beim Autoverkauf
Trickdiebe ergaunern im Westallgäu Fahrzeugteile

Ein 37-jähriger Mann in Scheidegg wurde am frühen Samstagabend von drei Ausländern auf seinen abgemeldeten Pkw angesprochen. Schließlich wurde der Verkauf des Pkw vereinbart und der Pkw sollte am nächsten Tag abgeholt werden. Weil der Pkw angeblich so nicht auf den Transport-Anhänger der Käufer passen würde, wurde von diesen „für den leichteren Transport am nächsten Tag“ an Ort und Stelle der Auspuff abmontiert und samt Katalysator mitgenommen. Die angeblichen Kaufinteressenten erschienen aber...

  • Scheidegg
  • 27.04.20
In Sonthofen haben sich am Freitag mehrere Unfälle ereignet (Symbolbild).
 18.465×

Bergwachteinsatz
Mehrere Unfälle in Sonthofen: Mann (20) stürzt zehn Meter Böschung hinab

Am Freitag haben sich in Sonthofen mehrere Verkehrsunfälle ereignet, teilt die Polizei mit.  E-Bike-Unfall: Mann (87) verletzt sich im GesichtAm Freitagvormittag gegen 11 Uhr fuhr ein E-Bike-Fahrer auf der Vorderen Burgauffahrt. Dort stürzte der 87-Jährige alleinbeteiligt in einer Kurve. Er verletzte sich dabei leicht im Gesicht. Der Mann kam zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus nach Immenstadt, teilt die Polizei mit. Warum er stürzte, ist noch nicht klar. Durch den Unfall entstand kein...

  • Sonthofen
  • 25.04.20
Mit Maske sind Fahrer auf einem Foto nicht eindeutig zu identifizieren.
 19.686×  5

Straßenverkehr
Mit Maske Autofahren ist jetzt erlaubt

Mit Mundschutz Auto zu fahren ist bis auf Weiteres jetzt erlaubt. Das berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Freitagsausgabe. Einen Mund-und Nasenschutz im Auto tragen müssen Insassen ab Montag aber nur dann, wenn eine Person eines anderen Hausstandes mitfährt. Laut AZ sah die Straßenverkehrsordnung bisher vor: "Wer ein Kraftfahrzeug führt, darf sein Gesicht nicht so verhüllen oder verdecken, dass er nicht mehr erkennbar ist." Andernfalls drohte ein Bußgeld in Höhe von 60 Euro. Doch...

  • Kempten
  • 24.04.20
Symbolbild.
 1.587×

Zeugenaufruf
Unbekannter fährt mit Absicht auf Radfahrerin (67) in Nesselwang zu

Am Sonntagvormittag gegen 11:15 Uhr ist auf der Marktoberdorfer Straße ein unbekannter Pkw-Fahrer absichtlich auf eine 67-jährige Radfahrerin zugefahren. Die Radfahrerin radelte auf der rechten Fahrbahn auf Höhe Zillhalde in Richtung Kreisverkehr Schneidbach. Ein entgegenkommender Pkw fuhr plötzlich auf die Gegenfahrbahn und direkt auf die Radfahrerin zu. Erst kurz vor der Radlerin lenkte der Pkw-Fahrer wieder auf seine Fahrbahn zurück. Vermutlich störte den Pkw-Fahrer, dass die Frau auf der...

  • Nesselwang
  • 22.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020