Auto

Beiträge zum Thema Auto

Die Polizei hat drei demontierte Katalysatoren im Kofferraum der Diebe gefunden (Symbolbild).
 809×

Diebesgut
Abmontierte Katalysatoren im Landkreis Lindau: Polizei fasst Täter

Nach einem Verkehrsunfall in Ulm konnte die Polizei eine dreiköpfige Diebesbande festnehmen. Die Männer hatten zwischen Februar und Mai bei sechs Autohäusern im Landkreis Lindau den Kauf eines Autos vorgetäuscht. Zum leichteren abtransportieren hatten die Männer die Katalysatoren demontiert und erschienen dann aber nicht zum vereinbarten Abholtermin. Die Polizei hat bei dem Unfall im Kofferraum der drei Männer drei demontierte Katalysatoren aufgefunden. Weil die drei Bulgaren keinen Wohnsitz...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.07.20
Polizei (Symbolbild).
 2.984×  1

Beinaheunfall
Autofahrer (43) mit über 2 Promille bei Bad Wörishofen unterwegs

Am Samstagabend meldete ein Verkehrsteilnehmer auf der A96 bei Bad Wörishofen einen Autofahrer, der mit hoher Geschwindigkeit in Schlangenlinien Richtung München unterwegs war. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann bei seiner Fahrt beinahe mehrere Unfälle verursacht.  Einer Polizeistreife gelang es daraufhin das Fahrzeug des Mannes kurz vor der Ausfahrt Inning anzuhalten.  Der 43-jährige Fahrer stand deutlich unter Alkoholeinfluss. Ein durchgeführter Test ergab ein Atemalkoholwert von über...

  • Bad Wörishofen
  • 06.07.20
Auffahrunfall (Symbolbild)
 1.914×

Fahranfänger (18) übersieht anderes Auto
Autofahrerin (43) bei Auffahrunfall auf der B19 bei Sonthofen verletzt

Donnerstagfrüh wollte ein 18-jähriger Pkw-Fahrer an der Auffahrt Sonthofen-Süd auf die B19 in Fahrtrichtung Kempten auffahren. Dabei übersah er eine am Ende des Beschleunigungsstreifens stehende 42-jährige Pkw-Fahrerin. Da er aufgrund des Verkehrs nicht auf die B19 einfädeln konnte, krachte er trotz Vollbremsung dem stehenden Fahrzeug ins Heck. Bei dem Unfall wurde die Fahrerin verletzt. Drei auf dem Rücksitz sitzende Kinder blieben unverletzt. Es entstand ein Schaden von 18.600 Euro.

  • Sonthofen
  • 03.07.20
Zu schnell fahren: Seit Ende April wesentlich härter bestraft. In Bayern kehrt man jetzt zur alten Rechtslage zurück.
 4.814×  10

Zurück zur alten Rechtslage
Bayern lockert Strafen des neuen Bußgeldkatalogs wieder

Seit Ende April gilt der neue Bußgeldkatalog, der es gerade bei Geschwindigkeitsüberschreitung deutlich mehr in sich hat als zuvor. Seit der neuen Regelung gilt: Wer innerorts mit 21 km/h bzw. außerorts mit 26 km/h zu schnell geblitzt wird, dem droht bereits jetzt schon ein Monat Fahrverbot.  Bayerische Kehrtwende: Zurück zur alten Rechtslage Nach teils hitzigen Diskussionen darüber, dass die neuen Strafen zu hart seien, und nachdem nun auch noch rechtliche Unsicherheiten dazugekommen sind,...

  • Kempten
  • 03.07.20
Der Mann erlitt leichte Verletzungen.
 6.697×   Video   10 Bilder

Verletzt
Autofahrer (45) kracht in Blaichach in Gartenzaun

Am Donnerstagabend ist ein 45-jähriger Mann mit seinem BMW in mehrere Zäune gekracht, teilt Pressesprecher Holger Stabik von der Polizei auf Anfrage mit. Der Unfallverursacher zog sich leichte Verletzungen zu. Der 45-Jährige war in Blaichach auf dem Weg von der Burgberger Straße in Richtung Kreuzung. In einer Linkskurve kam er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Straße ab. Mit seinem Auto krachte er in mehrere Zäune, beschädigte dabei ein Verkehrszeichen und...

  • Blaichach
  • 03.07.20
Rettungsdienst (Symbolbild).
 2.589×  10

Beim Straße überqueren
Auf der Kreuzung von Auto erfasst: Mädchen (10) in Buchenberg schwer verletzt

Am Mittwochnachmittag wurde bei einem Unfall auf der OA 33 ein zehnjähriges Mädchen schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich zwischen Albris und Moosers im Bereich eines größeren Parkplatzes neben der Kreisstraße. Ein Pkw wartete an der Parkplatzausfahrt, um auf die Kreisstraße einbiegen zu können. Das Mädchen schob an der linken Seite dieses Pkw ihr Fahrrad vorbei und betrat dann die Kreisstraße; offensichtlich wollte das Mädchen die Straße überqueren, um zum gegenüberliegenden...

  • Kempten
  • 02.07.20
Symbolbild
 1.090×

Verdacht auf Rippenbruch
Fahrradfahrer (54) nach Zusammenstoß mit Auto bei Kaufbeuren im Krankenhaus

Am Dienstag, gegen 20:45 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden in Kaufbeuren. Ein 53-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Moosmangstraße und wollte anschließend nach links auf die Augsburger Straße einbiegen. Hierbei übersah er einen 54-jährigen Fahrradfahrer und nahm diesem die Vorfahrt. Der Radfahrer prallte infolge dessen gegen den Pkw und kam zum Sturz. Der 54-Jährige wurde mit Verdacht auf Rippenfraktur in das Klinikum Kaufbeuren eingeliefert. Gegen den 53-Jährigen wurde...

  • Kaufbeuren
  • 01.07.20
Grenzkontrolle (Symbolbild)
 1.752×  1

Grenzpolizei Lindau stellt unterschlagenes Auto sicher

Am Samstag-Vormittag fiel einer Streife der GPI Lindau ein VW Crafter auf der BAB A 96 auf, der mit drei Personen besetzt war und aus Österreich kam. Bei der Kontrolle gaben die drei in Italien wohnhaften Insassen an, Gemüse und Muscheln aus Italien nach Deutschland einzuführen. Da der VW eine deutsche Zulassung hatte, ermittelten die Beamten intensiver. Sie stellten dabei fest, dass das Fahrzeug unterschlagen war. Der Halter konnte aufgrund der Corona-Pandemie und fehlender...

  • Lindau
  • 29.06.20
Symbolbild
 1.271×

Feuerwehreinsatz
Erkheim: PKW gerät während der Fahrt auf der Autobahn in Brand

Ein 61-jähriger Pkw-Fahrer aus Baden Württemberg befand sich noch auf der Autobahn A96 in Fahrtrichtung Memmingen, als in der Nähe des Kohlbergtunnels am 26.06.2020 gegen 19.00 Uhr plötzlich weißer Rauch aus dem Motorraum seines Pkws aufstieg und sich das Fahrzeug nicht mehr beschleunigen wollte. Der Fahrer verließ unverzüglich an der Anschlussstelle in Erkheim die Autobahn und stellte sein Fahrzeug verkehrssicher ab. Zu diesem Zeitpunkt glühte es bereits unter dem Motorraum und Rauch...

  • Erkheim
  • 27.06.20
Polizei (Symbolbild)
 7.963×  4

Kinder verletzt
Rücksichtslos überholt: Fahranfänger (18) verursacht schweren Verkehrsunfall

Am Dienstagnachmittag ist es auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Westerheim und Erkheim zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Nach Angaben der Polizei wurden dabei fünf Personen mittelschwer verletzt.  Demnach scherte ein 18-jähriger Fahranfänger an einer völlig unübersichtlichen Stelle aus, um ein Auto und einen Lkw zu überholen. Dabei kam ihm aber ein Familienwagen entgegen. In dem Auto befanden sich Eltern mit ihren drei Monate und zwei Jahre alten Kindern. Es kam zum...

  • Westerheim
  • 24.06.20
Polizei (Symbolbild)
 17.971×  1

Dreist
Autofahrerin (30) mit Anhänger überholt Streifenwagen auf der A96 bei Memmingen

Die Streifenbesatzung der Autobahnpolizei Memmingen staunte gestern Mittag auf der A96 nicht schlecht, als sie auf der Autobahn von einem Pkw mit Anhänger überholt wurde. Das Gespann überholte danach über mehrere Kilometer weitere Lkw bevor es zur Kontrolle angehalten werden konnte. Die 30-jährige Fahrerin zeigte sich überrascht aber einsichtig als die Beamten sie mit dem Geschwindigkeitsverstoß, wonach sie mit einem Pkw mit Anhänger lediglich 80 km/h fahren dürfe, konfrontierten. Sie...

  • Memmingen
  • 17.06.20
Zukunft: So wird die „Glanzarena“ aussehen. Eröffnen soll die Waschanlage im Frühjahr.
 6.099×

Bauprojekt
Auf altem Kutter-Gelände in Kempten soll klimaneutrale Waschanlage entstehen

Das Energieunternehmen Präg baut eine Waschanlage auf das ehemalige Kutter-Gelände in Kempten. Die Firma möchte die Waschanlage klimaneutral betreiben, berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Mittwochsausgabe.  Demnach werde bis zu 92 Prozent des genutzten Wassers aufbereitetet und wiederverwendet. Den Strom gewinnt Präg über eine PV-Anlage. In der "Glanzarena" sollen bis zu 100 Fahrzeuge pro Stunde gereinigt werden können. Eröffnen wird die Waschanlage wohl im Frühjahr 2021.  Mehr über...

  • Kempten
  • 17.06.20
Polizei (Symbolbild)
 2.818×

Automatik-Getriebe
Fahrerin (47) verwechselt Gas und Bremse in Sonthofen: 13.000 Euro Schaden

Gestern Nachmittag wollte eine 47-jährige Pkw-Fahrerin im Bereich der Hirschstraße in eine Parklücke einfahren. Unglücklicherweise verwechselte sie dabei bei dem Automatikschaltgetriebe das Gas mit der Bremsstellung. Infolge der abrupten Tempoaufnahme prallte sie frontal in die linke Seite eines bereits geparkten Fahrzeuges und riss zusätzlich noch einen Begrenzungspfosten um. Der dadurch entstandene Sachschaden lag bei ca. 13.000 Euro. Beide beschädigten Autos mussten abgeschleppt werden,...

  • Sonthofen
  • 15.06.20
In Heimenkirch ist ein Auto in einem Bach gelandet (Symbolbild).
 2.743×

Keine Verletzten
Im Bach gelandet: Autofahrer (27) verursacht Unfall in Heimenkirch

Am frühen Mittwochmorgen hat sich in Heimenkirch ein Unfall ereignet, bei dem ein Auto in einem Bach gelandet ist.  Der 27-jährige Autofahrer kam alleinbeteiligt von der Nadenbergstraße ab. Wie die Polizei mitteilt, fuhr er über ein Feld und stürzte dann mit seinem Auto in den dort befindlichen Bach. Beide Insassen bleiben unverletzt. Ein Abschleppdienst barg das Auto aus dem Bach. Bei dem Vorfall entstand ein Schaden von rund 3.000 Euro.  Vergangene Woche ist am Bodensee ein fast neuer...

  • Heimenkirch
  • 11.06.20
Unfall (Symbolbild)
 2.498×

Sachschaden
Unfall zwischen zwei Lkw auf A96 bei Holzgünz führt zu Folgeunfall

Sechs Unfallbeteiligte sind zur Abklärung möglicher Verletzungen nach einem Unfall am Dienstagmittag auf der A96 bei Holzgünz ins Krankenhaus gekommen. Laut Polizei kam es aufgrund eines Unfalls zwischen zwei Sattelzügen zu einem Folgeunfall, bei dem ein Autofahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte. Demnach hielt ein Sattelzugfahrer wegen technischer Probleme auf der A96 in Fahrtrichtung Lindau auf dem Standstreifen an, aus dem Bereich des Motors trat eine leichte Rauchentwicklung auf....

  • Holzgünz
  • 09.06.20
Zwei Jungen haben ein unversperrtes Auto auf dem Firmengelände eines Marktoberdorfer Autohauses zum Spielplatz auserkoren (Symbolbild).
 4.086×  1

"Zum Spielplatz auserkoren"
Jungen (12 und 14) spielen in Auto eines Marktoberdorfer Autohauses

Sonntagmittag gegen 13:00 Uhr kam es zu einem eher ungewöhnlichen Polizeieinsatz bei einem Autohaus in der Johann-Georg-Fendt-Straße. Zwei Jungen im Alter von zwölf und 14 Jahren hatten ein unversperrtes Auto auf dem Firmengelände entdeckt und zum Spielplatz auserkoren. Sie kletterten im Fahrzeuginnenraum herum und hatten ihre wahre Freude am akustischen Warnsignal des Lenkrads. Beim Spielen wurde augenscheinlich nichts beschädigt. Allerdings dürfte der Innenraum nun doch einen gewissen...

  • Marktoberdorf
  • 08.06.20
Polizei (Symbolbild)
 16.765×  2  3

A96
Fahranfängerin (18) schleudert mit 540 PS starkem Auto gegen Schutzplanke

Am Sonntagmittag ist es auf der A96 bei Mindelheim zu einem Verkehrsunfall gekommen. Nach Angaben der Polizei verlor eine 18-jährige Schweizerin bei regennasser Fahrbahn die Kontrolle über ihr 540 PS starkes Auto. Sie schleuderte gegen die Mittelschutzplanke. Sowohl die Fahranfängerin, als auch ihr Beifahrer blieben unverletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden von mehr als 80.000 Euro.

  • Mindelheim
  • 08.06.20
Polizeikontrolle (Symbolbild)
 4.829×  1

Sportauspuff am BMW
Polizei kontrolliert modifizierte Autos auf dem Schumacherring in Kempten

In der Nacht vom 05. auf den 06.06.2020 führten Beamte der Verkehrspolizei Kempten im Bereich des Schumacherrings Verkehrskontrollen durch. Hierbei wurde besonderes Augenmerk auf technische Veränderungen der Fahrzeuge gelegt. Bei mehreren modifizierten Pkw wurden fehlende erforderliche Einbauabnahmen oder unzulässige Änderungen an den Lichtanlagen bemängelt. Die Fahrer müssen ihre Fahrzeuge nun in einen ordnungsgemäßen Zustand versetzen, außerdem wird ein Bußgeld fällig. Besonders ein...

  • Kempten
  • 07.06.20
Symbolbild.
 1.169×

Leicht verletzt
Auto stößt bei Oy-Mittelberg mit Motorrad zusammen

Am Mittwochvormittag stießen beim Kreisverkehr an der St 2520 bei Oy-Mittelberg ein Auto und ein Motorrad zusammen. Der 62-jährige Autofahrer und der 54-jährige Motorradfahrer hatten hintereinander den Kreisverkehr in Richtung Oy-Mittelberg verlassen, als der Autofahrer bemerkte, dass er die falsche Ausfahrt genommen hatte. Er wollte daraufhin um die Verkehrsinsel der Ausfahrt herum fahren, um dort zu wenden. Im selben Moment setzte der nachfolgende Motorradfahrer zum Überholen an. Wegen der...

  • Oy-Mittelberg
  • 04.06.20
Landratsamt Unterallgäu (Symbolbild).
 764×

Für 180.000 Euro
Mindelheimer Zulassungsstelle wird modernisiert: Ausweichquartier wird eingerichtet

Moderner und kundenfreundlicher soll die Zulassungsstelle im Unterallgäuer Landratsamt in Mindelheim werden. Dafür wird die Zulassungstelle in den kommenden Wochen für 180.000 Euro umgebaut. Das teilt das Landratsamt Unterallgäu mit. Während den Arbeiten wird die Behörde im Raum 400 im vierten Stock des Landratsamtes untergebracht. Ab dem 15. Juni sollen dort Kunden bedient werden. Bei der Sanierung soll unter anderem ein Schalter barrierefrei werden. Zudem werden die Möbel komplett...

  • Mindelheim
  • 04.06.20
Symbolbild.
 10.074×  1  1

Polizei
Verbotenes Autorennen in Memmingen: Führerscheine und Autos beschlagnahmt

Zwei Autofahrer haben sich am Mittwoch, 3. Juni, ein Rennen in Memmingen geliefert. Die Polizei hat die beiden Wagen sowie die Führerscheine der Männer beschlagnahmt und sucht nun nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Im Kreuzungsbereich Königsgraben/Donaustraße fiel einer Zivilstreife ein schwarzer BMW M5 auf, der mit aufheulendem Motor auf der Donaustraße stadtauswärts fuhr. Der Fahrer hielt dann an der Kreuzung Donaustraße/Schumacherring aufgrund einer roten Ampel an. Dort...

  • Memmingen
  • 03.06.20
Polizei (Symbolbild).
 12.272×  1

Teures Missgeschick
Fast neuer BMW-SUV versinkt mitsamt Bootstrailer und Boot im Bodensee

Mitsamt Bootstrailer und Boot ist am Mittwochnachmittag ein gerade einmal fünf Monate alter BMW X5 im Bodensee versunken. Laut Polizei passierte das Missgeschick auf der Slipanlage im BMK-Yachthafen Langenargen. Dabei handelt es sich um eine schräge Ebene, auf der Boote und Schiffe zu Wasser gelassen oder an Land gezogen werden können. Der Fahrer versuchte, mithilfe eines Bootstrailers und des BMW ein Boot aus dem See zu holen. Dabei stieg er aus dem Fahrzeug aus, um noch etwas zu...

  • Langenargen
  • 03.06.20
Symbolbild
 2.527×

Rauch aus dem Handschuhfach
Auto brennt nach technischem Defekt bei Buchenberg aus

Am Freitagmorgen ist ein Auto bei Buchenberg vermutlich nach einem technischem Defekt ausgebrannt. Der 33-jährige Fahrer des Wagens blieb unverletzt. Während der Fahrt auf der Kreisstraße OA20 von Buchenberg in Richtung Eschachtal bemerkte der 33-Jährige Rauch, der aus dem Handschuhfach kam. Daraufhin hielt er das Auto an und öffnete das Handschuhfach, wo bereits Flammen heraustraten. Über Passanten konnte er die Feuerwehr alarmieren. Bis die Einsatzkräfte eintrafen, stand der Wagen bereits...

  • Buchenberg
  • 30.05.20
Wildunfall (Symbolbild)
 550×

Wildunfall
Autofahrer (30) erfasst Reh bei Rettenberg

Am Donnerstag, gegen 07.40 Uhr, befuhr ein 30-Jähriger mit seinem Auto die Staatstrasse 2007 vom Goymooskreisel in Richtung Rettenberg, als plötzlich vor ihm ein Reh die Fahrbahn querte. Der Mann erfasste das Tier frontal. An seinem Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. Das Reh verendete noch an der Unfallstelle.

  • Rettenberg
  • 29.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020