Auszeichnung

Beiträge zum Thema Auszeichnung

Memmingen wurde als Fairtrade Town ausgezeichnet (v.l.): Petra Beer, Sprecherin der Steuerungsgruppe Fairtrade, Oberbürgermeister Manfred Schilder, Alexandra Hartge, ebenfalls Sprecherin der Steuerungsgruppe, Fairtrade-Ehrenbotschafter Manfred Holz, Bürgermeister Dr. Hans-Martin Steiger und Bürgermeisterin Margareta Böckh.
279× 3 Bilder

Auszeichnung
Memmingen als Fairtrade Town ausgezeichnet

Memmingen macht sich stark für den fairen Handel und darf sich jetzt Fairtrade Town nennen. Die Voraussetzungen für dieses Siegel wurden im Laufe des vergangenen Jahres alle erfüllt und bei einer Feierstunde im Kreuzherrnsaal überreichte Fairtrade-Ehrenbotschafter Manfred Holz nun eine Auszeichnungsurkunde an Oberbürgermeister Manfred Schilder. "Fairtrade Town zu sein, ist mehr als nur ein Titel, es ist vor allem eine Verpflichtung", betonte der Oberbürgermeister. "Es gilt für uns alle, jeden...

  • Memmingen
  • 15.09.21
Landrat Alex Eder überreiche Ilse Siefert-Westphal das Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten.
451×

Mit der Bad Wörishofer Tafel Erfolgsgeschichte geschrieben
Landrat händigt Ilse Siefert-Westphal das Ehrenzeichen aus

Sie hat die Bad Wörishofer Tafel ins Leben gerufen und diese zu einem sozialen Vorzeigeprojekt gemacht: Dafür ist Ilse Siefert-Westphal nun mit dem Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten ausgezeichnet worden. Landrat Alex Eder überreichte ihr Orden und Urkunde im Mindelheimer Landratsamt. Bei der Ehrung ließ Eder die Entstehung der Tafel Revue passieren: Demnach stellte Ilse Siefert-Westphal zum Jahreswechsel 2004/2005 erste konkrete Ideen für eine Tafel vor. Anschließend kümmerte sie sich um die...

  • Bad Wörishofen
  • 30.06.21
Zwölf Kommunen in Bayern sind nun offiziell "fahrradfreundlich" ausgezeichnet. (Symbolbild)
1.076× 3 Bilder

Netzwerk für Radverkehrsförderung
Landkreise Lindau und Memmingen als "fahrradfreundliche Kommunen" ausgezeichnet

Bayerns Netzwerk für Radverkehrsförderung wird immer größer. Zum Jahresbeginn 2021 hat die Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen e.V. (AGFK Bayern) insgesamt 83 Mitgliedskommunen. Im vergangenen Jahr haben sich mit Lindau und Memmingen auch zwei Allgäuer Landkreise als "Fahrradfreundliche Kommunen in Bayern" qualifiziert. Die Zertifikate verliehen das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr und die AGFK Bayern heute bei einer feierlichen Auszeichnungsveranstaltung,...

  • Lindau
  • 01.02.21
Die "Historische König-Ludwig-Brücke" in Kempten.
2.245× 5 Bilder

Preisvergabe
Denkmalpflegepreis 2020: Mehrere Allgäuer Bauwerke ausgezeichnet

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau hat in Kooperation mit dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege vergangene Woche mehrere Bauwerke im Allgäu mit dem Bayerischen Denkmalpflegepreis 2020 ausgezeichnet. Darunter waren auch zwei Bauwerke aus Kempten. Die anderen Allgäuer Preisträger kommen aus Memmingen und Lindau, heißt es in einer Pressemitteilung der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau.  Demnach erhielt die "Alte Spinnerei" in Kempten Silber in der Kategorie Private Bauwerke, die...

  • Kempten
  • 23.09.20
Der Rotary-Club Memmingen hat acht Teilnehmer mit JugendMusikFörderpreis ausgezeichnet.
1.334× 10 Bilder

Gewinner
Rotary-Club Memmingen zeichnet acht Teilnehmer mit JugendMusikFörderpreis aus

Der Rotary-Club Memmingen-Allgäuer Tor hat vergangenes Wochenende zum vierten Mal sein Förderprojekt für begabte junge Musiker und Musikerinnen aus dem gesamten Allgäu in Memmingen veranstaltet. Die Jury hat dabei acht Preisträger aus zwei Altersgruppen prämiert, wie aus einer Pressemeldung des Rotary-Clubs hervorgeht. Vier Teilnehmer haben demnach jeweils 1.000 Euro, die anderen vier jeweils 500 Euro erhalten.  18 Jugendliche waren für die Endrunde zugelassen. In ihren Vorträgen zeigten sie...

  • Memmingen
  • 17.03.20
Die 16-jährige Mila Hölzle aus Bad Wörishofen hat den deutschen Multimediapreis gewonnen. Auf ihrem Blog "Das Haus der bunten Bücher" schreibt sie Rezensionen, Interviews und veröffentlicht Rezepte und Basteltipps.
522×

Erfolgreich
Bad Wörishoferin (16) erhält für ihren Blog "Das Haus der bunten Bücher" deutschen Multimediapreis

Mila Hölzle aus Bad Wörishofen ist schon mit 16 Jahren Hausbesitzerin. Sie betreibt nämlich den Blog "Das Haus der bunten Bücher". Bereits seit fünf Jahren rezensiert sie Bücher, Filme und Serien auf ihrer Website. Aber auch Rezepte und Bastelanleitungen finden Leser und Leserinnen auf ihrem Blog.  Für ihr kunterbuntes Haus hat die 16-Jährige am Samstag, 23. November, den deutschen Multimediapreis in der Altersgruppe 16-20 Jahre in Dresden erhalten. Die Jury hat vor allem die Neugier,...

  • Bad Wörishofen
  • 25.11.19
Ausstellungsstück im Schwäbischen Krippenmuseum Mindelheim
637× 5 Bilder

Auszeichnung
Museumspreis 2019 für das Schwäbische Krippenmuseum Mindelheim

Die Hans Frei-Kulturstiftung hat dem Schwäbischen Krippenmuseum in Mindelheim den Schwäbischen Museumspreis 2019 verliehen. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert. Die Stiftung würdigt mit der Auszeichnung "die überzeugende Ausstellungsgestaltung mit einer großen Vielfalt an Objekten und Informationen", so der Text auf der Urkunde laut einer Pressemitteilung des Schwäbischen Krippenmuseums Mindelheim. Das Schwäbische Krippenmuseum wurde komplett neu konzipiert und 2018 eröffnet. Ausgestellt sind...

  • Mindelheim
  • 30.10.19
„Wenn ich etwas gefunden habe, will ich es nicht für mich behalten“: Dieter Spindler erforscht seit Jahrzehnten die Geschichte seines Heimatorts Babenhausen.
187×

Auszeichnung
Babenhausener erhält Silberdistel für besonderes Engagement in der Heimatforschung

Über Babenhausen thront das Fuggerschloss. Park, Ahnensaal, Zehentstadel: Es ist ein Schatz für Historiker wie Dieter Spindler. Heimatforscher nennen ihn die Babenhauser. Denn Spindler, der im November seinen 80. Geburtstag feiert, ergründete die Geschichte der Unterallgäuer Marktgemeinde wie wohl kein anderer. Er veröffentlichte etliche Bücher, führte tausende Menschen durch den Ort, fasziniert mit Geschichten über die Vergangenheit. „Es ist fast schon eine selbst gestellte Aufgabe für mich“,...

  • Babenhausen
  • 28.09.19
Das Landesthater Schwaben wurde mit dem Theaterpreis des Bundes ausgezeichnet.
515×

Auszeichnung
Landestheater Schwaben in Memmingen erhält Theaterpreis des Bundes

Von herausfordernder Ästhetik, einem leidenschaftlichen und politischen Spielplan und einem starken Fokus auf das Junge Theater spricht die Jury, die dem Landestheater Schwaben in Memmingen den Theaterpreis der Bundesregierung verliehen hat. Der Preis, der sich an kleine und mittlere Bühnen richtet, die durch das Programm oder besondere Produktionen bundesweite Aufmerksamkeit erregen, ist mit 75.000 Euro dotiert. Insgesamt elf Theater wurden ausgezeichnet. Darunter eben auch das Landestheater...

  • Memmingen
  • 28.05.19
Ein Unbekannter bricht ein Auto auf: Oft kann die Polizei nur dann erfolgreich tätig werden, wenn sie von Zeugen Hinweise auf den oder die Täter erhält.
1.476×

Kuratorium Sicheres Allgäu
Sechs Allgäuer für couragiertes Handeln ausgezeichnet

Das Kuratorium Sicheres Allgäu (KSA) hat am Mittwochabend in Memmingen drei Frauen und drei Männer ausgezeichnet, die durch ihr couragiertes Handeln Menschen geholfen haben. Oder dazu beitrugen, Straftäter zu fassen. Es gehe „heute Abend um mutige Menschen“, sagte KSA-Präsident und der Lindauer Landrat Elmar Stegmann. „Zivilcourage“, so Stegmann, „beginnt im Kleinen“. Dazu zähle auch, Hilfe zu holen oder im rechten Augenblick die Polizei zu rufen. Auch der Kaufbeurer Oberbürgermeister Stefan...

  • Memmingen
  • 14.03.19
Sportlerehrung in Memmingen
763× 61 Bilder

Bildergalerie
Sportlerehrung in Memmingen

Eine Blockflöte stimmte kurz den Ton an und die Mitglieder des TV summten gemächlich ein Lied. Das zweite war schon flotter, das dritte schon fast mitreißend. Was dann in der diesjährigen Sportlerehrung – heuer zum zweiten Mal in der Stadthalle – in dem zweistündigen Ehrungsmarathon folgte, überzeugte sogar den letzten Sportmuffel: Die agilen Sportler wirbelten scheinbar mühelos mit gekonnten Saltos auf der Bühne durch die Luft. Der Auftritt der Taekwon-Do Gruppe des DJK Memmingen demonstrierte...

  • Memmingen
  • 16.02.19
Landrat Hans-Joachim Weirather (links) hat dem Ottobeurer Benedikt Eichele die Bayerische Pflege-Medaille übergeben. Bei der Auszeichnung waren auch Rita Mayer, Senioren- und Behindertenbeauftragte aus Ottobeuren, und Ottobeurens Bürgermeister German Fries dabei.
314×

Ehrung
Ottobeurer wird mit Bayerischer Pflegemedaille ausgezeichnet

Benedikt Eichele ist mit der Bayerischen Pflegemedaille geehrt worden. Für die Pflege seiner Frau und seines behinderten Sohnes wurde ihm nun im Landratsamt in Mindelheim von Landrat Hans-Joachim Weirather die Auszeichnung übergeben. Benedikt Eichele kümmert sich laut Weirather voller Hingabe und mit viel Liebe um seinen Sohn und seine Frau, die nach zwei Schlaganfällen auf Hilfe angewiesen ist. Was er leiste, gehe weit über das normale Maß hinaus. Die Pflegemedaille ist ein Zeichen des Dankes...

  • Ottobeuren
  • 24.01.19
Bei der Übergabe des Ehrenzeichens des Bayerischen Ministerpräsidenten (von links): Pfarrer Dominik Zitzler, Dekan Andreas Straub, Pater Christoph Lentz, die Geehrte Annemarie Leis, ihre Schwester Petra Leis, Landrat Hans-Joachim Weirather, der Vorsitzende der Kolpingsfamilie Mindelheim Thomas Schnabel und Bürgermeister Dr. Stephan Winter.
482×

Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten
Annemarie Leis engagiert sich mit Herz, Fantasie und Einsatzfreunde

Unterallgäu (ex). „Der Mut wächst immer mit dem Herzen und das Herz mit jeder guten Tat.“ Nehme man dieses Zitat von Adolph Kolping wörtlich, so müssten das Herz und der Mut von Annemarie Leis wohl riesengroß sein. Mit dieser Schlussfolgerung überreichte Landrat Hans-Joachim Weirather der Mindelheimerin das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten. Leis betonte daraufhin, sie könne diese Auszeichnung nur stellvertretend für viele Mitstreiter annehmen. „Ihre Bescheidenheit zeichnet Sie...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 22.01.19
Sportlerehrung Memmingen 2018.
1.737× 41 Bilder

Auszeichung
Stadt Memmingen ehrt 332 erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler

Die Leichtathletin Katrin Geiger (SV Steinheim) und der Triathlet Eduard Kunz (TV Memmingen) wurden von der Stadt Memmingen als "Sportler des Jahres 2017" ausgezeichnet. Der Titel "Mannschaft des Jahres" ging zum vierten Mal in Folge an die Frauen des ECDC Memmingen. Von den Senioren freute sich der Schwimmer Hans-Dieter Schriewer über den Titel "Sportler des Jahres". Im Jugendbereich erhielten die Sportschützin Alisa Zirfaß, der Springreiter Tim Honold und die U14-Basketball-Mannschaft des TV...

  • Memmingen
  • 03.03.18
99×

Auszeichnung
Unterallgäuer Landrat übergibt Ehrenzeichen des bayerischen Ministerpräsidenten

'Menschen wie Sie sind Grundpfeiler unserer Gesellschaft.' Dieses Fazit zog Landrat Hans-Joachim Weirather, als er Susanne Herz aus Buxheim, Konrad Kleiner und Dr. Herrmann Landherr, beide aus Mindelheim, das Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten verlieh. Susanne Herz arbeitet seit 1996 im Vorstand der Lebenshilfe Memmingen-Unterallgäu mit und ist seit Dezember 2001 stellvertretende Vorsitzende des Vereins. Landrat Weirather stellte besonders ihren Einsatz für das Café Klatschmohn heraus –...

  • Memmingen
  • 13.02.18
Wahl "Sport-ASS 2017": Vier-Sterne-Hotel „Larimar“ in Stegersbach im Südburgenland (Österreich)
1.513× 8 Bilder

Online-Voting
Aktion der Memminger Zeitung: Wählen Sie Ihr Sport-ASS 2017

Leser entscheiden per Coupon oder übers Internet - Kurzurlaub zu gewinnen Eduard Kunz (Triathlon), Katrin Geiger (Leichtathletik), Tim Honold (Springreiten), Alisa Zirfaß (Schießen), Hans-Dieter Schriewer (Schwimmen) und die Frauen-Eishockeymannschaft des ECDC Memmingen sowie die U 14-Basketballer des TV Memmingen sind die Sportlerinnen und Sportler beziehungsweise die Mannschaften des Jahres 2017. Gekürt wurden sie vom 'Arbeitskreis Sportlerehrung'. Die Stadt Memmingen wird die Genannten am...

  • Memmingen
  • 06.02.18
529×

Auszeichnung
Künstler Pit Kinzer erhält den Memminger Kulturpreis

Die Stadt Memmingen hat einen neuen Kulturpreisträger, den bildenden Künstler Pit Kinzer. Der 1951 in Ottobeuren geborene Installations- und Fotokünstler, Zeichner und Graphiker ist von einer Jury unter dem Vorsitz des Memminger Oberbürgermeisters Manfred Schilder für sein umfangreiches Oeuvre zum Preisträger gekürt worden. Gestiftet vom Memminger Stadtmarketing-Verein ist die Auszeichnung mit 4000 Euro dotiert. Der Kulturpreis wird am Freitag, 20. April, an den heute in Markt Rettenbach im...

  • Memmingen
  • 31.01.18
103×

Auszeichnung
Im Benninger-Ried-Museum lernen Besucher das Pflanzen- und Tierparadies kennen

Ein Naturschatz vor der Haustür ist schön – ihn zu hüten mitunter unbequem: Ob es um Bauland oder Ortsentwicklung geht, die Belange des Benninger Rieds muss die Unterallgäuer Gemeinde stets auf dem Schirm haben. Bürgermeister Martin Osterrieder lernte das Moor schon in seiner Kindheit auf dem elterlichen Bauernhof als Quell von Mühen kennen, standen doch oft die benachbarten Wiesen der Familie unter Wasser. Kurz: 'Da isch es nass. Des isch Arbeit. Fertig.' Nur die Vorteile eines Naturparadieses...

  • Memmingen
  • 16.11.17
98×

Auszeichnung
Erkheim verleiht Heimatpreis an Anton Kößler

Als achter Preisträger hat Anton Kößler von der Marktgemeinde Erkheim bei einer öffentlichen Feierstunde den Heimatpreis erhalten. Mit der Auszeichnung 'würdigt der Markt Erkheim sein Wirken um den Erhalt des Nikolausbrauchtums und sein Engagement im sozialen und kulturellen Bereich', heißt es auf der Urkunde. Kößler könne auf ein langes und umfangreiches Wirken zurückblicken, sagte Annemarie Engel, Referentin für Heimatpflege, in ihrer Laudatio. Mit dem Preis werden Personen ausgezeichnet, die...

  • Mindelheim
  • 15.11.17
114×

Auszeichnung
Bayerischer Sozialpreis geht nach Memmingen

Der 'Sozialpreis der Bayerischen Landesstiftung' geht heuer auch nach Memmingen: Der 'Verein für soziale Dienste Memmingen-Unterallgäu' (SKM) ist in diesem Jahr einer der drei Preisträger. Jeder von ihnen erhält 10.000 Euro. Die anderen beiden Ausgezeichneten sind die 'Zukunftswerkstätten Jugend im Landkreis Kulmbach' sowie die 'Vesperkirche Schweinfurt – Miteinander für Leib und Seele'. Das hat der Stiftungsrat jetzt beschlossen und bekannt gegeben. Der Preis soll im November in München...

  • Memmingen
  • 09.08.17
161×

Heimatstunde
Stadt ehrt Memminger Bauherren für vorbildliche Gebäudesanierungen mit Fassadenpreis

Jetzt ist die gesamte südöstliche Front des Marktplatzes mit dem städtischen Fassadenpreis dekoriert: In der Heimatstunde zum Ausklang des Fischertages wurden die Bauherren für die Sanierungen der Gebäude Marktplatz 6 und Kramerstraße 1 ausgezeichnet. Für das benachbarte Haus mit der Anschrift Marktplatz 5 gab es diese Auszeichnung bereits im Jahr 2014. Auch für die Renovierung des Anwesens Lindentorstraße 10 wurde heuer der Fassadenpreis verliehen. Über einen 'rundum gelungenen Fischertag'...

  • Memmingen
  • 25.07.17
194×

Auszeichnung
Synagogen-Förderkreis in Fellheim erhält Denkmalschutzmedaille

Bayerns Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle und Generalkonservator Professor Mathias Pfeil haben jetzt in München die Denkmalschutzmedaille an 31 Persönlichkeiten und Institutionen verliehen. Mehr als 150 Vorschläge für die Auszeichnung waren eingegangen. Zu den Ausgezeichneten gehört auch der 'Förderkreis Synagoge Fellheim' (Unterallgäu). Spaenle hob hervor: 'Die Preisträger sind Botschafter des kulturellen Selbstbewusstseins unseres Landes. Mit ihrem Einsatz tragen sie ganz wesentlich...

  • Memmingen
  • 23.06.17
526×

Auszeichnung
Ehemaliger Bürgermeister von Lautrach wird zum Ehrenbürger ernannt

Der ehemalige Bürgermeister von Lautrach (Unterallgäu), Arthur Dorn, wurde nun doch zum 'Ehrenbürger' und 'Altbürgermeister' der Gemeinde ernannt: Bei einem Festakt, kurz nach seinem 80. Geburtstag, überreichte ihm sein Nachfolger, Reinhard Dorn, beide Urkunden. Arthur Dorn war 18 Jahre lange erster Bürgermeister, sechs Jahre Stellvertreter und zwölf Jahre Gemeinderat. Um seine Ernennung zum Ehrenbürger gab es seit dem Frühjahr 2014 Querelen. Am Ende steht mit der Auszeichnung des Rathauschefs...

  • Memmingen
  • 20.03.17
151×

Auszeichnung
Maxi Schafroth erhält den Bayerischen Kabarettpreis – für seine Musik

Der Unterallgäuer Kabarettist und Schauspieler Maxi Schafroth hat den Bayerischen Kabarettpreis 2017 in der Sparte Musik erhalten. 'Eine feine Sache!' – so kommentierte der 31-Jährige die Auszeichnung, die der Bayerische Rundfunk gemeinsam mit dem Münchner Lustspielhaus verleiht. Schafroth, der für unsere Zeitung alle vier Wochen die Kolumne 'Zugabe' schreibt, befindet sich in illustrer Gesellschaft: Neben ihm wurden heuer Helge Schneider, Michael Altinger und Hazel Brugger ausgezeichnet....

  • Memmingen
  • 03.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ