Auszeichnung

Beiträge zum Thema Auszeichnung

16×

Auszeichnung
«Die kleinen Filmtheater sind unverzichtbar»

Rudolf Huber bekommt Preis des «FilmFernsehFonds Bayern» Anlässlich der Vergabe der Bayerischen Kinoprogrammpreise in Kulmbach erhielt Rudolf Huber, Inhaber des Filmhauses Türkheim und des Kinos Bad Wörishofen, eine Auszeichnung der Bayerischen Staatsregierung durch den «FilmFernsehFonds Bayern». In seiner Ansprache betonte der Aufsichtsratsvorsitzende des Fonds, Staatsminister Siegfried Schneider, dass die vielen kleinen Filmtheater in Bayern für die Vermittlung von Filmkultur als...

  • Buchloe
  • 10.12.10
38×

Auszeichnung
Weitnauer Ehepaar rettet Radfahrer das Leben

Ehepaar Lindner erhält Medaille und Urkunde für vorbildlichen Einsatz Für ihren besonnenen und mutigen Einsatz wurden gestern Christa und Reinhard Lindner aus Weitnau ausgezeichnet. Sie erinnerten sich im Gespräch mit der AZ nochmals an den Abend im September 2007, als sie einem verunglückten Mountainbiker vermutlich das Leben retteten Es wurde schon dunkel, als das Ehepaar sich auf den Rückweg machte. Lindners waren erst relativ spät zu einer Wanderung an einem Spetemberabend auf den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.12.10
49×

Auszeichnung
Weitnauer Ehepaar rettet Radfahrer das Leben

Ehepaar Lindner erhält Medaille und Urkunde für vorbildlichen Einsatz Es wurde schon dunkel, als Reinhard und Christa Lindner aus Weitnau sich auf den Rückweg machten. Das Lehrer-Ehepaar war erst relativ spät im September zu einer Wanderung auf den Hauchenberg aufgebrochen, weil noch so viel für die Schule zu tun gewesen war. Ungefähr auf Höhe der sogenannten «Brotzeithütte» hörten die Lindners plötzlich Schreie. «Zuerst habe ich mich geärgert und mir gedacht: wer macht denn da so ein...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.12.10

Auszeichnung
Preis für «Tanken vor und hinter dem Tunnel»

Füssener Gymnasiasten belegen bei bundesweitem Wettbewerb Platz zwei und lassen 243 Gruppen hinter sich Das Thema des Wettbewerbs hieß «Ökonomie mit Energie - Energie hat ihren Preis - wie entsteht er?», Füssener Gymnasiasten der neunten Jahrgangsstufe haben mitgemacht - und prompt den zweiten Platz belegt. Bei dem bundesweiten Wettbewerb des Handelsblatts und des Instituts für ökonomische Bildung setzten sich die Ostallgäuer gegen 245 Gruppen mit ihrem Beitrag durch. Im Hotel Berlin nahmen sie...

  • Füssen
  • 03.12.10
249× 2 Bilder

Auszeichnung
Vom maroden Mietshaus zum Architekturjuwel

Britta Ehlich aus Buxheim erhält in Berlin den Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege In ihrer Jugendzeit in Buxheim träumte Britta Ehlich davon, einmal einen alten Bauernhof zu restaurieren. Da sie seit 16 Jahren in Berlin lebt, wurde es mit dem Bauernhof nichts. Stattdessen restaurierte Ehlich sechs Jahre lang ein großes Mietshaus aus dem Jahr 1852 und gewann damit nun den «Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege» in Berlin (siehe Infokasten). Die Urkunde bekam sie von Berlins...

  • Memmingen
  • 30.11.10
47×

Auszeichnung
«Das ist eine Herzensangelegenheit»

Lamerdinger Seniorenkonzept gewinnt Förderpreis des bayerischen Sozialministeriums Als Ditrun Steinseifer-Vogel im August 2009 zur Seniorenbeauftragten Lamerdingens ernannt wurde, hatte sie zwar schon ein erstes Konzept ausgearbeitet. Dass ihre Arbeit aber nach kurzer Zeit dermaßen gut ankommt, ahnte sie damals noch nicht. Inzwischen wurde das Lamerdinger Seniorenkonzept zweimal ausgezeichnet: Im November vergangenen Jahres erhielten die «Herzensangelegenheiten», wie Steinseifer-Vogel ihr...

  • Buchloe
  • 27.11.10
41×

Auszeichnung
Preis für «faszinierende» Seniorenarbeit

Lamerdingen erhält von Sozialministerium 10000 Euro Als eine von 38 bayerischen Kommunen wurde die Gemeinde Lamerdingen (Ostallgäu) vom bayerischen Sozialministerium für ihr «vorbildliches gesamtpolitisches Seniorenkonzept» ausgezeichnet. Bürgermeister Konrad Schulze und die Seniorenbeauftragte Ditrun Steinseifer-Vogel bekamen in München von Ministerin Christine Haderthauer den mit 10000 Euro dotierten ersten Preis überreicht. Lamerdingens Seniorenkonzept ließ in der Wertung des Bezirks...

  • Buchloe
  • 27.11.10
127×

Auszeichnung
Herausragende Persönlichkeiten

Ehrenamt gewürdigt Während einer Feier im Gasthof «Sailerbräu» in Marktoberdorf ehrte Landrat Johann Fleschhut herausragende Persönlichkeiten aus dem Landkreis, die in den verschiedensten Richtungen ehrenamtlich tätig waren und noch sind. Es sei ihm, so Fleschhut, ein persönliches Bedürfnis, diesen Mitbürgerinnen und Mitbürgern im Namen der Bundesrepublik, des Freistaates Bayern und der Kommunen für ihren uneigennützigen Einsatz zu danken. Verdienstmedaille für Geldhauser Mit der...

  • Marktoberdorf
  • 25.11.10
79×

Auszeichnung
«Ferienhof des Jahres 2010»

Landhaus Waibelhof von Deutscher Landwirtschafts-Gesellschaft gekürt Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) hat das Landhaus Waibelhof in Gunzesried (Oberallgäu) als «Ferienhof des Jahres 2010» ausgezeichnet. Diese Titulierung gibt es nur zehnmal in Deutschland (darunter zweimal in Bayern - neben dem Waibelhof noch für den Edmeierhof in Trostberg/Chiemgau). «Mit seinem authentischen und vielfältigen Angebot zum Thema Wellnessurlaub gehört der Hof der Familie Waibel zu den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.11.10
60×

Geldhausertoni
Auszeichnung für Anton Geldhauser

Mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland zeichnete Landrat Johan Fleschhut (links) vor Kurzem den Buchloer Anton Geldhauser (Mitte) aus. Er war von 1954 bis 2004 bei der Stadtkapelle Buchloe tätig und bildete dort zahlreiche Nachwuchsmusiker aus. Geldhauser war zudem im Vorstand der Kapelle aktiv und ist seit 2005 Ehrenmitglied der Stadtkapelle. Geldhauser war auch Gründungsmitglied der Postkapelle. Fleschhut hob den Einsatz Geldhausers für die Kolpingfamilie...

  • Buchloe
  • 24.11.10
32×

Auszeichnung
Ein Dankeschön der Staatsregierung

Bayerische Staatsmedaille für soziale Verdienste für Waltraud Joa - Einsatz für Menschen mit Behinderung Sie will ein selbstverständliches Miteinander behinderter und nicht behinderter Menschen. Sie will den Blick auf Barrieren öffnen, die den Alltag erschweren. Denn öffentlich genutzte Bauten, egal ob Schule oder Supermarkt, sollen barrierefrei zugänglich sein. Waltraud Joa wirbt auch darum, im Privatbereich möglichst viele Wohnungen barrierefrei zu erstellen. Die Liste der Aufgaben, die sich...

  • Marktoberdorf
  • 20.11.10
43×

Auszeichnung
Sieben auf einen Streich

Goldener Meisterbrief für sieben Handwerker im Landkreis Wer im Beruf glücklich werden will, sollte bei seiner Berufswahl bei den Handwerksberufen genauer hinschauen. Die Handwerksmeister, Jahrgang 1950, strahlten nach 30 Meisterjahren bei der Verleihung der goldenen Meisterbriefe immer noch wie bei ihrer Freisprechung am Ende der Ausbildung. Der Goldene Meisterbrief gilt als besondere Ehrung. Wer seit 30 Jahren Meister ist und das 60. Lebensjahr erreicht hat, der erhält ihn. Für den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.11.10
109×

Nachhaltigkeit
Berufsschule Ostallgäu jetzt «Umweltschule Europa»

Auszeichnung für zwei Projekte zu den Themen Tourismus und Biodiversität erhalten Bayerns Schülerinnen und Schüler engagieren sich vorbildlich für den Umweltschutz. Von Jahr zu Jahr erhalten mehr Schulen die Auszeichnung «Umweltschule in Europa». Dies sagte Bayerns Umweltminister Dr. Markus Söder bei der Feier in München, bei der auch die Berufsschule Ostallgäu mit dieser Auszeichnung gewürdigt wurde. Insgesamt dürfen sich heuer 119 Schulen in Bayern «Umweltschule in Europa» nennen. Die...

  • Marktoberdorf
  • 12.11.10
62×

Orden
Hohe Auszeichnung für früheren Bürgermeister

Josef Köberles großes Engagement mit Bundesverdienstkreuz am Bande gewürdigt «Eine Anerkennung Ihres engagierten außergewöhnlichen Einsatzes» - Mit diesen Worten hat gestern Finanzstaatssekretär Franz Josef Pschierer gestern im Bayerischen Finanzministerium in München dem früheren Nesselwanger Bürgermeister Josef Köberle das Bundesverdienstkreuz am Bande überreicht. Wie Pschierer in seiner Laudatio sagte, hat sich Köberle bereits nach seiner ersten Wahl in den Marktgemeinderat 1972 über das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.11.10
95×

Auszeichnung
Abschreiben, Zeichen geben, Lippenlesen

Michael Durach (28) schreibt gnadenlos von seinem Kommilitonen Hannes Endler (23) ab. In Vorlesungen geben sich die beiden Studenten der Elektro- und Informationstechnik darüber hinaus ständig Zeichen. Die anderen Studenten an der Hochschule Kempten stört das überhaupt nicht. Die Professoren begrüßen die Zusammenarbeit der beiden Studenten gar ausdrücklich. Denn Michael Durach ist gehörlos. Ohne die Hilfe von Hannes Endler könnte er den Vorlesungen nicht folgen und keine praktischen Übungen im...

  • Kempten
  • 04.11.10
21×

Prämierung
Hobbygärtner lassen Blumen trotz Wetterkapriolen aufblühen

Der Sommer mit seinen Wetterkapriolen hat es heuer den Blumenfreunden im Oberallgäu nicht leicht gemacht. Und der frühe Frost bereitete auch der Pracht der Herbstblumen ein schnelles Ende. Dennoch bewiesen wieder viele Hobbygärtner den berühmten «grünen Daumen» und verwandelten Balkone und Gärten in bunt blühende Oasen. Die Erfolgreichsten und Kreativsten unter ihnen ernteten jetzt in der Fischinger «Fiskina» bei der Prämierung des Kreisverbandes für Blumenfreunde und Landschaftspflege viel...

  • Kempten
  • 03.11.10
23×

Wak Kunstpreis
Ursula Braig erhält Kunstpreis

Die in Friedrichshafen lebende Bildhauerin Ursula Braig hat für ihre Arbeit «Kopf» aus Speckstein den von der Volksbank Lindenberg gestifteten Westallgäuer Kunstpreis erhalten. Die 1947 bei Reutlingen geborene Künstlerin ist Autodidaktin und arbeitet am liebsten mit Holz.

  • Kempten
  • 02.11.10
54×

Auszeichnung
Ehrenteller für Bertele

Maria Bertele aus Sulzberg ist eine Frau, die nicht wegschaut, wenn Hilfe gebraucht wird. «Sie hat ein großes soziales Herz,» sagte Bürgermeister Thomas Hartmann und überreichte ihr beim Seniorennachmittag im Seniorenzentrum «Theresia» den Ehrenteller des Marktes Sulzberg. Im Kreise ihrer Mitbewohner sowie Senioren, die zum Kaffeeklatsch» gekommen waren, zeichnete Hartmann die 82-Jährige aus.

  • Kempten
  • 28.10.10
76×

Oberallgäu
Vorbildlich in ihrem Engagement

Die Eine engagiert sich seit über 30 Jahren im Schützenverein Dietmannsried, die Andere seit 1978 in der Frauengruppe Probstried. Beiden gemein ist, dass ihnen das Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten für im Ehrenamt Tätige aufgrund ihres vorbildlichen Engagements verliehen wurde. Die Rede ist von Maria Möller und Margit Streck.

  • Kempten
  • 08.09.10
29×

Allgäu
Auf den Spuren der SportfreundeStiller

Die eine nennt sich Debo, die andere Mona. Namen, die nach jugendlicher Unbekümmertheit klingen, nach Spaß und Fun, und wenn man sich ganz weit aus dem Fenster lehnen will beim Ausleuchten dieser Spitznamen, dann könnte man annehmen, dass Debo und Mona noch nicht viel von den Sorgen und Nöten dieser Welt mitbekommen haben. Ein Trugschluss.

  • Kempten
  • 01.07.10

Kaufbeuren
Vorbildliches Verhalten

Der erste Vorsitzende der Kreisverkehrswacht, Rudolf Krause, war sichtlich erfreut, in Gegenwart der stellvertretenden Ostallgäuer Landrätin Angelika Schorer und Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse 19 vorbildliche Autofahrer mit Urkunde, Ehrennadel und Ausweis auszuzeichnen. In Anbetracht der täglichen Nachrichten über zum Teil schreckliche Unfälle mit vielen Toten und Verletzten seien die zu Ehrenden Vorbilder, so Krause. Bosse äußerte sich ebenfalls voll des Lobes, auch im Namen der...

  • Kempten
  • 13.11.09

Weiler-Simmerberg
Feuerwehren hoch eingestuft

Die 155 Feuerwehrleute der Wehren aus Weiler, Simmerberg und Ellhofen dürfen stolz sein: Sie wurden vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft in die hohe Feuerwehr-Bewertungsklasse 4 eingestuft. Die Klassifizierung wurde von der Marktgemeinde angestoßen, die in Person von Ordnungsamtsleiter (und Kreisbrandrat) Friedhold Schneider auch alle notwendigen Unterlagen dazu eingereicht hatte. Er sieht das «sehr gute Ergebnis als Anerkennung der ehrenamtlichen Arbeit» der drei...

  • Kempten
  • 19.02.09

Projekt wird in Berlin vorgestellt

Marktoberdorf | az | Unter dem Motto 'Unternehmen Familie' findet am morgigen Dienstag, 8. April, eine Prämierungsveranstaltung in Berlin satt, bei der Konzepte zum Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf ausgezeichnet werden. Mit dabei ist eine Marktoberdorferin: Harriet Budjarek, Geschäftsführerin der Frauen & Konzepte GmbH.

  • Kempten
  • 07.04.08
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ