Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Faszination Keramik: Ausstellung noch bis zum 19. Januar in Sonthofen.
 580×   52 Bilder

Bildergalerie
Ausstellung Faszination Keramik in Sonthofen

Noch bis zum 19. Januar 2020 läuft die Ausstellung "Faszination Keramik" in der Stadthausgalerie in Sonthofen. Eröffnet wurde die Ausstellung am 29. Dezember.  Besucher können sich von schönen Gefäßen und Objekten aus Ton, mit und ohne Töpferscheibe geformt, inspirieren lassen.

  • Sonthofen
  • 30.12.19
Rudi Mineif zeigt bei der Mächler-Ausstellung seine Modelle eines Fendt Dieselrosses und eines Lamborghini-Rennbootes. Beide sind voll funktionsfähig.
 478×

Ausstellung
Mächler zeigen ihr Arbeiten in der Mittelschule Pfronten

Bürgermeisterin Michaela Waldmann und Mächler-Vorsitzender Manfred „Mecki“ Wünsch haben in der Aula der Mittelschule Pfronten die Mächler-Austellung eröffnet - die erste nach einer dreijährigen Pause. Zwischenzeitlich hatten die Mächler gehofft, die nächste Ausstellung bereits in ihrem eigenen Museum zeigen zu können. Noch bis kommenden Sonntag, 18. August, zeigten Tüftler und Kunsthandwerker täglich von 14 bis 18 Uhr, was sie mit Geschick und Können in ihren Werkstätten fertigen. Vom voll...

  • Pfronten
  • 13.08.19
Symbolbild
 1.607×   2 Bilder

Zeugenaufruf
Kunstdiebstahl aus Kemptener Ausstellung

Unbekannte Täter haben am Wochenende ein Kunstwerk aus einer Ausstellung in der Königstraße in Kempten gestohlen. Bei dem Kunstgegenstand handelt es sich um einen goldfarbenen Baseball-Schläger aus der Reihe "Welcome to Germany". Nach Angaben der Polizei wurde das Kunstwerk in der Zeit zwischen Freitag, 20 Uhr und Sonntag, 14 Uhr entwendet. Der Wert des Baseball-Schlägers beläuft sich auf rund 1.000 Euro. Mögliche Zeugen sollen sich bei der Polizei in Kempten melden.

  • Kempten
  • 25.03.19
Auf ihrer Zeichnung „Buchenwald“ (links) zeigt Barbara Walker schwarze GIs.

Die Ausstellung ist bis zum 3. Februar in der Mewo-Kunsthalle in Memmingen zu sehen (geöffnet Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag, Sonn- und Feiertage 11 bis 17 Uhr, Donnerstag 13 bis 19 Uhr).
 366×

Ausstellung
Drei zeitgenössische Künstler beziehen in der Mewo-Kunsthalle Memmingen Position

Auf den ersten Blick überwältigen allein die Formate in dieser Ausstellung in der Memminger Mewo-Kunsthalle, die sich ganz der Zeichnung widmet. Statt kleinen, niedlichen Blättern oder flüchtig hingeworfenen Skizzen in Künstlerkladden, die man landläufig mit diesem Medium verbindet, hängen hauptsächlich metergroße Bilder an den Wänden. Richtig aufregend wird es aber, wenn man genauer hinschaut. Vereint die Schau „Zeichen“ doch drei spannende, immer auch politische Positionen zeitgenössischer...

  • Memmingen
  • 30.10.18
40. Ostallgäuer Kunstausstellung in Marktoberdorf
 580×

Schwäbische Künstler
Die 40. Ostallgäuer Kunstausstellung im Künstlerhaus in Marktoberdorf ist eröffnet

65 aktuelle Werke vorwiegend schwäbischer Künstler sind bei der 40. Ostallgäuer Kunstausstellung im Marktoberdorfer Künstlerhaus zu sehen. Mit der Vergabe der drei hochdotierten Preise eröffnete Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell die Ausstellung, die bis 13. Januar zu sehen ist. An Gerhard Ribka (Irsee) ging der Johann-Georg-Fischer-Kunstpreis (dotiert mit 3000 Euro) für seine beiden kleinformatigen Werke „Der Balkon“ und „Am Main“. Den Sonderpreis der Franz Schmid Stiftung (2500 Euro) erhielt...

  • Marktoberdorf
  • 25.10.18
Lioba Abrell, Kunstpreisträgerin 2018, vor ihrer preisgekrönten Rauminstallation "System".
 912×   16 Bilder

Ausstellung
„Schwäbische Skulptura“ in der Buxheimer Kartause zeigte große Bandbreite an Materialien

Mit überwiegend kleinformatigen Arbeiten aus Holz, Glas, Stahl, Stein, Papier und Figurinen aus dem 3D-Drucker zeigt die diesjährige „Schwäbische Skulptura“ in der Buxheimer Kartause eine große Bandbreite an Materialien und Herstellungsverfahren. Sie wurde unter dem Motto „Moderne Kunst im alten Kreuzgang“ juriert und ausgerichtet vom Berufsverband Bildender Künstler (BBK) Allgäu/Schwaben-Süd und dem Heimatdienst Buxheim. 13 Künstler zeigen nun insgesamt 34 Werke in den lichtdurchfluteten...

  • Buxheim
  • 17.08.18
 715×   27 Bilder

Bildergalerie
Beim Finale des Schwäbischen Kunstsommers in Irsee bei Kaufbeuren geht es heiß und innig zu

Viele Fenster gingen bei der Kunstsommernacht zum Abschluss des Schwäbischen Kunstsommers in Kloster Irsee auf. Angesichts der tropischen Temperaturen, die auch langjährige Besucher der Veranstaltung so noch nicht erlebt hatten, blieb kaum eine Öffnung im historischen Gemäuer geschlossen. Frische Luft war gefragt. Doch auch die rund 100 Künstler und ihre Dozenten, die in zehn Meisterkursen eine Woche lang viel Stoff für Augen und Ohren geschaffen hatten, stießen so manches geistige Fenster...

  • Irsee
  • 05.08.18
 1.077×   14 Bilder

Ausstellung
Künstler werfen in Oberstdorfer Villa Jauss kritischen Blick auf die touristische Vermarktung der Region

Die junge Frau zwinkert dem Betrachter frech zu. Sie hält die linke Hand an den Mund, als ob sie ihm etwas Vertrauliches zuflüstern möchte. Darunter schwingt kess der weite Rock des Dirndls. „Alpengedöns“ ist in einer Sprechblase zu lesen. Und „Alpengedöns“ heißt auch diese Ausstellung im Oberstdorfer Kunsthaus Villa Jauss, die Arbeiten von acht Künstlern vereint. Sie richten ihren Blick auf das Alpenidyll, das nicht nur in Oberstdorf touristisch vermarktet wird. Dieser Blick ist zwar stets...

  • Oberstdorf
  • 11.07.18
„Demolismus“ heißt diese großformatige Fotoarbeit auf PVC-Plane.
 164×

Kunst
Pit Kinzer (67) zeigt im Kreuzherrnsaal in Memmingen eine neue Fotoserie

Wer zur Zeit den Memminger Kreuzherrnsaal betritt, sieht auf den ersten Blick vielleicht gar nicht, dass dort zeitgenössische Kunst hängt. Handelt es sich doch um dunkle, detailreiche Bilder in Goldrahmen, die in Größe, Platzierung und Anmutung stark an die Werke der Barockmaler erinnern, die dort das Jahr über in einer Dauerausstellung hängen. Doch dieses Verwirrspiel ist gewollt: Der Markt Rettenbacher Künstler Pit Kinzer hat seine eigens für das ehemalige Kirchenschiff konzipierte Schau...

  • Memmingen
  • 02.05.18
In ihren selbst geschaffenen, künstlerischen (Frei-)Räumen sitzen (von links) Selin Durmaz, Hazal Celic und Daniel Raspertov.
 377×

Mewo-Kunsthalle
Kunstprojekt in Memmingen trainiert Jugendliche nebenbei fürs Berufsleben

In jeder Kugel steckt ein Wunsch verborgen: vielleicht auch der, schon bald einen Ausbildungsplatz zu bekommen. Die ausgestellten, mit Filzwolle ummantelten Wunschbälle im zweiten Stock der Memminger Mewo-Kunsthalle sind Teil eines Kunstprojekts, das Schülerinnen und Schüler der JoA-Klasse des Berufsbildungszentrums Jakob Küner (BBZ) dort realisiert haben. Sie stellen ihre Werke noch bis zum 8. April aus. JoA steht für „Jugendliche ohne Ausbildungsplatz“. In dieser Klasse werden...

  • Memmingen
  • 17.03.18
„Der Garten Eden“ von Marc Chagall (links) ist eines der Meisterwerke aus der Oberstdorfer Grafiksammlung.
 495×

Projekt
Oberstdorfer Kunsthaus zeigt Meisterwerke aus Grafik-Sammlung von Chagall über Picasso bis Beuys

Das Oberstdorfer Kunsthaus Villa Jauss besitzt einen Schatz: die Sammlung „Grafik des 20. Jahrhunderts“ mit Werken großer Meister. Zwölf davon sind für ein spannendes Experiment ausgewählt worden. Künstler des Berufsverbandes Allgäu/Schwaben-Süd haben sich mit diesen Werken auseinandergesetzt und eigene Arbeiten dazu entwickelt. Das Ergebnis zeigt die Ausstellung „Zeitgenössische Kunst im Dialog“ in der Villa Jauss. „Die meisten Künstler begreifen ihre Arbeit mehr oder weniger als Hommage,...

  • Oberstdorf
  • 07.03.18
 62×

Aufruf zum Mitmachen
Kein Werk älter als der Künstler: Bewerbungen für artig Kunstpreis noch bis Samstag, 24. Februar

Jetzt ist die vielleicht letzte Beschränkung beim 'artig Kunstpreis' gefallen: Nicht einmal mehr das Alter der einzureichenden Werke ist bei der 2018er-Ausschreibung begrenzt – sie sollten nur nicht älter als ihr Künstler sein. Bis Samstag, 24. Februar, lädt der Allgäuer Kunstverein alle bildenden Künstler ein, bis zu zwei Werke für den 'artig Kunstpreis 2018" einzureichen, unabhängig von Thema, Gattung, Herkunft, Schaffensort, Ausbildung und Alter des Künstlers oder Zugehörigkeit zu...

  • Kempten
  • 16.01.18
 543×

Kunst
Hundertwasser-Ausstellung bis Sonntag 8. April 2018 im Hofgartensaal Kempten

'Schönheit ist ein Allheilmittel' heißt die Hundertwasser Ausstellung, die noch bis zum Sonntag, 8. April, täglich von 10 bis 17 Uhr, im Hofgartensaal der Residenz, Residenzplatz 4-6, präsentiert wird. Friedensreich Hundertwasser erhielt weltweit Anerkennung für seine Kunst und seinen Einsatz für eine schönere Welt, für ein Leben in Harmonie mit der Natur und der individuellen Kreativität. In einer Zeit des Mittelmaßes, der ästhetischen Leere und Seelenlosigkeit des Vorfabrizierten trachtete...

  • Kempten
  • 12.12.17
 618×

Kunst
Ausstellung in der Kemptener Residenz: Sehen lernen mit Hundertwasser

Fantastisch ist die Welt des kauzigen Künstlers, die in Kempten zu ergründen ist Friedensreich Hundertwasser (1928 – 2000) war nicht nur Künstler, Maler, ökologischer Aktivist und 'Architekturdoktor'. Der Österreicher war auch ein Unikum, radikaler Denker, Provokateur, Bürgerschreck, Visionär, ein streitbarer Geist und ein seltsamer Kauz, ein genialer Selbstvermarkter, ein Kosmopolit, ein Ästhet aus tiefster Überzeugung, ein lautstarker Umweltschützer, ein Träumer und Fantast und noch viel...

  • Kempten
  • 04.12.17
 444×

Kunststudent
Ausstellung in Kempten: Ali Amam aus Syrien greift in seinen Gemälden das Unglück seines Heimatlandes auf

Seit zwei Jahren lebt Ali Amam in einem Flüchtlingslager in Sonthofen. Dort hat er sich Farben, Leinwand und Pinsel besorgt und wieder begonnen zu malen. Nach nur zwei Semestern musste der Kunststudent aus der Nähe von Damaskus sein Studium wegen des Bürgerkriegs in Syrien abbrechen. Mit seinen zwei Brüdern kam er ins Allgäu. Unter dem Titel 'Verlorene Träume' zeigt Ali Amam im Haus International in Kempten bis Ende November 24 Bilder, die in Sonthofen entstanden sind. Bei der...

  • Kempten
  • 17.11.17
 462×

Malerin
Ausstellung in Kempten: Magdalena Willems-Pisareks (45) Malereien ziehen magisch an

Diese Frau lehrt einen das Sehen – weil sie selbst eine leidenschaftliche Seherin ist. 'Zuerst sehe ich die Welt abstrakt, dann kommen die Assoziationen', sagt die Malerin Magdalena Willems-Pisarek. Von den 68 klein- und großformatigen Ölgemälden, die sie in ihrer feinen Ausstellung im Kleinen Kunstforum der Familie Baur in Kempten zeigt, entfällt der Großteil auf Landschaften. Und wie die 45-Jährige aus dem Oberallgäuer Dorf Wertach diese – Felder, Wege, Berge, Bäume und auch Menschen...

  • Kempten
  • 10.11.17
 82×

Ausstellung
Warum Kaufbeuren Neues über eine Kunst des 18. Jahrhunderts zu erzählen hat

Der Preußenkönig als Prunkstück. Von vielen Hinterglasbildern, die im 18. Jahrhundert in Kaufbeuren entstanden sind, blickt nicht etwa eine Heiligengestalt den Betrachter an. Es ist Friedrich II., der sich bei den Hinterglasmalern der Allgäuer Reichsstadt und deren Kunden großer Beliebtheit erfreute. Eine der vielen Besonderheiten dieser Kunstwerke, die das Kaufbeurer Stadtmuseum nun mit einer umfassenden Ausstellung präsentiert und die in ihrer Eigenart weit über den Bereich der...

  • Kaufbeuren
  • 20.10.17
 30×

Kunst
Neue Ausstellung über einen Ausnahmekünstler der Nachkriegszeit in Kaufbeuren

Von 8. September bis 3. Dezember dieses Jahres präsentiert das Kunsthaus Kaufbeuren eine Ausstellung zu Karl Kunz und seinen Werken nach dem Zweiten Weltkrieg. Mit der Ausstellung möchte das Kunsthaus Kaufbeuren dazu beitragen, dass dem künstlerischen Individualisten Karl Kunz zu dem ihm gebührenden Platz in der Kunstgeschichte der deutschen Nachkriegszeit verholfen wird. Denn Kunz erhielt zu Lebzeiten nicht die verdiente Anerkennung und geriet nach seinem Tod zu Unrecht weitgehend in...

  • Kaufbeuren
  • 24.08.17
 49×

Kunst
Ausstellung im Füssener Museum widmet sich dem Lech

Der Lech ist die historische Lebensader Füssens und vieler anderer Orte in Tirol und Bayern. Eine vom Neuen Stadtmuseum in Landsberg am Lech konzipierte Ausstellung wird jetzt auch in Füssen gezeigt und von einer vielfältigen Veranstaltungsreihe begleitet. Auch sind es nicht nur historische Karten und Gemälde, die in der Ausstellung die Bedeutungen des Lechs für die Menschen beleuchten: An Hörstationen berichten Landschaftszeugen darüber. Bis zum 5. November läuft die Ausstellung 'So ein...

  • Füssen
  • 17.07.17
 79×

Kunst
Sonderausstellung mit Werken von Franz und Wilfried Wurtinger im Isergebirgs Museum Neugablonz

Franz Wurtinger – Lehrer, Kunstpädagoge und Künstler – wäre 2016 100 Jahre alt geworden. In Erinnerung an ihn zeigt das Isergebirgs Museum Neugablonz von 30. Juni bis 15. Oktober Aquarelle und Zeichnungen aus allen Schaffensphasen. Franz Wurtinger wurde 1916 in Plan im Egerland geboren. Sein früh erkennbares künstlerisches Talent führte ihn 1936/37 an die Prager Kunstakademie. Im Anschluss daran arbeitete er als Lehrer in Nordböhmen. Krieg und Vertreibung verschlugen ihn zunächst nach...

  • Kaufbeuren
  • 28.06.17
 253×

Kunst
Künstlerhaus Marktoberdorf: In den bunten Welten des Malers Gustavo stecken auch Ironie und Kritik

Was sind das nur für bizarre Bildtitel, die sich der spanische Maler Gustavo immer einfallen lässt: 'Trauer tragender Bankier, reumütiger Politiker, unterwürfiger Buchhalter, anonyme Herrschaften und ein leicht verärgerter Engel erkennen gemeinsam wie gut es sich in der Schweiz leben lässt', hat er ein mit komischen Gestalten bevölkertes Ölgemälde genannt, das im Künstlerhaus Marktoberdorf zu bestaunen ist. Ein anderes, mit knallig-bunten Wesen bevölkertes heißt 'Als gläubige Libelle...

  • Marktoberdorf
  • 02.06.17
 61×

Kultur
Die Kunst in uns: Retrospektive im Museum der Stadt Füssen erinnert an Peter Schlosser

Mit einer Sonderausstellung würdigt das Museum der Stadt Füssen noch bis zum 24. Mai den im vergangenen Jahr verstorbenen Künstler und Lehrer Peter Schlosser. Unter dem Titel 'Die Kunst in uns' gibt sie einen Querschnitt von Schlossers Schaffen wieder. Auch der Arbeitsplatz des Künstlers, der kleine Formate bevorzugte, ist in einer Klosterzelle zu sehen. Im Raum 'Silhouettenköpfe' finden sich Porträts vieler Kollegen, teil mit beweglichen Augen oder Kinnen. Ehemalige Schüler Schlossers...

  • Füssen
  • 22.05.17
 174×   23 Bilder

Kunst
Künstler toben sich in Ausstellungshalle in Görisried aus

Die 'Verpackerei Gö' in Görisried, die Ausstellungshalle von Bruno Wank, verwandelt sich in eine Shoppingmall: Überall stehen Einkaufswagen herum. Die Künstler toben sich an ihnen aus, fahren sie zu Bruch oder machen daraus eine rollende Kanone. Der Künstler und Kunsthallenbetreiber Bruno Wank sowie der Münchner Künstler Torsten Mühlbach zeichnen für diese ironische Achterbahnfahrt durch die schöne alte Konsumwelt verantwortlich. Die Beiden stellten 42 Künstlerinnen und Künstlern zwischen...

  • Oy-Mittelberg
  • 12.05.17
 46×

Kultur
Helmut Spanner zeigt eine Werkschau seiner bekannten Zeichnungen im Buchloer Heimatmuseum

Er hat sechs- bis siebenmal so viele Bücher verkauft wie der bekannte Kinderbuchautor Janosch Fast. Jeder hat seine Bilderbücher als Kind schon einmal bewundert. Trotzdem kennt ihn kaum jemand, da sich die Gesellschaft für seine Kunst nur wenig interessiert: Helmut Spanner, der abwechselnd in München und Nassenbeuren bei Mindelheim wohnt, wurde schon in der Kunstakademie missverstanden. Nun zeigt er seine erste Einzelausstellung, eine Werkschau, im Schrannenboden des Buchloer...

  • Buchloe
  • 09.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ