Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Die drei Betreiber vom Kulturkeller in Kempten. Von links: Alessandro Tramontana, Zafer Kan und Stefano Tramontana.
13.428× 10

Pop-Up Location
Kulturkeller in Kempten: Nach Eröffnung erstmal Ärger

Die drei Betreiber der neuen Pop-Up Location in Kempten, Alessandro Tramontana (33), Stefano Tramontana (29) und Zafer Kan (28) feierten vom 28. - 30. August die Eröffnung des rund 400qm großen neuen Eventraumes. Nun wird von der Stadt Kempten entschieden, ob es ein Bußgeldverfahren geben wird. Grund dafür sei, dass die Veranstaltung nicht angemeldet wurde. Gegenüber all-in.de erzählen Zafer und Stefano, wie das Wochenende ablief und warum es eventuell zu solch einem Verfahren kommen wird....

  • Kempten
  • 03.09.20
Faszination Keramik: Ausstellung noch bis zum 19. Januar in Sonthofen.
652× 52 Bilder

Bildergalerie
Ausstellung Faszination Keramik in Sonthofen

Noch bis zum 19. Januar 2020 läuft die Ausstellung "Faszination Keramik" in der Stadthausgalerie in Sonthofen. Eröffnet wurde die Ausstellung am 29. Dezember.  Besucher können sich von schönen Gefäßen und Objekten aus Ton, mit und ohne Töpferscheibe geformt, inspirieren lassen.

  • Sonthofen
  • 30.12.19
Die Sonderausstellung im Kunstmuseum Lindau ist Friedensreich Hundertwasser gewidmet. Sie findet bis zum 6.Oktober statt (Archivbild).
2.208×

Kultur
Kunstmuseum in Lindau verlängert Hundertwasser-Ausstellung

Das Kunstmuseum in Lindau verlängert die Sonderausstellung „Friedensreich Hundertwasser-Traumfänger einer schöneren Welt“ bis zum 6. Oktober 2019. Grund für die Ausdehnung der Ausstellung um eine Woche ist das große und anhaltende Interesse der Besucher. Bisher sahen sich 75.000 Besucher die Ausstellung an, darunter viele Hundertwasser-Begeisterte aus ganz Deutschland und dem Dreiländereck am Bodensee. Sie konnten farbenreiche Malereien, ausgefallene Architekturentwürfe und innovative...

  • Lindau
  • 27.09.19
Sonderausstellung in Buchloe
271×

Ausstellung
Sonderausstellung im Buchloe Heimatmuseum über Waaler Schreinerdynastie

Auf großes Interesse stößt die Sonderausstellung im Buchloer Heimatmuseum „Möbel – Spielzeug – Stühle“ über die Geschichte der Schreinerdynastie Heinz aus Waal. Die Verantwortlichen denken deshalb bereits an eine Verlängerung. Großes Interesse zeigt mittlerweile auch das schwäbische Bauernhofmuseum in Illerbeuren. Dort sollen die Exponate ausgestellt werden und eine neue Heimat finden. „Allein am vorigen Sonntag waren 156 Besucher da“, frohlockt Herbert Wintersohl. Er ist der...

  • Waal
  • 27.02.19
Die Ausstellung "Forest. Enter. Exit." widmet sich dem Spannungsfeld zwischen Wald und Mensch.
382×

Zusammenleben
"Forest. Enter. Exit": Kunstausstellung in der MEWO Kunsthalle in Memmingen

Die MEWO Kunsthalle in Memmingen eröffnet am Freitag, den 23.11.2018 um 19 Uhr, ihre Ausstellung zum Thema "Forest. Enter. Exit.". Die Ausstellung widmet sich dem Verhältnis zwischen dem Menschen und dem Wald. Sie befasst sich mit der Frage, wie sich die Menschen gegenwärtig dem Wald nähern und geht hierbei auf tatsächliche, sinnliche und übertragbare Gegebenheiten ein. Internationale Künstler stellen Themen wie den zivilisatorischen Fortschritt, die Definition als Urlaubs- und...

  • Memmingen
  • 20.11.18
56×

Vortrag
Digital die Heimatgeschichte der Stadt Marktoberdorf einsehen

Online 'Fischeriana' bietet Informationen, Geschichten und Daten über den Raum Marktoberdorf Was für Informationen findet man denn nun in der 'Fischeriana', die seit Kurzem digital für jedermann zugänglich ist? Was für Daten, Informationen und Geschichten über den Raum Marktoberdorf hat der 1890 verstorbene Oberdorfer Landrichter Ludwig Wilhelm Fischer gesammelt und wie hat er sie gefunden? Wurden sie überhaupt publiziert? Licht ins Dunkel bringen will Siegfried Laferton in einem Vortrag am...

  • Marktoberdorf
  • 10.11.17
981×

Kultur
Erinnerungen an Ilse Schneider-Lengyel und die Gruppe 47 in Schwangau und Füssen

Zum Leben und Wirken der Künstlerin Ilse Schneider-Lengyel startet ab Mittwoch, 6. September, die Veranstaltungsreihe 'september-phase', die die Gemeinde Schwangau auf die Beine gestellt hat. Als Kuratoren wirkten Alfons Maria Arns und dessen Frau Heike Drummer mit, beide freiberufliche Historiker aus Frankfurt am Main. Schneider-Lengyel (1903-1972) war einst Initiatorin und Gastgeberin des ersten Treffens der Gruppe 47 am Schwangauer Bannwaldsee – jener legendären Gemeinschaft von...

  • Füssen
  • 05.09.17
57×

Kultur
Helmut Spanner zeigt eine Werkschau seiner bekannten Zeichnungen im Buchloer Heimatmuseum

Er hat sechs- bis siebenmal so viele Bücher verkauft wie der bekannte Kinderbuchautor Janosch Fast. Jeder hat seine Bilderbücher als Kind schon einmal bewundert. Trotzdem kennt ihn kaum jemand, da sich die Gesellschaft für seine Kunst nur wenig interessiert: Helmut Spanner, der abwechselnd in München und Nassenbeuren bei Mindelheim wohnt, wurde schon in der Kunstakademie missverstanden. Nun zeigt er seine erste Einzelausstellung, eine Werkschau, im Schrannenboden des Buchloer...

  • Buchloe
  • 09.05.17
274×

Kunst
Stadtmuseum Lindau präsentiert Ausstellung von Paul Klee

Zum siebten Mal präsentiert das Stadtmuseum Lindau in seiner Sommerausstellung einen bedeutenden Vertreter der klassischen Moderne. Bis zum 27. August sind im stimmungsvollen Gewölbe 45 Werke von Paul Klee zu sehen. Der 1879 im Schweizer Kanton Bern geborene und 1940 im Tessin gestorbene Künstler experimentierte lebenslang neugierig mit verschiedensten Techniken und Materialien. Die vielen künstlerischen Strömungen seiner Zeit griff er auf, sodass sich im Gesamtwerk verschiedene Stile...

  • Lindau
  • 31.03.17
366×

Wild und verrückt
Künstlerhaus Marktoberdorf: Franz Hitzler will in seinen Bildern innere Energien sichtbar machen

Der Fotograf Stefan Moses porträtiert pointiert Menschen – berühmte wie völlig unbekannte In der neuen Ausstellung 'Blickkontakt' des Künstlerhauses Marktoberdorf begegnen sich zwei Künstler, die sich seit einer Fotosession zum 50-jährigen Bestehen der Bayerischen Akademie der Künste kennen: der Maler Franz Hitzler, Jahrgang 1946, und der Fotograf Stefan Moses, Jahrgang 1928. Ergebnis dieses Treffens 1998 ist ein Porträtfoto von Franz Hitzler, bei dem er spontan mit der Schnur des...

  • Marktoberdorf
  • 23.01.17
53×

Ausstellung
Mal- und Zeichenwerkstatt Mobilé in Marktoberdorf feiert Geburtstag

Vor 15 Jahren eröffnete die Mal- und Zeichenwerkstatt Mobilé seine Pforten. Dieses Jubiläum feierten Regine Liffers und Mobilé-Chefin Monika Schubert nun mit einer Ausstellung von Arbeiten ihrer Schüler. Nach der Kinderbild-Ausstellung 'Dschungelbuch' wurde nun die Ausstellung der 'Lieblingsbilder' der Erwachsenen festlich eröffnet. Mit weltbekannten Tangomelodien umrahmte Gabriela Beck die Feier am Klavier. Inspiriert durch ihre malende Mutter Wanda Schubert-Helfferich haben die beiden...

  • Marktoberdorf
  • 21.10.16
392×

Ausstellung
Kunst im und für den Raum im Museum der Stadt Füssen

Orbit heißt die aktuelle Sonderausstellung im Museum der Stadt Füssen. Der Untertitel 'Installation, Zeichnung, Video, Settings' verrät bereits, wie vielfältig und abwechslungsreich die Arbeiten der 1984 in Filderstadt geborenen Hannah Schneider sind. Nach ihrer Schulzeit in Füssen studierte sie in Bonn und Dresden. Sie ist seither als freischaffende Künstlerin in Köln tätig und erhielt bereits mehrere internationale Auszeichnungen. Mit der Ausstellung nimmt Schneider direkt Bezug zur...

  • Füssen
  • 24.06.16
40×

Ostallgäu
Internationaler Museumstag am Sonntag, 22. Mai – zahlreiche Einrichtungen öffnen ihre Türen

Am Sonntag, 22. Mai, feiern die Museen in Deutschland den 39. Internationalen Museumstag. Unter dem Motto 'Museen in der Kulturlandschaft' steht in diesem Jahr die Vernetzung der Museen in ihrem (kulturellen) Umfeld im Mittelpunkt. Museen enden nicht an ihren Mauern oder Zäunen, sondern sie überschreiten Grenzen – zu anderen Kultursparten, zur Umwelt, zum Umfeld, zur Region, zu anderen Ländern und nicht zuletzt zu den Medien. Das diesjährige Motto 'Museen in der Kulturlandschaft'...

  • Füssen
  • 19.05.16
508×

Ausstellung
Der Italiener Silvio Cattani und der Allgäuer Diether Kunerth zeigen in Ottobeuren Landschaftsbilder

Eine 'Herkulesarbeit' hat Diether Kunerth hinter sich. Für die neue Gemeinschaftsausstellung mit dem italienischen Künstler Silvio Cattani galt es wieder einmal das eigene riesige Depot zu sichten und Werke für das Thema 'Visionen – Landschaften. Visioni – Paesaggi' zu finden. Wie groß die Anstrengung war, verdeutlicht die Zahl der Kunstwerke, die der 75-Jährige aus den Tiefen seines Kunstdepots hervorholte: 900. Etwas über zehn Prozent davon – 88 Bilder und zwölf Skulpturen –...

  • Memmingen
  • 29.04.16
129×

Lebenswerk
Detlef Willand aus Hirschegg stellt seine Werke im Schloss Immenstadt aus

'Ich bin wie der Baum, aus dem ich meine Holzschnitte mache – ein Teil steckt in der dunkelfeuchten Erde und fesselt mich, der andere schwingt im winddurchwehten Himmel.' Wenige Künstler vereinen handwerkliche Perfektion und Seelentiefe wie der Detlef Willand aus Hirschegg im Kleinwalsertal. Zum 80. Geburtstag erzählt sein Lebenswerk im Schloss Immenstadt, mahnt, plaudert, kündet. Ein Lebenswerk, das von Martin Walser bereits 1985 als 'Willands Welt' in Worte gefasst wurde: 'Aber dann kommt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.12.15
99× 13 Bilder

Ausstellung
Ansichten eines Weltverdrehers

Wenn du der Welt was zu sagen hast, dann mache Kunst. So lautet die Devise von Thomas Guggemos. Und er hat eine Menge zu sagen. In seiner aktuellen Ausstellung in der Sonthofener Kulturwerkstatt lässt er seine Malerei sprechen. Das Thema: 'Die andere Seite'. Schaurig-schön geht es zu, wenn er auf furiose Weise sämtliche Größenverhältnisse außer Kraft setzt und die Welt auf den Kopf stellt. Wenn er die Dinge dreht und wendet, wie es ihm gerade passt. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.12.15
123× 10 Bilder

Kunst
Aquarelle, wie hingehaucht: Oleg Aizman stellt in der Kleinwalsertaler Kreuzkirche seine Werke aus

Oleg Aizman hat die große Gabe, in seiner Malerei mit völlig reduzierten Mitteln alles zu sagen, was es zu sagen gibt. So verleiht er mit kleinen, wie hin gehauchten grauen Flächen und nur wenigen Linien der menschlichen Figur ungeheure Ausdruckskraft. Da lässt sich alles heraus lesen aus den vor lauter Pein gebeugten Gestalten mit ihren von irdischer Drangsal gezeichneten Gesichtern. In der Kleinwalsertaler Kreuzkirche sind derzeit Aquarelle von ihm zu sehen. Mehr über das Thema erfahren...

  • Kempten
  • 02.12.15
24×

Kultur
Kemptener Kunstnacht am Samstag, den 26. September von 19 bis 24 Uhr

40 Kunstorte in der Innenstadt von Kempten warten am Samstag, 26. September, von 19 bis 24 Uhr, mit einem hervorragenden Programm auf die Besucher. Nachdem die Kemptener Kunstnacht immer näher rückt hat der Vorverkauf der Eintrittsbänder nun begonnen. Sichern Sie sich schon jetzt den Eintritt zur Kemptener Kunstnacht am Samstag, 26. September, bei der die bildenden Künste im Vordergrund stehen. In Ateliers, Galerien, Ausstellungen, Museen, weiteren Einrichtungen und unter freiem Himmel...

  • Kempten
  • 02.09.15
25×

Engagement
Kulturverein nicht zu stoppen: Mitglieder wollen in Buchloe etwas bewegen

Ein Kinderkulturfest mit Gemüsetheater, Ausstellungen und Workshops, weitere Bauernmarktkonzerte, Theatergruppen und Theatertage, ein Projekt für Lebensmittelretter und vieles mehr planen die Mitglieder von 'Kultur in Buchloe'. 'Es scheint, als ob viele nur darauf gewartet haben, sich zu engagieren', sagt die frischgebackene Vereinsvorsitzende Lisa Schneider. Neben den 52 Gründungsmitglieder sind mittlerweile schon über 40 weitere Buchloer für den Kulturverein an verschiedensten Projekten...

  • Buchloe
  • 09.06.15
505× 14 Bilder

Kunst
Petra Klos aus Blaichach zeigt in Oberstaufen abstrakte Bilder mit magischer Sogwirkung

Sie verströmen meditative Ruhe, und doch liegt etwas Eindringliches in den abstrakten Bildern. Da erscheinen Formen wie schwerelos gleitend, und dennoch sind sie auf eigentümliche Weise erfüllt von sprühender Dynamik. "Grenzenlos" nennt Petra Klos ihre Ausstellung mit neuen Werken in der Oberstaufner Galerie "Raum und Raum". Dabei führt die Malerin aus Blaichach eindrucksvoll vor Augen, wie Barrieren sich auflösen und das Gegensätzliche auf wundersame Weise...

  • Oberstaufen
  • 02.06.15
157×

Vernissage
Edeltraud Knoblechner präsentiert in Lengenwang ihre Kunstwerke

Die Künstlerin Edeltraud Knoblechner stellt in Lengenwang noch bis zum 12. April ihre Werke aus. Ihrem Blick entgeht so leicht nichts. Dies konnten die Besucher im Pfarrheim in Lengenwang deutlich erkennen, als Edeltraud Knoblechner bereits zum zweiten Mal ihre faszinierenden Fotografien in einer Vernissage vorstellte. Begrüßung und Eröffnung übernahm die Künstlerin selbst, unter anderem mit einem Zitat von Karl Valentin 'Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit'. Die kunstinteressierten Gäste...

  • Marktoberdorf
  • 08.04.15
22×

Kultur
Wie viele Museumsstücke braucht Kempten?

Alle sieben Kemptener Museen habe eines gemeinsam: Was sie ausstellen, hat mit Kemptener und Allgäuer Geschichte zu tun. Darauf hat das Kulturamt seit einigen Jahren den Fokus gelegt. Zu den 20.000 Exponaten der Stadt gehören Kunstwerke wie kulturhistorische Stücke aller Art. Die meisten liegen fernab der Öffentlichkeit in Depots. Stadtrat Andreas Kibler forderte kürzlich, dass man Exponate, die keine Chance haben, ausgestellt zu werden, weggibt. Schon seit Jahren verzichtet die Stadt darauf,...

  • Kempten
  • 08.04.15
264× 35 Bilder

Kunst
Ausstellung in Fischen verbindet Malerei von Hans Günter Stephan und Skulpturen von Wolfgang Keßler

Zwei Künstler, zwei Stile, die sich ergänzen: Eine Ausstellung im Fischinger Kurhaus Fiskina erinnert bis 13. April an den vor Kurzem verstorben Maler und Grafiker Hans Günter Stephan aus Ebratshofen. Sie kombiniert seine Bilder mit Skulpturen des Immenstädter Bildhauers Wolfgang Keßler. Die Arbeiten von Hans Günter Stephan verbinden in Collagen verschiedene Techniken wie Holzdruck, Fotografie und Zeichnung, verschlüsseln dabei ihre Motive und belassen so den zum Teil nur vage angedeuteten...

  • Oberstdorf
  • 27.03.15
29×

Ausstellung
Kunst und Natur: Drei Allgäuer Künstler zeigen im Immenstädter Gesundheitszentrum Arbeiten

'Sie zog sich aus, beschmierte sich von Kopf bis Fuß mit Schlamm und strahlte.' Das Ergebnis ist im Immenstädter Gesundheitszentrum (GZI) zu sehen. Es sitzt dort nicht in einem Behandlungszimmer, sondern hängt an der Wand im Lichthof: eine großformatige Komposition in Rostrot. Geschaffen von Stephan Rustige aus Wiggensbach. Er ist einer von drei Künstlern, die im lichtdurchfluteten, großräumigen Treppenhaus, einem idealen Ausstellungsort, Arbeiten unter dem Motto 'Kunst und Natur' zeigen. Max...

  • Kempten
  • 25.02.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ