Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

90×

Kleintiere
Über 400 Kaninchen werden auf der Kleintierschau in Obergünzburg ausgestellt und bewertet

In Obergünzburg wird dieses Wochenende zum ersten Mal eine Bezirksclubschau des Verbandes der Kleintierzüchter in Schwaben ausgetragen. Sieben Preisrichter bewerten dazu jeweils circa 60 Kaninchen. Dabei kommt es auf verschiedene Kriterien wie Fellhaar, Gewicht und Körperform an. Am Samstag, 15. und Sonntag, 16. Oktober findet in der Ausstellungshalle des Vereins zudem eine öffentliche Kleintierschau für interessierte Besucher statt. Hier können auch Kaninchen der Züchter aus dem Bezirk...

  • Obergünzburg
  • 13.10.16
80×

Demenz
Ausstellung: Demenschen begegnen Obergünzburger Bürgern

'Demensch' heißt eine Ausstellung, der die Obergünzburger derzeit überall in ihrem Alltag begegnen. Lebensfreundlich und menschlich widmen 36 Zeichnungen des Cartoonisten Peter Gaymann sich dabei dem Thema Demenz. In vielen Geschäften am Ort, in Banken, bei Ärzten, in Gemeinde-, Kirchen- und Pflegeeinrichtungen regen sie zum Hinschauen, Schmunzeln, manchmal zum Lachen und immer zum Nachdenken an. Und das ist das erklärte Ziel, das mit dieser Wanderausstellung des Landkreises erreicht werden...

  • Obergünzburg
  • 25.09.16
267×

Ausstellung
Wanderausstellung in Obergünzburg: Humor kann dabei helfen, einfühlsam mit Demenz und ihren Formen umzugehen

Der Landkreis Ostallgäu startete die Wanderausstellung 'DEMENSCH' in Obergünzburg. Bis Mitte Oktober werden die Cartoons von Peter Gaymann an 36 Ausstellungsorten zu sehen sein. Nachsicht und Humor können dabei helfen, einfühlsam mit Demenz und ihren Erscheinungsformen umzugehen. Eine Ausstellung soll dabei helfen. 'Wir wollen eine Kultur, die Demenz annimmt und sie nicht ausgrenzt. Humor stellt dafür eine wichtige Brücke bereit', sagt Stephan Vogt, Demenzbeauftragter des Landkreises. Die...

  • Obergünzburg
  • 21.09.16
357×

Gesundheit
Ausstellung in Obergünzburg: Cartoons über das Thema Demenz

Eine Wanderausstellung in Obergünzburg widmet sich dem Thema Demenz auf eine neue Weise: Zu sehen sind Cartoons des bekannten Karikaturisten Peter Gaymann. Die Ausstellung läuft unter dem Titel Demensch. Die Zeichnungen sind an 36 verschiedenen Orten ausgestellt. Jeder soll dem Thema, das noch immer tabuisiert wird, im Alltag begegnen. Es gibt die Möglichkeit, ausgewählte Bilder im Rahmen eines geführten Spazierganges zu besichtigen. Stephan Vogt bietet an drei Terminen Themenspaziergänge an...

  • Obergünzburg
  • 18.09.16
37×

Ausstellung
Eine der besten Südsee-Sammlungen: Vortrag in Obergünzburger Museum

In der 6.200-Einwohner-Marktgemeinde Obergünzburg im Ostallgäu findet sich eine umfangreiche Südsee-Sammlung. Sie umfasst vom Speer bis zur Statue viele Exponate aus der ehemaligen deutschen Kolonie in Papua-Neuguinea und wurde der Gemeinde 1913 von einem ihrer Söhne, dem Kapitän Karl Nauer, der die Südsee befuhr, überlassen. Seit 2009 besteht ein eigenes Haus für die Sammlung. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter haben sich im Lauf der Zeit viel Wissen über ihre völkerkundlichen Ausstellungsstücke...

  • Obergünzburg
  • 22.06.15
90×

Nationalsozialismus
Ausstellung in Obergünzburg Gleich nebenan: In Memoriam zu Nazi-Greueltaten

Gleich nebenan wurden Menschen getötet: Mehr als 200.000 körperlich oder geistig behinderte und psychisch kranke Menschen wurden zwischen 1939 und 1945 in Deutschland im Rahmen des NS-Euthanasie-Programms planmäßig und grausam ermordet. Psychiater und Pflegekräfte schickten sie in Vernichtungslager, wo sie in Gaskammern starben, töteten sie mit Giftinjektionen, ließen sie langsam verhungern. Auch gleich nebenan, in der Heil- und Pflegeanstalt Kaufbeuren/Irsee, fielen mehr als 2000 Männer,...

  • Obergünzburg
  • 20.05.15
49×

Regionalgeschichte
Ausstellung in Obergünzburg befasst sich mit Euthanasie im Nationalsozialismus

Die Ausstellung 'Gleich nebenan - In Memoriam' wurde im Beisein vieler Gäste im Rathausfoyer in Obergünzburg eröffnet. Die Ausstellung ist ein Beitrag zum 70. Jahrtag des Kriegsendes und befasst sich mit der 'Heil- und Pflegeanstalt' in Kaufbeuren/Irsee während der Diktatur der Nationalsozialisten. Ein Erlass von 1939 öffnete bis 1945 Ärzten Tür und Tor für die Ermordung von Menschen mit Behinderung und unheilbar Kranker. In Deutschland fielen dem 240000 Menschen zum Opfer. Getötet wurde auch...

  • Obergünzburg
  • 27.04.15
135×

Dokumentation
Ausstellung zur Euthanasie während des Nationalsozialismus in Obergünzburg

Sie wollen, dass so etwas nie, nie wieder passieren kann. Daher holen Wilhelm Weinbrenner und Peter Bartl von der die Arbeitsgemeinschaft Lokalgeschichte Obergünzburg eine Ausstellung in die Marktgemeinde, die an die Opfer der Schreckensherrschaft der Nationalsozialisten erinnern soll. Sie geben ihr den Titel 'Gleich nebenan'. Denn die Opfer, um die es hier geht, waren Patienten der Heil- und Pflegeanstalt (heute Bezirkskrankenhaus) Kaufbeuren/Irsee. Dort wurden sie im Dritten Reich aufgrund...

  • Obergünzburg
  • 20.03.15
130× 2 Bilder

Krippe
Krippenausstellung in Hopferbach unter dem Motto Weihnachten im Stall

Die Hopferbacher Krippenfreunde laden am Samstag, 6. Dezember, von 13.30 bis 18 Uhr und am Sonntag, 7. Dezember, von 10 bis 18 Uhr, unter dem Motto 'Weihnachten im Stall' zur 5. Krippenausstellung ein. Der weihnachtlich geschmückte ehemalige Kuhstall der Familie Roggors, Hauptstraße 20, in Hopferbach, bietet die perfekte Einstimmung auf den Zauber der Vorweihnachtszeit. Es erwartet Sie vorweihnachtliche Stimmung ohne Stress und Hektik, dafür voll ursprünglicher Atmosphäre in einer wunderschönen...

  • Obergünzburg
  • 28.10.14
419× 17 Bilder

Video-Reportage
Zwischen Totenmaske und Bambus-Hütte: Zu Besuch in der Südsee-Sammlung in Obergünzburg

Seit 1913 existiert in Obergünzburg ein Schatz. Hunderte Kunstwerke, Werkzeuge und Waffen von den pazifischen Inseln (Ozeanien) lagern in der Ostallgäuer Gemeinde. Wie kommen originale Totenkopfmasken und wertvolle Schmuckstücke vom anderen Ende der Welt ausgerechnet nach Obergünzburg? Eine Spurensuche. Die Geschichte der Südsee-Sammlung beginnt im Jahr 1874 mit der Geburt von Karl Nauer in Obergünzburg, einem aufgewecken Jungen, der eigentlich hätte Priester werden sollen. Doch klein Karl...

  • Obergünzburg
  • 28.04.14
108×

Sprachwissenschaftler recherchieren in der Südseesammlung Obergünzburg

Auf der Spur des 'Unserdeutsch' Sprachwissenschaftler Craig Volker, der in der Nähe von Fangalawa/Papua Neuguinea daheim ist, besucht das Südseemuseum in Obergünzburg, um für ein besondere Forschungsprojekt zu recherchieren. Es geht dabei um das 'Unserdeutsch' oder 'Rabaul Creole German', eine sogenannte Kreolsprache, wie sie sich in überseeischen Kolonien aus dem Kontakt von europäischen und einheimischen Sprachen entwickelte. Volker, der an der 'Divine Word University' in Madang lehrt, ist...

  • Obergünzburg
  • 08.04.14
26× 2 Bilder

Museumstag
Heilen und teilen - Ein bedeutendes Kapitel der Sozialgeschichte in Obergünzburg

Im Rahmen des Internationalen Museumstags präsentiert das Historische Museum Obergünzburg am Samstag und Sonntag, 19. und 20. Mai, eine Ausstellung zum Thema 'Teilen und Heilen. Krankenhaus- und Sozialgeschichte in Obergünzburg'. Vorgestellt werden bedeutende soziale Errungenschaften insbesondere im 19. Jahrhundert und die Männer, denen Obergünzburg und Umgebung sie zu verdanken haben. Zum einen ist das der Pfarrer Dominikus Ringeisen (1835 bis 1904), der Erbauer des Obergünzburger...

  • Obergünzburg
  • 15.05.12
26×

Projekt
Südseesammlung im Museum Obergünzburg: Dokumentation der Hüttenaktion bald fertig

Erinnerungen wachgerufen Es sind zehn Filmminuten, die neugierig machen: Der Trailer führt mitten hinein in ein Begegnungsprojekt, das vor drei Jahren die Melanesier Betu Watas, Jakob Kapere, Tolak Moltavil und Mathias Wataskon aus Vanuatu nach Deutschland führte. Zu sehen sind Bilder der Südsee, Eindrücke aus Bunlap auf Pentecost, wo die Menschen noch in Hütten leben. Aufgenommen wurden auch Betu Watas Flugreise und jene Wochen in Obergünzburg, in denen er mit seinen Begleitern das...

  • Obergünzburg
  • 03.04.12
158×

Kunstmaler
Johannes Kaspar-Ausstellung in Obergünzburg mit Finissage beendet

Beschäftigung mit 'Visionär' Kaspar soll nicht enden Ein Jahr lang prägte die Sonderausstellung 'Johannes Kaspar zum 125. Todestag' das kulturelle Interesse im Markt Obergünzburg. Die Finissage des Historischen Museums, die im Pflegerschloss stattfand, sollte kein Schlusspunkt sein: Dass die Beschäftigung mit dem "visionären" Kunst- und Historienmaler an dessen Heimatort nicht mit dem Ausklang enden wird, wurde im Abschlussvortrag von Dr. Horst Renz über "Originelle und neuzeitliche Elemente in...

  • Obergünzburg
  • 26.10.11
184×

Ausstellung
Aquarelle zieren Rathaus Obergünzburg

Entstanden bei VHS-Kurs Ein leuchtender Schmetterling, farbige Tulpen, ein idyllischer Bauernhof: Es sind lichte und heitere Bilder, die derzeit den Besucher im Obergünzburger Rathaus empfangen. Die Aquarelle, die im Rahmen wechselnder Ausstellungen im ersten Stock des Pflegerschlosses zugänglich sind, entstanden in einem Malkurs der örtlichen Volkshochschule. Fixer Termin am Montag Seit gut fünf Jahren unterrichtet Manuela Frank in Obergünzburg die Aquarellmaltechnik. Und ihre Teilnehmer, >,...

  • Obergünzburg
  • 01.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ