Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Das Werk besticht durch technisch hervorragende Fotografien und einfühlsame Begleittexte.
236×

Ausstellung
Neuer Kunstführer gewährt seltene Einblicke ins Kaufbeurer Crescentiakloster

„Mit Crescentia von Kaufbeuren auf dem Kreuzweg Jesu“ lautet der Titel eines neuen Kunstführers. Konzipiert haben ihn die Oberin des Crescentiaklosters, Schwester Martha Lang, und der Historiker Dr. Karl Pörnbacher. In einer kleinen Feierstunde im Kloster präsentierten sie das Werk, das durch technisch hervorragende Fotografien und einfühlsame Begleittexte besticht. Das Büchlein geleitet den Leser durch den 275 Jahre alten, gemalten Kreuzweg im Flur des Klausurbereichs im Crescentiakloster....

  • Kaufbeuren
  • 30.10.18
98×

Ausstellung
Warum Kaufbeuren Neues über eine Kunst des 18. Jahrhunderts zu erzählen hat

Der Preußenkönig als Prunkstück. Von vielen Hinterglasbildern, die im 18. Jahrhundert in Kaufbeuren entstanden sind, blickt nicht etwa eine Heiligengestalt den Betrachter an. Es ist Friedrich II., der sich bei den Hinterglasmalern der Allgäuer Reichsstadt und deren Kunden großer Beliebtheit erfreute. Eine der vielen Besonderheiten dieser Kunstwerke, die das Kaufbeurer Stadtmuseum nun mit einer umfassenden Ausstellung präsentiert und die in ihrer Eigenart weit über den Bereich der...

  • Kaufbeuren
  • 20.10.17
63×

Neu
Die Dauerausstellung im Kaufbeurer Stadtmuseum wurde mit Objekten ergänzt

Die Dauerausstellung im Kaufbeurer Stadtmuseum wurde im August mit einer Reihe kleinerer Ergänzungen erweitert. Unter den Maßnahmen befindet sich zum Beispiel die inhaltliche Vergrößerung des Raumes zu Kurat Christian Frank sowie der Sequenz zu Gustav von Kahr oder die Präsentation neu erworbener Hinterglasbilder in der Sammlung von 2015. Ein Vortrag der Historikerin Dr. Martina Steber zu Heimatforscher Kurat Christian Frank und dem Kaufbeurer Bezirksamtsmann Gustav von Kahr, den der...

  • Kaufbeuren
  • 24.08.17
33×

Kunst
Neue Ausstellung über einen Ausnahmekünstler der Nachkriegszeit in Kaufbeuren

Von 8. September bis 3. Dezember dieses Jahres präsentiert das Kunsthaus Kaufbeuren eine Ausstellung zu Karl Kunz und seinen Werken nach dem Zweiten Weltkrieg. Mit der Ausstellung möchte das Kunsthaus Kaufbeuren dazu beitragen, dass dem künstlerischen Individualisten Karl Kunz zu dem ihm gebührenden Platz in der Kunstgeschichte der deutschen Nachkriegszeit verholfen wird. Denn Kunz erhielt zu Lebzeiten nicht die verdiente Anerkennung und geriet nach seinem Tod zu Unrecht weitgehend in...

  • Kaufbeuren
  • 24.08.17
104×

Kunst
Sonderausstellung mit Werken von Franz und Wilfried Wurtinger im Isergebirgs Museum Neugablonz

Franz Wurtinger – Lehrer, Kunstpädagoge und Künstler – wäre 2016 100 Jahre alt geworden. In Erinnerung an ihn zeigt das Isergebirgs Museum Neugablonz von 30. Juni bis 15. Oktober Aquarelle und Zeichnungen aus allen Schaffensphasen. Franz Wurtinger wurde 1916 in Plan im Egerland geboren. Sein früh erkennbares künstlerisches Talent führte ihn 1936/37 an die Prager Kunstakademie. Im Anschluss daran arbeitete er als Lehrer in Nordböhmen. Krieg und Vertreibung verschlugen ihn zunächst nach...

  • Kaufbeuren
  • 28.06.17
288× 16 Bilder

Ausstellung
Massen auf der MIR in Kaufbeuren

Nach einem Ansturm endete am späten Sonntagnachmittag die MIR in Kaufbeuren. Die Erlebnis- und Verbrauchermesse zog bei freiem Eintritt zahlreiche Besucher an. 170 Aussteller präsentierten drei Tage lang sich, ihre Produkte und Dienstleistungen. Messe-Organisator Markus Graber von der AZ Promotion sprach von einem 'vollen Erfolg'. Zahlreiche Verbände und Behörden kümmerten sich um ein Rahmenprogramm, das ebenfalls Zuspruch fand. Nächstes Jahr findet die MIR wieder in Marktoberdorf statt. ...

  • Kaufbeuren
  • 25.06.17
776× 46 Bilder

Ausstellung
Neues Feuerwehrmuseum in Kaufbeuren öffnet seine Tore

Lange Zeit mussten die Mitglieder des Vereins Feuerwehrmuseum Kaufbeuren-Ostallgäu in der Vergangenheit zittern, was mit all den hochwertigen Exponaten passiert – nun ist es vollbracht: Die neue Ausstellung in einer Backsteinhalle auf dem Gelände der ehemaligen Textilfabrik Momm ist fertig und öffnet an diesem Wochenende erstmals seine Tore. Auch am Sonntag, 25. Juni, haben die Besucher noch Zeit, von 13 bis 17 Uhr über hundert Exponate zu besichtigen. Die schwabenweit einzigartige Schau,...

  • Kaufbeuren
  • 24.06.17
161× 17 Bilder

Veranstaltung
Auf der Messe MIR in Kaufbeuren brummt es

Leicht bewölkter Himmel, ein leichter Wind, viele Ventilatoren und kühle Getränke: Auf der Erlebnis- und Verbrauchermesse MIR auf dem Kaufbeurer Tänzelfest lässt es sich aushalten. Zahlreiche Besucher flanieren derzeit über das Messegelände. In drei Ausstellerzelten und auf dem weitläufigen Freigelände zeigen 170 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen. Die Messe ist noch bis Sonntag geöffnet. Öffnungszeiten: Samstag bis 18 Uhr, Sonntag 10 bis 18 Uhr. Mehr über das Thema erfahren Sie...

  • Kaufbeuren
  • 24.06.17
47× 4 Bilder

Blick Fang im Kunsthaus Kaufbeuren

Ab 12. Mai zeigt das Kunsthaus Kaufbeuren zum zweiten Mal die Jahresausstellung 'Blick Fang' Von Freitag, 12. Mai, bis Sonntag, 27. August, stellt das Kunsthaus Kaufbeuren die Jahresausstellung 'Blick Fang' 2017 aus. Als neues Ausstellungsformat wurde 'Blick Fang' im Sommer 2016 anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Kunsthauses Kaufbeuren eingeführt. Das Ausstellungsformat stellt die Präsentation, Förderung und Vermittlung von Gegenwartskunst aus der Region und dem gesamten Bundesgebiet in...

  • Kaufbeuren
  • 03.05.17
240× 3 Bilder

Stadtbilder gestern und heute

Neue Ausstellung 'Ansichtssache Kaufbeuren' ab 28. April im Stadtmuseum Kaufbeuren Im Stadtmuseum Kaufbeuren gibt es eine neue Sonderausstellung – von 28. April bis 30. Juli wird 'Ansichtssache Kaufbeuren – Stadtbilder gestern und heute' gezeigt. Das Kaufbeurer Stadtbild wurde von seinen Bewohnern über Generationen hinweg geprägt. Zeitsprünge sind nur einen Steinwurf voneinander entfernt und verbinden verschiedene Jahrhunderte der Baugeschichte im Jetzt. Die Stadt ist mehr als die...

  • Kaufbeuren
  • 26.04.17
34× 2 Bilder

Kunst
Grafiken Wilhelm Holderieds finden einen festen Ausstellungsort in Kaufbeuren

Eine Schenkung von Grafiken des 1940 in Kaufbeuren geborenen, heute bei München lebenden Künstlers Wilhelm Holderied hat nun einen festen Platz im Gebäude des Städtischen Wasserwerks Kaufbeuren gefunden. Die fünf Arbeiten aus der Edition 'Ein Lesezeichen für die Erde' stammen aus dem Nachlass des verstorbenen Stadtheimatpflegers Anton Brenner. Dessen Witwe Elisabeth Brenner hatte sie durch Vermittlung von Franz Endhardt, dem Vorstand der Kaufbeurer Künstler-Stiftung, der Stadt übergeben. Die...

  • Kaufbeuren
  • 19.04.17
148×

Kunstwerke
Ausstellung Schwäbische Künstler in Irsee im Klostergebäude

Es war alles schon mal da, oder doch nicht? Diese Frage ist eine der Triebfedern der Kunst. Der Wille, das absolut Neue zu schaffen, hat schon viele kreative, aber auch seltsame Blüten getrieben. Tiefsinnig, kritisch, vielleicht auch etwas ironisch, geht die Augsburger Künstlerin Anja Güthoff mit diesem Phänomen um. Zur Ausstellung der Berufsverbände Bildender Künstler in Schwaben, die derzeit zum 29. Mal im Kloster Irsee bei Kaufbeuren läuft, hat sie ein Werk mit dem Titel 'Es war schon da'...

  • Kaufbeuren
  • 12.04.17
11×

Modeschmuck
Sonderschau Sommerlicht in Neugablonz

Passend zur warmen Jahreszeit zeigt die Erlebnisausstellung der Gablonzer Industrie eine neue Sonderschau: Dabei erwarten die Besucher verschiedene Schmuckdesigns in sommerlichen Farben, mit tollen Schmucksteinen und großem handwerklichen Aufwand. Die Erlebnisausstellung der Gablonzer Industrie präsentiert Modeschmuck in vielen Farben und Stilrichtungen. Zusätzlich begeistern Erlebnisstationen Besucher allen Alters: Mit viel Fingerspitzengefühl lassen sich die einzelnen Arbeitsschritte von der...

  • Kaufbeuren
  • 05.04.17
155×

Kunst
Allgäuer Künstler Maximilian Magnus stellt im Sparkassenforum Kaufbeuren aus

Die Kaufbeurer Künstler Stiftung und der inzwischen in Berlin lebende, gebürtige Allgäuer Maximilian Magnus freuen sich, die erste Ausstellung des Künstlers an seinem Geburtsort zeigen zu können: Am Samstag, 8. April, wird die Ausstellung im Sparkassenforum von 17 bis 19 Uhr eröffnet. Anschließend sind die Werke bis 20. Mai von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr sowie samstags von 10 bis 14 Uhr zu sehen. 'Ich bin ein emotionaler Maler, mir geht es um den Austausch mit Menschen auf sinnlicher...

  • Kaufbeuren
  • 05.04.17
27×

Museum
Ausstellung Schicksale im Isergebirgs-Museum in Neugablonz

Bis 28. März stellt das Isergebirgs-Museum in Neugablonz 'Schicksale. Die Deutschen im Isergebirge nach 1945' aus. Was geschah nach der Vertreibung der Deutschen aus dem nordböhmischen Isergebirge? Wie erging es den Menschen, die 1945/46 gehen mussten und denen, die bleiben konnten? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die Ausstellung 'Schicksale. Die Deutschen im Isergebirge nach 1945'. Darin werden individuelle Schicksalsberichte durch Informationen zur Vorgeschichte der Deutschen in Böhmen,...

  • Kaufbeuren
  • 22.03.17
91× 20 Bilder

Ausstellung
Spielzeug-Sonderschau des Kaufbeurer Stadtmuseums lädt die ganze Familie zum Staunen und Erinnern ein

Unter dem Motto 'Kinderträume und Spielereien' sind Spiele und Spielzeug aus fünf Jahrhunderten zu sehen. Kuratorin Susanne Sagner und Museumsleiterin Petra Weber haben tief im Depot des Stadtmuseums gekramt und sind dabei überreich fündig geworden. So zeigt die Ausstellung Exponate, die zum großen Teil noch nie in der Öffentlichkeit zu sehen waren, ergänzt durch Leihgaben aus der Kaufbeurer Bürgerschaft und 'aus den Dachböden der Mitarbeiter', wie Weber berichtet. Eine echte...

  • Kaufbeuren
  • 25.11.16
28×

Kunsthaus
Eine leise Rebellion bei der Kaufbeurer Ausstellung High Slow

Es sind relativ wenige, stille Werke, die derzeit im Kunsthaus Kaufbeuren zu sehen sind. In ihrem Schwarz-Weiß und ihren Grautönen heben sie sich bisweilen kaum von den Sichtbetonwänden der Ausstellungshalle ab. Die Motive sind – zumindest auf den ersten Blick – unspektakulär und schon gar nicht provokant. Und doch findet dort noch bis Mitte Dezember eine Rebellion statt. Eine leise zwar, aber eine nachhaltige. Denn die grafischen Arbeiten von Hana Usui und die Hinterglasbilder von Thilo...

  • Kaufbeuren
  • 16.09.16
25×

Arbeit
Große Fortschritte im künftigen Feuerwehrmuseum in Kaufbeuren

Bis vor wenigen Monaten war es still rund um die alte Backsteinhalle auf dem Gelände der ehemaligen Spinnerei und Weberei Momm. Der Hauch der Geschichte umwehte das wunderschöne Gemäuer. Dazu trugen auch die Exponate des Feuerwehrmuseumsverein Kaufbeuren-Ostallgäubei, dem die Halle als Depot für seine historischen Fahrzeuge, Tragkraftspritzen und Ausrüstunggegenstände nutzte. Nun entsteht an der selben Stelle das neue Museum. Wie viel ehrenamtliche Arbeit dahinter steckt, zeigt sich daran,...

  • Kaufbeuren
  • 15.08.16
236× 14 Bilder

Schmuckherstellung
Erlebnistage in Neugablonz locken zahlreiche Besucher an

Archaisch wirkt das Feuer, das den Rohstoff zu einer zähflüssigen Masse werden lässt. Anne Menzel reicht das böhmische Lampenfeuer, um ihren Besuchern die Kunst des filigranen Glasperlenwickelns zu demonstrieren. Austin Dowd bevorzugt den etwas rustikalen Hafenofen, in dem die Flammen lodern, um seine Glasstangen auf mehr als 1100 Grad zu erhitzen und zu Vasen, Gläsern und Schmuck zu blasen. 'Vor hundert Jahren war das nicht anders', sagt der Ire, der ein Atelier in Sulzschneid bei...

  • Kaufbeuren
  • 10.04.16
40×

Ausstellung
Austeller und Besucher sind mit der Pforzener Messe zufrieden

Bereits zum vierten Mal lockte auf der Flohwiese in Pforzen die Regionalmesse 'Gewerbe vor Ort' die Besucher an. Im kleinen, überschaubaren Rahmen präsentierten sich 40 Handwerksbetriebe und Dienstleistungsunternehmen aus Kaufbeuren und Umgebung. Organisator Günther Blösch war mit der Resonanz auch in diesem Jahr zufrieden. Im Mittelpunkt der Ausstellung standen Bauen, Sanieren und Heizen. So waren Betriebe für Badsanierung, Heizungsbau, Fassaden, Bodenbeläge, aber auch Insektenschutzgitter,...

  • Kaufbeuren
  • 10.04.16
329×

Glanz und Gloria
Turid Schuszter erhält Irseer Sonderpreis für Textilkunst

Die Augsburger Textilkünstlerin Turid Schuszter erhält den Sonderpreis zur Ausstellung 'Schwäbische Künstler in Irsee' für ihr Werk 'Glanz und Gloria'. Im Vorfeld der Schau der beiden Berufsverbände der Bildenden Künstler im Bezirk Schwaben wurde ihr die mit 3.000 Euro dotierte Auszeichnung der Sparkasse Kaufbeuren zugesprochen. Wiederum gibt es heuer parallel zur Kunstausstellung eine thematische Sonderschau, die diesmal der Textilkunst gewidmet ist. Aus den eingereichten 32 Werken hat die...

  • Kaufbeuren
  • 16.03.16
222×

Kino
Die Verfilmung eines Mordes, der zu NS-Zeiten in Irsee geschah

Ernst Lossa wurde nur 14 Jahre alt. Getötet wurde er 1944 in der Nervenheilanstalt in Irsee durch eine Giftspritze, die ihm die Krankenschwester Pauline Kneissler verabreichte. Der Ärztliche Leiter Dr. Valentin Faltlhauser und Verwaltungschef Josef Frick standen daneben. Lossa wurde getötet, weil er den Nazis als lebensunwert, unerziehbar, schwierig galt. Seine tragische Lebensgeschichte ist nun verfilmt worden. . 'In diesen Tagen wird auch der Bildschnitt beendet', sagte der Münchner...

  • Kaufbeuren
  • 20.10.15
283×

Ausstellung
Künstler aus Maierhöfen stellt Objekte aus Holz, Glasfaser und Beton aus

Gerhard Zwießlers Freude am Experimentieren ist unübersehbar. Von Beruf Landschaftsgärtner, vertieft sich der Maierhöfener seit zehn Jahren immer mehr in künstlerische Arbeiten. Eine Fülle von Werken ist so entstanden. In der Steigmühle in Maierhöfen-Untersteig stellt sich Zwießler mit seiner ersten großen Ausstellung als verspielter Künstler vor. Drei Bereiche umfasst die Schau: strukturelle Objekte aus Holz und Metall, Glasfaserbilder sowie Figuren aus Stahl und Beton. Letztere kommen wie...

  • Kaufbeuren
  • 19.08.14
31×

Kultur
27. Schwäbischer Kunstsommer in Irsee erfolgreich zu Ende gegangen

'Beeindruckend', meinte ein Künstler, nachdem er die Chorklasse in der Klosterkirche gehört hatte. Und beeindruckt war auch ein Landwirt, der die Kooperation der Klassen Chor, Lyrik und Zeitgenössischer Tanz gesehen und gehört hatte. Die Kunst-Sommernacht, mit welcher der 27. Schwäbische Kunstsommer in Irsee am Samstag abgeschlossen wurde, glänzte mit einem imposanten Spektrum. Die rund 700 Besucher bekamen Konzerte und Lesungen, Vorführungen und Ausstellungen in gediegener, ungewöhnlicher...

  • Kaufbeuren
  • 11.08.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ