Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

87×

Sonderschau
Totentanz-Sonderausstellung in der Wunderkammer in Elbigenalp eröffnet

Gibt es zwischen dem Totentanz in der Anna-Kapelle in Füssen von Jakob Hiebeler aus dem Jahr 1602 und den Totentänzen in Elbigenalp, Elmen sowie Schattwald im angrenzenden Außerfern einen Zusammenhang? Zumindest liegt der Verdacht nahe, dass Johann Anton Falger (1791 bis 1876) aus Elbigenalp diese sakralen Elemente dem Füssener Totentanz nachempfunden hat. Falger war erfolgreicher Lithograf in München und Weimar. Im Alter von 40 Jahren kehrte er wohlhabend in seine Heimatgemeinde Elbigenalp...

  • Kempten
  • 30.05.16
225×

Ausstellung
Scherenschnitt: Schnittiges von Wolfgang Niesner im Memminger Stadtmuseum

Sein Leben lang hat sich der Künstler Wolfgang Niesner mit dem Scherenschnitt beschäftigt, anfangs spielerisch, später immer komplexer. Eine kleine, aber feine Einzelausstellung im Heimatmuseum Freudenthal, das als Unterabteilung zum Memminger Stadtmuseums gehört, zeigt nun, wie vielseitig der zuletzt in München-Neuperlach ansässige Künstler war. Eines seiner bevorzugten Themen war das Miteinander von Mann und Frau. Wer gibt den Ton an und wer ist schließlich der Überlegene und zwingt den...

  • Kempten
  • 24.05.16
163× 25 Bilder

Ausstellung
Messe MIR im Memminger Stadtpark eröffnet

Im Memminger Stadtpark läuft seit Freitagmittag die Ausstellung MIR ('Miteinander in der Region'). 105 Aussteller präsentieren auf einer Fläche von 3.000 Quadratmetern ihre Produkte. Das Spektrum umfasst Autos und Nutzfahrzeuge ebenso wie die Bereiche Bauen und Wohnen, Haushalt und Garten oder Sport und Gesundheit. Im Festzelt gibt es musikalische Unterhaltung und auf dem Stadtparkweiher können Wassersport-Fans ein paar Runden mit dem Wakeboard drehen. 'Die MIR bietet alles, was Sie sich...

  • Kempten
  • 20.05.16
22×

Ausstellung
Messe: In Memmingen heißt es zum vierten Mal Miteinander in der Region

Eine Runde auf dem Wakeboard drehen, Spezialitäten aus Italien probieren oder sich übers Bauen schlau machen: All das ist ab Freitag, 20. Mai, im Stadtpark Neue Welt in Memmingen möglich. Dann öffnet dort unter dem Motto 'Einkaufen, erleben und genießen' zum vierten Mal die Messe 'Miteinander in der Region' (MIR) ihre Tore. Bis zum Sonntag, 22. Mai, präsentieren mehr als 100 Anbieter ihre Produkte und Dienstleistungen. Der Eintritt ist frei. Zum Rahmenprogramm gehört auch eine Aktion des...

  • Kempten
  • 16.05.16
22×

Ausstellung
Kaufbeurer Schüler befassen sich mit vieldiskutiertem Projekt in tschechischer Partnerstadt

Der Rüdiger-Brunnen ist derzeit Gegenstand erhitzter Diskussionen. Denn Jablonec, Kaufbeurens tschechische Partnerstadt, plant eine Kopie des Wahrzeichens an seinem ursprünglichen Platz vor der dortigen Herz Jesu-Kirche. Unterstützung dafür bekommt sie aus dem Kaufbeurer Rathaus. Das Vorhaben ist in Tschechien nicht unumstritten (wir berichteten). Grund genug für eine Ausstellung, die Schüler aus Kaufbeuren und Jablonec konzipiert haben. Worum es in der Ausstellung geht, lesen Sie in der...

  • Kempten
  • 09.05.16
111× 36 Bilder

Ausstellung
Tausende Besucher wollen in Kempten neue Autos sehen

Zur Kemptener Autoausstellung lockte das City-Management am Samstag in die Innenstadt – und tausende Besucher kamen. Nahezu alle Kemptener Autohäuser präsentierten über 250 aktuelle Modelle. Neben Diesel- und Benzinfahrzeugen wurden auch Fahrzeuge mit alternativen Antriebsarten wie Strom, Erdgas und Hybrid vorgestellt. Über Elektromobilität konnten sich die Besucher auf dem rathausplatz informieren. Die Ausstellungsfläche erstreckte sich vom Residenzplatz über die Klostersteige und den...

  • Kempten
  • 08.05.16
600×

Zollanschlussvertrag
Seit 125 Jahren gehört das Kleinwalsertal wirtschaftlich zu Deutschland

Heute fließt der Verkehr ungehindert Heute läuft der Verkehr ungehindert auf der einzigen Zufahrt ins Kleinwalsertal. Und kaum jemand kann sich vorstellen, welchen Schwierigkeiten der Handel mit dem benachbarten Allgäu noch im 19. Jahrhundert unterworfen war. Erst der Zollanschlussvertrag, vor 125 Jahren in Kraft getreten, wurde zur Grundlage für die Aufwärtsentwicklung des Tals. Bereits 1814 wurde in Oberstdorf die königlich-bayerische Mautstation errichtet. Nach den Grenzziehungen in Folge...

  • Kempten
  • 28.04.16
187×

Ausstellung
10. Wallensteinspiele: Fotoclub Memmingen stellt Fotos der letzten Jahre aus

Zum zehnten Mal gehen heuer vom 24. bis 31. Juli die Wallensteinspiele in Memmingen über die Bühne. Zigtausende Fotos sind dabei jedes Mal geschossen worden. Eine Auswahl der Bilder, die der Fotoclub Memmingen während der Festwochen von 2004 bis 2012 gemacht hat, sind nun bis zum 3. Oktober in einer Ausstellung im Memminger Stadtmuseum zu sehen. Die Mitglieder begleiteten die unterschiedlichsten Veranstaltungen und das Lagerleben mit der Kamera. Was bei Vernissage über die Ausstellung gesagt...

  • Kempten
  • 27.04.16
107×

Reaktorunglück
Zwischen Entsetzen und Hoffnung: Drei Kaufbeurer erkunden die Sperrzone in Tschernobyl

Drei Tage verbrachten die Kaufbeurer Susanne Seiffert, ihr Mann Wolfgang und Roland Hank im Mai 2015 in der Sperrzone von Tschernobyl. Die Mitglieder des Arbeitskreises Fotografie der VHS Kaufbeuren erkundeten das Gebiet, in dem sich die größte Katastrophe in der Geschichte der Kernenergie-Nutzung ereignete. Noch heute steht Tschernobyl für Grauen und Tod. Doch Eindrücke und Bilder der Fotografen zeigen auch eine andere Seite des abgeriegelten Areals. Eine Seite, die das Ehepaar Seiffert und...

  • Kempten
  • 25.04.16
145×

Kaffee
Ausstellung in Buchenberg: Wie die Kaffeebohne die Welt eroberte

Geschichten und Legenden rund um den Kaffee gibt es derzeit im Kreuzthal zu sehen. In der Ausstellung 'Die Geschichte vom Kaffeetrinken' im Haus Tanne in Eisenbach erfahren die Besucher zum Beispiel, wie das Kaffeekränzchen zu seinem Namen kam: Weil die Ausrichterin früher ein Kränzchen auf dem Kopf trug. Oder dass es einst in Deutschland 'Kaffeeschnüffler' gab. Zudem präsentiert das Elektrotechnische Museum Leutkirch zahlreiche verschiedene Geräte zum Kaffeekochen. Mehr über die Ausstellung...

  • Kempten
  • 19.04.16
93× 9 Bilder

Fotografie
Christoph Schwarz zeigt in Hirschegg Schwarz-Weiß-Aufnahmen von der Heiligen Woche

Das Kunstprojekt 'Gefährtungen' in der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde im Kleinwalsertal geht weiter: Der Würzburger Fotograf Christoph K. Schwarz zeigt in der evangelischen Kreuzkirche in Hirschegg Schwarz-Weiß-Aufnahmen von der 'Semana Santa', der 'Heiligen Woche' in Spanien, die von Palmsonntag bis zum Osterfest dauert. Die Aufnahmen entstanden in der Kleinstadt Garachico auf der Kanareninsel Teneriffa . Die Ausstellung dauert bis 1. Juni. Die Kirche ist täglich ab 10 Uhr geöffnet....

  • Kempten
  • 21.03.16
29×

'Beim Zeus!'
Erstmals zeigen die Staatlichen Antikensammlungen und die Glyptothek ihre Schätze im Allgäu

Zurück zu den Anfängen Die Ausstellung 'Beim Zeus! Geschichten von Göttern und Helden', die im Kemptener Alpinmuseum zu sehen ist, ist eine Reise in die Antike, eine Reise zurück zu den Anfängen unserer Kultur. Es ist eine Reise in eine ferne, fremdgewordene Welt, der wir jedoch viel zu verdanken haben: das Alphabet etwa, die Philosophie, die Demokratie, das Theater, die Kunst oder auch die Olympischen Spiele. Im Mittelpunkt steht die antike Götterwelt und deren steter Wandel – und die...

  • Kempten
  • 07.03.16
22× 3 Bilder

Sammlung
Alpin-Museum: Geschichten von Göttern und Helden, Samstag, 5. März bis Sonntag, 13. November

Sonderausstellung: Beim Zeus! Beim Zeus! Geschichten von Göttern und Helden – Eine Sonderausstellung der Museen Kempten in Kooperation mit den Staatlichen Antikensammlungen und der Glyptothek München. Von Samstag, 5. März bis Sonntag, 13. November, im Alpin-Museum, Landwehrstraße 4. Erstmals zeigt das Alpin-Museum Kempten eine große Sonderausstellung: 'Beim Zeus! Geschichten von Göttern und Helden' präsentiert wertvolle, antike Vasen, Steinplastiken, Weihgaben aus Ton und Schmuckstücke aus den...

  • Kempten
  • 01.03.16
53×

Projekt
Mit Kunstprojekt zum Ausbildungsplatz: Jugendliche stellen in der Mewo-Kunsthalle Memmingen aus

Eine besondere Ausstellung wurde jetzt in der Memminger Mewo-Kunsthalle eröffnet: Jugendliche ohne Ausbildungsplatz, die seit Oktober am berufsvorbereitenden Pilotprojekt 'Kunst-Aus-Bildung – oder die Kunst auszubilden' teilgenommen haben, präsentieren dort noch bis zum 14. Februar die Früchte ihrer Arbeit. Angestoßen hat das bayernweit einmalige Projekt die Schulpsychologin und Klassenlehrerin Anne Palazzolo der Memminger Berufsschule BBZ, Träger ist die Agentur für Arbeit, die Mewo-Kunsthalle...

  • Kempten
  • 25.01.16
151× 10 Bilder

Kunst
Aquarelle, wie hingehaucht: Oleg Aizman stellt in der Kleinwalsertaler Kreuzkirche seine Werke aus

Oleg Aizman hat die große Gabe, in seiner Malerei mit völlig reduzierten Mitteln alles zu sagen, was es zu sagen gibt. So verleiht er mit kleinen, wie hin gehauchten grauen Flächen und nur wenigen Linien der menschlichen Figur ungeheure Ausdruckskraft. Da lässt sich alles heraus lesen aus den vor lauter Pein gebeugten Gestalten mit ihren von irdischer Drangsal gezeichneten Gesichtern. In der Kleinwalsertaler Kreuzkirche sind derzeit Aquarelle von ihm zu sehen. Mehr über das Thema erfahren Sie...

  • Kempten
  • 02.12.15
32×

Unterstützung
Stadt Kaufbeuren gibt 10.000 Euro für Holderied-Ausstellung

Mit 10.000 Euro unterstützt der städtische Verwaltungsausschuss die laufende Ausstellung des Künstlers Wilhelm Holderied in Kaufbeuren. Die Mitglieder stimmten einem Antrag der veranstaltenden Künstler-Stiftung zu. Holderied stammt aus Kaufbeuren, lebt und arbeitet in München und Geretsried. Der Maler und Bildhauer stellt anlässlich seine 75. Geburtstags noch bis zum 11. Dezember im Sparkassengewölbe aus. Die Künstler-Stiftung musste lange auf den Kaufbeurer einwirken, wis er sich zu einer...

  • Kempten
  • 02.12.15
26×

Ausstellung
Wolfgang Niesners Werke in der Mewo-Kunsthalle in Memmingen

Wolfgang Niesner (1925 bis 1994) gehört zu jenen drei Künstlern des 20. Jahrhunderts, von denen die Memminger Mewo-Kunsthalle Sammlungen besitzt, die regelmäßig in verschiedenen Facetten präsentiert werden. Niesner ist bekannt durch Druckgrafik, doch auch das Handwerkszeug des Zeichners beherrschte er. Eine Ausstellung zum 90. Geburtstag des Künstlers zeigt seine Zeichnungen, die er mit feiner Hand geschaffen hat, manchmal auch mit feinem Humor. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Kempten
  • 18.11.15
17×

Expo
Schülerinnen der Kaufbeurer Marien-Realschule besuchen die Weltausstellung in Mailand

Deutschland grenzt an Ecuador, von dort ist es nicht weit zum Iran, der wiederum Chile seinen Nachbarn nennt. Weniger um Geografie, als vielmehr um Ernährung geht es auf der diesjährigen Weltausstellung in Mailand. Über 500 Schülerinnen der Kaufbeurer Marien-Realschule machen sich morgen auf den Weg in die italienische Stadt, um die Expo 2015 zu besuchen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 15.10.2015. Die Allgäuer Zeitung...

  • Kempten
  • 14.10.15
161×

Film
Die Schweizerin Gabriella Gerosa zeigt im Kunsthaus Kaufbeuren bewegende Videoarbeiten

Fürs Auge und für den Geist Da blickt sie versonnen zur Seite, brillant dargestellt und von einem wuchtigen, goldenen Rahmen umgeben. Doch 'Julchen' von Gabriella Gerosa ist kein gemaltes Porträt, sondern eine Videoarbeit – und wer lange genug vor dem Werk verharrt, dem zwinkert Julchen für einen kurzen Moment verschwörerisch zu. Die Ausstellung 'Des Künstlers Garten' der Schweizerin Gerosa im Kunsthaus Kaufbeuren schlägt gekonnt eine Brücke zwischen den früheren Meistern und Genres der Malerei...

  • Kempten
  • 13.10.15
134×

Traumhochzeit
Große Hochzeitsmesse im Kornhaus in Kempten

Die größte Hochzeitsmesse des Oberallgäus, findet am Sonntag, 18. Oktober, von 10 bis 17 Uhr, im Kornhaus in Kempten statt. Rund 32 Aussteller und Hochzeitsexperten geben bei der 'Traumhochzeit' wertvolle Tipps und Anregungen zur optimalen Planung eines romantischen und unvergesslichen Hochzeitsfestes. Ob außergewöhnliche Locations, DJ, Top-Livemusiker, Foto- und Filmspezialisten, Frisuren- und Kosmetikberatung, Hochzeitsdeko, Blumenschmuck, Feuerwerk, Einladungskarten, Oldtimer oder die...

  • Kempten
  • 07.10.15
17×

Bilder
Ausstellungseröffnung der Fotoaktion Schönes altes Allgäu in Kempten

Ausstellung noch bis 20. Oktober in Kempten beim Autohaus Allgäu zu sehen Zur Ausstellungseröffnung der Fotoaktion 'Schönes altes Allgäu' wurden alle Einsender der 25 ausgestellten Bilder in das Autohaus Allgäu nach Kempten eingeladen. Auf dem Foto sind außerdem die drei Aktionspartner Markus Brehm, Geschäftsführer Allgäuer Zeitungsverlag, Georg Kronenwetter, Geschäftsführer Autohaus Allgäu und Werner Sill, Direktor Aktienbrauerei Kaufbeuren (alle Mitte hinten) zu sehen. Die 25 Bilder sind noch...

  • Kempten
  • 07.10.15
22×

Geringverdiener
Einige hundert Kemptener und Oberallgäuer gelten als arm, obwohl sie arbeiten

Zum Leben zu wenig: Eine Ausstellung geht dem auf den Grund An manchen Tagen möchte sich Nadine (Name geändert) in eine Ecke setzen und weinen. Nach Feierabend zum Beispiel, wenn sie zur Wohnung ihrer Eltern ins Oberallgäu fährt. Dort schläft sie auf einer Matratze auf dem Fußboden des Wohnzimmers. Nadine ist 24 Jahre alt und arbeitet. Für eine eigene Wohnung hat sie nicht genügend Geld. Prekär beschäftigt, nennt die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi das, übersetzt heißt das: Nadine ist arm...

  • Kempten
  • 06.10.15
47×

Aktion
Schönes altes Allgäu: Beste Bilder aus fast 600 Einsendungen gekürt

Kalender und Ausstellung 'Da war ich sieben Jahre alt', sagt Otto Wachter aus Hinterstein (Oberallgäu) schmunzelnd und deutet auf ein uriges Schwarz-Weiß-Foto. Das zeigt einen Dreikäsehoch mit kurzer Lederhose und viel zu großem Filzhut, der neben einem ausgewachsenen Rindvieh an der Alpe Laufbichl in die Kamera schaut. Heute ist der Hütebub von einst ein Achtziger - und wie viele andere Leser unserer Zeitung begeistert von den fast 600 historischen Bildern, die bei der gemeinsam mit der...

  • Kempten
  • 25.09.15
61×

Ausstellung
Klänge im Kunstkabinett in Kempten

Die Galerie gab diesmal ein schwieriges Thema vor, wie das Zögern der Künstler zeigte Das kunstinteressierte Publikum erwartet mit Spannung die Themenausstellungen im Kemptener Kunstkabinett, deren besonderer Reiz in der Konzeption als Doppelausstellungen liegt. Werke aus der Sammlung Dr. Wilhelm Maul und Arbeiten zeitgenössischer Künstler treten in Dialog miteinander. Die Thematik ist zumeist durch ein einziges, prägnantes Substantiv gegeben. Die aktuelle Ausstellung steht unter dem Thema...

  • Kempten
  • 23.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ