Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Lokales

Buchloe
Die Seiten der Natur

Natur wird seit der Romantik meist als Sphäre der Harmonie, des Friedens und des Glücks empfunden. In der Kunst ist sie immer wieder Fluchtpunkt von Träumen, Sehnsüchten und Fantasien, von einem paradiesischen Urzustand. Gefällige, ungebrochene Darstellungen sind daher Dauerbrenner - bei den Künstlern wie bei den Betrachtern. Auch bei Elinor Leberles Bildern, die sie zurzeit im Flur des Buchloer Rathauses ausstellt, nehmen diese floralen Studien einen zentralen Raum ein.

  • Kempten
  • 22.09.10
  • 9× gelesen
Lokales
2 Bilder

Kempten / Osterzell
Die Welt, wie Peter Krusche sie sieht

Selten tummeln sich so viele und so unterschiedliche Gestalten in der Kunsthalle Kempten, wie in der Ausstellung von Peter Krusche. Barhäuptige Männer in abgetragenen Anzügen, manchmal lustige Gruppen in festlicher Kleidung, dann wieder sorgenvolle und nachdenklich wirkende Einzelgänger. Alle sind sie gebannt in Öl auf Leinwand, auf Holz, Papier oder Glas.

  • Kempten
  • 18.09.10
  • 262× gelesen
Lokales

Lindenberg
«Jeder ist ein Künstler»

Unter dem Titel «Jeder ist ein Künstler» zeigen neun Menschen mit Behinderung ab dem kommenden Freitag Bilder, die sie im Rahmen eines Projekts der offenen Behindertenarbeit angefertigt haben. Wir haben mit Martin Roos von der Caritas Sozialstation Westallgäu gesprochen, der das Kunstprojekt nun im vierten Jahr angeboten hat.

  • Kempten
  • 15.09.10
  • 17× gelesen
Lokales
2 Bilder

Wildpoldsried
Werke voller Leuchtkraft

Unter dem Motto «Farbklänge» präsentiert Helga Blechinger-Lingg derzeit ihre Bilder im Kulturcafé Kultiviert in Wildpoldsried. Auf den aufwendig und grau gestalteten Wänden können sich ihre Acrylarbeiten und Mischtechniken mit Leuchtkraft entfalten. Zu sehen sind hauptsächlich abstrakte Werke in hellen und frischen Sommerfarben.

  • Kempten
  • 21.08.10
  • 118× gelesen
Lokales
3 Bilder

Kempten
Suche nach dem Wesentlichen

Der Maler Hans Erwin Steinbach und der Bildhauer Pierre Schumann haben sich nie kennen gelernt. Dennoch scheinen ihre Arbeiten so zusammenzupassen, als hätten sie jahrelang in der gleichen Werkstatt gearbeitet. Gemeinsam ausgestellt wird ihr künstlerisches Werk derzeit im Kornhaus Kempten und gleichzeitig im Kemptener Kunstkabinett. «Sehnsucht nach Harmonie» heißt die Schau, die von den Galeristen und Steinbach-Tochter Hinrika Lex sowie von Horst Lex organisiert wurde.

  • Kempten
  • 17.08.10
  • 26× gelesen
Lokales

Lindau
Mit Witz und Poesie

16 junge Künstlerinnen und Künstler nutzen derzeit die Lindauer Insel als große Ausstellungsfläche. Unter dem Titel «Provinz» toben sie sich ausgesprochen einfallsreich aus. Die Werke sind großteils leicht zugänglich. Sie sprechen die Betrachter direkt an, lassen mit sich spielen, sich austesten und begehen. Die poetische Installation «The Phoenix is closer than it appears» von Thilo Frank - eine Schaukel in einem komplett verspiegelten Raum - betört die Sinne. Die raffinierte, grafische...

  • Kempten
  • 14.08.10
  • 16× gelesen
Lokales

Niederstaufen
Im Licht der «berühmtesten Niederstaufnerin»

Die Niederstaufener «Heimatpflegler» haben eine bemerkenswerte Ausstellung auf die Beine gestellt und damit gezeigt, dass sie stolz auf «die berühmteste Niederstaufnerin» sind. Die vorgestellten 20 Bildbände der international anerkannten Fotografin Herlinde Koelbl stießen bei den Besuchern der Vernissage auf großes Interesse.

  • Kempten
  • 14.08.10
  • 25× gelesen
Lokales

Martinszell-Oberdorf
Eine Prise Meerluft

Die französische Gemeinde Plabennec liegt in der Bretagne, nur wenige Kilometer von der Atlantikküste entfernt. Knapp 8000 Menschen leben dort. 55 von ihnen sind Mitglieder des Clubs der Maler und Zeichner Plabennec. Ein Teil dieser Kunstschaffenden stellt ab kommenden Sonntag rund 40 Werke in der Grundschule Oberdorf aus.

  • Kempten
  • 13.08.10
  • 27× gelesen
Lokales

Lindau
Kunst-Schnitzeljagd über die Insel

Wer Lindau mal ganz anders erleben will, kann die Insel derzeit auf einer Art Kunst-Schnitzeljagd erforschen. Unter dem Titel «Provinz» verteilt sich eine Ausstellung über die gesamte Altstadt, die von drei jungen Männern kuratiert und von 16 jungen Künstlerinnen und Künstlern bestückt wurde. Unbeschwertheit, Gestaltungsfreude und Poesie vermittelt diese Schau.

  • Kempten
  • 13.08.10
  • 52× gelesen
Lokales
2 Bilder

Altusried
Acht Künstler und ihre Arbeiten

Die aktuelle Sommerausstellung der Künstlergruppe «Die Allkunstrieder» findet dieses Jahr auf dem Hof von Erika Darda-Hausdörffer und Alfred Darda in Ottenstall 8 bei Altusried statt. In ihrer kleinen Galerie und der angrenzenden, gerade renovierten Scheune sind Bilder und Skulpturen von acht Kunstschaffenden zu sehen. Dazu präsentiert Hausherr Alfred Darda unter dem Motto «Zu Gast bei den Allkunstriedern» eine Reihe von Mischtechniken in abstraktem Duktus.

  • Kempten
  • 13.08.10
  • 75× gelesen
Lokales

Illerbeuren
Sonderausstellung «Maria vom Blut» im Bauernhofmuseum eröffnet

Die wechselvolle Geschichte des Gnadenbildes «Maria vom Blut» erzählt eine sehenswerte Ausstellung, die gestern im Schwäbischen Bauernhofmuseum vor zahlreichen Besuchern und Ehrengästen eröffnet wurde. Zugleich erfährt der Besucher Interessantes, aber auch Kurioses über das Wallfahrtswesen einst und jetzt. Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert ging ebenso auf das Thema ein wie Autor Alexander Hepp, der ein Buch «Maria vom Blut» geschrieben hat.

  • Kempten
  • 02.08.10
  • 9× gelesen
Lokales
3 Bilder

Lautrach
Spielereien im Schloss

Dieser Ort ist wie gemacht für Ausstellungen. Das Schloss Lautrach, inzwischen ein Seminarhaus für Manager, bietet viele geeignete Räume und Wände für zwei- und dreidimensionale Kunstwerke. Ganz zu schweigen vom reizenden Park. Derzeit bespielen zwei bekannte Allgäuer Künstler, Gertraud Küchle-Braun und Manfred Küchle aus Dietmannsried-Albus, sowie der oberbayerische Bildhauer Peter Schwenk die Anlage.

  • Kempten
  • 21.07.10
  • 30× gelesen
Lokales
2 Bilder

Weitnau-Eisenbolz
Inspiration im Grünen

Idyllisch gelegene Bauernhöfe, eine kleine Kapelle, beschauliche Ruhe vor grasgrünen Hügeln - das ist Eisenbolz (Gemeinde Weitnau). Einmal im Jahr rauschen die Teilnehmer des Allgäu-Triathlons auf ihren Fahrrädern über die kleine Straße, die mitten durch den winzigen Weiler am Fuße des Hauchenbergs führt. Eines ist klar, hierher verirrt sich niemand einfach nur zufällig, zumal auch alteingesessene Allgäuer beim Ortsnamen «Eisenbolz» oft nur fragend die Stirn runzeln. Die italienische Künstlerin...

  • Kempten
  • 21.07.10
  • 190× gelesen
Lokales
2 Bilder

Füssen
Vereint in der Kunst

Zu einer Premiere kommt es am heutigen Samstag beim «Schwabentag 2010» im Festspielhaus Füssen. Bei der Ausstellung «Kunst in Schwaben» werden zum ersten Mal Werke von Künstlern aus den beiden Berufsverbänden Bildender Künstler (BBK) Schwaben-Nord und Schwaben-Süd gemeinsam zu sehen sein. Im Foyer sowie an den vielen Wänden sind insgesamt 65 Exponate von 41 Kunstschaffenden (22 Frauen, 19 Männer) aus Ulm, Augsburg, Kempten und Füssen und vielen weiteren Orten Schwabens ausgestellt. Ein...

  • Kempten
  • 10.07.10
  • 25× gelesen
Lokales
2 Bilder

Kempten
Werke voller Kraft und Spannung

Als Brigitte Dorn einmal bei einem Marsch an einer Hochspannungsleitung vorüberkam, da traf sie sozusagen ein Blitz der Eingebung. Denn die Malerin aus Kempten hatte eine spontane Idee und entwickelte im Laufe der letzten Jahre ein künstlerisches Energie-Konzept. Immer waren es die hohen Masten und die kilometerlangen Leitungen, von denen sie inspiriert wurde, und so nannte sie ihre Mischtechniken «Energiebilder».

  • Kempten
  • 09.07.10
  • 136× gelesen
Lokales
2 Bilder

Kempten
Vom Wasser fasziniert

Bernadette Mayr und Gundula Manson stellen seit 13 Jahren gemeinsam ihre Werke aus. Regelmäßig sind sie auch im Foyer des Kemptener Fürstensaales zu sehen. Aktuell präsentieren sie hier Textiles, Collagen, Malerei und Quilts.

  • Kempten
  • 09.07.10
  • 27× gelesen
Lokales
2 Bilder

Memmingen
Ein Reisender auf Spurensuche

Er ist ein Reisender auf Spurensuche, dieser Wilhelm Holderied. Einer, der am liebsten die Flügel ausbreiten und sich in die Lüfte schwingen würde - um irgendwo zwischen Himmel und Erde seine magischen Gedankenwelten zu materialisieren. Nun ist er erst einmal im Memminger Kreuzherrnsaal gelandet. Mit Bildern und Skulpturen, die in den letzten drei Jahren entstanden sind. «Das stille Spiel der Schatten» nennt der gebürtige Kaufbeurer diese Schau im Rahmen der Memminger Meile, die gleichzeitig...

  • Kempten
  • 07.07.10
  • 17× gelesen
Lokales

Kempten
Kraftvolle Skulpturen

Die Metallskulpturen von Roman Reitzer wirken wild, ungebärdig und aufreizend kraftvoll. Eine illustre Auswahl seiner Arbeiten stellt der Bildhauer derzeit im Park des Kemptener Haubenschloßes aus. Dort entfalten die Figuren eine dominante Präsenz. Zum Beispiel sein «König», der die Wildheit des Löwen darstellen soll. Oder der «Atlas der Neuzeit» der nicht das Himmelsgewölbe trägt, sondern eine Rakete hoch über dem Haupt, als befände sich genau dort eine Startrampe, und alles wäre bereit zum...

  • Kempten
  • 07.07.10
  • 316× gelesen
Lokales
2 Bilder

Kempten
Bilder zum Schmunzeln

Nicht jeder hat sofort eine gute Idee, wenn er eine Büroklammer findet, ein altes Lineal, oder ein verlassenes Schneckenhaus. Wolfgang Steinmeyer hingegen wird sofort von den Fundstücken inspiriert. Wie, das ist bis zum 23. Juli im Infocenter des Allgäuer Überlandwerkes (AÜW) in Kempten zu sehen. «Die Muse» nennt er diese Ausstellung. Im Galerieraum präsentiert er seine mittlerweile weit über das Allgäu hinaus bekannten Karikaturen. Wie zum Beispiel jene Zeichnung, die eine Büroklammer samt...

  • Kempten
  • 06.07.10
  • 12× gelesen
Lokales

Opfenbach
Eine der ältesten Traditionskapellen

Die Feiern zum 225-jährigen Bestehen der Musikkapelle Opfenbach und das damit verbundene Bezirksmusikfest werfen ihre Schatten voraus: Morgen wird die Ausstellung «Unsere Musikkapelle bewegt Opfenbach» eröffnet. Sie zeigt auf über 15 Tafeln die Geschichte der Musikkapelle, die mit der Geschichte des Ortes verbunden ist.

  • Kempten
  • 03.07.10
  • 17× gelesen
Lokales
2 Bilder

Kempten
Nicht von Pappe!

Diese Ausstellung ist nicht von Pappe. Und dabei entführt diese erste Mitmach-Schau in der Kunsthalle Kempten geradewegs in die «Papier-Welt». Pappkartons, Papierpresse, Papierschöpfen, gefaltete Papiertiger, Papiermanschkerl, Pappkleider an Kleiderbügeln, Zeitungsröcke und vieles mehr gibt es zu entdecken. Groß und Klein werden dabei angesprochen - und zum Mitmachen animiert.

  • Kempten
  • 29.06.10
  • 44× gelesen
Lokales

Kempten
Figuren mit ganz eigener Handschrift

Wenn sich RotHaari-Clubmitglieder, Tenöre des Pfandflaschenchores mit ihrem Dirigenten Prosäcko, tierische Patchworkfamilien mit Nesthocker und Nesthäkchen, eine Aquariumwand und eine kauzige Ahnengalerie mit Spiegel ein Stelldichein geben, dann ist wieder «Engelmayersche» Ausstellungszeit: Vom morgigen Samstag, 26. Juni, bis Sonntag 4. Juli, zeigt die Keramikkünstlerin in ihrer Sommerschau einen Querschnitt aktueller Arbeiten.

  • Kempten
  • 25.06.10
  • 6× gelesen
Lokales

Kempten
Stein, Holz, Blume

Zwischen floristischen Kreationen und prächtigen Pflanzen finden sich bei Blumen Hiedl in Kempten derzeit auch steinerne und hölzerne Exponate. «Stein, Holz und Blume» nennt sich eine Ausstellung im Café Blumengarten. Unter dem Motto «Gefühle» sind pflanzliche Gestecke von Florian Hiedl, sowie kunsthandwerkliche Arbeiten von der Steinbildhauerfamilie Rudolph aus Obergünzburg und Elke Bader aus Niederstaufen (Westallgäu) zu sehen.

  • Kempten
  • 16.06.10
  • 17× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019