Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Nachrichten
57×

Ausstellung in Scheidegg
Über den Versuch, das Thema Corona künstlerisch zu verarbeiten

Die Themen rund um die Corona-Pandemie sind vielfältig. Das Spektrum reicht von wirtschaftlichen Folgen über die Auswirkungen auf Senioren und Schulkinder bis hin zu Impffragen oder wie Sportvereine mit der Situation klar kommen. Eine bislang kaum aufgegriffene Frage in diesem Zusammenhang ist die nach der künstlerischen Verarbeitung. Dieser Frage will eine Ausstellung in Scheidegg auf den Grund gehen. „Ein Zacken aus der Krone“ heißt sie und ist noch bis zum 4. Juli zu sehen.

  • Scheidegg
  • 14.06.21
Die Queen und Prinz Philip waren 73 Jahre lang verheiratet.
28×

Ihre "Großzügigkeit" überraschte
Die Queen gibt Ausstellung über Prinz Philip grünes Licht

Eine Ausstellung über das Leben und die Ehe von Prinz Philip sollte seinen 100. Geburtstag markieren. Mit dem Segen der Queen darf sie nun auch nach seinem Tod öffnen. Prinz Philip (1921-2021) wäre am 10. Juni 100 Jahre alt geworden. Gefeiert werden sollte der Meilenstein unter anderem mit einer besonderen Ausstellung über das Leben und die 73 Jahre andauernde Ehe des Prinzgemahls. Nach seinem Tod im vergangenen April soll sie nun dennoch ihre Tore öffnen - und die Queen (95) gab bereits grünes...

  • 01.06.21
Nachrichten
107×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Montag, 31. Mai 2021

Die Themen: • Ein Leben lang verhüllt: Ausstellung über die Werke von Christo und Jeanne Claude in Ottobeuren • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Alpspitz Beach Open in Nesselwang – erstes Beachtennis Turnier im Allgäu • Aus dem Dornröschenschlaf erwacht: Center Parcs in Leutkirch seit heute wieder geöffnet

  • Kempten
  • 01.06.21
205×

Corona-Pandemie
Museumstag findet auch im Allgäu online statt

Dank Laptop, Handy und Co. können wir nicht nur in Zeiten von Kontaktbeschränkungen mit Familie, Freunden und Kollegen in Kontakt bleiben oder von zu Hause arbeiten. Wir kommen damit auch ins Museum! Am kommenden Sonntag (16.5.) ist nämlich internationaler Museumtag und der findet dieses Jahr auch größtenteils online statt.Diese Städte und Gemeinden im Allgäu sind dabei In diesem Jahr steht der vom internationalen Museumsrat ICOM ausgerufene Aktionstag unter dem Motto "Museen inspirieren die...

  • Kempten
  • 12.05.21
Prinz Charles und Prinzessin Diana bei ihrer Hochzeit im Juli 1981.
68×

Im Kensington Palast
Prinzessin Dianas Hochzeitskleid wird in London ausgestellt

Ab Sommer 2021 soll unter anderem das Hochzeitskleid der verstorbenen Prinzessin Diana in London ausgestellt werden - unter dem Motto "Royal Style in the Making". Sollte die Corona-Pandemie es zulassen, dürfte der Kensington Palast in London ab Sommer für mehrere Monate zu einem der Hauptbesuchsziele für Royal-Fans werden. Am 3. Juni startet dort eine Ausstellung mit dem Titel "Royal Style in the Making", die vor allem die Arbeit britischer Designer für die Königsfamilie beleuchtet.Harry und...

  • 26.04.21
Die Ausstellung zu Udo, dem aufrecht gehenden Menschenaffen, gibt es jetzt virtuell. (Archivbild)
1.308×

Wegen Corona
UDO-Ausstellung gibt es jetzt auch virtuell

Im November 2019 haben Forscher aus Tübingen in Pforzen knapp 12 Millionen Jahre alte Knochen eines aufrecht gehenden Menschenaffen gefunden. Wegen der Corona-Pandemie konnte die Ausstellung dazu im Oktober nur für eine Woche geöffnet werden. Gemeinde Pforzen und Fotograf entwickeln virtuellen RundgangFür alle, die die UDO-Ausstellung nicht besuchen konnten oder die sie sich nochmal ansehen möchten, hat die Gemeinde Pforzen jetzt in Zusammenarbeit mit dem Baisweiler Fotografen Markus Arndt...

  • Pforzen
  • 01.04.21
Nachrichten
316×

Kunst- und Kulturschaffende
11 Künstlerinnen, eine unterschiedlicher als die andere – ein Rundgang durch die Ausstellung „der andere Blick“

Kunst- und Kulturschaffende haben es in der Coronapandemie nicht leicht. Auch für die 11 Künstlerinnen, die an der aktuellen Kunstausstellung der Oberstdorfer Villa Jauss beteiligt sind, ist die momentane Situation ein Wechselbad der Gefühle. Zuerst konnte die Ausstellung „Der andere Blick“ gar nicht besichtigt werden, dann war sie für Besucherinnen und Besucher mit Termin geöffnet und jetzt kann die Ausstellung nur online in Form von Fotos auf der Internetseite des Kunsthauses angesehen...

  • Kempten
  • 01.04.21
Nachrichten
114×

Kunst für Kempten
„Kunst für Kempten“: Verein „Freunde der Kemptner Museen“ stellt 120 Exponate bereit

Eine Ausstellung, die seit November läuft, die aber noch niemand gesehen hat – ja sowas gibt’s und ist derzeit keine Seltenheit.  Ein Beispiel: „Kunst für Kempten“ im Alpin Museum.  Doch nach einem langen Winterschlaf, kann sie nun ab dem 23.03.2021 vorerst endlich besucht werden. Falls Sie vorab noch mehr über die Ausstellung erfahren möchten, dann am besten jetzt dranbleiben. Denn wir durften schon mal einen Blick drauf werfen.

  • Kempten
  • 24.03.21
"Udo" wird in Pforzen ausgestellt.
1.093× 2 Bilder

Sensationsfund Udo
Wanderausstellung "Udo und die Evolution" kommt Ende Oktober nach Pforzen

"Udo" kehrt an seinen Fundort zurück. Etwa ein Jahr nach Bekanntwerden der Funde ist die Wanderausstellung "Udo und die Evolution" vom 24. Oktober bis 22. November in Pforzen zu sehen.  Im alten Feuerwehrhaus und im "Spritzenhaus" zeigt die Gemeinde Pforzen in Kooperation mit dem Landkreis Ostallgäu auf insgesamt 170 Quadratmeter eine Ausstellung über Udo und die Evolutionsgeschichte der Menschheit. Laut der Gemeinde ist der Eintritt frei.  Dann können Sie die Ausstellung besuchen

  • Pforzen
  • 14.10.20
Die drei Betreiber vom Kulturkeller in Kempten. Von links: Alessandro Tramontana, Zafer Kan und Stefano Tramontana.
13.576× 10

Pop-Up Location
Kulturkeller in Kempten: Nach Eröffnung erstmal Ärger

Die drei Betreiber der neuen Pop-Up Location in Kempten, Alessandro Tramontana (33), Stefano Tramontana (29) und Zafer Kan (28) feierten vom 28. - 30. August die Eröffnung des rund 400qm großen neuen Eventraumes. Nun wird von der Stadt Kempten entschieden, ob es ein Bußgeldverfahren geben wird. Grund dafür sei, dass die Veranstaltung nicht angemeldet wurde. Gegenüber all-in.de erzählen Zafer und Stefano, wie das Wochenende ablief und warum es eventuell zu solch einem Verfahren kommen wird. Mehr...

  • Kempten
  • 03.09.20
Udo, der aufrecht gehende Menschenaffe. Der Gemeinderat Pforzen möchte eine Wanderausstellung rund um „Danuvius guggenmosi“ mit einer Schau zur Evolutionstheorie kombinieren.
1.483× 1

4-wöchige Ausstellung
Menschenaffe "Udo" soll in früher Menschheitsgeschichte in Pforzen Platz finden

„Danuvius guggenmosi“, auch bekannt als Sensationsfund "Udo", der Menschenaffe, soll in einer Ausstellung in Pforzen vier Wochen lang in der frühen Menschheitsgeschichte seinen Platz finden. Das berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Mittwochsausgabe.  Die Wanderausstellung werde demnach im Herbst ihren Platz im alten Feuerwehrhaus finden. "Udo" soll in die Evolutionstheorie eingebettet werden. Wie genau der Menschenaffe in Szene gesetzt wird, steht laut AZ noch nicht fest.  Mehr über das...

  • Pforzen
  • 10.06.20
In Tübingen hat die erste Ausstellung des Menschenaffen Udos bereits im Januar eröffnet. Wann es auch im Ostallgäu soweit ist, steht derzeit noch nicht fest.
1.354×

Sensationsfund Udo
Ausstellungsstart noch unklar - Besuchern soll auch was "Drumherum" geboten werden

Eigentlich sollte die Ausstellung des Menschenaffen Udos bereits im Februar in Pfrozen starten. Laut Bürgermeister Herbert Hofer verschiebt sich ihre Eröffnung jetzt aber auf Mitte des Jahres. „Wir wollen die Ausstellung breiter aufstellen“, meint Hofer gegenüber der Allgäuer Zeitung (AZ). Neben Udo soll dem Besucher auch noch etwas "Drumherum" geboten werden. Der Arbeitskreis (AK) Hammerschmiede schlug deshalb vor, den Sensationsfund Udo in die Evolutionstheorie einzubetten. Dieter Luksch, der...

  • Kempten
  • 30.03.20
Die offizielle Eröffnung des Kemptener Stadtparks findet am Wochenende vom 7. bis 9. Februar mit einem Bürgerfest statt.
5.401×

Veranstaltung
Offizielle Eröffnung des Kemptener Stadtparks mit Bürgerfest vom 7. bis 9. Februar

Die Umgestaltung des Kemptener Stadtparks hat etwas länger gedauert als geplant, doch nun soll die Anlage nach rund einjähriger Bauzeit mit einem Bürgerfest offiziell eröffnet werden. Am Wochenende vom 7. bis 9. Februar ist im Stadtpark bei viel Musik, Kunst und Essen einiges los. Die offizielle Eröffnung findet am Freitag ab 17 Uhr statt. Mit dabei sind die Stadtkapelle Kempten, die Wertacher Alphornbläser und die Feuerteufel des Jugendtheaters Martinszell. Am Samstag geht es dann ab 14 Uhr...

  • Kempten
  • 31.01.20
Eine Ausstellung in Tübingen widmet sich nun dem Sensationsfund aus Pforzen. Ob die Schau bald in die Region kommt, darüber entscheidet eine Gruppe aus dem Allgäu.
1.188×

Menschenaffe
Sensationsfund "Udo" wird in Tübingen ausgestellt: Pläne für Wanderausstellung im Ostallgäu

In Tübingen soll von Donnerstag an bis zum 31. Mai der Sensationsfund "Udo" aus dem Ostallgäu ausgestellt werden. Der 11,6 Millionen Jahre alte, aufrecht gehende Menschenaffe hatte im November weltweit für Aufsehen gesorgt. Doch laut Allgäuer Zeitung (AZ) soll es nicht bei der Ausstellung in Tübingen bleiben: Möglicherweise kommt die Schau mit dem Titel "Udo. Der erste Fußgänger" bald auch in das Ostallgäu. Pforzens Bürgermeister Herbert Hofer hatte sich gleich nach Bekanntgabe über die...

  • Pforzen
  • 29.01.20
Faszination Keramik: Ausstellung noch bis zum 19. Januar in Sonthofen.
703× 52 Bilder

Bildergalerie
Ausstellung Faszination Keramik in Sonthofen

Noch bis zum 19. Januar 2020 läuft die Ausstellung "Faszination Keramik" in der Stadthausgalerie in Sonthofen. Eröffnet wurde die Ausstellung am 29. Dezember.  Besucher können sich von schönen Gefäßen und Objekten aus Ton, mit und ohne Töpferscheibe geformt, inspirieren lassen.

  • Sonthofen
  • 30.12.19
Die Fossilien des Danuvius sind fast
12.000.000 Jahre alt.
1.072×

Sensationsfund
Menschenaffe "Udo" bekommt Ausstellung in Pforzen

Anfang November haben Forscher aus Tübingen das Ostallgäuer Pforzen weltberühmt gemacht: Sie fanden heraus, dass Knochen eines aufrecht gehenden Menschenaffen, die in der Tongrube Hammerschmiede bei Pforzen gefunden wurden, knapp 12 Millionen Jahre alt sind - eine wissenschaftliche Sensation. Jetzt ist eine Ausstellung geplant. Laut Allgäuer Zeitung gestalten Forscher der Uni Tübingen diese Ausstellung, nicht mit Originalen, aber mit hochwertigen Abgüssen der Knochen. Ab Februar soll die...

  • Pforzen
  • 21.12.19
Bei der Präsentation der Wimpel waren (linke Seite) viele Kinder und pädagogische Mitarbeiterinnen der KiTas dabei, außerdem Sozialreferatsleiter Jörg Haldenmayr (rechte Seite hinten, Mitte), Franz Grabenbauer, Vorstand Kinderschutzbund Memmingen-Unterallgäu, Bürgermeisterin Margareta Böckh, Leiter des Amts für Kindertageseinrichtungen, Bernhard Hölzle KiTa-Fachberater Thomas Geyer (verdeckt), Andrea Walzer, Leiterin der Westermann-Kita und Andrea Petrovic, Westermann-KiTa.
282× 2 Bilder

Flagge zeigen für Kinderrechte
Kinderrechte-Wimpelkette von Memmingens KiTas in Stadtbibliothek ausgestellt

Memmingen (ex). 30 Jahre Kinderrechte der Vereinten Nationen: KiTas überreichen Kinderrechte-Wimpelkette an Memmingens Bürgermeisterin Margareta Böckh. „Recht auf Schutz vor Gewalt“, „Recht auf Bildung“, „Recht auf Spiel und Freizeit“ oder „Recht auf Gesundheit“ ist auf bunt bemalten Wimpelketten zu lesen, die von Kindern mehrerer Memminger Kindertageseinrichtungen in den vergangenen Wochen gestaltet worden sind. Am internationalen Tag der Kinderrechte (20.11.) überreichten die Mädchen und...

  • Memmingen
  • 26.11.19
Brown Swiss-Bundesjungzüchterschau 2019 in Buchloe
2.563× 49 Bilder

Bildergalerie
Brown Swiss-Bundesjungzüchterschau 2019 in Buchloe

Fast 200 Braunvieh-Spitzentiere gab es bei der nunmehr zehnten Bundesjungzüchterschau in der Buchloer Schwabenhalle zu bestaunen. Rund 1.500 Besucher erlebten dabei eine hochkarätige Tierpräsentation, bei der die Siegerkuh erst gegen Mitternacht feststand: Der gerade mal 22 Jahre alte Philipp Dahinden (Entlebuch) kürte die viereinhalbjährige Alasko-Tochter „Mattli“ von Martin und Ines Sichler aus Gunzesried zum Champion der Mehrkalbskühe, also zur Siegerin der „Brown Swiss...

  • Buchloe
  • 17.11.19
300× 3 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Vernissage mit preisgekröntem Fotografen am 15. November in der Sparkasse Füssen: Bangladesch – andere Perspektiven

Kunst- und Fotofreunde in Füssen können ab Freitag den Blick nach Bangladesch richten. Das Gymnasium Füssen präsentiert in Zusammenarbeit mit der Entwicklungsorganisation NETZ die Foto-Ausstellungen „Bangladesch – andere Perspektiven“ im Foyer der Sparkasse am Kaiser-Maximilian-Platz. Üppige Naturlandschaften mit tausenden Flüssen prägen das südasiatische Land, ebenso wie eine rasante wirtschaftliche Entwicklung und eine Vielzahl kultureller wie religiöser Feste. „Dieses vielfältige Bangladesch...

  • Füssen
  • 15.11.19
Symbolbild.
100×

Geschlossen
Heimathaus Sonthofen macht Herbstpause

Vom 4. November bis zum 14. Dezember bleibt das Heimathaus Sonthofen geschlossen. Grund dafür sind Aufräum- und Renovierungsarbeiten. Das geht aus einer Pressemitteilung der Stadt Sonthofen hervor.  Am 15. Dezember öffnet das Museum im Rahmen des Adventsnachmittags dann wieder mit der neuen Sonderausstellung. Passend zur Jahreszeit geht es in der Ausstellung um die Welt der Schlitten.

  • Sonthofen
  • 31.10.19
Leo Hiemer bei der Eröffnung der Ausstellung.
1.127× 1

Geschichte
Leo Hiemers Ausstellung „Geliebte Gabi“ erinnert an die Ermordung eines jüdischen Marktoberdorfer Mädchens in Auschwitz

Manchmal hält das Leben Widersprüche bereit, die kaum zu ertragen sind. An einem Tag also kommen in Marktoberdorf Menschen zusammen, um an ein ermordetes jüdisches Mädchen zu denken. Um der Opfer des Nazi-Terrors zu gedenken. Und an diesem Tag erschießt ein offenbar rechtsradikaler Mann im 500 Kilometer entfernten Halle zwei Menschen nahe einer Synagoge. An Jom Kippur, dem höchsten jüdischen Feiertag. Bundesminister Dr. Gerd Müller wird später sagen, das Zusammentreffen dieser beiden...

  • Marktoberdorf
  • 11.10.19
Die Sonderausstellung im Kunstmuseum Lindau ist Friedensreich Hundertwasser gewidmet. Sie findet bis zum 6.Oktober statt (Archivbild).
2.363×

Kultur
Kunstmuseum in Lindau verlängert Hundertwasser-Ausstellung

Das Kunstmuseum in Lindau verlängert die Sonderausstellung „Friedensreich Hundertwasser-Traumfänger einer schöneren Welt“ bis zum 6. Oktober 2019. Grund für die Ausdehnung der Ausstellung um eine Woche ist das große und anhaltende Interesse der Besucher. Bisher sahen sich 75.000 Besucher die Ausstellung an, darunter viele Hundertwasser-Begeisterte aus ganz Deutschland und dem Dreiländereck am Bodensee. Sie konnten farbenreiche Malereien, ausgefallene Architekturentwürfe und innovative...

  • Lindau
  • 27.09.19
814× 48 Bilder

HEIMATREPORTER-BEITRAG
meine Auszeit! 2019 - Impressionen der Messe in der bigBOX ALLGÄU

Danke an die Damenwelt, dass ich wieder einmal teilhaben durfte - jedesmal ein Erlebnis ;-) Auch für mich gab's einige interessante Themenbereiche und so kam ich auch mit der ein oder anderen Ausstellerin ins Gespräch und vermutlich muss/darf ich jetzt so nen "Wasserstaubsauger" kaufen... Es gab für alle Besucherinnen etwas zu sehen: Wellness, Fitness, Pflege, Massage, Tanz, Sport, Spirituelles, Stausauger, BH's, Vegan- und Glutenfrei, etc. Der goldene Abschluss war noch die Pole-Dance-Show von...

  • Kempten
  • 16.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ