Ausland

Beiträge zum Thema Ausland

Die Bundeswehr bildet im West- und Oberallgäu Militär-Beobachter der Vereinten Nationen aus. In Rollenspielen werden die Auszubildenden auf Szenarien in Konfliktzonen vorbereitet. Hier versucht Dennis H. (rechts) im Westallgäuer Schlachters in das Lager einer Konfliktpartei zu kommen, um Waffen zu inspizieren.
3.188×

Bundeswehr
Im Allgäu werden Militär-Beobachter für die Vereinten Nationen ausgebildet

Es ist ein ungewöhnliches Szenario im Allgäu: Zwei weiße Jeeps nähern sich langsam dem Hauptquartier der CNA, einer militärischen Gruppe. Schwer bewaffnete Soldaten bewachen das Lager, das aus zwei großen Transportpanzern, einem Zelt, einer Panzerabwehrrakete und einem Mörser besteht. Auf den weißen Fahrzeugen steht in großen Buchstaben „UN“ geschrieben – Vereinte Nationen. Sechs UN-Mitarbeiter steigen aus, sprechen mit einem hochrangigen Offizier der CNA und erhalten Zugang zum Lager. Sie...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 04.07.19
91×

Auslandsaufenthalt
Ein Jahr in die Slums von Manila: Meike Herberg (22) aus Röthenbach hilft auf den Philippinen

22 Jahre lang hat Meike Herberg ein wohl behütetes Leben im Westallgäu geführt. In Lindenberg ist sie geboren, in Röthenbach aufgewachsen. Hier hat sie den Kindergarten und die Grundschule besucht und war drei Jahre Ministrantin. Nach der Realschulzeit machte sie eine Ausbildung zur Erzieherin. Als solche arbeitet sie derzeit in der Schulkind-Betreuung in Scheidegg. Doch von diesem Leben verabschiedet sich die junge Frau in wenigen Wochen für ein Jahr. Denn Anfang August fliegt sie als...

  • Kaufbeuren
  • 13.06.16
47×

Auslandsreise
Das Rote Kreuz Oberallgäu nimmt jedes Jahr an einem Austauschprojekt für Auszubildende teil

Raus aus Deutschland und Erfahrungen im Ausland sammeln. Das gehört für viele junge Leute zum erfolgreichen Start ins Berufsleben dazu. Das Rote Kreuz Oberallgäu bietet jährlich einem Lehrling die Möglichkeit dazu an. Im Rahmen des Austauschprogramms 'xchange' absolviert der Azubi drei bis vier Wochen seiner Ausbildung in einer ausländischen Firma. Vergangenes Jahr war es Alexander Helfrich aus Weitnau, der für drei Wochen beim Roten Kreuz in Zürich war und bei einer Gastfamilie unterkam. 'Ich...

  • Kempten
  • 25.08.15
13×

Arbeit
Beschäftigungsprojekt im Unterallgäu: Italienische Fachkräfte ziehen positive Zwischenbilanz

Insgesamt elf junge Italiener aus der Provinz Teramo haben bei sechs Betrieben aus der Region Memmingen-Unterallgäu eine neue Arbeitsstelle gefunden. Möglich gemacht hat dies ein Projekt der Stadt Memmingen und der Unterallgäuer Marktgemeinde Bad Grönenbach. Ursprünglich sollten hierbei Ausbildungsplätze an junge Italiener aus der Memminger Partnerstadt Teramo oder der von Bad Grönenbach, Castilenti, vergeben werden. Da jedoch die Zuschüsse des Bundes gestrichen worden waren, vermittelte man...

  • Kempten
  • 31.08.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ