Ausland

Beiträge zum Thema Ausland

Bei dem fingierten Hauskauf hätte die Frau beinahe 250.000 Euro verloren. (Symbolbild)
2.900×

Betrugsmasche mit Reihenhaus
Traumhaus entpuppt sich als Fake - Frau aus Pfronten erstattet Anzeige

Am Montag hat eine Frau bei der Polizei Pfronten Anzeige erstattet. Sie ist offenbar Opfer eines Online-Betruges mit einem Reihenhaus geworden.  Haus zum SchnäppchenpreisDie Frau hatte im Internet auf einem Immobilien-Portal ein günstig angebotenes Reihenhaus für 250.000 Euro in Pfronten gefunden. Sie nahm per E-Mail Kontakt mit dem Verkäufer auf, der sich angeblich im Ausland aufhielt und nur in Englisch antwortete. Er hatte der Frau bestätigt, dass das Haus noch zu kaufen wäre. Zuvor hatte er...

  • Pfronten
  • 26.10.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ