Ausländer

Beiträge zum Thema Ausländer

Polizei

Einschleusen
Großschleusung endet nach Grenztunnel auf der A7 bei Füssen

Bundespolizei ermittelt gegen Marokkaner Die Bundespolizei hat in der Nacht von Montag auf Dienstag (29. Oktober) auf der A7 bei Füssen die Schleusung von acht Syrern vereitelt. Der mutmaßliche marokkanische Schlepper wurde verhaftet. Er muss sich wegen Einschleusens von Ausländern verantworten. Kurz nach dem Grenztunnel geriet ein Pkw mit schwedischen Kennzeichen ins Visier der Fahnder. Am Steuer saß ein Marokkaner, der sich mit einer italienischen Aufenthaltsgenehmigung ausweisen konnte. Bei...

  • Füssen
  • 29.10.13
  • 20× gelesen
Lokales

Genehmigung
Asylbewerber im Grünen Baum in Marktoberdorf würden gerne Arbeiten

Essen, schlafen, warten Der Krieg hat sie aus ihrer Heimat vertrieben: Entweder offener Bürgerkrieg wie in Syrien, oder anhaltende Bombenanschläge wie in Pakistan oder Afghanistan. Neun der Männer kommen aus Pakistan, sechs aus Afghanistan, drei aus Syrien. Sie müssen ihre Zeit damit verbringen, zu essen, zu schlafen und auf ihren Zimmern oder im Gemeinschaftsraum zu sitzen. 'Wir würden gerne arbeiten', sagt ein Pakistaner, 'wir brauchen aber die Erlaubnis.' Derzeit formiert sich ein Asylkreis,...

  • Marktoberdorf
  • 27.09.13
  • 57× gelesen
Polizei

Festnahme
Bundespolizei in Lindau nimmt unentschlossenen Tunesier fest

Schweden, Deutschland Österreich oder Schweiz Die Bundespolizei in Lindau hat am Dienstag (17. September) einem Tunesier gleich zwei Anzeigen beschert. Der Mann war mit der Bahn aus Österreich eingereist – ohne Fahrschein und die erforderlichen Ausweispapiere. In den Nachmittagstunden kontrollierten Beamte des Zollfandungsamtes den 33-Jährigen im Zug. Da der Fahrgast weder Dokumente für seinen Aufenthalt in Deutschland noch ein gültiges Zugticket vorweisen konnte, nahmen ihn die Zöllner...

  • Lindau
  • 19.09.13
  • 10× gelesen
Polizei

Asyl
Illegalen und vollkommen mittelosen Ausländer in Oberstdorf festgenommen

Einen vollkommen mittellosen etwa 30-jährigen weißrussischen Staatsangehörigen nahmen die Beamten der Polizeiinspektion Oberstdorf am vergangenen Montagabend in Oberstdorf fest. Der Mann hatte keinerlei Ausweispapiere bei sich, seine Identität konnte nicht sofort festgestellt werden. Da er nur russisch sprach, konnte ohne Übersetzer zunächst auch keine weitere Klärung der Umstände herbeigeführt werden. Im Verlauf der weiteren Ermittlungen gestern unter Inanspruchnahme einer Dolmetscherin gab...

  • Oberstdorf
  • 26.06.13
  • 19× gelesen
Lokales

Marktoberdorf
Kostenlose Deutsch-Schnupperstunden für Migranten in Marktoberdorf

Die Volkshochschule Marktoberdorf bietet ab heute eine wöchentliche, offene Deutschstunde für Menschen mit Migrationshintergrund an. Zielgruppe sind insbesondere Bürger, die keine oder nur sehr geringe Deutschkenntnisse besitzen. Das Angebot ist kostenlos und ein Einstieg ist jederzeit ohne Anmeldung möglich. Die offene Deutschstunde findet ab heute, immer donnerstags, von 09:30 bis 11:00 Uhr im Haus der Begegnung in Marktoberdorf statt.

  • Marktoberdorf
  • 14.03.13
  • 12× gelesen
Lokales

Kempten
Schleuser in Kempten vor Gericht

Wegen bandenmäßigem Einschleusen von Ausländern muss sich ein Mann vor dem Kemptener Landgericht verantworten. Über den Grenztunnel soll er vier Mal ausländische Staatsangehörige nach Deutschland geschleust haben. Die Einwanderer besaßen weder Aufenthaltsgenehmigungen noch gültige Pässe oder Ausweise. Das soll auch dem angeschuldigten Mann bekannt gewesen sein. Ihm wird außerdem vorgeworfen, die Straftaten im Rahmen einer italienischen Schleuser-Organisation begangen zu haben und dafür einen...

  • Kempten
  • 06.02.13
  • 6× gelesen
Lokales

Kempten
Mann wegen Einschleusens von Ausländern vor Gericht

Vor dem Landgericht Kempten muss sich heute ein Mann wegen bandenmäßigen Einschleusens von Ausländern verantworten. Er soll im Oktober letzten Jahres in vier Fällen ausländische Staatsangehörige nach Deutschland geschleust haben. Der Angeschuldigte soll in vier Fällen mehrere ausländische Staatsangehörige über den Grenztunnel Füssen eingeschleust haben. Die eingeschleusten Personen besaßen weder eine Aufenthaltsgenehmigung noch einen gültigen Pass oder Ausweis. Das soll auch dem angeschuldigten...

  • Füssen
  • 06.02.13
  • 7× gelesen
Lokales

Flüchtlinge
Asylbewerber leben in Riedener Flüchtlingsunterkunft - Sportfest am Samstag

Das Leben auf dem Land kann schön sein, doch für Asylbewerber birgt es viele Schwierigkeiten – Zum Sportfest am Samstag sind alle Zellerberger eingeladen Um zu lernen, nehmen sie weite Wege in Kauf. In Marktoberdorf absolvieren Jan Wali Jan, Gulkhan Safi und Jan Amin Jan ein Berufsfindungsjahr an der Berufsschule. Morgens eine Stunde hin, nachmittags zurück. Nach Zellerberg. 'Wir gehen gern zur Schule', sagt Jan. 'Wir wollen lernen.' Die Asylbewerber aus Afghanistan leben in der Riedener...

  • Kaufbeuren
  • 28.09.12
  • 57× gelesen
Polizei

Weißensberg
Bundespolizei vereitelt Schleusung auf A 96 nahe Weißensberg

Fahnder stoppen mutmaßlichen Schleuser nahe Weißensberg Die Bundespolizei hat am Sonntag (6. Mai) die Einschleusung von vier afghanischen Staatsanghörigen auf der A 96 vereitelt. Drei von ihnen waren noch minderjährig. Der mutmaßliche Schleuser, ein 35-jähriger Ägypter, wurde verhaftet. Auf Höhe der Ortschaft Weißensberg stoppten die Lindauer Fahnder einen Wagen mit italienischen Kennzeichen. Lediglich der Fahrer konnte sich mit seinem ägyptischen Reisepass und einer italienischen...

  • Lindau
  • 07.05.12
  • 9× gelesen
Lokales

Einbürgerung
75 Neubürger in Kempten begrüßt

75 Frauen und Männer aus 23 verschiedenen Nationen begrüßte Oberbürgermeister Dr. Ulrich Netzer in der Schrannenhalle des Rathauses. Sie alle haben im vergangenen Jahr ihre Einbürgerungsurkunde erhalten und wurden so frisch gebackene Kemptener. Der Rathauschef betonte, dass Einbürgerung mehr als ein behördlicher Vorgang sei. Vielmehr hätten beide Seiten Ja gesagt zur neuen, zur zweiten Heimat und diese wiederum zur Aufnahme neuer Mitbürger: 'Eine Einbürgerung sehe ich daher als einen...

  • Kempten
  • 22.03.12
  • 17× gelesen
Lokales

Allgäu
Integration wird auch im Allgäu immer wichtiger

Die Integration von ausländischen Mitbürgern wird eine der zentralen Aufgaben für unsere Gesellschaft in den nächsten Jahren. Das sagte der Allgäuer Staatsminister Thomas Kreuzer anlässlich einer Podiumsdiskussion am Abend in Kempten. Das Motto muss dabei "Fordern und Fördern" lauten , so Kreuzer. Generell sei die soziale und wirtschaftliche Lage im Allgäu so gut, wie nie zuvor. Besonders erfreulich sei die sehr niedrige Jugendarbeitslosigkeit. Bayerns Sozialministerin Christine...

  • Kempten
  • 22.03.12
  • 7× gelesen
Lokales

Kempten
Kemptenerin beschimpft Ausländer und steht vor Gericht

Eine Kemptenerin muss sich heute vor dem Amtsgericht Kempten wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen verantworten. Die Frau soll im Januar vergangenen Jahres in den Briefkasten eines Ausländers ein selbst verfasstes Schriftstück geworfen haben, in dem sie den Mann als Abschaum der Gesellschaft, Zecke und Dreck beschimpfte. Außerdem soll sie ein gut sichtbares Hakenkreuz an die Eingangstür des Anwesens gemalt haben. Deswegen muss sich die Kemptenerin jetzt vor...

  • Kempten
  • 06.02.12
  • 9× gelesen
Lokales

Ausländerbeirat
Tortorici bleibt Vorsitzender de Ausländerbeirates Memmingen

Hasan Zareli zum Stellvertreter gewählt Nachdem die einzelnen in Memmingen vertretenen Nationen ihre Mitglieder für den neuen Ausländerbeirat bestimmt haben, wurden bei der konstituierenden Sitzung nun die Vorsitzenden gewählt. Für die nächsten vier Jahre wurde der italienische Staatsangehörige Antonino Tortorici erneut als Vorsitzender bestätigt. Zu seinem Stellvertreter wählte das Gremium den Türken Hasan Zareli. Bei den Wahlen deutete sich durch die Kandidaten und die Abstimmungsergebnisse...

  • Kempten
  • 20.12.11
  • 24× gelesen
Lokales

Dokument
Memmingen: Höhere Kosten für Bürger und Behörden durch neue Aufenthalts-Regelungen für Nicht-EU-Bürger

Aufenthaltserlaubnis für Ausländer aus Nicht-EU-Staaten hat jetzt die gleichen Maße wie der neue Personalausweis – Mit gespeichertem Fingerabdruck, um Missbrauch vorzubeugen Vor einem Jahr haben die ersten Memminger ihren neuen Personalausweis im handlichen Scheckkarten-Format beim Einwohnermeldeamt abgeholt. Diese praktische Größe hat jetzt auch der sogenannte Aufenthaltstitel für Nicht-EU-Bürger, die in Memmingen wohnen. Diese Aufenthaltserlaubnis war bisher auf Papier gedruckt und in...

  • Kempten
  • 16.12.11
  • 54× gelesen
Lokales

Flüchtlinge
Organisationen suchen Unterstützer für Deutschunterricht und Förderangebote

Wo das Ehrenamt die Staatsfürsorge ersetzt Das Bundessozialministerium bewirbt das Bildungs- und Teilhabepaket vollmundig mit 'Mitmachen – Möglich machen'. Damit haben bedürftige Kinder und Jugendliche einen Rechtsanspruch auf genau dieses Mitmachen – bei Tagesausflügen und dem Mittagessen in Kindertagesstätten, Hort und Schule, bei Musik, Sport und Spiel in Vereinen und Gruppen. Flüchtlingskinder bleiben jedoch in vielen Fällen außen vor. Leben sie noch keine vier Jahre in...

  • Kempten
  • 07.12.11
  • 5× gelesen
Lokales

Asylbewerberheim
Unterkunft für Asylbewerber bietet Diskussionsstoff in Immenstadt

Bis zu 30 Asylbewerber sollen vermutlich ab Januar in einem Haus des Sozial-Wirtschafts-Werks (SWW) in Immenstadt untergebracht werden. Das nicht unumstrittene Thema sowie Ängste von Anwohnern und Antworten auf offene Fragen beschäftigten erneut den Stadtrat. Klar wurde dabei laut Aussage der Regierung von Schwaben, dass hier Familien untergebracht werden sollen, die von Krisenherden geflohen sind und Obdach in Deutschland suchen. Die Aufenthaltsdauer in dieser Unterkunft in der Zieglerstraße...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.11.11
  • 10× gelesen
Lokales

Feier
Einbürgerungsfeier: Stadt begrüßt Kaufbeurer, welche die deutsche Staatsbürgerschaft annahmen

'Nie als Fremde gefühlt' Im würdigen Rahmen veranstaltete die Stadt Kaufbeuren ihre diesjährige Einbürgerungsfeier. Dabei wurden zum sechsten Mal Kaufbeurer Mitbürger, die die deutsche Staatsbürgerschaft erlangt hatten, offiziell willkommen geheißen. Nach der von einem Klarinettenquartett gespielten Europahymne trat Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse vor die geladenen Gäste im alten Sitzungssaal des Rathauses. Die Einbürgerung, so sagte er, habe nicht nur für die Beteiligten eine große...

  • Kempten
  • 25.11.11
  • 16× gelesen
Lokales

Porträt
1973 kam Sevket Özdemir als Gastarbeiter ins Ostallgäu

Nur Chance auf mehr Geld lockte Als Sevket Özdemir nach Deutschland kam, war er 34. Neun Jahre lang hatte es gebraucht, bis er 1973 auf der Warteliste in seinem Heimatort Osmaniye bei Adana/Südtürkei endlich nach oben gerutscht war. Andere, die mehr Bakschisch (Schmiergeld) zahlen konnten, waren immer wieder bevorzugt worden, erzählt Özdemir. Er ist einer der über 250 000 Türken, die im Rekordjahr 1973 als so genannte 'Gastarbeiter' kamen. Deutsche Betriebe warben damals um Arbeitskräfte aus...

  • Marktoberdorf
  • 05.11.11
  • 32× gelesen
Lokales

Polizei
Albanischer Schleuser in Kißlegg gefasst

Die Bundespolizei hat einen Albaner gefasst, der beschuldigt wird diese Woche zwei Landsleute illegal nach Deutschland geschleust zu haben. Die Ravensburger Polizei hatte die drei Männer auf der A96 bei Kißlegg kontrolliert. Sie waren mit einem österreichischen Mietwagen unterwegs. Relativ schnell stellte sich heraus, dass es sich bei den litauischen Reisepässen der beiden Männer um Fälschungen handelte. Der 36-jährige Albaner muss sich nun wegen Einschleusens von Ausländern und seine beiden...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.10.11
  • 10× gelesen
Lokales

Betreuungsangebot
Neue Gruppe für Eltern mit Kindern bis drei Jahren beim Lindenberger Kinderschutzbund

Erzieherinnen sprechen russisch und türkisch Raffael schiebt ein blaues Spielzeugauto über den Teppichboden. Für seine Mutter Natalia Schneider, die ein paar Meter entfernt sitzt, hat der Zweijährige im Moment keinen Blick. Doch plötzlich springt er auf, rennt zu seiner Mama und drückt ihr einen Küsschen auf die Wange. Nur um kurz darauf mit ein paar anderen Kindern die Holzrutsche zu erklimmen. "Für ihn ist es wichtig, zu wissen, dass ich in der Nähe bin", weiß Schneider. Seit...

  • Kempten
  • 18.10.11
  • 18× gelesen
Lokales

Pfronten/Füssen
Hochzeitsgesellschaft in Pfronten von Schleierfahndung aufgegriffen

Eine Hochzeitsgesellschaft der besonderen Art hat jetzt die Schleierfahndung Pfronten aus dem Verkehr gezogen. Kurz vor dem Grenztunnel Füssen hielten die Beamten 27 armenische und aserbaidschanische Hochzeitsgäste an, die mit drei Kleinbussen von Schweden aus zu einer Feier nach Innsbruck unterwegs waren. Zwei der Insassen konnten nicht die erforderlichen Ausweispapiere vorzeigen, sondern nur ihre Bankkarten. Es wurde eine Sicherheitsleistung einbehalten und die beiden Armenier wurden zur...

  • Kempten
  • 26.08.11
  • 10× gelesen
Lokales

Ausländerbehörde
Neue Aufenthaltserlaubnis für Nicht-EU-Bürger in Kartenform

Ab September gibt es neue elektronische Aufenthaltstitel mit biometrischen Daten Wer als Nicht-EU-Bürger in der Europäischen Union lebt, der benötigt hierfür künftig einen neuen, so genannten elektronischen Aufenthaltstitel (kurz eAT). Dieses Dokument im Scheckkartenformat wird am 1. September eingeführt und soll mehr Schutz vor Missbrauch bieten. Darin gespeichert werden auch biometrische Daten. Seine aktuellen Aufenthaltspapiere umtauschen lassen muss man aber nur, wenn deren Gültigkeit...

  • Kempten
  • 17.08.11
  • 11× gelesen
Lokales

Lindau
Mann versteckt sich wegen Einreiseverbot im Kofferraum

Beamte der Lindauer Scheierfahndung staunten nicht schlecht, als sie gestern Abend bei einer Fahrzeugkontrolle auf der A96 Höhe Sigmarszell im Kofferraum einen 23-jährigen Mann entdeckten. Nach Überprüfung der Personalien wurde schnell klar, warum sich der Mann im Kofferraum versteckt hatte. Gegen den Türken lag ein Einreiseverbot vor. Er wurde zunächst an eine Aufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge übergeben. Die Lindauer Bundespolizei ermittelt nun gegen den 23-Jährigen wegen illegaler...

  • Kempten
  • 11.08.11
  • 6× gelesen
Lokales

Hausaufgabenhilfe
Über 30 Jahre ausländischen Kindern bei Hausaufgaben geholfen

Über drei Jahrzehnte haben sie ausländischen Kindern bei den Hausaufgaben geholfen. 1996 wurden die Marktoberdorferinnen dafür mit der Silberdistel der Allgäuer Zeitung ausgezeichnet. Nun heißt es Abschied nehmen für die «Damen der Hausaufgabenhilfe» von der Marktoberdorfer Martinsschule und von den Kindern. 15 Frauen haben jede Woche mit den Kleinen aus der Türkei, Italien und anderen Ländern gelernt. Über all die Jahre seien rund 50 Frauen im Einsatz gewesen, sagte die letzte Leiterin des...

  • Marktoberdorf
  • 01.08.11
  • 31× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019