Ausgangssperre

Beiträge zum Thema Ausgangssperre

In der Nacht auf Samstag, 01. Mai, findet die traditionelle "Freinacht" statt. Wegen Corona gilt momentan allerdings im gesamten Allgäu die Ausgangssperre von 22:00 Uhr bis 05:00 Uhr. Die Polizei wird die Einhaltung kontrollieren. (Polizei-Symbolbild)
4.071× 11

Besonderes Augenmerk auf Brennpunkte
Ausgangssperre gilt auch in der "Freinacht": Polizei will Verstöße "konsequent ahnden"

In der Nacht auf Samstag, 01. Mai, findet traditionell die "Freinacht" statt. Zumeist Jugendliche ziehen nachts durch die Straßen ihrer Gemeinde und "verziehen" Gegenstände, die sie finden. Ein Brauchtum, das jedes Jahr kontrovers diskutiert wird. Oft ist die Grenze zur Sachbeschädigung fließend. Wegen Corona gilt momentan allerdings ohnehin im gesamten Allgäu die Ausgangssperre von 22:00 Uhr bis 05:00 Uhr. "Freinacht 2021": Nächtliches "Verziehen" kostet BußgeldHolger Stabik, Pressesprecher...

  • 29.04.21
Mehrere Verstöße bei Routinekontrolle (Symbolbild)
5.021×

Drogen, Schlagring, Ausgangssperre missachtet
Routinekontrolle in Sonthofen: Autofahrerin (37) bekommt mehrere Anzeigen

Am späten Montagabend hat eine Polizeistreife in Sonthofen eine 37-jährige Autofahrerin kontrolliert. Vor Ort ist laut Polizei ein Drogentest positiv auf Amphetamin ausgefallen. Auch der Führerschein der Frau war schon seit 2020 zum sofortigen Einzug ausgeschrieben.  Schlagring im Auto dabeiBei der Durchsuchung des Autos haben die Beamten zusätzlich noch einen verbotenen Schlagring gefunden. Die Frau konnte außerdem keinen plausiblen Grund angeben, warum sie trotz Ausgangssperre noch unterwegs...

  • Sonthofen
  • 14.04.21
Nachrichten
340×

Nachrichten aus dem Allgäu
Polizeikontrolle in Kempten – Wie gut halten sich die Leute an die nächtliche Ausgangssperre?

Seit gut eineinhalb Monaten gibt es nun die nächtliche Ausgangssperre zwischen 21 und 5 Uhr. Die eigenen vier Wände ohne triftigen Grund zu verlassen ist somit strengstens verboten – mit wenigen Ausnahmen. Doch wie gut halten sich die Leute daran? Um uns ein Bild davon machen zu können, haben wir abends eine Polizeistreife in Kempten begleitet und waren doch verwundert, wieviel dort auf den Straßen nach Beginn der Ausgangssperre noch los war.

  • Kempten
  • 04.02.21
Polizei (Symbolbild)
12.363×

Party, Maskenpflicht...
Zwei Geburtstagspartys aufgelöst: Polizei ahndet Corona-Verstöße im Allgäu

Erneut hat die Polizei Verstöße gegen die Corona-Regeln im Allgäu geahndet. Unter anderem feierten Jugendliche in Neugablonz und Eggenthal jeweils eine Geburtstagsparty mit mindestens zehn Personen. Jugendliche feiern größere Geburtstagsparty in Neugablonz Am Samstagnachmittag, gegen 16:45 Uhr, erhielt die Polizei Kaufbeuren einen Hinweis über eine Corona-Party mit mehreren Teilnehmern im Rehgrund. Eine Streife konnte nach Angaben der Polizei tatsächlich insgesamt 10 Personen aus...

  • 31.01.21
Mehrere Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkungen in Memmingen (Symbolbild)
5.164×

Freunde besucht und Getränk gekauft
Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkungen in Memmingen

In Memmingen hat die Polizei in der Nacht von Sonntag auf Montag mehrere Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung festgestellt. Sechs Personen wurden zwischen 21:00 Uhr bis 02:00 Uhr im Stadtgebiet angetroffen. In der Maximilianstraße wurde ein Auto mit mehren Personen kontrolliert. Die Personen im Auto gaben laut Polizei an, Freunde besucht zu haben. Fahrradfahrer konnte nicht mehr schlafen Um 02:00 Uhr nachts fiel der Streife dann ein Fahrradfahrer auf, der ein Getränk an einer Tankstelle...

  • Memmingen
  • 11.01.21
Verstoß gegen Einreise-Quarantäneverordnung und Ausgangssperre (Symbolbild)
12.683× 1

Rückweg vom Urlaub
Dreiköpfige Familie verstößt gegen Ausgangssperre bei Roßhaupten

In der Nacht von Sonntag auf Montag kontrollierten die Beamten der Füssener Polizeiinspektion einen Pkw, der mit einer dreiköpfigen ungarischen Familie besetzt war. Die Familie war gerade auf dem Rückweg von einem Urlaub in ihrem Heimatland Ungarn. Da niemand aus der Familie einen Corona-Test vorweisen konnte und sie offenbar auch nicht wussten, dass sie sich umgehend in eine 10-tägige Quarantäne begeben müssen, wurde das Gesundheitsamt informiert um die Einhaltung der Quarantäne zu überwachen....

  • Roßhaupten
  • 11.01.21
Polizei (Symbolbild)
12.636× 6

Kontrolle nach Weihnachtsfeier
"Erinnert an die Nazi-Zeit": Corona-Leugner provoziert Polizeibeamte in Mindelheim

Lockdown-Regeln: Ab 21 Uhr gilt momentan in ganz Bayern die Ausgangssperre, zudem gibt es das Alkoholverbot in der Öffentlichkeit. Diese Corona-Einschränkungen ignoriert haben drei Mitarbeiter einer Firma in Mindelheim. Nach einer kleinen internen Weihnachtsfeier machten sie, laut Polizei teils deutlich alkoholisiert, nach 23 Uhr einen Spaziergang durch die Bad Wörishofener Straße. Typische Ansichten eines Corona-Leugners Als die Polizei die Drei kontrolliert hat, verhielt sich einer der drei...

  • Mindelheim
  • 19.12.20
Symbolbild
24.450× 2

Polizeikontrollen
Ausgangsbeschränkung wegen des Coronavirus: Wieder mehrere Verstöße im Allgäu

#Wirbleibenzuhause: Das sehen nicht alle so. Auch am Donnerstag hat die Polizei die Einhaltung der Ausgangsbeschränkung zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus kontrolliert. Dabei sind den Beamten einige Verstöße aufgefallen. OberallgäuIn Immenstadt hat die Polizei mehrere Personen angezeigt, die sich in Gruppen im Freien aufgehalten haben.  Fünf Personen saßen gemeinsam auf einer Bank. Zwei von ihnen, 62 und 72 Jahre alte Männer, wollten nicht aufstehen und zeigten sich völlig...

  • Kempten
  • 03.04.20
Symbolbild.
1.453×

Ausgangsbeschränkung
Zwischenbilanz der Polizei: Leute zeigen "ein hohes Maß an Verantwortung und Solidarität"

Polizeipräsident Werner Strößner: „Unsere Kontrollen zeigen, dass die allermeisten Mitbürgerinnen und Mitbürger im Bereich des PP Schwaben Süd/West ein hohes Maß an Verantwortung und Solidarität im Kampf gegen die Verbreitung des Corona-Erregers zeigen.“ Seit Inkrafttreten der vorläufigen Ausgangsbeschränkung durch die Staatsregierung stellten die Polizeibeamtinnen und -beamten im Schutzbereich des PP Schwaben Süd/ West bis Donnerstag bei 25.226 Kontrollen insgesamt nur wenige Verstöße fest. Es...

  • Kempten
  • 02.04.20
Polizeikontrolle (Symbolbild)
20.870× 1

Coronavirus
Ausgangsbeschränkung: Polizei ahndet wieder mehrere Verstöße im Allgäu

Die Polizei kontrolliert weiter die Einhaltung der Allgemeinverfügung im Allgäu. Auch am Mittwoch stellten sie dabei einige Verstöße fest. Jugendliche trinken zusammen Alkohol in OberjochAm Mittwochnachmittag musste die Polizei im Bad Hindelanger Ortsteil Oberjoch zunächst eine Gruppe von sechs Jugendlichen, die zusammen dicht gedrängt unter einer Überdachung saßen und zusammen Alkohol tranken. An einer Tankstelle trafen die Beamten auf eine Gruppe von vier Personen, die dort Alkohol kauften...

  • Kempten
  • 02.04.20
Symbolbild
10.171×

Bußgeld
Ausgangsbeschränkung missachtet: Drei junge Männer in Lindau erwischt

Am späten Mittwochnachmittag ging bei der Polizeiinspektion Lindau (B) die Mitteilung über eine Gruppe von vier bis sechs Personen ein, die sich im Bereich des Schulzentrums Lindau-Aeschach aufhalten würden. Bei der anschließenden Überprüfung konnten drei Männer im Alter zwischen 19 und 20 Jahren angetroffen und kontrolliert werden. Keiner der Männer konnte einen triftigen Grund für das Verlassen der eigenen Wohnung und zur Gruppenbildung im Sinne der Allgemeinverfügung auf Grundlage des...

  • Lindau
  • 26.03.20
Polizei (Symbolbild)
4.958×

Ausgangsbeschränkungen wegen Coronavirus
Polizei stellt bei Kontrollen Verstöße in Sonthofen fest

Montagn Nachmittag mussten Beamte der Polizei Sonthofen im Rahmen ihrer Kontrollstreifen im Bereich Hermann-von-Barth-Straße eine Sitzgruppe von drei Personen auflösen. Sie hatten ohne berechtigt vorgebrachte Gründe ihre Wohnungen verlassen und bei Verzehr von Alkohol auf der Straße Party gefeiert. Es wurden Platzverweise erteilt und Anzeigen erstellt. Coronavirus im Oberallgäu: die aktuelle Lage

  • Sonthofen
  • 24.03.20
Polizei (Symbolbild)
9.358×

Coronavirus
Erste Bilanz der Polizei zur Ausgangsbeschränkung: Überwiegender Teil der Allgäuer verhält sich positiv

Daheim bleiben! Mit der Ausgangsbeschränkung hat die Bayerische Staatsregierung den Bürgerinnen und Bürgern in Bayern relativ klare Vorgaben gemacht, wie jeder mithelfen soll, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Die meisten Allgäuer verhalten sich verantwortungsbewusst und beachten die Ausgangsbeschränkungen. Zu dieser Erkenntnis kommt die Polizei nach den ersten Tagen der Ausgangsbeschränkung in Bayern. Bereits am Wochenende waren demnach rund 200 Polizeibeamte gesamten Bereich...

  • Kempten
  • 23.03.20
Die Polizei hat zwei Männer bei Memmingen kontrolliert (Symbolbild).
29.321× 3

Anzeige
Zwei Männer bei Memmingen missachten Ausgangsbeschränkung

Am Samstag, 22.03.2020, um 13.40 Uhr, wurde ein Pkw, besetzt mit zwei Personen einer Kontrolle unterzogen. Die beiden 23- und 30-jährigen Männer aus Baden-Württemberg gaben sinngemäß an, dass sie lediglich herumfahren wollten. Beide erwarten nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Infektionsschutzgesetz. Coronavirus im Unterallgäu: die aktuelle Lage

  • Memmingen
  • 22.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ