Ausgangssperre

Beiträge zum Thema Ausgangssperre

Seit Donnerstag haben Geimpfte und Genesene mehr Freiheiten. (Symbolbild)
6.039×

Umfrage: Was halten Sie davon?
Das gilt für vollständig Geimpfte und Genesene seit Donnerstag

Seit Donnerstag gelten für vollständig Geimpfte und Genesene im Freistaat Bayern gelockerte Corona-Regeln. Unter anderem ist die Personengruppe von der Ausgangssperre ausgenommen. Auch werden Geimpfte und Genesene bei Treffen nicht mehr als Kontaktperson mitgezählt. Nach den aktuellen Regeln dürfen sich in Regionen mit einer 7-Tage-Inzidenz von über 100 nur Angehörige eines Haushalts mit einer weiteren Person treffen. Genesene oder vollständig Geimpfte dürfen nun noch zusätzlich dazukommen....

  • 06.05.21
In der Nacht von Sonntag auf Montag hat die Polizei wieder mehrere parkende Wohnmobile zwischen Schwangau und Halblech kontrolliert. (Symbolbild)
10.404× 9

Im Landschaftsschutzgebiet
Schon wieder mehrere Wildcamper bei Schwangau

In der Nacht von Sonntag auf Montag hat die Polizei wieder mehrere parkende Wohnmobile zwischen Schwangau und Halblech kontrolliert. Auf die Wildcamper kommt nun ein erhebliches Bußgeld zu.  Wohnmobil gilt nicht als WohnungNicht nur wegen dem Campen in einem Landschaftsschutzgebiet bekommen die Wohnmobil-Besitzer jetzt Ärger. Wer nach 22:00 Uhr ohne triftigen Grund noch mit dem Wohnmobil unterwegs ist oder sich darin aufhält, verstößt gegen die Ausgangssperre. Ein Wohnmobil zählt nicht als...

  • Schwangau
  • 03.05.21
In der Nacht auf Samstag, 01. Mai, findet die traditionelle "Freinacht" statt. Wegen Corona gilt momentan allerdings im gesamten Allgäu die Ausgangssperre von 22:00 Uhr bis 05:00 Uhr. Die Polizei wird die Einhaltung kontrollieren. (Polizei-Symbolbild)
4.071× 11

Besonderes Augenmerk auf Brennpunkte
Ausgangssperre gilt auch in der "Freinacht": Polizei will Verstöße "konsequent ahnden"

In der Nacht auf Samstag, 01. Mai, findet traditionell die "Freinacht" statt. Zumeist Jugendliche ziehen nachts durch die Straßen ihrer Gemeinde und "verziehen" Gegenstände, die sie finden. Ein Brauchtum, das jedes Jahr kontrovers diskutiert wird. Oft ist die Grenze zur Sachbeschädigung fließend. Wegen Corona gilt momentan allerdings ohnehin im gesamten Allgäu die Ausgangssperre von 22:00 Uhr bis 05:00 Uhr. "Freinacht 2021": Nächtliches "Verziehen" kostet BußgeldHolger Stabik, Pressesprecher...

  • 29.04.21
Polizei (Symbolbild)
7.890×

Anzeigen
Polizeieinsatz: Betrunkene Jugendliche klettern in Kempten auf Kran

Mehrere Jugendliche zwischen 18 und 19 Jahren sind Samstagnacht auf einen Kran im Bereich der Leutkircher Straße in Kempten geklettert. Die alarmierte Polizei konnte vor Ort noch vier Jugendliche antreffe, die sich zum Teil noch auf dem Kran befanden.  Zum Teil stark betrunken Auf Ansprache kletterten die Jugendlichen herunter. Laut Polizei waren die Jugendlichen teilweise stark betrunken. Die Jugendlichen erwartet nun eine Anzeige aufgrund von Hausfriedensbruch und eines Verstoßes gegen das...

  • Kempten
  • 19.04.21
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und RKI-Chef Lothar Wieler appellieren an die deutschen Bürger.
4.986× 7

Pressekonferenz zur Corona-Lage
Spahn kündigt bundeseinheitliche Ausgangssperre an

Bei einer Pressekonferenz am Donnerstagmorgen hat Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) eine bundeseinheitliche Ausgangssperre angekündigt. Das sei notwendig, da die Zahlen weiter exponentiell steigen. Das muss laut Spahn gestoppt werden um die Kapazitäten in den Krankenhäusern nicht zu überschreiten. Nächtliche Ausgangssperren sollen dabei ein besonders wirksames Mittel sein."Es geht bei der nächtlichen Ausgangssperre nicht darum, zu verhindern, dass jemand nachts draußen herumläuft. Es geht...

  • 16.04.21
Ab Dienstag greift im Oberallgäu die sogenannte Notbremse. Grund sind die Inzidenzwerte im Landkreis.
28.737× 72

Wegen zu hoher Inzidenzwerte
"Notbremse" greift: Das gilt ab Dienstag im Oberallgäu

Weil im Landkreis Oberallgäu seit Donnerstag die Inzidenzwerte über der 7-Tages-Marke von 100 Fälle je 100.000 Einwohnern liegt, greift ab kommenden Dienstag die sogenannte "Notbremse" - das hat das Landratsamt am Samstagmittag mitgeteilt.  Damit gelten ab dem 23. März 2021 folgende Kontaktregeln: - Angehörige eines Hausstandes können sich mit einer weiteren Person treffen - Kinderbetreuung kann wechselseitig und unentgeltlich in festen, familären oder nachbarschaftlichen...

  • Sonthofen
  • 20.03.21
Mit Ausnahme der Stadt Memmingen entfällt im gesamtem Allgäu ab Montag die nächtliche Ausgangsperre. (Coroanvirus-Symbolbild).
14.287× 6

Coronavirus
Mit Ausnahme von Memmingen: Keine nächtliche Ausgangssperre mehr im Allgäu

Vergangene Woche hat der Freistaat Bayern Lockerungen der nächtlichen Ausgangssperre beschlossen. Seit Montag gelten die neuen Regeln. Mit Ausnahme der Stadt Memmingen entfällt daher im gesamten Allgäu ab Montag die nächtliche Ausgangsperre.  Wann gilt die nächtliche Ausgangssperre? Die nächtliche Ausgangssperre entfällt in Landkreisen und kreisfreien Städten, die seit mindestens sieben Tagen eine Inzidenz von unter 100 aufweisen. Dagegen gilt die Ausgangssperre in allen Landkreisen und...

  • Memmingen
  • 15.02.21
Nachrichten
14.755× 1

Polizeikontrolle in Kempten
Corona-Lockdown: Wie gut halten sich die Leute an die nächtliche Ausgangssperre?

Seit gut eineinhalb Monaten gibt es nun die nächtliche Ausgangssperre zwischen 21 und 5 Uhr. Die eigenen vier Wände ohne triftigen Grund zu verlassen, ist somit strengstens verboten - mit wenigen Ausnahmen. Doch wie gut halten sich die Leute daran? Seit es die Ausgangssperre gibt, hat die Polizei im Allgäu bisher 450 Verstöße festgestellt. Die Polizei zieht aber ein positives Fazit. "Die Leute haben sich weitestgehend daran gehalten", sagt Pressesprecher Dominic Geißler. Nur in Einzelfällen...

  • Kempten
  • 04.02.21
Nachrichten
340×

Nachrichten aus dem Allgäu
Polizeikontrolle in Kempten – Wie gut halten sich die Leute an die nächtliche Ausgangssperre?

Seit gut eineinhalb Monaten gibt es nun die nächtliche Ausgangssperre zwischen 21 und 5 Uhr. Die eigenen vier Wände ohne triftigen Grund zu verlassen ist somit strengstens verboten – mit wenigen Ausnahmen. Doch wie gut halten sich die Leute daran? Um uns ein Bild davon machen zu können, haben wir abends eine Polizeistreife in Kempten begleitet und waren doch verwundert, wieviel dort auf den Straßen nach Beginn der Ausgangssperre noch los war.

  • Kempten
  • 04.02.21
Polizei (Symbolbild)
12.363×

Party, Maskenpflicht...
Zwei Geburtstagspartys aufgelöst: Polizei ahndet Corona-Verstöße im Allgäu

Erneut hat die Polizei Verstöße gegen die Corona-Regeln im Allgäu geahndet. Unter anderem feierten Jugendliche in Neugablonz und Eggenthal jeweils eine Geburtstagsparty mit mindestens zehn Personen. Jugendliche feiern größere Geburtstagsparty in Neugablonz Am Samstagnachmittag, gegen 16:45 Uhr, erhielt die Polizei Kaufbeuren einen Hinweis über eine Corona-Party mit mehreren Teilnehmern im Rehgrund. Eine Streife konnte nach Angaben der Polizei tatsächlich insgesamt 10 Personen aus...

  • 31.01.21
Polizei (Symbolbild)
4.254× 6 1

Verstoß gegen die Ausgangssperre
Uneinsichtiger Rentner (78) macht Nachtspaziergang am Sonthofener Polizeigebäude

Den falschen Platz hatte sich ein 78-jähriger Mann ausgesucht, als er am Montagabend gegen 23.00 Uhr direkt vor dem Polizeigebäude vorbeispazierte. Ausgangssperre zu seinem SchutzNachdem es der Rentner nicht einsah, dass es gerade zu seinem Schutz als Angehöriger der Risikogruppe dient, erhielt er eine Anzeige wegen Verstoßes gegen die Ausgangssperre.

  • Sonthofen
  • 26.01.21
Polizeibeamte sind nachts im Oberallgäu unterwegs, um die Einhaltung der Ausgangsbeschränkungen zu überprüfen. (Symbolbild)
9.953× 11 1

Corona-Maßnahmen
Verstöße gegen die nächtliche Ausgangssperre: Polizei kontrolliert im Oberallgäu

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat die Polizei im Oberallgäu mehrere Verstöße gegen die Ausgangssperre ab 21 Uhr festgestellt. In Oberstdorf hat die Streife nach Mitternacht einen Fußgänger angehalten. Auf Befragung der Beamten konnte der Fußgänger keinen triftigen Grund für den Aufenthalt außerhalb der Wohnung nennen. Die Polizei hat ein Bußgeldverfahren nach dem Infektionsschutzgesetz gegen den Betroffenen eingeleitet.In Kempten hat die Polizei am Sonntag wurde kurz vor 02:00 Uhr in der...

  • Kempten
  • 25.01.21
Nachrichten
313×

Nachrichten aus dem Allgäu
Corona Maßnahmen in den Allgäuer Werkstätten - wie Menschen mit Behinderung mit Corona klarkommen

Maskenpflicht, Ausgangssperre, Hygieneregeln. Wir alle haben durch die Corona Maßnahmen kein leichtes Päckchen zu tragen. Auch Menschen mit körperlicher oder geistiger Behinderung bleiben von den Regeln nicht verschont. Sie leiden am meisten unter den Kontaktbeschränkungen. Freundschaften können nicht gepflegt werden und auch bei der Arbeit dürfen sie nicht mehr alle Kollegen treffen, mit denen sie sonst gerne ihren Tag verbringen. Wie Menschen mit Behinderung damit klarkommen, haben wir...

  • Kempten
  • 18.01.21
Polizei (Symbolbild)
11.622× 47

18 Anzeigen in Memmingen
Polizei ahndet Verstöße gegen Corona-Regeln im Oberallgäu und Memmingen

Erneut hat die Polizei mehrere Verstöße gegen die Corona-Regeln geahndet. Allein in Memmingen kam es zu 18 Anzeigen wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz. Party in Memmingen  Unter anderem feierten in der Nacht auf Samstag junge Erwachsene eine Party in Memmingen. Laut Polizei waren bei der Feier sieben Personen aus verschiedenen Haushalten dabei. Bei einem Streit in einer Memminger Wohnung stellte die Polizei vier Personen aus drei Haushalten fest. Zwei junge Männer trafen sich im...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 09.01.21
Polizei (Symbolbild)
8.781× 43

Schwerpunktkontrollen in Kaufbeuren
Polizei stellt einige Verstöße gegen die Corona-Regeln im Allgäu fest

Erneut hat die Polizei im Allgäu einige Verstöße gegen die momentan geltenden Corona-Regeln festgestellt.  Schwerpunktkontrollen in Kaufbeuren Unter anderem stellte die Polizei bei Schwerpunktkontrollen am Mittwoch in Kaufbeuren 14 Personen fest, die die deutlich nach 21:00 Uhr ohne triftigen Grund noch unterwegs waren oder auf Supermarktparkplätzen und Einrichtungen/Haltestellen des ÖPNVs keine Maske trugen. Ein jüngerer Mann verstieß zudem gegen das Verbot zum Konsum von Alkohol in der...

  • 31.12.20
Polizei (Symbolbild)
12.636× 6

Kontrolle nach Weihnachtsfeier
"Erinnert an die Nazi-Zeit": Corona-Leugner provoziert Polizeibeamte in Mindelheim

Lockdown-Regeln: Ab 21 Uhr gilt momentan in ganz Bayern die Ausgangssperre, zudem gibt es das Alkoholverbot in der Öffentlichkeit. Diese Corona-Einschränkungen ignoriert haben drei Mitarbeiter einer Firma in Mindelheim. Nach einer kleinen internen Weihnachtsfeier machten sie, laut Polizei teils deutlich alkoholisiert, nach 23 Uhr einen Spaziergang durch die Bad Wörishofener Straße. Typische Ansichten eines Corona-Leugners Als die Polizei die Drei kontrolliert hat, verhielt sich einer der drei...

  • Mindelheim
  • 19.12.20
In Kaufbeuren gilt eine nächtliche Ausgangssperre und Alkoholverbot an manchen Plätzen. (Symbolbild)
9.282× 14

Corona-Maßnahmen
Ausgangssperre in Kaufbeuren gilt trotz Inzidenzwert unter 200

In Kaufbeuren gibt es ab Mittwoch eine Ausgangssperre zwischen 21 Uhr und 5 Uhr. Das bestätigt Oberbürgermeister Stefan Bosse auf seiner Facebook-Seite. Die Infektionsschutzmaßnahmenverordnung legt fest, dass diese Regelung auch für Kaufbeuren gilt. Die Ausgangssperre tritt in deutschen Hotspots ab einem Inzidenzwert von 200 in Kraft. Um nicht mehr als Hotspot zu gelten, muss diese Marke mindestens sieben Tage in Folge unterschritten werden. Über mehrere Tage lag der Inzidenzwert in Kaufbeuren...

  • Kaufbeuren
  • 09.12.20
In Bayerischen Corona-Hotspots soll es ab Mittwoch eine Ausgangssperre geben. (Symbolbild)
10.597×

Strengere Regeln ab Mittwoch
Kaufbeuren droht als Corona-Hotspot Ausgangssperre

Der Stadt Kaufbeuren droht ab Mittwoch eine Ausgangsperre. Ministerpräsident Markus Söder möchte die Corona-Regeln, die Bundeskanzlerin Angela Merkel am vergangenen Mittwoch mit den Ministerpräsidenten beschlossen hatte, noch verschärfen. Noch am Dienstag sollen die Maßnahmen im Landtag beschlossen werden. Am Mittwoch könnten sie dann bereits in Kraft treten und bis zum 5. Januar gelten. Ab Mittwoch Ausgangssperre in Kaufbeuren?Wahrscheinlich wird dann auch wieder eine allgemeine...

  • Kaufbeuren
  • 08.12.20
Christmas-Shopping bleibt wohl auch in der Corona-Pandemie möglich.
3.012×

Strengere Corona-Regeln
Ausgangssperren drohen: Fällt Weihnachtsshopping jetzt flach?

Es gehört zum Fest wie der Weihnachtsbaum: Das Christmas-Shopping steht dieses Jahr möglicherweise auf wackligen Beinen. Folgen andere Bundesländer Bayern und erlassen Ausgangsbeschränkungen? Was bedeutet das dann für das Einkaufen? Bayern zieht endgültig die Zügel an: Die Regierung um Ministerpräsident Markus Söder (53, CSU) kündigte am Sonntag strengere Regeln im Kampf gegen das Coronavirus an. Unter anderem wird ab Mittwoch eine allgemeingültige Ausgangsbeschränkung verhängt. Das Verlassen...

  • 07.12.20

Corona Ausgangsbeschränkung
erstaunlich wie einfach manche Menschen im Geist sind, aber immer getreu dem Motto, je dümmer der Hund, desto größer die Schnauze!

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider. Hallo Klausilein, ich kann dir leider nicht zustimmen, über 5400 Tote durch Corona ist sicherlich eine überschaubare Opferzahl.  Ich bin aber überzeugt ( seit 15 Jahren das erste mal ), unsere Politik handelt richtig.  Aber, wenn wir jetzt nicht alle diszipliniert uns Verhalten, gerät das sehr schnell außer Kontrolle. Ich für meinen Teil bin bereit Verantwortung zu Übernehmen und bin auch...

  • Germaringen
  • 24.04.20
Symbolbild
24.450× 2

Polizeikontrollen
Ausgangsbeschränkung wegen des Coronavirus: Wieder mehrere Verstöße im Allgäu

#Wirbleibenzuhause: Das sehen nicht alle so. Auch am Donnerstag hat die Polizei die Einhaltung der Ausgangsbeschränkung zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus kontrolliert. Dabei sind den Beamten einige Verstöße aufgefallen. OberallgäuIn Immenstadt hat die Polizei mehrere Personen angezeigt, die sich in Gruppen im Freien aufgehalten haben.  Fünf Personen saßen gemeinsam auf einer Bank. Zwei von ihnen, 62 und 72 Jahre alte Männer, wollten nicht aufstehen und zeigten sich völlig...

  • Kempten
  • 03.04.20
Symbolbild.
1.453×

Ausgangsbeschränkung
Zwischenbilanz der Polizei: Leute zeigen "ein hohes Maß an Verantwortung und Solidarität"

Polizeipräsident Werner Strößner: „Unsere Kontrollen zeigen, dass die allermeisten Mitbürgerinnen und Mitbürger im Bereich des PP Schwaben Süd/West ein hohes Maß an Verantwortung und Solidarität im Kampf gegen die Verbreitung des Corona-Erregers zeigen.“ Seit Inkrafttreten der vorläufigen Ausgangsbeschränkung durch die Staatsregierung stellten die Polizeibeamtinnen und -beamten im Schutzbereich des PP Schwaben Süd/ West bis Donnerstag bei 25.226 Kontrollen insgesamt nur wenige Verstöße fest. Es...

  • Kempten
  • 02.04.20
Polizeikontrolle (Symbolbild)
20.870× 1

Coronavirus
Ausgangsbeschränkung: Polizei ahndet wieder mehrere Verstöße im Allgäu

Die Polizei kontrolliert weiter die Einhaltung der Allgemeinverfügung im Allgäu. Auch am Mittwoch stellten sie dabei einige Verstöße fest. Jugendliche trinken zusammen Alkohol in OberjochAm Mittwochnachmittag musste die Polizei im Bad Hindelanger Ortsteil Oberjoch zunächst eine Gruppe von sechs Jugendlichen, die zusammen dicht gedrängt unter einer Überdachung saßen und zusammen Alkohol tranken. An einer Tankstelle trafen die Beamten auf eine Gruppe von vier Personen, die dort Alkohol kauften...

  • Kempten
  • 02.04.20
Polizei (Symbolbild)
13.922× 4

Allgemeinverfüung
Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkungen in Sonthofen und Marktoberdorf

Insgesamt 48 Anzeigen wegen Verstoß gegen die Ausgangsbeschränkung hat die Polizei Sonthofen am Wochenende erstellen müssen. Laut Polizeibericht waren die Leute unberechtigt mit ihren Fahrzeugen unterwegs oder haben sich unerlaubt zu einer Gruppe von mehr als drei Personen versammelt. In Marktoberdorf hat Polizeieinsatz wegen Lärmbelästigung zu Anzeigen wegen des Verstoßes gegen die Ausgangsbeschränkung geführt. In der Nacht auf Montag hat eine Frau die Polizei gerufen, weil in einer...

  • Sonthofen
  • 30.03.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ