Ausgangssperre

Beiträge zum Thema Ausgangssperre

Ab Sonntag gibt es auf Mallorca keine Ausgangssperre mehr. (Symbolbild)
495×

Corona-Regeln werden gelockert
Gute Nachrichten für Urlauber: Ausgangssperre auf Mallorca wird aufgehoben

Ab Sonntag gibt es keine Ausgangssperre mehr auf Mallorca. Das bedeutet, dass man sich ab der Nacht von Samstag auf Sonntag auch nachts wieder draußen aufhalten darf. Seit Oktober gab es auf der Balearen-Insel eine Ausgangssperre zwischen Mitternacht und 6 Uhr. Auch Kontaktbeschränkung auf Mallorca gelockertWie unter anderem "Das Inselradio Mallorca" berichtet, gibt wird auch die Kontaktbeschränkung gelockert. Bis zu 15 Personen dürfen sich draußen und bis zu zehn Personen drinnen treffen. Auch...

  • 01.06.21
Von Donnerstag auf Freitag haben elf Personen im Landschaftsschutzgebiet am Forggensee gecampt. (Symbolbild)
4.891×

Landschaftsschutzgebiet
Trotz Beschilderung und Ausgangssperre: Schon wieder Camper am Forggensee

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kontrollierte die Polizei Füssen Parkplätze im Landschaftsschutzgebiet. Dort wurde trotz der eindeutigen Beschilderung und der Ausgangssperre erneut gegen das Campingverbot im Landschaftsschutzgebiet verstoßen. Die insgesamt elf Camper erwartet nun ein Bußgeld. Da auch teilweise Personen unter den Campern waren, welche weder genesen noch vollständig geimpft sind, erwartet diese zusätzlich ein Bußgeld nach dem Infektionsschutzgesetz.Polizei erwischt Camper...

  • Roßhaupten
  • 15.05.21
Seit Donnerstag haben Geimpfte und Genesene mehr Freiheiten. (Symbolbild)
6.013×

Umfrage: Was halten Sie davon?
Das gilt für vollständig Geimpfte und Genesene seit Donnerstag

Seit Donnerstag gelten für vollständig Geimpfte und Genesene im Freistaat Bayern gelockerte Corona-Regeln. Unter anderem ist die Personengruppe von der Ausgangssperre ausgenommen. Auch werden Geimpfte und Genesene bei Treffen nicht mehr als Kontaktperson mitgezählt. Nach den aktuellen Regeln dürfen sich in Regionen mit einer 7-Tage-Inzidenz von über 100 nur Angehörige eines Haushalts mit einer weiteren Person treffen. Genesene oder vollständig Geimpfte dürfen nun noch zusätzlich dazukommen....

  • 06.05.21
In der Nacht von Sonntag auf Montag hat die Polizei wieder mehrere parkende Wohnmobile zwischen Schwangau und Halblech kontrolliert. (Symbolbild)
10.373× 9

Im Landschaftsschutzgebiet
Schon wieder mehrere Wildcamper bei Schwangau

In der Nacht von Sonntag auf Montag hat die Polizei wieder mehrere parkende Wohnmobile zwischen Schwangau und Halblech kontrolliert. Auf die Wildcamper kommt nun ein erhebliches Bußgeld zu.  Wohnmobil gilt nicht als WohnungNicht nur wegen dem Campen in einem Landschaftsschutzgebiet bekommen die Wohnmobil-Besitzer jetzt Ärger. Wer nach 22:00 Uhr ohne triftigen Grund noch mit dem Wohnmobil unterwegs ist oder sich darin aufhält, verstößt gegen die Ausgangssperre. Ein Wohnmobil zählt nicht als...

  • Schwangau
  • 03.05.21
In der Nacht auf Samstag, 01. Mai, findet die traditionelle "Freinacht" statt. Wegen Corona gilt momentan allerdings im gesamten Allgäu die Ausgangssperre von 22:00 Uhr bis 05:00 Uhr. Die Polizei wird die Einhaltung kontrollieren. (Polizei-Symbolbild)
4.059× 11

Besonderes Augenmerk auf Brennpunkte
Ausgangssperre gilt auch in der "Freinacht": Polizei will Verstöße "konsequent ahnden"

In der Nacht auf Samstag, 01. Mai, findet traditionell die "Freinacht" statt. Zumeist Jugendliche ziehen nachts durch die Straßen ihrer Gemeinde und "verziehen" Gegenstände, die sie finden. Ein Brauchtum, das jedes Jahr kontrovers diskutiert wird. Oft ist die Grenze zur Sachbeschädigung fließend. Wegen Corona gilt momentan allerdings ohnehin im gesamten Allgäu die Ausgangssperre von 22:00 Uhr bis 05:00 Uhr. "Freinacht 2021": Nächtliches "Verziehen" kostet BußgeldHolger Stabik, Pressesprecher...

  • 29.04.21
Polizei (Symbolbild)
7.854×

Anzeigen
Polizeieinsatz: Betrunkene Jugendliche klettern in Kempten auf Kran

Mehrere Jugendliche zwischen 18 und 19 Jahren sind Samstagnacht auf einen Kran im Bereich der Leutkircher Straße in Kempten geklettert. Die alarmierte Polizei konnte vor Ort noch vier Jugendliche antreffe, die sich zum Teil noch auf dem Kran befanden.  Zum Teil stark betrunken Auf Ansprache kletterten die Jugendlichen herunter. Laut Polizei waren die Jugendlichen teilweise stark betrunken. Die Jugendlichen erwartet nun eine Anzeige aufgrund von Hausfriedensbruch und eines Verstoßes gegen das...

  • Kempten
  • 19.04.21
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und RKI-Chef Lothar Wieler appellieren an die deutschen Bürger.
4.985× 7

Pressekonferenz zur Corona-Lage
Spahn kündigt bundeseinheitliche Ausgangssperre an

Bei einer Pressekonferenz am Donnerstagmorgen hat Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) eine bundeseinheitliche Ausgangssperre angekündigt. Das sei notwendig, da die Zahlen weiter exponentiell steigen. Das muss laut Spahn gestoppt werden um die Kapazitäten in den Krankenhäusern nicht zu überschreiten. Nächtliche Ausgangssperren sollen dabei ein besonders wirksames Mittel sein."Es geht bei der nächtlichen Ausgangssperre nicht darum, zu verhindern, dass jemand nachts draußen herumläuft. Es geht...

  • 16.04.21
Mehrere Verstöße bei Routinekontrolle (Symbolbild)
5.003×

Drogen, Schlagring, Ausgangssperre missachtet
Routinekontrolle in Sonthofen: Autofahrerin (37) bekommt mehrere Anzeigen

Am späten Montagabend hat eine Polizeistreife in Sonthofen eine 37-jährige Autofahrerin kontrolliert. Vor Ort ist laut Polizei ein Drogentest positiv auf Amphetamin ausgefallen. Auch der Führerschein der Frau war schon seit 2020 zum sofortigen Einzug ausgeschrieben.  Schlagring im Auto dabeiBei der Durchsuchung des Autos haben die Beamten zusätzlich noch einen verbotenen Schlagring gefunden. Die Frau konnte außerdem keinen plausiblen Grund angeben, warum sie trotz Ausgangssperre noch unterwegs...

  • Sonthofen
  • 14.04.21
In Schwangau haben zwei Personen in einen Landschaftsschutzgebiet gezeltet. (Symbolbild)
11.347×

Auch gegen Ausgangssperre verstoßen
Camper schlagen Zelt mitten im Landschaftsschutzgebiet in Schwangau auf

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag konnten durch eine Streife der Polizeiinspektion Füssen zwei Camper am Schwansee festgestellt werden. Der 23-Jährige und die 22-Jährige schlugen ihr Zelt mitten im Landschaftsschutzgebiet auf. Zudem verstießen beide gegen die geltende Ausgangssperre. Die beiden Camper erwartet nun eine Anzeige nach dem bayerischen Naturschutzgesetz und nach dem Infektionsschutzgesetz.

  • Schwangau
  • 02.04.21
Ab Dienstag greift im Oberallgäu die sogenannte Notbremse. Grund sind die Inzidenzwerte im Landkreis.
28.718× 72

Wegen zu hoher Inzidenzwerte
"Notbremse" greift: Das gilt ab Dienstag im Oberallgäu

Weil im Landkreis Oberallgäu seit Donnerstag die Inzidenzwerte über der 7-Tages-Marke von 100 Fälle je 100.000 Einwohnern liegt, greift ab kommenden Dienstag die sogenannte "Notbremse" - das hat das Landratsamt am Samstagmittag mitgeteilt.  Damit gelten ab dem 23. März 2021 folgende Kontaktregeln: - Angehörige eines Hausstandes können sich mit einer weiteren Person treffen - Kinderbetreuung kann wechselseitig und unentgeltlich in festen, familären oder nachbarschaftlichen...

  • Sonthofen
  • 20.03.21
4.120×

Corona-Regeln in Bayern
Ab heute: Nächtliche Ausgangssperre endet in fast allen Allgäuer Landkreisen und kreisfreien Städten

Die bayerische Regierung lockert die nächtliche Ausgangssperre im Freistaat. In Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen die 7-Tage-Inzidenz seit mindestens einer Woche die 100er Marke unterschreitet, fällt die Beschränkung ab heute vollständig weg. Bei einer 7-Tage-Inzidenz über 100 bleibt die Regelung für die Zeit von 22-5 Uhr bestehen. Im Allgäu ist die nächtliche Ausgangsbeschränkung somit in fast allen Landkreisen und kreisfreien Städten außer Kraft. Einzige Ausnahme ist die Stadt...

  • Kempten
  • 15.02.21
Mit Ausnahme der Stadt Memmingen entfällt im gesamtem Allgäu ab Montag die nächtliche Ausgangsperre. (Coroanvirus-Symbolbild).
14.276× 6

Coronavirus
Mit Ausnahme von Memmingen: Keine nächtliche Ausgangssperre mehr im Allgäu

Vergangene Woche hat der Freistaat Bayern Lockerungen der nächtlichen Ausgangssperre beschlossen. Seit Montag gelten die neuen Regeln. Mit Ausnahme der Stadt Memmingen entfällt daher im gesamten Allgäu ab Montag die nächtliche Ausgangsperre.  Wann gilt die nächtliche Ausgangssperre? Die nächtliche Ausgangssperre entfällt in Landkreisen und kreisfreien Städten, die seit mindestens sieben Tagen eine Inzidenz von unter 100 aufweisen. Dagegen gilt die Ausgangssperre in allen Landkreisen und...

  • Memmingen
  • 15.02.21
Gruppe verstößt gegen Maskenpflicht und Abstandsgebot (Symbolbild).
1.624×

Mehrere Verstöße
Drei Männer missachten Corona-Regeln am Oberstdorfer Bahnhof

Am gestrigen Montag, den 08.02.2021, konnten am frühen Abend durch Beamte der Polizei Oberstdorf drei Personen am dortigen Bahnhof angetroffen werden, die eng beieinander stehend Alkohol konsumierten. Die zwischen 47 und 60 Jahre alten Männer achteten hierbei weder auf das Abstandsgebot zueinander, noch auf die Verpflichtung einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Auch wurde die allgemeine Ausgangsbeschränkung missachtet. Hierbei wurde einer der Betroffenen wie in den Tagen zuvor erneut auffällig....

  • Oberstdorf
  • 09.02.21
Bei einer Polizeikontrolle erwischten die Beamten einen Mann, der schon von mehreren Behörden Fahrverbote verhängt bekommen hatte. (Symbolbild)
1.073×

Ausgangssperre
Mann (19) trotz mehrerer Fahrverbote nachts in Haldenwang unterwegs

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde durch eine Streife der Verkehrspolizei Kempten ein 19-jähriger Fahrzeugführer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellte sich heraus, dass mehrere Fahrverbote von verschiedenen Behörden gegen ihn bestanden. Der 19-Jährige war sich dessen bewusst, jedoch zeigte er hierfür wenig Interesse. Hinzu kommt, dass der junge Mann keinen triftigen Grund hinsichtlich der geltenden, nächtlichen Ausgangssperre vorweisen konnte. Er erhält hierfür eine...

  • Haldenwang
  • 07.02.21
Nachrichten
14.750× 1

Polizeikontrolle in Kempten
Corona-Lockdown: Wie gut halten sich die Leute an die nächtliche Ausgangssperre?

Seit gut eineinhalb Monaten gibt es nun die nächtliche Ausgangssperre zwischen 21 und 5 Uhr. Die eigenen vier Wände ohne triftigen Grund zu verlassen, ist somit strengstens verboten - mit wenigen Ausnahmen. Doch wie gut halten sich die Leute daran? Seit es die Ausgangssperre gibt, hat die Polizei im Allgäu bisher 450 Verstöße festgestellt. Die Polizei zieht aber ein positives Fazit. "Die Leute haben sich weitestgehend daran gehalten", sagt Pressesprecher Dominic Geißler. Nur in Einzelfällen...

  • Kempten
  • 04.02.21
Nachrichten
337×

Nachrichten aus dem Allgäu
Polizeikontrolle in Kempten – Wie gut halten sich die Leute an die nächtliche Ausgangssperre?

Seit gut eineinhalb Monaten gibt es nun die nächtliche Ausgangssperre zwischen 21 und 5 Uhr. Die eigenen vier Wände ohne triftigen Grund zu verlassen ist somit strengstens verboten – mit wenigen Ausnahmen. Doch wie gut halten sich die Leute daran? Um uns ein Bild davon machen zu können, haben wir abends eine Polizeistreife in Kempten begleitet und waren doch verwundert, wieviel dort auf den Straßen nach Beginn der Ausgangssperre noch los war.

  • Kempten
  • 04.02.21
Polizei (Symbolbild)
12.344×

Party, Maskenpflicht...
Zwei Geburtstagspartys aufgelöst: Polizei ahndet Corona-Verstöße im Allgäu

Erneut hat die Polizei Verstöße gegen die Corona-Regeln im Allgäu geahndet. Unter anderem feierten Jugendliche in Neugablonz und Eggenthal jeweils eine Geburtstagsparty mit mindestens zehn Personen. Jugendliche feiern größere Geburtstagsparty in Neugablonz Am Samstagnachmittag, gegen 16:45 Uhr, erhielt die Polizei Kaufbeuren einen Hinweis über eine Corona-Party mit mehreren Teilnehmern im Rehgrund. Eine Streife konnte nach Angaben der Polizei tatsächlich insgesamt 10 Personen aus...

  • 31.01.21
Polizei (Symbolbild)
4.253× 6 1

Verstoß gegen die Ausgangssperre
Uneinsichtiger Rentner (78) macht Nachtspaziergang am Sonthofener Polizeigebäude

Den falschen Platz hatte sich ein 78-jähriger Mann ausgesucht, als er am Montagabend gegen 23.00 Uhr direkt vor dem Polizeigebäude vorbeispazierte. Ausgangssperre zu seinem SchutzNachdem es der Rentner nicht einsah, dass es gerade zu seinem Schutz als Angehöriger der Risikogruppe dient, erhielt er eine Anzeige wegen Verstoßes gegen die Ausgangssperre.

  • Sonthofen
  • 26.01.21
Polizeibeamte sind nachts im Oberallgäu unterwegs, um die Einhaltung der Ausgangsbeschränkungen zu überprüfen. (Symbolbild)
9.948× 11 1

Corona-Maßnahmen
Verstöße gegen die nächtliche Ausgangssperre: Polizei kontrolliert im Oberallgäu

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat die Polizei im Oberallgäu mehrere Verstöße gegen die Ausgangssperre ab 21 Uhr festgestellt. In Oberstdorf hat die Streife nach Mitternacht einen Fußgänger angehalten. Auf Befragung der Beamten konnte der Fußgänger keinen triftigen Grund für den Aufenthalt außerhalb der Wohnung nennen. Die Polizei hat ein Bußgeldverfahren nach dem Infektionsschutzgesetz gegen den Betroffenen eingeleitet.In Kempten hat die Polizei am Sonntag wurde kurz vor 02:00 Uhr in der...

  • Kempten
  • 25.01.21
Polizei (Symbolbild)
2.497×

Anzeigen
Polizei stellt Verstöße gegen die Corona-Regeln in Memmingen und Bad Wörishofen fest

Die Polizei hat am Sonntag in Memmingen und Bad Wörishofen mehrere Verstöße gegen die Corona-Regeln in Memmingen und Bad Wörishofen geahndet. Nach eigenen Angaben kontrollierte eine Streifenbesatzung am Sonntagnachmittag ein Auto in der Ellebgenstraßen in Memmingen. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass alle drei Insassen aus verschiedenen Haushalten stammten und somit gegen das Kontaktverbot verstießen. Sie erwartet nun ebenfalls eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz. In Bad...

  • Memmingen
  • 18.01.21
Nachrichten
307×

Nachrichten aus dem Allgäu
Corona Maßnahmen in den Allgäuer Werkstätten - wie Menschen mit Behinderung mit Corona klarkommen

Maskenpflicht, Ausgangssperre, Hygieneregeln. Wir alle haben durch die Corona Maßnahmen kein leichtes Päckchen zu tragen. Auch Menschen mit körperlicher oder geistiger Behinderung bleiben von den Regeln nicht verschont. Sie leiden am meisten unter den Kontaktbeschränkungen. Freundschaften können nicht gepflegt werden und auch bei der Arbeit dürfen sie nicht mehr alle Kollegen treffen, mit denen sie sonst gerne ihren Tag verbringen. Wie Menschen mit Behinderung damit klarkommen, haben wir...

  • Kempten
  • 18.01.21
Mehrere Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkungen in Memmingen (Symbolbild)
5.157×

Freunde besucht und Getränk gekauft
Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkungen in Memmingen

In Memmingen hat die Polizei in der Nacht von Sonntag auf Montag mehrere Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung festgestellt. Sechs Personen wurden zwischen 21:00 Uhr bis 02:00 Uhr im Stadtgebiet angetroffen. In der Maximilianstraße wurde ein Auto mit mehren Personen kontrolliert. Die Personen im Auto gaben laut Polizei an, Freunde besucht zu haben. Fahrradfahrer konnte nicht mehr schlafen Um 02:00 Uhr nachts fiel der Streife dann ein Fahrradfahrer auf, der ein Getränk an einer Tankstelle...

  • Memmingen
  • 11.01.21
Verstoß gegen Einreise-Quarantäneverordnung und Ausgangssperre (Symbolbild)
12.680× 1

Rückweg vom Urlaub
Dreiköpfige Familie verstößt gegen Ausgangssperre bei Roßhaupten

In der Nacht von Sonntag auf Montag kontrollierten die Beamten der Füssener Polizeiinspektion einen Pkw, der mit einer dreiköpfigen ungarischen Familie besetzt war. Die Familie war gerade auf dem Rückweg von einem Urlaub in ihrem Heimatland Ungarn. Da niemand aus der Familie einen Corona-Test vorweisen konnte und sie offenbar auch nicht wussten, dass sie sich umgehend in eine 10-tägige Quarantäne begeben müssen, wurde das Gesundheitsamt informiert um die Einhaltung der Quarantäne zu überwachen....

  • Roßhaupten
  • 11.01.21
2.615× 1

Corona
Triftiger Grund - Wann gilt's?

Ab heute (11.01.2021) gelten die verschärften Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen. Ab einer 7-Tage Inzidenz von 200 gilt außerdem ein Bewegungsradius von 15 km.  Mehr Infos dazu finden sie hier. Wegen der aktuellen Ausgangsbeschränkungen, darf das Haus nur aus folgenden triftigen Gründen verlassen werden:  die Ausübung beruflicher oder dienstlicher Tätigkeiten,der Besuch von Kita, Schule und Hochschule, soweit diese zulässig sind, und die Teilnahme an Prüfungen,die Inanspruchnahme...

  • Kempten
  • 11.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ