Ausgangsbeschränkung

Beiträge zum Thema Ausgangsbeschränkung

Corona (Symbolbild)
2.940×

Corona-Maßnahmen
Keine Ausgangssperre mehr in Memmingen

Eine wichtige Information für die Memmingerinnen und Memminger: Da die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen weiter stabil unter 100 liegt, endet die nächtliche Ausgangssperre für das Memminger Stadtgebiet mit Ablauf des Dienstags (16.2.) um Mitternacht. Dies gibt die Stadt Memmingen bekannt. Entsprechend der 11. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung gilt aktuell eine nächtliche Ausgangssperre in allen Landkreisen und kreisfreien Städten in Bayern, die mindestens an einem Tag in den...

  • Memmingen
  • 17.02.21
Polizei (Symbolbild)
2.506×

Anzeigen
Polizei stellt Verstöße gegen die Corona-Regeln in Memmingen und Bad Wörishofen fest

Die Polizei hat am Sonntag in Memmingen und Bad Wörishofen mehrere Verstöße gegen die Corona-Regeln in Memmingen und Bad Wörishofen geahndet. Nach eigenen Angaben kontrollierte eine Streifenbesatzung am Sonntagnachmittag ein Auto in der Ellebgenstraßen in Memmingen. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass alle drei Insassen aus verschiedenen Haushalten stammten und somit gegen das Kontaktverbot verstießen. Sie erwartet nun ebenfalls eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz. In Bad...

  • Memmingen
  • 18.01.21
Mehrere Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkungen in Memmingen (Symbolbild)
5.175×

Freunde besucht und Getränk gekauft
Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkungen in Memmingen

In Memmingen hat die Polizei in der Nacht von Sonntag auf Montag mehrere Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung festgestellt. Sechs Personen wurden zwischen 21:00 Uhr bis 02:00 Uhr im Stadtgebiet angetroffen. In der Maximilianstraße wurde ein Auto mit mehren Personen kontrolliert. Die Personen im Auto gaben laut Polizei an, Freunde besucht zu haben. Fahrradfahrer konnte nicht mehr schlafen Um 02:00 Uhr nachts fiel der Streife dann ein Fahrradfahrer auf, der ein Getränk an einer Tankstelle...

  • Memmingen
  • 11.01.21
Polizei (Symbolbild).
9.739× 11 1

Anzeigen
Polizei stellt Verstöße gegen Ausgangsbeschränkungen in Memmingen und Füssen fest

Die Polizei hat in Füssen und Memmingen Verstöße gegen die derzeit geltende Ausgangsbeschränkung festgestellt. Nach eigenen Angaben trafen Polizisten kurz nach Mitternacht zwei 36 und 44 Jahre alten Männer in der Memminger Innenstadt an. Die beiden "sichtlich alkoholisierten" Männer konnten laut Polizei keinen triftigen Grund für ihren Aufenthalt außerhalb der eigenen Wohnung nennen. Sie werden wegen des Verstoßes gegen die Ausgangsbeschränkung angezeigt.  Ehepaar will Eltern besuchen und...

  • Füssen
  • 27.12.20
Ministerpräsident Markus Söder (Symbolbild)
11.990× 18

Kino, Freibäder, Kitas
Politik der "schrittweisen Öffnung" geht weiter: Söder gibt weitere Lockerungen bekannt

Am Dienstag hat Ministerpräsident Markus Söder in einer Pressekonferenz über den Corona-Fahrplan informiert. Zunächst stellte Söder klar, dass Bayern einen Paradigmen-Wechsel wie in Thüringen grundsätzlich ablehne. Thüringens Ministerpräsident Ramelow hatte ein Ende der Corona-Beschränkungen in Thüringen ab dem 6. Juni angekündigt. Trotz der klaren "Absage an das Thüringer Model" stellte Söder neue Lockerungen in Aussicht. So passte die Regierung beispielsweise die Öffnungszeiten für Biergärten...

  • Kempten
  • 26.05.20
Demonstration in Kempten am Samstag, 16. Mai.
1.768×

Ohne Störungen
"Grundrechte"-Demos im Allgäu aus Sicht der Polizei: "überwiegend friedlich"

Am vergangenen Wochenende fanden zahlreiche Versammlungen und Veranstaltungen rund ums Thema Grundrechte statt. Diese verliefen überwiegend friedlich und ohne Störungen. Lediglich in Lindau kam es am Sonntag zeitweise zu Störungen einer genehmigten Veranstaltung eines politischen Ortsverbandes, weshalb vereinzelt Platzverweise erteilt werden mussten. Freitag, 15. Mai 2020 Friedliche Versammlung in Weißenhorn Am Freitagabend fand in der Zeit von 18.00 bis 19.00 Uhr, wiederholt eine angemeldete...

  • Kempten
  • 18.05.20
Symbolbild.
6.727×

Grillparty und Picknick
Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung in Memmingen und Woringen

Zum Biertrinken und Grillen trafen sich am Sonntagnachmittag in einem Innenhof in der Heidengasse insgesamt 10 Personen. Alle der Angetroffenen leben in unterschiedlichen Wohnadressen und verstießen somit gegen die Ausgangsbeschränkung. Am 24.04.2020 gegen 22:30 Uhr führten mehrere Beamte des Einsatzzuges der Operativen Ergänzungsdienste Kempten an einem Baggersee in Woringen Infektionsschutzkontrollen durch. Hierbei konnte eine Personengruppe von acht Jugendlichen im Alter zwischen 17 und 22...

  • Memmingen
  • 27.04.20
Polizei (Symbolbild)
16.601×

Coronavirus
Polizei registriert im Allgäu erneut Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung

Die Polizei hat erneut mehrere Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung im gesamten Allgäu festgestellt. Hier die Original Polizeimeldungen im Überblick. UnterallgäuAm Samstagabend ging gegen 20:45 Uhr bei der Polizei eine Mitteilung über eine Feierlichkeit in einem Hotel in Ottobeuren ein, bei der auch laute Musik gespielt würde. Vor Ort wurde im geschlossenen Hotel eine private Feier unter dort wohnhaften Angestellten festgestellt. Die drei Angestellten hatten dabei Besuch von drei Bekannten....

  • Memmingen
  • 26.04.20
Polizeikontrolle (Symbolbild)
18.336× 4

Infektionsschutzgesetz
Ausgangsbeschränkung: Mehrere Verstöße über die Osterfeiertage im ganzen Allgäu

Vor allem das schöne Wetter hat im Allgäu einige Leute dazu verführt, gegen die Ausgangsbeschränkung und damit gegen das Infektionsschutzgesetz zu verstoßen. Oberallgäu: Senioren feiern Party Gleich sechs ältere Personen saßen am Samstagabend auf einem Balkon in Oberstaufen und trafen sich dort zum Feiern und Trinken. Die Polizei hat die Gruppe im Alter von 67 bis 80 Jahre nach einem Hinweis aufgesucht. Die Partygäste zeigten sich einsichtig und verließen die fremde Wohnung....

  • Oberstaufen
  • 14.04.20
Symbolbild
47.868× 13

Coronavirus
Grillfeiern & versteckte Besucher im Garten: Verstöße gegen Ausgangsbeschränkungen im Allgäu

Im gesamten Allgäu ist es am Ostersamstag erneut zu Verstößen gegen die Ausgangsbeschränkungen gekommen.  In Memmingen kontrollierte die Polizei eine Reihe von Autofahrern, die ohne triftigen Grund durch die Gegend gefahren waren. Weitere Verstöße stellten die Beamten in der Innenstadt und am Baseball-Platz in Steinheim fest. Hier hatten sich jeweils mehrere Personen getroffen.  In Hawangen wurde die Polizei zu einem Wohnhaus gerufen, weil sich dort Besucher aufhielten. Die Beamten entdeckten...

  • Memmingen
  • 12.04.20
Polizei (Symbolbild)
15.696× 7

Kontrollen
Ebay-Verkauf, lautstarke Party: zahlreiche Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung im Allgäu

Die Ausgangsbeschränkung: Sie soll die Verbreitung des Coronavirus verlangsamen. Experten zufolge funktioniert das allerdings nur, wenn sich möglichst alle an die Auflagen halten. Die Polizei kontrolliert auch im Allgäu. Memmingen: keine Einsicht bei Verstößen gegen die Ausgangsbeschränkung Zusammen auf einer Parkbank sitzen und einen heben: Zur Zeit keine gute Idee. Zwei Männer (36 und 42) in Memmingen sehen das anscheinend anders. Von der Polizei auf die Ausgangsbeschränkung aufmerksam...

  • Memmingen
  • 01.04.20
Die Memmingerin hat einem Polizisten mit der Faust ins Gesicht geschlagen und einem weiteren Beamten in den Arm gebissen (Symbolbild).
7.157× 4

Körperverletzung
Memmingerin (40) schlägt Polizist ins Gesicht und beißt weiterem Beamten in den Arm

Eine 40-Jährige Memmingerin hat zunächst einem Beamten mit der Faust ins Gesicht geschlagen und einem anderen Polizisten dann in den Arm gebissen, was eine blutende Fleischwunde zur Folge hatte. Das geht aus einer Mitteilung der Polizei hervor.  Demnach kontrollierte die Polizei einen 36-jährigen Memminger in seiner Wohnung. Die Frau, die bei ihm war, lebt laut Ermittlungen der Polizei weder in seinem Hausstand, noch mit ihm in einer Partnerschaft. Damit hat sie gegen die Ausgangsbeschränkung...

  • Memmingen
  • 29.03.20
Die Polizei kontrolliert die Einhaltung der Ausgangsbeschränkungen (Symbolbild)
47.362×

Kontrollen
Ausgangsbeschränkungen missachtet: Allgäuer Polizei muss mehrfach eingreifen

Die meisten Allgäuer haben sich am Wochenende an die Ausgangsbeschränkungen gehalten und sind in den eigenen vier Wänden geblieben, bzw. nur zu notwendigen Erledigungen außer Haus. Einige Verstöße gegen die verhängten Maßnahmen mussten Polizeibeamte allerdings doch ahnden.  Im Unterallgäu lösten Beamte der Polizeiinspektion Bad Wörishofen beispielsweise einen Filmabend auf. Insgesamt vier Männer hatten sich in einer Privatwohnung zu einem geselligen Abend getroffen. Alle vier Teilnehmer müssen...

  • Oberstdorf
  • 23.03.20
Polizeikontrolle (Symbolbild)
16.714×

Coronakrise
Ausgangsbeschränkung: Memminger Polizei stellt mehrere Verstöße fest

In den Nachtstunden des Sonntags, 22.03.2020 kontrollierte eine Streifenbesatzung die Insassen eines Pkws in Memmingen auf dem Tiroler Ring. Bei der Befragung stellte sich heraus, dass der Fahrer und Beifahrer zuvor Freunde besucht und somit kein berechtigtes Interesse hatten, sich außerhalb der Wohnung aufzuhalten. Ein weiterer Verstoß wurde am Sonntagnachmittag gemeldet. Dort überstiegen drei Jugendliche den Zaun eines Sportplatzes, um dort gemeinsam Sport zu betreiben. Neben einer Anzeige...

  • Memmingen
  • 23.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ