Ausflugsziele

Beiträge zum Thema Ausflugsziele

Füssen hat eine neue App, um es Besuchern zu erleichtern ihre Touren und Ausflüge zu planen. (Symbolbild)
1.187×

App als Urlaubsbegleiter
Neue Füssen-App für Ausflüge und Touren ist da!

Füssen Tourismus und Marketing (FTM) hat eine neue Füssen-App herausgebracht. Im Unterschied zu den bekannten Apps ist diese leichter zugänglich, denn sie muss nicht erst aus einem App-Store heruntergeladen werden. Als Progressive WebApp (PWA) kann man sie wie eine Website im Online-Browser öffnen und dann auf dem Bildschirm des eigenen Smartphones oder Tablets anpinnen. Auch Updates über den App-Store werden überflüssig. Die kostenfreie Füssen-WebApp soll zum wichtigsten digitalen...

  • Füssen
  • 18.11.21
Auf 1055 Metern Höhe haben Wanderer einen tollen Ausblick auf die Allgäuer Berge.
1.620× 1 Video 3 Bilder

Drohnen-Video
Ausflugsziel Auerberg: Wanderwege mit Geschichte

Zwischen Forggensee und Kaufbeuren gelegen ist der Auerberg eine Wanderung wert. In unserem Video können sich Wanderfans einen ersten Eindruck verschaffen.  Römersiedlung aus dem 1. JahrhundertDer knapp 1.055 m hohe und 5 km breite Auerberg ist der Vorposten der Ammergauer und Allgäuer Berge. Laut hoehenrausch.de wurde der Berg bereits im 1. Jahrhundert von Römern besiedelt. Überreste der Siedlungsgeschichte können auf Rundwegen besichtigt werden.  Aussichtsplattform St. GeorgEnde des 15....

  • Stötten am Auerberg
  • 02.11.21
Der Baggersee bei Sonthofen ist im Sommer gut besucht.
7.560× 1 Video 6 Bilder

Drohnenvideo
Direkt an der Iller: So schön ist es am Sonthofener Baggersee

Direkt neben Sonthofen kann man am Sonthofener Baggersee den Sommer genießen. Der knapp 70.000 Quadratmeter große See liegt direkt zwischen Sonthofen und Westerhofen. Zu erreichen ist der See mit dem Fahrrad oder zu Fuß, der Parkplatz ist nur wenige Meter entfernt. Jedes Jahr tummeln sich tausende Besucher rund um den Baggersee im Westen von Sonthofen. Sein Wasser bekommt der See vom Grundwasser, aus der direkt angrenzenden Iller und aus kleinen Bächen. Anders als bei seinem Nachbar, dem...

  • Sonthofen
  • 27.07.21
2020 herrschte ein regelrechter Ansturm auf das Allgäu.
8.327× 1

Allgäuer Berge
Schluss mit Parkchaos und aufgeschreckten Tieren: Neue Konzepte gegen den Ansturm

Bedingt durch die Corona-Pandemie erlebte das Allgäu 2020 einen Ansturm auf die Berge. Es entstand ein regelrechter Hype. Doch wenig überraschend brachten die vielen Menschen auch große Probleme mit sich. Parkplätze im Allgäu überfülltEin Problembereich seien die Parkplätze gewesen, sagt Peter Rohwedder, 2. Vorsitzender der DAV-Sektion Füssen im Interview mit allgäu.tv: "Die Parkplätze waren hoffnungslos überfüllt." Viele hätten in Wiesen geparkt und sich nicht an Parkverbote gehalten. "Das...

  • Füssen
  • 15.03.21
Die Starzlachklamm bei Sonthofen ist ein Besuchermagnet.
26.559× Video 4 Bilder

Naturschauspiel
Einzigartiges Naturschauspiel in der Starzlachklamm bei Sonthofen

Die Starzlachklamm bei Sonthofen ist ein einzigartiges Naturschauspiel. Der natürliche Schöpfer der Klamm ist die Starzlach, die zwischen Grünten und Wertacher Horn in 1.070 m entspringt und von zahlreichen Rinnsalen gespeist wird. Seit Jahrtausenden sucht sich die Starzlach ihren Weg über Felsabstürze und zwängt sich durch kesselförmige Wassermühlen in die Klamm. Meterlange Eiszapfen, ein Farbenspiel aus Wasser und EisBesonders im Winter ist sie sehr spektakulär, aber auch gefährlich....

  • Sonthofen
  • 17.02.21
3.290× 23 Bilder

FREIZEIT & AUSFLUGSTIP vom Heimatreporter
Niedersonthofener Wasserfall - eine andere Welt

Samstag Morgen und es hat sich wirklich gelohnt früh aufzustehen. So war der Weg frei und man kann die Ruhe dort allein im Wald genießen. Wobei, man läuft schon ein gutes Stück am "tosenden" Bachlauf entlang. Festes Schuhwerk und etwas Ausdauer sollte man(n) oder Frau allerdings mitbringen. Lange ist der Weg nicht, aber ein stetiges "Auf und Ab". Rutschig ist er ebenfalls und es geht im wahrsten Sinne über Stock und Stein... Wo ist das denn eigentlich...? Google Maps ACHTUNG! Nur für GEÜBTE...

  • Waltenhofen
  • 13.09.20
382× 11 Bilder

HEIMATREPORTER Beitrag - Ausflugtipps
BOND, James Bond - 007 ELEMENTS in Sölden (A)

Es war Sonntag und man(n) hat im Allgäu schon einiges gesehen, was tun? Warum nicht mal nach Sölden, im Sommer..? Klar, wieso denn nicht! Im Winter kennt man es ja inzwischen schon auswendig. Gut, um ehrlich zu sein, im Sommer ist es schon etwas gewöhnungsbedürftig. Keine Skifahrer, dafür Maßen von Downhillbikern an der Talstation ;-) Aber die steigen ja an der Mittelstation aus, für mich ging's weiter zum ICE-Q. Ein deliziöses 3-Gänge-Menü erwartete mich und als Aperitiv natürlich ein...

  • Waltenhofen
  • 17.08.20
Anzeige
2.286×

Ausflugstipps / Burgen
Imposante Burgen & Schlösser im Allgäu

In der Region gibt es viele historische und sagenumwobene Burgen und Burgruinen. Sie sind beliebte Ausflugsziele zu jeder Jahreszeit und immer einen Besuch wert. Von mittelalterlichen Spielplätzen über informative Führungen bis hin zum opulenten Rittermahl: das Angebot rund um die sehenswerten Monumente ist breit gefächert. Höchstgelegene Burg in DeutschlandDie auf 1277 m gelegene Burg Falkenstein ist die höchstgelegene Burgruine Deutschlands. Das Gemäuer sitzt hoch oben auf einem Felssockel...

  • Kempten
  • 25.06.20
Anzeige
2.181×

Ausflüge / Familien
Ausflugtipps mit Kindern im Allgäu

Welche Wanderungen sind für Familien geeignet?Je nachdem wie alt die Kinder sind und, ob sie schon Erfahrungen im Alpinen gesammelt haben, gibt es unzählige tolle Wandermöglichkeiten im Allgäu. Drei Beispiele: Vom Alatsee zur Salober Alm - Seeumwanderung mit Badestopp: Ein leichter Wanderweg führt vom Alatsee bei Füssen in etwa einer Stunde entweder auf einem Forstweg oder auf einem kleinen Pfad durch den Wald zur Salober Alm (1 150m). Die perfekte Runde um Baden und Wandern zu kombinieren. Auf...

  • Kempten
  • 02.06.20
Symbolbild
21.627×

Ausflügler und Kurzurlauber
Falschparker, Straßensperrungen, Verkehrsunfälle: Allgäuer Polizei zieht Pfingst-Bilanz

Die Allgäuer Polizei hat eine Bilanz des verlängerten Pfingst-Wochenendes gezogen: Neben vielen Falschparkern registrierten die Beamten auch einige Verkehrsunfälle und Wildcamper. Trotz vieler Kontrollen gab es allerdings nur wenige Verstöße gegen die Corona-Regelungen. Nach Angaben der Polizei war das touristische Aufkommen bereits am Pfingstsonntag sehr hoch und wurde am Pfingstmontag nochmals übertroffen. Schwerpunkte waren dabei die beliebten Ausflugsziele im Ost- und Oberallgäu. Ebenfalls...

  • Oberstdorf
  • 01.06.20
Symbolbild
24.068× 2

Strafen
Ausflüge zu Pfingsten: Rund 60 Falschparker in Oberstdorf verwarnt

Der Ausflugsverkehr in das Allgäu nimmt zum Start der Pfingstferien zu. Allein in Oberstdorf hat die Polizei jetzt rund 60 Falschparker verwarnt. Die Fahrzeuge waren allesamt außerhalb der offiziellen Wanderparkplätze abgestellt.  Rund 10 Autofahrer missachteten die Vorgaben und parkten sogar in einem Landschaftsschutzgebiet. Sie müssen nun mit einer Anzeige gemäß dem Bayerischen Naturschutzgesetz rechnen. Mehrere Wohnmobilbesitzer verstießen zudem gegen das Nachtfahrverbot.

  • Oberstdorf
  • 31.05.20
Anzeige
630×

Lockerungen
Prosit mit Abstand - Biergärten im Allgäu wieder geöffnet

Endlich kann man wieder ein kühles Bier oder eine deftige Brotzeit unter freiem Himmel genießen. Denn seit gestern sind die Biergärten im Allgäu und Außenbereiche von Lokalen wieder geöffnet. Die Freude darüber ist bei den Biergärten-Fans groß. Doch bei aller Freude müssen wegen der Corona-Pandemie einige strenge Regeln beachtet werden. Besucher müssen mit Mindestabstand, beziehungsweise ohne Abstand für bis zu zwei Familien oder zwei Hausstände sitzen und immer eine Mund-Nasen-Maske aufsetzen,...

  • Kempten
  • 19.05.20
Anzeige
Projektleiterin Kerstin Knirr und Uli Benker, Leitung AZ Publishing, besprechen die weiteren Schritte und Details der neuen Online-Plattform www.allgaeuweit.de.
449×

Onlineportal allgäuweit.de
Wohin in der Region?

Lust auf einen spannenden Familientag am Wochenende? Interesse am klassischen Konzert oder eher am Auftritt eines Pop-Stars? Oder doch lieber der Besuch in einem Museum? Das Allgäu ist nicht gerade klein, die Freizeitangebote sind umfangreich, und Mobilität ist für die meisten Menschen kein Problem. Antworten auf die oben gestellten Fragen und noch viele mehr will allgäuweit.de geben, das neue Freizeit- und Veranstaltungsportal für die gesamte Region. Tipps für die Freizeitgestaltung, Termine,...

  • Kempten
  • 27.01.20
Wild geht es zu im Garten des Kutschenmuseums: Da traben Bronzepferde und Hirsche, wacht ein Alligator am Gartenteich, sind Spiegelmosaike an der Rückwand eines Stadels zu sehen – und zeigen zwei Beine mit Gummistiefeln aus dem Teich in die Höhe. Und das alles vor idyllischer Bergkulisse in Hinterstein, Gemeinde Bad Hindelang.
5.718×

Lebenswerk
Kutschenmuseum in Hinterstein hat Kultstatus

In den meisten Familien wird sich die Begeisterung der jüngeren Familienmitglieder in Grenzen halten, wenn ein Ausflug ins Kutschenmuseum angekündigt wird. Beim Hintersteiner Kutschenmuseum aber kommen nach dem gemeinsamen Besuch mit Kind und Kegel mit großer Wahrscheinlichkeit Rückmeldungen wie „cool“, „verrückt“ oder „richtig unheimlich“. Denn am Rande von Hinterstein auf einem privaten Grundstück reihen sich nicht nur die Kutschen aneinander, dort kommt noch so manches hinzu: Präparierte...

  • Bad Hindelang
  • 10.09.19
Besonders schlimm hat es den Rundweg im Rohrbachtobel getroffen. Teils sind Bäume umgestürzt, teils Brücken beschädigt. Wo Spaziergänger bisher von Stein zu Stein springend den Bach überquerten, wurden Felsen weggespült.
41.228×

Extremwetter
Ausflugsziele im Oberallgäu verwüstet

Zwei bei Familien beliebte Ziele in der Region stehen derzeit aus Folge von extremen Wetterereignissen nicht wie gewohnt zur Verfügung. Der Rohrbachtobel bei Waltenhofen ist gesperrt. Dort liegen zahlreiche von Schnee und Sturm gefällte Bäume auf dem Weg, Brücken sind beschädigt. Zudem drohen Äste herabzufallen. Der Wasserweg bei Durach ist zwar begehbar. Dort sind allerdings beinahe sämtliche Spielgeräte abgebaut, weil sie von umstürzenden Bäumen beschädigt wurden. Ob dort alles wieder...

  • Waltenhofen
  • 22.08.19
2.082× 21 Bilder

Heimatreporter - Beitrag
Ausflugtipp: heute mal das "Werdensteiner Moor" zwischen Immenstadt und Martinszell

Nach solch einer verregneten Nacht, so dachte ich mir, sollte man mal wieder im Moos laufen gehen... Gesagt getan: Die Kamera eingepackt und los ging's. Es war herrlich neblig in den Bergen und durch die Sonne und das nasse Moor bot sich ein prächtiges Farbenspiel. Dieses habe ich so gut es ging versucht einzufangen. Viel Spaß mit den Impressionen oder vielleicht demnächst einmal beim "Selbstversuch"...

  • Waltenhofen
  • 21.08.19
532× 13 Bilder

Heimatreporter - Beitrag
FREIZEITTIPP: "Allgäuer Schmetterling - Erlebniswelt" in Pfronten

Wir waren letzte Woche mit den Kindergartenkindern aus Waltenhofen in Pfronten und was soll ich sagen - voller Erfolg. Die Kinder waren begeistert. Sie durften "Bob" (Schildkröte) streicheln/füttern und sogar den Leguan "Loki" auf den Arm nehmen. Überall gab es etwas zu entdecken und in jeder Ecke flatterte etwas, manchmal setzen sich die Schmetterlinge sogar auf den Finger oder landen auf einem. Auch mit dem Kinderwagen kommt man problemlos durch. Somit ein guter Ausflugstipp im Allgäu. Grüße...

  • Pfronten
  • 05.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ