Ausbruch

Beiträge zum Thema Ausbruch

Reihentestung in Kemptener Grundschule und KiTa (Symbolbild)
2.011×

Kita St. Ulrich vorübergehend geschlossen
Corona-Reihentestung in Kemptener Grundschule und KiTa

Nach dem Nachweis einiger Infektionsfälle in der Kemptener Grundschule auf dem Lindenberg und in der KiTa St. Ulrich hat das Gesundheitsamt die KiTa vorübergehend geschlossen, die Schule geht voraussichtlich für die aktuelle Kalenderwoche in Distanzunterricht. Reihentestungen an etwa 300 Personen In den beiden benachbarten Einrichtungen sind kurzfristig Reihentestungen an etwa 300 Personen geplant. Die Testungen seien der Vorsicht geschuldet, man wolle erkennen, ob bereits weitere...

  • Kempten
  • 07.03.21
Coronavirus (Symbolbild)
17.596× 7

Positive Tests in Alten- und Pflegeheim
Corona-Signalwert in Kaufbeuren überschritten

Der sogenannte Signalwert von 35 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner wurde Dienstag Abend für die Stadt Kaufbeuren überschritten. Der aktuelle Wert beträgt 45,05. Ursache ist ein lokaler Ausbruch in einem Alten- und Pflegeheim. Das hat die Stadt Kaufbeuren jetzt mitgeteilt.    Insgesamt drei Mitarbeiter und neun Bewohner positiv getestet Nach einer gemeinsamen Analyse von und Stadt Kaufbeuren ist das Überschreiten des Signalwerts hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass sich in einem Alten-...

  • Kaufbeuren
  • 09.09.20
Kühe (Symbolbild)
4.010× 2

Polizei
Kuh-Herde bricht aus Weide aus und spaziert durch Buchloe

Am Freitagmittag sind mehrere Kühe aus einer Weide im Bereich der Münchener Straße in Buchloe ausgebrochen. Etwa 25 Tiere hatte die Weide trotz neuen und intakten Zauns verlassen und sind dann durch Buchloe gelaufen. Verletzt wurde niemand. Allerdings, so die Polizei, sorgten die Kühe für große Verwunderung bei dem ein oder anderen Bürger. Außerdem beschädigten die massigen Tiere ein Fahrrad und zwei Spielfahrzeuge eines Kinderhorts, erklärt die Polizei in einer Mitteilung. Der Landwirt fing...

  • Buchloe
  • 30.05.20
Die Amerikanische Faulbrut hat sich bei Scheidegg weiter ausgebreitet.
3.946× 3 Bilder

Bienenseuche
Amerikanische Faulbrut: Landratsamt Lindau weitet Sperrbezirk aus

Die Amerikanische Faulbrut, eine Bienenseuche, hat sich weiter ausgebreitet. Das Landratsamt Lindau erklärte deshalb weitere Bezirke um Scheidegg zum Sperrgebiet. Ausbruchsbefälle stellte das Veterinäramt an den Standorten Ruhmühle, Kapfreute, Aizenreute, Scheidegg Ort und Allmannsried fest. Bereits Anfang Oktober hatte das Veterinäramt Lindau das Sperrgebiet bei Scheidegg um den Ausbruchsbefall erweitert. Update vom 20.11.2019: Der Sperrbezirk Lindenau wurde nach Angaben des Landratsamts...

  • Scheidegg
  • 20.11.19
Hohe Mauern mit Übersteigschutz und Kameraüberwachung: Die Außenhaut des Erweiterungsbaus der Forensik am Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren ist sicher. Doch das Feintuning lässt nach wie vor zu wünschen übrig. Die Spezialfirma, die mit der Technik beauftragt wurde, musste schon mehrfach nachbessern.
1.580×

Klinik
Erweiterungsbau der Kaufbeurer Forensik: Einzug mit einem Jahr Verspätung

Seit einem Jahr ist der Erweiterungsbau der Kaufbeurer Forensik fertig – trotzdem sind die Patientenzimmer leer. Auch die Halle mit der Boulderwand für therapeutisches Klettern, die hellen, neuen Aufenthalts- und Therapieräume können noch immer nicht genutzt werden. Bisher sind nur die Büroräume der Verwaltung bezogen. Die Patienten, die eigentlich schon seit Monaten in dem Gebäude untergebracht sein sollten, sind Straftäter. Eingewiesen werden sie von Gerichten. Etwa zwei Drittel sind als...

  • Kaufbeuren
  • 24.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ