Ausbildung

Beiträge zum Thema Ausbildung

Ausbildung (Symbolbild)
339×

Markt kommt spät in Schwung
IHK Schwaben: Fast 1.000 Ausbildungsverträge im September

Gut vier Wochen nach dem offiziellen Start des Ausbildungsjahres zeigt sich ein deutlicher Nachholeffekt auf dem Ausbildungsmarkt. Allein im September sind bei der IHK Schwaben noch einmal zusätzlich fast 1.000 Verträge für das laufende Jahr eingegangen. Damit bestätigen sich die Prognosen: "Der coronabedingte Lockdown hat den Findungsprozess im Frühjahr komplett lahmgelegt und viele Unternehmen bei der Suche nach Auszubildenden ausgebremst. Jetzt wird vieles nachgeholt. Auch weil die jungen...

  • 08.10.20
Agentur für Arbeit (Symbolbild)
2.141×

Arbeitslosen-Quote steigt weiter
Arbeitsagentur zahlt jetzt schon knapp 40 Millionen Euro für Kurzarbeit im Allgäu

Über viele Jahre ging die Arbeitslosigkeit im bayerischen Teil des Allgäus aufgrund saisonaler Einflüsse zurück. Zuletzt lag sie regelmäßig bei unter drei Prozent: volkswirtschaftlich "Vollbeschäftigung". Das war dieses Mal anders. Denn wie die Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen mitteilt, hat die Corona-Krise auch im Mai die Arbeitsmarkt-Entwicklung geprägt. Und auch nach den bisherigen Lockerungen bleiben Unsicherheiten in Wirtschaft und Gesellschaft in Bezug auf die weitere Entwicklung der...

  • Kempten
  • 03.06.20
Symbolfoto: Insbesondere im Handwerk fehlt es an Bewerbern. Dabei ist die Ausbildung laut Alfred Falger, Geschäftsführer des Jobcenters im Unterallgäu, anspruchsvoll und der Verdienst oft sehr gut.
1.382×

Arbeitsmarkt
Unterallgäu: Viele Jobs, wenige Bewerber

Gut für die Arbeitnehmer, schlecht für die Arbeitgeber: Im November 2018 lag die Arbeitslosenquote im Raum Mindelheim bei 1,8 Prozent. Jeder, der arbeiten will, findet hier also einen Job. Was für die eine Seite – die Arbeitnehmer – sehr schön ist, wirkt sich auf der anderen Seite negativ aus: Die Unternehmen suchen verzweifelt nach Fachkräften. Wie es zu dieser Situation gekommen ist, dazu haben Verantwortliche in der Agentur für Arbeit verschiedene Erklärungen: Einerseits sei da natürlich...

  • Mindelheim
  • 29.12.18
Schon jetzt arbeitet Birgit Thiel als Betreuungsassistentin im Allgäu Stift Seniorenzentrum in Buchenberg. Im September beginnt sie dann ihre Ausbildung zur Altenpflegerin. Die Arbeit mit den Menschen liegt ihr besonders am Herzen.
4.282×

Arbeitsmarkt
Frau aus Wiggensbach fängt mit 52 Ausbildung zur Altenpflegerin an

Bevor Birgit Thiel das Gespräch mit ihrer Chefin gesucht hat, war sie sehr unsicher. „Mensch, die hält dich jetzt gleich für verrückt“, habe sie damals zu sich selbst gesagt. Doch ganz im Gegenteil: Ihre Chefin beim Allgäu-Stift in Buchenberg (Oberallgäu) war begeistert und ermunterte sie bei ihrem Vorhaben, genauso wie auch ihre Kollegen. Nun beginnt Thiel dort im September eine Ausbildung zur Altenpflegerin – mit 52 Jahren. „Ich habe das nie für möglich gehalten“, sagt Thiel. Ihr...

  • Kempten
  • 30.06.18
19×

Stellenmarkt
Ausbildungsstart lässt Arbeitslosigkeit im Raum zwischen Kaufbeuren und Buchloe schrumpfen

Unternehmen suchen Bewerber vor allem in Verkauf, Lager und Büro Ohne große Veränderungen präsentiert sich der Arbeitsmarkt im Wirtschaftsraum zwischen Kaufbeuren und Buchloe. Im September waren 41 Menschen weniger als Stellen suchend registriert. Die Arbeitslosenquote bleibt bei 3,9 Prozent. Eine ähnliche Entwicklung gibt es in der Stadt Kaufbeuren, die üblicherweise eine höhere Arbeitslosigkeit als auf dem Land aufweist. Dort sank die Quote von 5,6 auf 5,5 Prozent. Der leichte Rückgang ist...

  • Kempten
  • 01.10.15
22×

Arbeitsmarkt
Leichter Anstieg der Arbeitslosenquote im Allgäu: Viele junge Menschen ohne Job

Quote trotzdem niedriger als im August 2014 Im August hat die Arbeitslosigkeit im Allgäu leicht zugenommen. Wie bereits im Juli meldeten sich erneut eine Reihe junger Menschen nach Abschluss ihrer Ausbildung arbeitslos. Insgesamt waren 10.968 Frauen und Männer bei den Vermittlern der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen und in den sieben Allgäuer Jobcentern gemeldet. Die Arbeitslosenquote erreichte im August drei Prozent, sie liegt damit um 0,1 Prozentpunkte höher als im Monat zuvor. Eine...

  • Kempten
  • 02.09.15
33×

Arbeitsmarkt
Noch 119 freie Lehrstellen im Raum Marktoberdorf

Der Arbeitsmarkt im Raum Marktoberdorf zeigt sich weiterhin stabil, sagt Erika Weber, Geschäftsstellenleiterin der Agentur für Arbeit in Markoberdorf. Die Arbeitslosenquote lag im August bei 3,0 Prozent (Vormonat 2,7 Prozent). Zwar stieg die Zahl der Arbeitslosen im Vergleich zum Juli um 66 auf nun 790, aber dies ist für diese Jahreszeit 'nichts Ungewöhnliches', sagt Weber. In den Sommermonaten melden sich für kurze Zeit vor allem junge Menschen nach Abschluss ihrer Ausbildung arbeitslos. Nach...

  • Marktoberdorf
  • 01.09.15
18×

Beständigkeit
Arbeitsmarkt im südlichen Ostallgäu bleibt weiter stabil

Die Arbeitslosenquote liegt weiterhin bei 2,8 Prozent, es gibt zwölf Arbeitslose weniger als im Juli und zudem einige Personen im Füssener Land, die über 55 Jahre alt sind und bei einer neuen Stelle einsteigen konnten: 'Der August war ein sehr, sehr guter Monat', sagte gestern Erika Weber, Leiterin der Geschäftsstelle der Agentur für Arbeit in Füssen. Gleichzeitig fing gestern ein neues Ausbildungsjahr an. Auch mit dem Ausbildungsmarkt kann man laut Weber zufrieden sein – obwohl das vor...

  • Füssen
  • 01.09.15
37×

Arbeitsmarkt
Jeder dritte Ausbildungsplatz im Landkreis Lindau bleibt unbesetzt

Am Dienstag beginnt das neue Lehrjahr offiziell. Viele Ausbildungsplätze werden allerdings leer bleiben. Die Nachfrage nach jungen Leuten in Industrie, Handwerk und dem Dienstleistungssektor ist größer als das Angebot. 189 offene Stellen im Landkreis Lindau sind der Agentur für Arbeit gemeldet. Die meisten finden sich im Verkauf. Längst nicht jeder Ausbildungsplatz im Landkreis wird unter Vermittlung der Agentur für Arbeit vergeben. Oftmals finden Jugendliche und Ausbildungsbetriebe auch ohne...

  • Lindau
  • 28.08.15
26×

Arbeitsmarkt
Arbeitslosenquote im Allgäu bei 2,9 Prozent: 10.000 Menschen in der Region suchen eine Stelle

Der Arbeitsmarkt im Allgäu trägt auch im Juli das Etikett 'robust'. Zwar waren etwas mehr Menschen ohne Beschäftigung als im Monat zuvor, der Zuwachs rührte aber ausschließlich von jüngeren Kräften her, die nach Abschluss ihrer Ausbildung zumeist für kurze Zeit arbeitslos sind. Gleichzeitig blieb der Kräftebedarf in vielen Betrieben anhaltend hoch. Die Arbeitslosenquote lag mit 2,9 Prozent um 0,1 Prozentpunkte über dem Wert des Vormonats. Im Vergleich zum Juli des vorigen Jahres bedeutete das...

  • Kempten
  • 31.07.15
23×

Azubis
Noch 170 freie Lehrstellen im Raum Marktoberdorf

Auf den ersten Blick ist der Ausbildungsmarkt im Raum Marktoberdorf eine Insel der Seligen. Auf 360 Lehrstellen, die bei der Arbeitsagentur für Herbst registriert waren, kommen 389 Ausbildungsplatzsuchende aus der Region, die sich bei der Agentur meldeten. Theoretisch hätte also fast jeder Kandidat wohnortnah unterkommen müssen – und jeder hiesige Betrieb genug Nachwuchs haben. Tatsächlich aber sind noch 98 Jugendliche unversorgt und 170 Stellen unbesetzt. Der Teufel steckt nämlich wie so...

  • Marktoberdorf
  • 06.07.15
22×

Arbeit
Arbeitsmarkt Füssen: Statistisch gibt es für jeden künftigen Azubi auf Suche eine Stelle

'Auffällig positiv' sind mit 462 die gemeldeten offenen Stellen, einen 'guten, stabilen Wert' zeigt mit vier Prozent die Arbeitslosenquote. Die wird im nächsten Monat auch noch sinken, sagt Erika Weber, Geschäftsstellenleiterin der Agentur für Arbeit Füssen. Denn: 'Ostern ist immer der Zeitpunkt, an dem viele, zum Beispiel in der Gastronomie oder im Bau, wieder anfangen zu arbeiten.' Gut schaut der Arbeitsmarkt für Jugendliche auf Ausbildungssuche aus: Statistisch gibt es für jeden von ihnen...

  • Füssen
  • 31.03.15
18×

Arbeitsmarkt
Lehrstellen im Raum Ostallgäu: Nur sieben Bewerber unversorgt

'Fast alle Bewerber fanden im Herbst einen Ausbildungsplatz oder eine schulische Alternative': Diese sehr positive Bilanz zieht Erika Weber, Geschäftsstellenleiterin der Agentur für Arbeit in Marktoberdorf, zum Ausbildungsmarkt. Von 414 Lehrstellen-Suchenden aus dem Raum Marktoberdorf/Obergünzburg, die heuer auf die Agentur zukamen, seien nur noch 'sieben theoretisch unversorgt', sagt Weber. Sie spricht im Konjunktiv, denn unter Umständen hätten diese Sieben auch nur vergessen, Bescheid...

  • Marktoberdorf
  • 31.10.14
39×

Ausbildungsmarkt
Viele freie Lehrstellen im südlichen Ostallgäu

'Für die jungen Leute sind weiterhin rosige Zeiten - für die Arbeitgeber weniger', fasst Erika Weber, Leiterin der Füssener Agentur für Arbeit den regionalen Ausbildungsmarkt im August zusammen: Für 96 Stellen konnten Unternehmen noch keinen Lehrling finden. Der Arbeitsmarkt insgesamt sei aber gut: Die Arbeitslosenquote ist mit 2,9 Prozent weiterhin auf einem 'sehr stabilen niedrigen Wert'. Seit 2010 liege die Quote im August immer in etwa im gleichen Bereich. Die seit Jahren stabile Lage...

  • Füssen
  • 29.08.14
24×

Arbeitsmarkt
Mehr freie Lehrstellen als Bewerber im Oberallgäu: Am Montag fängt das neue Ausbildungsjahr an

Am Montag beginnt das neue Ausbildungsjahr. Und die Chancen stehen gut für die angehenden Lehrlinge. Denn es gibt mehr Stellenangebote als Bewerber. Ein Grund dafür, warum viele Lehrstellen in Kempten und dem Oberallgäu unbesetzt sind: Die jungen Menschen zieht es eher in den Hörsaal als an die Werkbank. Leere Ausbildungsplätze in Kempten und dem Oberallgäu gibt es vor allem im Hotel- und Gastronomiegewerbe, im Einzelhandel, auf dem Bau, bei Bäckern und Metzgern oder der Metallbranche. Das...

  • Kempten
  • 28.08.14
32×

Ausbildungsmarkt
Noch 97 offene Lehrstellen im Raum Marktoberdorf

97 offene Ausbildungsstellen allein im Bereich Marktoberdorf/Obergünzburg vermeldet die Arbeitsagentur aktuell für Herbst. Und das, obwohl der Ausbildungsbeginn meist der 1. September, sprich der nächste Montag, ist – 'und damit direkt vor der Tür steht', wie Erika Weber, die Leiterin der hiesigen Agentur, betont. 45 Lehrstellen sind demnach im Baugewerbe im mittleren Ostallgäu noch offen, der Rest verteilt sich unter anderem auf Handel, Industrie, Gastgewerbe und soziale Berufe. Dem gegenüber...

  • Marktoberdorf
  • 28.08.14
14×

Arbeitsmarkt
Gutes Angebot für Ausbildungssuchende im Allgäu

Wer in der Region derzeit einen Ausbildungsplatz sucht, kann unter so vielen Angeboten wählen, wie seit Jahren nicht mehr. Das gab heute die Agentur für Arbeit für Kempten/Memmingen bekannt. In den vergangenen sechs Monaten stellten Betriebe knapp 5.000 Ausbildungsplätze zur Verfügung. Dabei waren die Bereiche Verkauf, Maschinenbau und Hotellerie am stärksten vertreten. Einen Zuwachs konnte auch das Beratungsangebot der Berufsberater verzeichnen. Im Vergleich zum Vorjahr ließen sich rund elf...

  • Kempten
  • 10.04.14
29×

Arbeitsmarkt
Arbeitslosenquote im Raum Füssen steigt leicht an

Auf dem Februar-Arbeitsmarkt im Füssener Land hat sich im Vergleich zum Januar 'nicht viel verändert', sagt die Leiterin der Füssener Agentur, Erika Weber. Die Arbeitslosenquote stieg lediglich um 0,1 Prozentpunkte auf 3,8 Prozent. 'Saisonüblich' nennt Weber diese Entwicklung. Die meisten Leute ohne Job finden sich in der Hotellerie und Gastronomie. Wobei hier die Anzahl der gemeldeten Stellen bereits wieder nach oben geht. Webers ganzjährige Sorgenkinder sind Verkaufs- und Büroberufe. Bei...

  • Füssen
  • 28.02.14

Arbeitsmarkt
Neues Arbeitsmarktbarometer: Agentur für Arbeit führt Frühindikator ein

Zahlreiche junge Menschen haben in diesem Herbst ihre Ausbildung begonnen. Seit einigen Wochen arbeiten sie mittlerweile in ihren neuen Betrieben. Gemeinsam haben nun Agentur für Arbeit, Industrie und Handelskammer und die Handwerkskammer Schwaben Bilanz gezogen. Gleichzeitig wurden die aktuellen Arbeitsmarktzahlen aus dem Allgäu vorgestellt sowie ein neues Arbeitsmarktbarometer.

  • Kempten
  • 30.10.13
18×

Arbeitslosigkeit
Arbeitsmarkt im Ostallgäu laut Agentur für Arbeit sehr stabil

726 Menschen, neun weniger als im August, 55 mehr als vor einem Jahr, waren im September ohne Job. Das ergibt erneut eine Quote von 2,8 Prozent. Das schaut nur auf den ersten Blick nach Stagnation aus. Denn binnen Monatsfrist haben Zahlen der Arbeitsagentur zufolge immerhin 227 Menschen im mittleren Ostallgäu die Arbeitslosigkeit beendet; dafür meldeten sich 221 neu oder erneut erwerbslos. 'Wir haben eine relativ starke, eine dynamische Bewegung auf dem Arbeitsmarkt', betont denn auch Eberle,...

  • Marktoberdorf
  • 02.10.13
11×

Arbeitsagentur
Arbeitsmarkt im Füssener Land weiter stabil

Von August auf September hat sich die Zahl der Arbeitslosen um 25 auf 652 verringert, die Quote lag bei 2,7 Prozent. 'Es läuft alles sehr positiv', sagt Josef Eberle von der Agentur für Arbeit in Füssen und blickt optimistisch nach vorne: 'Es gibt keine Anzeichen dafür, dass sich 2014 etwas daran ändert.' Das zeige sich unter anderem beim Blick auf die Zahl der jüngeren Arbeitslosen: Es sei auffällig, dass sich nach Abschluss der Ausbildung weniger junge Leute als früher arbeitslos gemeldet...

  • Füssen
  • 02.10.13
13×

Ausbildung
Noch 1.300 freie Lehrstellen im Allgäu

Für viele junge Menschen beginnt heute die Ausbildung und die hatten es in diesem Jahr laut Rheinhold Huber von der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen nicht sonderlich schwer einen Job zu finden. Selbst heute, am Tag des Ausbildungsbeginns, hätte die Agentur noch rund 1.300 offene Lehrstellen zu vergeben. Demgegenüber stehen noch 600 Jugendliche ohne Job. Besonders beliebt sind weiterhin die so genannten staubfreien Jobs in der Verwaltung oder in Büros, aber auch technisch anspruchsvolle...

  • Kempten
  • 02.09.13

Arbeitsmarkt
Im südlichen Oberallgäu bleibt die Arbeitslosenquote bei 3,4 Prozent

Noch einige Lehrstellen frei Stabil zeigt sich der Arbeitsmarkt im südlichen Landkreis, wenn auch einen Tick schlechter als vor einem Jahr. Für den August meldet die Arbeitsagentur in Sonthofen 1.435 Arbeitslose - vor einem Jahr waren es 102 weniger. Doch schon im September soll die Zahl sinken, beginnen dann doch wieder viele Menschen eine Ausbildung. Aktuell nennt die Statistik allein 199 junge Menschen unter 25 Jahren, die keinen Job haben. Etwa 80 Prozent von ihnen fangen jetzt aber eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.08.13
15×

Arbeitsmarkt
Ausbildungsmarkt: Viele freie Lehrstellen im August noch offen

Jugendliche haben die Qual der Wahl Den Ausbildungsmarkt im Allgäu hat mehr und mehr der Berufsnachwuchs in der Hand. Es gibt 'einen großen Abstand zwischen offenen Ausbildungsplätzen und jungen Bewerbern', sagt Reinhold Huber, Sprecher der Arbeitsagentur Kempten-Memmingen. Rund 5.400 Lehrstellen wurden der Behörde heuer gemeldet. Dem gegenüber stehen etwa 4.100 Suchende. Im August waren noch doppelt so viele Stellen offen, wie es Bewerber gibt. 1.300 zu 580 ist das Verhältnis derzeit - und es...

  • Kempten
  • 30.08.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ